Klaudia Stroißnig

Beiträge zum Thema Klaudia Stroißnig

Bürgermeisterin Klaudia Stroißnig fuhr ein sensationelles Wahlergebnis ein.

Geistthal-Södingberg
Wanderbare Gemeinde als Vision

Corona hat uns weiterhin im Griff. Wie erlebten Sie die erste Phase in der Gemeinde? Klaudia Stroißnig: Schon in den ersten Tagen ist es uns dank des guten Zusammenhalts in der Bevölkerung gelungen, ein umfangreiches Hilfsnetz zu spannen. Viele Personen boten ihre Hilfe an und versorgten hilfsbedürftige bzw. ältere Menschen. In diesen schwierigen Zeiten war und ist das Zusammenhalten wirklich groß. Ich danke allen, die hier verantwortungsvoll geholfen haben, angefangen von den Bediensteten der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Das beliebte Södingberger Freibad bekommt eine neue Badewasser-Aufbereitungsanlage.

Neue Aufbereitungsanlage
Södingberger Freibad wird saniert

Gute Nachrichten für die Bevölkerung von Geistthal-Södingberg. Das beliebte Freibad bekommt technischen Neuerungen. GEISTTHAL-SÖDINGBERG. Das Freibad in Södingberg zählt in heißen Sommern zu den Geheimtipps der Region. Es ist ein kleines, aber feines Freibad, das auch Gäste aus anderen Gemeinden anlockt. Zuletzt bekam es aufgrund von technischen Mängeln aber keine gewerberechtliche Genehmigung mehr. Diese wieder zu bekommen, ist das Ziel von Bürgermeisterin Klaudia Stroißnig und ihrem Team...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Dem Köflach ÖVP-Bürgermeister Helmut Linhart gelang eine Sensation, er verdreifachte den Stimmenanteil.
7

Gemeinderatswahl 2020 in Voitsberg
"Wahnsinns-Erfolg" für Linhart in Köflach

In Voitsberg und Bärnbach bauten die SPÖ-Bgm. Bernd Osprian und Jochen Bocksruker ihre Absolute eindrucksvoll aus. Erdrutschsieg für Klaudia Stroißnig in Geistthal-Södingberg.  Engelbert Huber holte in Mooskirchen, Kurt Riemer in Maria Lankowitz die Absolute wieder zurück. In Ligist verlor die ÖVP die absolute Mehrheit. VOITSBERG. Die amtierenden Bürgermeister wurden durch die Corona-Krise gestärkt, das ist die durchgehende Tendenz in unserem Bezirk. Einen grandiosen Sieg feierte der Köflacher...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Stadtgemeinde Bärnbach kaufte bei Trachten Pachatz Masken für die Schüler.

Trachten Pachatz
Zwei Gemeinden kaufen Mund-Nasen-Masken für die Schüler

Bärnbach und Geisthal-Södingberg kauften Mund-Nasen-Masken für Schülerinnen und Schüler. BÄRNBACH. Trachten Pachatz ist einer der fleißigsten Masken-Hersteller im Bezirk Voitsberg. Klaus Kiegerl von Trachten Pachatz bedankt sich jetzt an dieser Stelle: "Ein herzliches Dankeschön an die Stadtgemeinde Bärnbach. Bürgermeister Jochen Bocksrucker und der Stadtrat von Bärnbach bestellten bei uns für die Schülerinnen und Schüler  der Volksschulen Bärnbach und Afling und für die NMS Bärnbach...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Sandrine-Prexl, Tatjana Steininger, Erna Maros und Angeline Grinschgl

Starke Frauen
Rollenklischees haben keinen Platz

1. Frage: Wie sind Sie zu Ihrer Führungsposition gekommen? Haben Sie sich dabei immer gleichberechtigt gefühlt? 2. Frage: Wie managen Sie die Gleichberechtigung Ihrer Mitarbeiter innerhalb Ihres Unternehens? 3. Frage: Wie leben Sie Gleichberechtigung im Privaten? 4. Frage: Verfolgen Sie die aktuellen Themen rund um Gleichberechtigung der Frau? Haben Sie Verbesserungsvorschläge? 5. Frage: Spiegelt sich die Gleichberechtigung der Männer und Frauen in Ihren Unternehmen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Klaudia Stroißnig, Bürgermeisterin von Geistthal-Södingberg.

Klaudia Stroißnig
Ohne Bürgernähe klappt die Kommunalpolitik nicht

Seit nunmehr über einem Jahr darf ich das verantwortungsvolle Amt der Bürgermeisterin in der schönen Gemeinde Geistthal-Södingberg ausüben. Ein guter Zeitpunkt, um ein Resümee zu ziehen. Das noch immer meist männlich besetzte Bürgermeisteramt - ich bin die einzige Bürgermeisterin im Bezirk Voitsberg - zu übernehmen, diesen Schritt als Frau zu wagen, kostete Überwindung. Heute kann ich für mich feststellen, dass es eine gute und für mich richtige Entscheidung war. Ich bin gerne unter...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Die zehn neuen First Responder der Gemeinde Geistthal-Södingberg mit weiteren Verantwortlichen
2

Vorzeigeprojekt
Zehn neue First Responder in Geistthal-Södingberg

Aus einer Idee wurde ein einzigartiges Projekt beim Roten Kreuz Voitsberg-Köflach GEISTTHAL-SÖDING. Ab sofort hat die Gemeinde Geistthal-Södingberg zusätzlich zu den vier bereits bestehenden First Respondern um zehn ausgebildete First Responder mehr. Die Besonderheit: Es sind Interessierte aus der Bevölkerung, die sich freiwillig für eine umfangreiche Ausbildung entschieden haben. Jetzt fand die Abschlussprüfung mit anschließender Überreichung der Dekrete und Einsatzrucksäcke...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Gemeindeschwester Gerti Striccher-Rutz und Bgm. Klaudia Stroißnig nahmen den Tragsessel in Empfang

Geistthal-Södingberg
Grünes Kreuz schenkte der Gemeinde einen Tragsessel

Schöner Erfolg für die ehrenamtliche Gemeindeschwester Gerti Striccher-Rutz. GEISTTHAL-SÖDINGBERG. Seit kurzem ist Gerti Striccher-Rutz als ehrenamtliche Gemeindeschwester in Geistthal-Södingberg im "Amt" und bekam eine Anfrage von einer Dame, die ihre Stiege nicht mehr begehen kann. Um das Haus verlassen zu können, muss sie über die Stufen getragen werden. Daher fragte Striccher-Rutz beim Landesverband vom Roten Kreuz Steiermark bezüglich eines Tragsessels, bekam aber sehr schnell eine...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
2

Frauen in der Politik
Der Gemeinderat ist männlich

Im letzten Jahr wurden viele mächtige Posten erstmals von Frauen besetzt, Frauen sind stärker als je zuvor. Aber wie sieht es in der Gemeindepolitik aus? Wie viele weibliche Mitglieder sitzen im Gemeinderat? Wie viele Frauen sind Bürgermeister? Die WOCHE hat recherchiert, wie es in den 15 Gemeinden im Bezirk Voitsberg aussieht. Gemeinderat in männlicher Hand Von den insgesamt 222 Gemeinderäten sind 51 weibliche Mitglieder im Gemeinderat vertreten. In größeren Städten wie Köflach, Voitsberg...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Die Feuerwehrjugendlichen des Bezirks Voitsberg trafen sich in Geistthal vor der "Halle für Alle".
6

Geistthal-Södingberg
Geistthal war das Bezirkszentrum für das Friedenslicht

Rund 200 Feuerwehrjugendliche erhielten in Geistthal das Friedenslicht. GEISTTHAL-SÖDINGBERG. Alljährlich wird das Friedenslicht aus Bethlehem am 23. Dezember im Bezirk Voitsberg an die Feuerjugendlichen aller Wehren feierlich verteilt. Im vergangenen Jahr fand dieses Treffen, bei dem rund 250 Personen dabei waren, in Geistthal statt. Nach einer Andacht in der Pfarrkirche, die von Diakon Ralf Höfer gestaltet und musikalisch von Lea und Julian Kollmann unterstützt wurde, wurde das Friedenslicht...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Gerti Striccher-Rutz hat eine umfassende und vielseitige Ausbildung, das weiß auch Bgm. Klaudia Stroißnig zu schätzen.
1 2

Ehrenamtliches Angebot
Neue Gemeindeschwester in Geistthal-Södingberg

Gerti Striccher-Rutz ist ab Februar die ehrenamtliche Gemeindeschwester. GEISTTHAL-SÖDINBERG. Die Pflege ist eine der größten Herausforderungen unserer Tage. Besonders in ländlichen Gemeinden wie Geistthal-Södingberg sind ist der Aufwand von Betroffenen und Angehörigen oft sehr groß, ins Haus des Lebens bzw. zur Pflegedrehscheibe nach Voitsberg zu fahren und diese zu kontaktieren. Ab Februar startet Gerti Striccher-Rutz in Geistthal-Södingberg einen einzigartigen ehrenamtlichen Dienst und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
In Notfällen können First Responder Leben retten.

Erste Hilfe
First Responder-Ausbildung in Geistthal-Södingberg

Neue First Responder werden derzeit ausgebildet. GEISTTHAL-SÖDINGBERG. Auf Initiative von Gerti Striccher-Rutz gibt es jetzt eine First Responder-Ausbildung in der Gemeinde Geistthal-Södingberg. First Responder sind Menschen, die im Notfall erste Ansprechpartner sind und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erstmaßnahmen leisten. Teilweise sind die First Responder auch mit Defibrillatoren ausgestattet. In Kooperation mit dem Roten Kreuz werden derzeit neun Personen im Rahmen einer...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bgm. Klaudia Stroißnig und ihr Team verbessern laufend die Infrastruktur.

Geistthal-Södingberg
Großes Bauvorhaben und viele Pläne

Ihr Vorgänger Hans Hiden setzte Verbesserungen der Infrastruktur an die oberste Stelle. Hat sich der Fokus jetzt geändert? Klaudia Stroißnig: Nein, denn in einer ländlichen Gemeinde wie Geistthal-Södingberg ist die Infrastruktur entscheidend für die Lebensqualität der Bevölkerung. Daher werden wir das Multifunktionsgebäude in Geistthal, wo der Kindergarten, die Volksschule und auch das Gemeindeamt drinnen sind, ab dem kommenden Jahr generalsanieren. Dieses große Projekt ist in zwei...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Das Södingberger Freibad sorgt seit Freitag wieder für Abkühlung.
2

Verein als Lösung
Södingberger Freibad hat wieder offen

Klaudia Stroißnig, die Bürgermeisterin von Geistthal-Södingberg, setzte alle Hebel in Bewegung, um die Sommersaison für das Södingberger Freibad zu retten, doch das steirische Bäder- und Hygienegesetz ist für öffentliche Bäder sehr rigoros. "Leider konnten wir keine Nachsicht erreichen, daher mussten wir auf die Vereinslösung zurückgreifen", sagt Stroißnig. Investitionen geplant Seit vergangenen Freitag ist das Bad geöffnet, betrieben wird es über einen Verein, dem Markus Prosser als Obmann...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Hans Hiden überreichte seiner Nachfolgerin Klaudia Stroißnig einen Blumenstrauß.
6

Geistthal-Södingberg
Unser Bezirk hat wieder eine Bürgermeisterin

Das Gasthaus Kreuzwirt in Geistthal-Södingberg war Schauplatz eines historischen Ereignisses. Zum zweiten Mal nach Erna Wagnest, die vor knapp 30 Jahren in St. Martin/W. zur Bürgermeisterin im Bezirk Voitsberg gewählt wurde, steht mit Klaudia Stroißnig wieder eine Frau an der Spitze einer weststeirischen Gemeinde. Nach dem überraschenden Rückzug von Hans Hiden hatte Vize-Bgm. Andreas Läßer kurzzeitig die Geschäfte geführt. "Hiden hatte schon mehrmals angedeutet, sich zurückzuziehen und so traue...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
Frauen-Touch in der "Männerwirtschaft"

Wenn jetzt am kommenden Montag nichts Außergewöhnliches passiert, dann wird mit Klaudia Stroißnig in der Gemeinde Geistthal-Södingberg eine Frau in das Bürgermeisteramt gewählt. Sie wurde von der ÖVP, die ja den scheidenden Bürgermeister Johann Hiden stellte, vorgeschlagen. Sollte also die Wahl für Stroißnig ausgehen, dann wäre sie die einzige weibliche Ortschefin unter 14 Männern im Bezirk Voitsberg. In der unmittelbaren Nachbarschaft des Bezirks, in Hitzendorf, ist ja mit Simone...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Geistthal-Södingberg könnte eine Frau als Bürgermeisterin bekommen.

Geistthal-Södingberg
Wahl am 21. Jänner - eine Frau fürs Bürgermeisteramt vorgeschlagen

Nach dem überraschenden Rücktritt von Hans Hiden als Bürgermeister von Geistthal-Södingberg mit Jahresende, könnte die Gemeinde am Montag, den 21. Jänner, einen neuen Bürgermeister bekommen. Besser gesagt, eine Bürgermeisterin, denn Klaudia Stroißnig wird von BH Hannes Peißl in einer eigens einberufenen Gemeinderatssitzung angelobt, sofern die Wahl in dieser Sitzung auf sie fällt. Stroißnig war bisher schon im Gemeinderat vertreten und wird von der ÖVP als Bürgermeisterkandidatin vorgeschlagen....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.