Klaus Schneeberger

Beiträge zum Thema Klaus Schneeberger

Bürgermeister Klaus Schneeberger verabschiedete die Wiener Neustädter Athleten Luka Wraber und Gustav Gustenau zu den Olympischen Spielen nach Tokio.

Mit Badminton-Schläger & Degen
Olympia-Teilnehmer Wraber und Gustenau zu Gast im Rathaus

WIENER NEUSTADT (Red.). Von 23. Juli bis 8. August gehen in Tokio die Olympischen Sommerspiele über die Bühne – und in der österreichischen Delegation sind gleich zwei Vertreter aus Wiener Neustadt dabei: Moderner Fünfkämpfer Gustav Gustenau und Badminton-Spieler Luka Wraber. Bürgermeister Klaus Schneeberger lud die beiden Athleten am gestrigen Mittwoch in sein Büro im Alten Rathaus ein, um ihnen für den bevorstehenden Wettkampf alles Gute zu wünschen. "Mit rund 160 Sportvereinen ist Wiener...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Video 2

Interview
Näher dran - das Interview mit Gemeindebundpräsident Alfred Riedl

Zwanzig lange Jahre war Alfred Riedl Niederösterreichs Gemeindebundpräsident: Doch seine Zeit auf Landesebene geht zu Ende (Anm. Riedl ist nach wie vor Gemeindebundpräsident von Österreich und Bürgermeister von Grafenwört, Bez. Tulln). NÖ. Aus diesem Grund blicken wir zurück: Vom Jahrhunderthochwasser und der Zusammenarbeit der Gemeinden, Einsatzorganisationen, Land und Bund, über die Novelle zum Musikschulgesetz bis hin zur Forderung nach dem Aus für die Gratis-Tests nach dem Sommer ... Das...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Bürgermeister Klaus Schneeberger und Sportstadtrat Philipp Gruber bedankten sich bei Rudi Beier für sein verdienstvolles Wirken beim Club 83 Wiener Neustadt.

Funktionärs-Ikone
Dank und Anerkennung für Club 83-Obmann Rudi Beier

Seit 25 Jahren ist Rudi Beier Obmann beim Wiener Neustädter Fußballverein Club 83 – aus diesem Grund lud ihn Bürgermeister Klaus Schneeberger am heutigen Freitag ins Rathaus ein, um sich mit einem gläsernen Stadtwappen für sein jahrzehntelanges sportliches Engagement am Flugfeld zu bedanken. WIENER NEUSTADT (Red.). "Die Sportstadt Wiener Neustadt mit ihren 160 Sportvereinen lebt von den zahlreichen ehrenamtliche Funktionären. Es ist keinesfalls selbstverständlich, sich in seiner Freizeit zum...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Peter Zezula, Redaktionsliter der Bezirksblätter Wiener Neustadt.

Kommentar
Schneeberger lässt sich nicht abspeisen

Ich hoffe, der Propaganda-Besuch von Kanzler Kurz und Landeshauptfrau Mikl-Leitner in der Arena-Nova-Impfstraße war nicht alles, was Bürgermeister Klaus Schneeberger nach all dem Impf-Schlamassel herausgeholt hat. Immerhin hat der so gute Freund aus Wien unsere Stadt beinhart einsperren lassen und ist die Landesmutter im Lockdown-Kampf ganz schön auf die politische Seife gestiegen. "Schnee" wurde in diesen Zeiten nur selten in der Öffentlichkeit lauter, kritisierte dabei hauptsächlich den...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bürgermeister Klaus Schneeberger mit dem Leiter der Abteilung Grünraum Florian Fux beim Krötenzaun an der B54.

Rechtzeitig vor der großen Wanderung
Zaun an der B54 zum Schutz der Kröten

WIENER NEUSTADT (Red.). Jedes Jahr im Frühling startet das Naturphänomen der Krötenwanderung. Die sonst auf Wiesen und in Wäldern lebenden Erdkröten begeben sich dann auf Wanderschaft zu Laichgewässern, um dort ihre Eier abzulegen. So auch im Bereich der stark befahrenen B54 in Wiener Neustadt – wie jedes Jahr hat die Abteilung Grünraum der Stadt Wiener Neustadt auch heuer einen Krötenzaun errichtet, um die Tiere vor dem Überfahrenwerden zu bewahren. Die Kröten beginnen ihre Wanderung, sobald...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bürgermeister Klaus Schneeberger mit LAbg. Stadtrat Franz Dinhobl und Stadtrat Norbert Horvath beim Spielplatz am Josefsplatz.

„Spielplatzoffensive“ im Endspurt
Baustart für Kinderspielplatz in der Josefstadt

WIENER NEUSTADT (Red.). Dieser Tage wurde in Wiener Neustadt mit dem Bau des neuen Kinderspielplatzs im Stadtviertel Josefstadt begonnen. Nach der Errichtung neuer Spielplätze am Kleinen Lazarett, am Achtersee, in der Schmuckerau und in der Heideansiedlung sowie der Adaptierung und Modernisierung bestehender Anlagen erfolgt damit nun der letzte Teil der „Spielplatzoffensive“, die die Stadt 2019 gestartet hat. „Die Stadt Wiener Neustadt wächst stetig, und mit ihr wachsen auch die Notwendigkeit...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Wiener Neustadts Bürgermeister Klaus Schneeberger probiert es noch einmal beim Gesundheitsminister.

Klaus Schneeberger an Rudolf Anschober
"Impfen für Wiener Neustadt vorziehen!"

WIENER NEUSTADT (Red.). Email von Klaus Schneeberger an Gesundheitsminister Anschober: Sehr geehrter Herr Bundesminister! Bezugnehmend auf die aktuelle Diskussion über regionale bzw. lokale Lockerungen, darf ich nochmals auf die Notwendigkeit regionaler bzw. lokaler Impfaktionen hinweisen. Ich habe Verständnis dafür, dass es in Regionen zu Lockerungen kommt, in denen die Fallzahlen niedrig sind. Gleichzeitig halte ich es für dringend notwendig in jenen Regionen, in denen die Fallzahlen – trotz...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Klaus Schneeberger, Bürgermeister von Wiener Neustadt, ist strikt gegen die Anti-Corona-Demos.
2

Demo auf Firmengelände von Sorelle Ramonda nicht erlaubt
Klaus Schneeberger gegen jede Art von „Corona-Demos“

 „Sind ein Anschlag auf Bevölkerung und Wirtschaft – hoffe auf Ablehnung durch Polizei!“ WIENER NEUSTADT. Aufgrund der seit Mittwoch geltenden „Hochinzidenzgebietsverordnung“, die für die Stadt Wiener Neustadt „Ausreisetests“ vorschreibt, gab es in den letzten Tagen Ankündigungen von Demonstrationen gegen diese Maßnahme in den sozialen Medien. Bürgermeister Klaus Schneeberger spricht sich klar und deutlich gegen diese Demonstrationen aus: „Die Veranstaltungen wurden angemeldet und werden...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Klaus Schneeberger: Wiener Neustadt hat alle Vorbereitungen getroffen.
7

„Wiener Neustadt ist bereit!“
Bürgermeister Klaus Schneeberger und Partnerorganisationen haben Vorbereitungen zu „Ausreisetests“ abgeschlossen

WIENER NEUSTADT (Red.). „Wiener Neustadt ist bereit!“ Mit diesen Worten kommentierte Bürgermeister Klaus Schneeberger den Status Quo der Vorbereitungen für die sogenannten „Ausreisetests“, die aufgrund eines Erlasses des Gesundheitsministeriums für das Verlassen des Stadtgebietes von Wiener Neustadt aufgrund einer 7-Tages-Inzidenz höher als 400 von der Stadt Wiener Neustadt verordnet wurden (Stand heute in Wiener Neustadt: 541), im Rahmen einer Pressekonferenz gemeinsam mit Vertretern des...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Klaus Schneeberger schickte offenen Brief an Bundesminister Anschober.

An Bundesminister Rudolf Anschober
Offener Brief von Wiener Neustadts Bürgermeister Klaus Schneeberger

WIENER NEUSTADT (Red.). Offener Brief von Wiener Neustadts Bürgermeister Klaus Schneeberger bezüglich der Diskussionen rund um mögliche Ausreisetests in Wiener Neustadt an Bundesminister Rudolf Anschober, der am Donnerstagabend (4.3.) per Email verschickt wurde. "Bezugnehmend auf Ihr Vorhaben, Menschen aus Bezirken mit einer Inzidenz über 400 nur mit einem negativen Covid-Testergebnis ausreisen zu lassen, wende ich mich auf diesem Wege an Sie. Zunächst erlaube ich mir, Sie über die bereits in...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bürokauffrau-Lehrling Jessica Tuma.
2

Stadtverwaltung trotzt Corona
Wiener Neustadts Stadtverwaltung sucht wieder Lehrlinge

WIENER NEUSTADT (Red.). Die Ausbildung von Lehrlingen ist der Stadt Wiener Neustadt seit vielen Jahren ein wichtiges Anliegen – allein in den letzten fünf Jahren wurden am Magistrat der Stadt Wiener Neustadt und seiner Tochtergesellschaften 62 Lehrlinge aufgenommen. Im September 2021 startet nun erneut ein Lehrlingsprogramm in den Lehrberufen Bürokauffrau/-mann, EDV-Kauffrau/-mann, Kraftfahrzeugtechniker/in und Maurer/in. Die Bewerbung dafür ist bis zum 15. April möglich. „Die Stadt Wiener...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Klaus Schneeberger, Bürgermeister und Aufsichtsratvorsitzender der FH Wiener Neustadt, über die aktuellen Plagiatsvorwürfe.

Stellungnahme von Bürgermeister Klaus Schneeberger zu den Plagiatsvorwürfen an der FH Wiener Neustadt
Umgehende Prüfung in Auftrag gegeben

WIENER NEUSTADT (Red.). Zu den Plagiatsvorwürfen gegen die am Wochenende zurückgetretene Ministerin Aschbacher im Rahmen ihres Studiums an der Fachhochschule Wiener Neustadt nimmt Bürgermeister Klaus Schneeberger in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Fachhochschule Wiener Neustadt Stellung. Die Fachhochschule Wiener Neustadt ist Österreichs erste und Niederösterreichs größte Fachhochschule, die sich in den vergangenen Jahren an ihren Standorten Wiener Neustadt, Wieselburg und...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bürgermeister Klaus Schneeberger gratulierte Günter Wiesenhofer zu seinem neuen Buch  „Es war einmal – Fleischhauer und Selcher in Wiener Neustadt“.
2

Es war einmal ...
Neues Buch über Wiener Neustädter Fleischhauer

WIENER NEUSTADT (Red.).  Zur Vorstellung seines neuen Buchs war am Freitag der Wiener Neustädter Autor und passionierte Hobby-Historiker Günter Wiesenhofer bei Bürgermeister Klaus Schneeberger im Alten Rathaus zu Gast. Nach zweieinhalb Jahren Recherche präsentierte dieser mit „Es war einmal – Fleischhauer und Selcher in Wiener Neustadt“ sein neuestes Fotobuch, das die Geschichte der Fleischhauer von Wiener Neustadt ab 1865 bis in die heutige Zeit dokumentiert. 123 Fleischhauer, 17...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
V.l.: Dompropst Franz Xaver Brandmayr, Altpropst und Ehrenbürger der Stadt Wiener Neustadt Kanonikus Monsignore Prof. Heinrich Hahn und Bürgermeister Klaus Schneeberger.

80. Geburtstag
Altpropst Heinrich Hahn im Rathaus

WIENER NEUSTADT (Red.). Wenige Tage, nachdem in Wiener Neustadt ein neuer Dompropst ins Amt gehoben wurde, durfte Bürgermeister Klaus Schneeberger in seinem Büro im Alten Rathaus den Altpropst Kanonikus Monsignore Prof. Heinrich Hahn begrüßen. Der Ehrenbürger der Stadt Wiener Neustadt feierte im Oktober seinen 80. Geburtstag. "Kanonikus Monsignore Heinrich Hahn war 16 Jahre lang Dompropst in Wiener Neustadt und hat in dieser Zeit Unschätzbares für den Wiener Neustädter Dom geleistet - immerhin...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bürgermeister Klaus Schneeberger äußerte sich zum Terror-Anschlag.

Statement von Wiener Neustadts Bürgermeister Schneeberger zu den Terroranschlägen in Wien
"Unser Dank gilt allen Einsatzkräften ..."

WIENER NEUSTADT: "Wir tragen Wien tagtäglich in unserem Stadtnamen. In diesen schweren Stunden tragen wir Wien in unseren Herzen. Schock und Fassungslosigkeit haben sich breit gemacht. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien. Unser Dank gilt allen Einsatzkräften, speziell jenen, die aus Wiener Neustadt nach Wien beordert wurden. Nun geht es darum zusammenzustehen, zusammenzurücken und geeint gegen Terrorismus aufzutreten", so Wiener Neustadts Bürgermeister Klaus Schneeberger.

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bürgermeister Klaus Schneeberger und Umweltstadtrat Norbert Horvath bekennen sich zum Bodenschutz.

Europäisches Bodenbündnis
Ein Schritt in Richtung Bodenschutz

Die Stadtregierung entscheidet sich für Bodenbündnis, um Grünraum zu erhalten. WIENER NEUSTADT (mp). Die Stadt Wiener Neustadt ist dem Bodenbündnis „European Land and Soil Alliance“ beigetreten. Damit will die Stadtregierung unter Beweis stellen, wie ernst es ihr ist, eine schonende Weiterentwicklung der Stadt in Angriff zu nehmen. Das oberste Ziel des Bodenbündnisses ist die Erhaltung der unversiegelten Flächen. Das ist auch zugleich ein Hochwasserschutz, weil Regen einsickert, und nicht über...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Daniel Hemmer (gelbes T-Shirt), Landwirt und Imker, führte die Exkursionsteilnehmer in die Felder zwischen Lichtenwörth und Wr. Neustadt, wo die Wr. Neustädter 'Ostumfahrung' gebaut werden soll.
2 5 6

Ostumfahrung Wiener Neustadt
Tausche Ackerboden gegen Straße

Die geplante Ostumfahrung von Wr. Neustadt bedroht nicht nur die Wiesen und Felder eines Naherholungsgebiets, sondern auch die Existenz von Bauern - und damit die Grundversorgung der Bevölkerung. WIENER NEUSTADT-LAND. Rund 50 Menschen stehen im idyllischen Grenzgebiet von Wr. Neustadt und Lichtenwörth: Während die Kinder auf den Wiesen Schmetterlingen nachlaufen, stehen die Erwachsenen mit Corona-Abstand im Halbkreis um Daniel Hemmer - Landwirt, Imker und Lichtenwörther Umweltgemeinderat. Die...

  • Wiener Neustadt
  • Mathias Kautzky
Andrea Tamchina (l.) und Klaus Schneeberger präsentieren die Gutschein-Aktion.

Wiener Neustädter Gastronomie
Gutschein-Aktion für Lokale "Laborie" und "Das Tscherte"

WIENER NEUSTADT (Red.). Andrea Tamchina präsentierte Bürgermeister Klaus Schneeberger in ihrem Lokal Laborie im Technologie- und Forschungszentrum in der Civitas Nova die neue September-Aktion, wo jeder Gast in der Laborie bei einer Mindestkonsumation von 8 Euro einen 2-Euro-Gutschein bekommt. Dieser Gutschein kann in der Laborie eingelöst werden, aber auch in Tamchinas Café Bistro "Das Tscherte" in den historischen Kasematten beim Stadtpark.

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Eröffnung des Netzhaut Ton Film Festivals im Wiener Neustädter Bürgermeistergarten mit Rainer Spenger, Fabian Eder, Reinhard Hundsmüller, Katharina Stemberger, Klaus Schneeberger, Hermann Dikowitsch, Christian Stocker, Franz Piribauer.
33

Filmfestival
Augen und Ohrenschmaus beim Netzhaut Ton Film Festival Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT (mp). Bürgermeister Klaus Schneeberger, Katharina Stemberger und Fabian Eder eröffneten das neue Netzhaut Ton Film Festival, mit Filmen auf höchstem Niveau, mit dem Bürgermeistergarten als stimmungsvolles Ambiente. Katharina Stemberger kennt die Sehnsucht nach Berührung dieser Zeit und möchte mit Ton und Film „unheilbare emotionale Ansteckung“ erreichen. Klemens Lendl und David Müller - die Strottern - kuratierten den musikalischen Aspekt des Festivals und gestalteten die...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Bürgermeister Klaus Schneeberger pflanzte gemeinsam mit Andreas und Maria Lechner einen Apfelbaum im Gastgarten des "Mary's Coffeepub".

Baumpflanzung im "Mary's Coffeepub"
Neuer "Apple-Store" in Wiener Neustadt

Zu einer feierlichen Baumpflanzung war Bürgermeister Klaus Schneeberger im "Mary's Coffeepub" in der Bahngasse zu Gast. WIENER NEUSTADT (Red.). Die Betreiber des Lokals, Maria und Andreas Lechner, haben für ihren Gastgarten Bäume jener fünf Apfelsorten angeschafft, aus denen der im "Mary's" erhältliche Stibitzer-Cider gekeltert wird. Vier davon wurden bereits gepflanzt, für den fünften - einen Bohnapfelbaum - übernahm Bürgermeister Klaus Schneeberger die Patenschaft und half auch gleich beim...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bürgermeister Klaus Schneeberger überreichte seinem Behindertenbeauftragten David Weisz das Handy, auf dem dieser ab sofort erreichbar sein wird.
2

Behindertenbeauftragter David Weisz mit neuen Telefonsprechstunden
David: Ruf an!

WIENER NEUSTADT (Red.). Seit Jänner 2016 ist der selbst seit seiner Geburt gehandicapte David Weisz ehrenamtlich als Behindertenbeauftragter der Stadt Wiener Neustadt tätig. In wöchentlichen Sprechstunden in der "Jugendinfo" am Hauptplatz sammelte er seither zahlreiche Anliegen von Menschen mit Handicaps, regte Beseitigungen von Barrieren in öffentlichen Gebäuden und Hindernissen im Straßenverkehr an und gab Auskünfte und Hilfestellungen zu Einrichtungen oder bei Förderprogrammen. Zwecks...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bürgermeister Klaus Schneeberger, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Bundesministerin Margarete Schramböck, Michael Alfons (Geschäftsführer Elektro Alfons), Julia Landl-Alfons (Finanz und Controlling Elektro Alfons), Michael Alfons (Geschäftsführer Elektro Alfons) und WKNÖ-Bezirksstellenobmann Erich Panzenböck.
2

1. offizieller Besuch in der "Allzeit Getreuen"
Ministerin besuchte Elektro Alfons in Wiener Neustadt

Am Mittwoch stattete Bundesministerin Margarete Schramböck Wiener Neustadt ihren ersten offiziellen Besuch ab. WIENER NEUSTADT (Red.). Die Ministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort besuchte gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Schneeberger den heimischen Vorzeigebetrieb Elektro Alfons in der Fischauergasse. Das Unternehmen setzt besonders auf die Ausbildung von Lehrlingen und konnte dieses Programm auch in der Corona-Krise erfolgreich fortsetzen. Mit WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
LAbg. Franz Renner: Hinter den Betrieben stehen viele Arbeitnehmer des Bezirks, deren Arbeitsplätze  abgesichert werden können.
1 3

Kommunale Investitionen
Schneeberger/Rennhofer/Dinhobl: 36 Städte und Gemeinden im Bezirk Wiener Neustadt profitieren durch das NÖ Gemeindepaket

Als Jobmotor spielen die Städte und Gemeinden eine große Rolle – deshalb haben Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko und Gemeindebundpräsident Alfred Riedl nun das NÖ Gemeindepaket auf den Weg gebracht. WIENER NEUSTADT. "Ein kommunales Kraftpaket in blau-gelb, damit unsere Städte und Gemeinden eine deutliche budgetäre Entspannung spüren. Dabei stehen landesweit bis zu 836,5 Millionen Euro zur Verfügung, mit denen die Liquidität der Gemeinden gesichert wird....

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Die Bundesministerin für Landesverteidigung Klaudia Tanner trug sich im Beisein von Bürgermeister Klaus Schneeberger in das "Steinerne Buch" der Stadt Wiener Neustadt ein.

Bundesministerin für Landesverteidigung Klaudia Tanner stattete Wiener Neustadt einen Besuch ab
In großer Dankbarkeit ...

WIENER NEUSTADT (Red.). Die Bundesministerin für Landesverteidigung Klaudia Tanner stattete Wiener Neustadt am Freitag einen offiziellen Besuch ab. Dabei trug sich Tanner bei einem Arbeitsgespräch mit Bürgermeister Klaus Schneeberger auch in das "Steinerne Buch" der Stadt Wiener Neustadt ein: "In großer Dankbarkeit der 'Allzeit Getreuen' und ihrem Bürgermeister KO Mag. Klaus Schneeberger für das 'Heimat geben' unserer wichtigsten Bildungs- einrichtung, der Militärakademie! Vielen Dank für den...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.