Klosterneuburg

Beiträge zum Thema Klosterneuburg

Regelmäßig wird der Tank zur Gänze leer gefahren.
Aktion 5

Fahrverhalten
Das Auto steht, also muss man wohl oder übel zu Fuß gehen

Zu wenig Benzin im Tank führte bei Vettel zu Problemen. Aber wie oft passiert es, dass jemand seinen Tank leer fährt? REGION. Das Lämpchen zur Tank-Anzeige leuchtet bereits, jedoch ist noch keine Tankstelle in Sicht. "Ich kenne doch mein Auto", denken sich wohl viele, doch der Weg wurde letzten Endes doch unterschätzt und man muss am Straßenrand abstellen. Zu Fuß zum Tanken"Es kommt schon ab und zu vor, dass ein Kanister gekauft oder mit Kanister getankt wird, weil das Auto liegen geblieben ist...

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
Die Touren werden von April bis Oktober von Klosterneuburg, Gumpoldskirchen und Mauerbach aus angeboten.

Region Wienerwald
Geführte E-Mountainbike-Genusstouren im Wienerwald

Raus zum Genießen, rein in den Wald. Auf geführten Touren die schönsten Strecken im Wienerwald entdecken. REGION WIENERWALD (pa). Der Wienerwald bietet auf 1.350 km Streckennetz eine Vielzahl an Routen für jedes Fahrniveau und jeden Geschmack. Die Rundstrecken und Singletrails können nun auch mittels E-MTountainbike auf geführten Genusstouren entdeckt werden. Seit 2019 werden in Kooperation mit dem Trailcenter Hohe Wand Wiese, das auf 15 zertifizierte MTB-Guides zurückgreifen kann, von...

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
Elvis-Darsteller mit Ehepaar Ragyoczy, die in Las Vegas ihr Eheversprechen erneuerten.
Aktion

Region Purkersdorf
Hochzeit einmal anders – Im Dirndl nach Las Vegas

Lederhose und Dirndl sind wieder voll im Trend. Ganz egal ob für einen Kirtag, die Wiesn oder eine Feier. GABLITZ/REGION PURKERSDORF. Rein ins Dirndlkleid und es kann losgehen. Für jeden Anlass gibt es das richtige, auch viele Hochzeiten werden in Tracht gefeiert. Waltraud Ragyoczy und ihrem Mann war das jedoch nicht genug, sie wollten etwas ganz Bestimmtes. Eheversprechen mit ElvisDie beiden Gablitzer wollten ihr Eheversprechen erneuern und das nirgendwo anders als in Las Vegas. "Wir haben...

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
Das Projekt "Gesunde Gemeinde" will das Thema Gesundheitsvorsorge in die Gemeinden holen und bewusst machen, wie wichtig die eigene Gesundheit ist.
2

Niederösterreich
"Tut gut" feiert 25 Jahre "Gesunde Gemeinde"

NÖ (red.) „Gesunde Gemeinde“ – das bekannteste Programm der „Tut gut!“ Gesundheitsvorsorge feiert sein 25-jähriges Jubiläum und wächst weiter. Aktuelles „Baby“ der kommunalen Mitmach-Initiative: die Stadtgemeinde Klosterneuburg. Über die Konzepte von "Tut gut"Die Gesundheitskonzepte in den „Gesunden Gemeinden“ sind genau an die Bedürfnisse und Wünsche der Bevölkerung angepasst. Inhaltliche Schwerpunkte konzentrieren sich dabei auf die Bereiche Ernährung, Bewegung, mentale Gesundheit, Vorsorge,...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
FP-Verkehrssprecher zeigt das Konvolut "Donaubrücke" aus dem Jahr 2000 in die Kamera.
3

Straßennetz ausbauen
Freiheitliche fordern Donaubrücke in "Traismauer" äh "Zeiselmauer"

Miteinander zwischen Individual- und öffentlichem Verkehr: Freiheitliche wollen genauso in den Bau von Straßen als auch in den der Öffis investieren. NÖ. Also gleich mal vorweg – ja, die Donaubrücke in Traismauer gibt es schon. Offenbar ist das jedoch noch nicht zur FPÖ vorgedrungen, denn bei der heutigen Pressekonferenz (12. Mai 2021) pochte man darauf, diese zu errichten. Aber, wir wissen ja alle, wer noch nie einen Fehler gemacht hat, der werfe den ersten Stein. Doch von vorn. Der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Pferdeosteopathin und Tierärztin Elke Weissensteiner.

Dem Pferd mit sanfter Hand helfen

KLOSTERNEUBURG. "Ganzheitliche Medizin bedeutet nicht einfach keine Schulmedizin. In manchen Fällen ist die klassische Schulmedizin sogar das erste Mittel der Wahl. Das gilt besonders für Notfälle und lebensbedrohlichen Zustände", erklärt Tierärztin Elke Weissensteiner. "Ganzheitsmedizin bedeutet, dass alle von einem Problem betroffenen Ebenen, nämlich Körperstruktur, Biochemie und Stoffwechsel, Energiesystem und Psyche in der Behandlung mitberücksichtigt werden." Osteopathie am Pferd EPOS, die...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Eklatante Preisunterschiede bei Installateuren.

ZENTRALRAUM NÖ
AK geht gegen "Installations-Abzocke" vor

AKNÖ erhebt die Preise und gibt Tipps gegen dubiose Notdienste ZENTRALRAUM NÖ. Stark überhöhte Kosten und vermeintliche Handwerker, die noch vor der Behebung des Problems mit dem Geld über alle Berge sind. Immer wieder locken dubiose Installateurs-„Notdienste“ – meist mit Sitz im Ausland – Menschen in Notlagen in die Falle (siehe Interview). Um dem entgegenzuwirken, hat die AK Niederösterreich die Preise von niederösterreichischen Installateurbetrieben erhoben. Anhand der Ergebnisse lässt sich...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Von den Fahrschule Leo bildlich präsentiert: Ablenkungen am Steuer.

Steig ein
Ablenkungen am Steuer (mit Umfrage!)

Während der Fahrt noch schnell Facebook checken, Zigarette anzünden und weiter gehts mit 100 km/h. PURKERSDORF. Jeder dritte Verkehrsunfall in Niederösterreich passiert, weil jemand hinterm Lenkrad abgelenkt ist. Die Kinder tollen auf der Rückbank herum, der Facebook-Status der Freundin ist einfach zu spannend und auf eine Whatsapp nicht gleich zu antworten ist einfach unhöflich. All das lenkt ab während man eigentlich sicher durch den Verkehr kommen sollte. Und doch ist die Sache ganz einfach:...

  • Purkersdorf
  • Katharina Gollner
Anzeige
3

Als Top-Spezialistin kann Ramsia Hartl Sie in einer Online Sitzung zum Nichtraucher machen!
Online zum Nichtraucher oder Geld zurück

Genau jetzt ist der ideale Zeitpunkt gekommen, um sich von der Risikogruppe bei schweren Verläufen der Corona-Infektion auszuschließen! Was haben Sie zu verlieren? Genau gar nichts. Vereinbaren Sie einen Termin, teilen Sie ca. 1,5 Stunden ein und staunen Sie, schnell Sie beim Ramsia Hartl zum Nichtraucher werden. Eine Woche nach der Sitzung teilen Sie Ihr mit, wie Ihr Leben als Nichtraucher verläuft. Als Sie in dieser ersten Woche nach der Sitzung rückfällig werden sollten, bekommen Sie Ihr...

  • Klosterneuburg
  • Joachim Pricken
Andreas Kirnberger, Nina Stift, Jürgen Sykora, Markus Fuchs (WKO Obmann Klosterneuburg) und Kerstin Fuchs.

Wirtschaft in Purkersdorf
Die Wirtschaft tanzt

PURKERSDORF/KLOSTERNEUBURG. Zur heurigen Klosterneuburger Ballsaison konnte sich die Babenbergerhalle auf etwa 1.200 Gäste freuen. Auch heuer wieder wurde sie glanzvoll dekoriert. Der Business Ball erwies sich dabei auch wieder als wichtiger Treffpunkt für viele Prominente aus Politik, Wirtschaft und Kultur, darunter auch die WKO Purkersdorf vertreten durch Andreas Kirnberger. Klangvolle Unterstützung Für eine volle Tanzfläche sorgten Wolfgang Steubl mit dem „Austria Swingtett“ sowie dem...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Philipp Andorfer mit den Atemschutzmasken: Zehn wurden in einem Tag verkauft.
2

Gesundheit
Coronavirus und Atemschutzmasken – Tullner rüsten auf

Von der Erklältung bis zur Lungenentzündung: Nachfrage an Atemschutzmasken in der Region steigt. BEZIRK TULLN / KLOSTERNEUBURG / PURKERSDORF (kaze/pm). "Haben sie eine Atemschutzmaske?", mit dieser Frage werden die Apotheker im Bezirk Tulln derzeit konfrontiert. Kein Wunder, der sogenannte Coronavirus beschäftigt die Menschen, Sicherheitsvorkehrungen werden getroffen. Auch in der Region, wie Philipp Andorfer von der St. Florian Apotheke in Tulln bestätigt: "Seit gestern haben wir zehn Masken...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Schwerer Verkehrsunfall mit Frontalcrash.
2

Einsatz in Purkersdorf
Frontalcrash und Überschlag

+++Schwerer Verkehrsunfall+++ PURKERSDORF/WÖRDERN. (sas) In der vergangenen Nacht gegen 23:30 Uhr kam es zu einem Frontalcrash mit Überschlag auf der Landstraße bei Wördern. Dabei wurden zwei Fahrzeuginsassen leicht und einer schwerverletzt. Diese wurden vom Roten Kreuz Purkersdorf-Gablitz gemeinsam mit den Kollegen aus Klosterneuburg und Tulln, sowie zwei Notärzten und dem Bezirkseinsatzleiter versorgt. "Unser Rettungswagen war aufgrund eines Heimkrankentransportes auf den Weg nach Tulln....

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Manfred Rieger, der Spartenvorsitzende des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Niederösterreich.

Hundehaltegesetz neu
Richtigstellung des neuen Hundehaltegesetzes

Belastung für die Gastronomie beim Hundehaltegesetz abgewehrt NIEDERÖSTERREICH. „Mit der am 21. November im NÖ Landtag erfolgten Klarstellung zum Hundehaltegesetz wurde eine Belastung für die Gastronomie abgewehrt. Dazu hat der Wirtschaftsverband Niederösterreich wesentlich beigetragen“, ist Manfred Rieger, der Spartenvorsitzende des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Niederösterreich (SWV NÖ) im Tourismus und in der Freizeitwirtschaft, erleichtert. Klarstellung „Jetzt wurde...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Bei einem Lokalaugenschein gut ersichtlich, die Tunnelbauarbeiten in der Tullnerbachstraße im vollen Gange
3

Der Tunnel in der Tullnerbachstraße wird mit einem Radweg umgebaut
Umbau der Tunnel bald beendet

PURKERSDORF. Wie die Bezirksblätter bereits mehrfach berichteten, sollte der zweite Tunnel zur Auffahrt zum Norbertinum Wienerwald Gymnasium umgebaut und noch vor Schulbeginn eröffnet werden. Es ist geplant, dass auf einer Seite der Tunnel zum Radweg und der zweite Tunnel für den Kraftfahrzeugverkehr mit besserer Einsehbarkeit umgebaut wird. Abschluss der Arbeiten "Die Bauarbeiten wurden aufgrund einiger Einsprüche und Erstellung neuer Gutachten leider verzögert", so Tullnerbacher Bürgermeister...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Ein Traum geht in Erfüllung: Redakteurin Karin Zeiler erhält "Natur im Garten"-Plakette.
1 3 48

Natur im Garten
"Vielfalt und Verschiedenheit sind das Wichtigste"

SIEGHARTSKIRCHEN / KLOSTERNEUBURG / BEZIRK. "Ich kann Sie beruhigen, die Plakette ist Ihnen gewiss", versichert Landschaftsökologin Ilse Wrbka-Fuchsig, die auch Naturgartenplanerin und -vermittlerin ist. Wer ökologisch gärtnert, auf Pestizide und Torf verzichtet und eine Liebe zu Natur und Garten hat, der wird über kurz oder lang auch Wert darauf legen, die "Natur im Garten-Plakette" in Händen zu halten. Und genauso war es auch bei Redakteurin Karin Zeiler: "Im Rahmen eines beruflichen Termins...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

schule & bildung
WIFI-Gütesiegel für Berufsorientierung verliehen

KLOSTERNEUBURG/PRESSBAUM. Die NMS Klosterneuburg-Hermannstraße sowie die PNMS Pressbaum wurden kürzlich ausgezeichnet. "Qualitätsmarke für Neue Mittelschulen und Polytechnische Schulen" 33 Neue Mittelschulen und 11 Polytechnische Schulen wurden von Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl mit dem Gütesiegel für Berufsorientierung des WIFI Berufsinformationszentrums (WIFI-BIZ) ausgezeichnet. „Das Gütesiegel wird nach einem strengen Kriterienkatalog mit Punktesystem verliehen. Um es zu...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz

EU-WAHL 2019
Europawahl: Die ÖVP legt zu

KLOSTERNEUBURG/PURKERSDORF (bs). Mit großer Spannung wurde das Ergebnis der Europawahl in diesem Jahr erwartet. Unten finden Sie die Bezirks- und Stadtergebnisse, hier die Reaktionen der Politiker. Türkiser großer Jubel Klosterneuburgs Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager jubelt: "Wir können heute ein sehr schönes Ergebnis für die Volkspartei Klosterneuburg feiern. Wir sind im NÖ-Ranking der VP-Stimmen Nummer 2 hinter St. Pölten – ein schöner Beweis einer sehr guten Teamleistung im Wahlkampf...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Lukas Mandl und Josef Höchtl freuen sich auf zahlreiche Bewerbungen.

Jugendgruppen aus dem Wiener Umland können wieder 500 Euro gewinnen
Ausschreibung für Höchtl-Jugendpreis 2019

PURKERSDORF/KLOSTERNEUBURG. Mitbestimmung, Nothilfe und Gemeinschaftsleben werden durch den Professor-Höchtl-Jugendpreis unterstützt. Auf Initiative des ehemaligen Abgeordneten Josef Höchtl vergibt eine Jury vier Preise, die mit jeweils 500 Euro dotiert sind, an Jugendgruppen im Wiener Umland. „Wir freuen uns auch heuer wieder auf die Bewerbungen“, so der niederösterreichische Europa-Abgeordnete Lukas Mandl, der Mitglied der Jury ist. Jugendarbeit und Solidarität Das Preisgeld soll der weiteren...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Josef Höchtl und Lukas Mandl freuen sich auf Bewerbungen aus dem Wiener Umland

Jugendpreis
500 Euro für bestes Projekt: Professor Höchtl-Jugendpreis 2018 ausgeschrieben

KLOSTERNEUBURG (mp). "Man hat eine moralische Verpflichtung, wenn man selbst gesehen hat, dass das eine erfolgreiche Form der Gestaltung sein kann. Ich sage ja auch, zur Verantwortung einer Führungsposition gehört, sich rechtzeitig um Nachwuchs zu kümmern", erklärt der Klosterneuburger Josef Höchtl, Gründer des Professor Höchtl-Jugendpreis. Mitbestimmung, Nothilfe und Gemeinschaftsleben werden durch diesen Preis unterstützt. „Wir freuen uns auch heuer wieder auf die Bewerbungen“, so der...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Forstdirektor der Stadt Wien DI Andreas Januskovecz und LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf sowie Bgm. von Klosterneuburg Mag. Stefan Schmuckenschlager und Biosphärenpark-Direktor Dr. Herbert Greisberger gratulierten dem Weingut Ubl-Doschek (Klosterneuburg) zum Kategoriesieg Weißwein leicht - Gemischter Satz und der Auszeichnung Topwinzer 2018.

DER WEIN 2018
Nachhaltige Weine aus dem Biosphärenpark Wienerwald ausgezeichnet

KLOSTERNEUBURG (pa). Am 22. November 2018 wurden in den Räumlichkeiten des Technikums der HBLAuBA Klosterneuburg die besten Wienerwald-Weine aus nachhaltiger Bewirtschaftung ausgezeichnet. LH-Stellvertreter der NÖ Landesregierung Dr. Stephan Pernkopf, Forstdirektor der Stadt Wien DI Andreas Januskovecz sowie Biosphärenpark Wienerwald Direktor Dr. Herbert Greisberger gratulierten den SiegerInnen 2018 und überreichten die Auszeichnung „Der Wein 2018“. Weinwettbewerb 2018 – regional & nachhaltig...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Fritz Neugebauer (Wien), Herbert Kohlmaier (Wien), Josef Höchtl (Klosterneuburg-NÖ), August Wöginger (OÖ), Robert Lichal (Purkersdorf-NÖ) und Werner Fassland (NÖ). Dazu noch der neue ÖAAB-Generalsekretär Christoph Zarits (Burgenland)

Josef Höchtl
ÖAAB-Bundesobmänner-Treffen in der Hofburg

KLOSTERNEUBURG/ WIEN (pa). Zu einem sehr seltenen Treffen kam es auf Einladung des derzeitigen Bundesobmanns und ÖVP-Klubobmanns im Nationalrat August Wöginger: er lud alle bisherigen Bundesobmänner des ÖAAB in die Hofburg (das Ausweichquartier des Parlaments während dessen Renovierungsphase). Dabei kam es natürlich zum Austausch etlicher markanter bundespolitischer Ereignisse während der letzten vier Jahrzehnte und zur sehr positiven Bewertung der gegenwärtigen Bundesregierung unter...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Markus Zeiner und die Bezirksblätter verlosen einen Schnupper-Rennfahrerlehrgang.
2

Gewinnspiel
Einmal selbst Rennfahrer sein

KLOSTERNEUBURG. Einmal in einem Rennwagen sitzen – ein Fahrzeug am Limit bewegen. Das ist wahrscheinlich der Traum Vieler, so auch jener des Klosterneuburgers Marcus Zeiner, der seit seiner Jugend Rennsport betreibt. „Die Grenze nicht zu überschreiten und dabei aber konstant schnell zu sein“, macht für ihn den Reiz aus. Ende des Monats könnte dieser Traum auch für einen von Ihnen Realität werden. Sportfahrertraining Am 27.10. führt das Pfister-Racing-Team, bei dem der Klosterneuburger als...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Judo stärkt das Körper- und Selbstbewusstsein der Kinder.

JC Klosterneuburg: Judo Schnupper- und Anfängerkurse

Der Judoclub Klosterneuburg bietet wie jedes Jahr zum Schulbeginn Schnupper- und Anfängerkurse. KLOSTERNEUBURG. Sportlich miteinander Ringen und Zweikämpfen ist ein wichtiger Aspekt kindlicher und jugendlicher Sozialisation. Kinder lernen beim Zweikämpfen das Umgehen mit eigener und fremder Aggression, sie erfahren unmittelbare körperliche Kraft, sie lernen das Verarbeiten von Sieg und Niederlage, sie entwickeln Selbstdisziplin, verbessern ihre Wahrnehmungsfähigkeit des eigenen Körpers und den...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Gruppenfoto der Gemeindevertreter, die die ersten Exemplare erhielten.

Biosphärenpark Wienerwald: Neues Wanderbuch

Der Biosphärenpark stellte am 22. August sein neues Wanderbuch „Natur, Wandern und Genuss im nördlichen Wienerwald“ vor. REGION PURKERSDORF/KLOSTERNEUBURG (bri.) Am Mittwoch, den 22. August, stellte der Biosphärenpark Wienerwald das Wanderbuch „Natur, Wandern und Genuss im nördlichen Wienerwald“ vor. Biosphärenpark-Direktor Herbert Greisberger überreichte die ersten Buchexemplare an Vertreter der Gemeinden Klosterneuburg, Königstetten, Sieghartskirchen und Mauerbach am Kritzendorfer Bahnhof,...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.