Kulinarik

Beiträge zum Thema Kulinarik

Anzeige
A LITTLE BIT OF EVERYWHERE – Rezepte aus aller Welt, jetzt im Buchhandel erhältlich
2

A LITTLE BIT OF EVERYWHERE
Rezepte aus aller Welt von Susanne Filthaut

Der wohlverdiente Urlaub, die Weltreise oder ein kurzer Wochenendtrip – all das war in letzter Zeit leider nicht möglich. Doch was tun, wenn die Sehnsucht, die Welt zu entdecken, immer größer wird? Eine kulinarische Reise um die Welt könnte die Lösung für Fernweh sein. Das Kochbuch „A LITTLE BIT OF EVERYWHERE“ nimmt uns mit auf eine sinnliche Reise rund um den Globus. Auf 174 Seiten werden Gerichte aus der ganzen Welt vorgestellt. Begleitet von zahlreichen Illustrationen, Fotos und kleinen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Robert Hippacher und Markus Mayr holen Osttirols traditionelle Kulinarik vor die Kamera.

TV Tipp
Erlebnis Österreich - So isst Osttirol

OSTTIROL. Robert Hippacher vom ORF Tirol nimmt die Zuseher mit auf einen Ausflug ins kulinarische Gestern – in eine Zeit, als Essen noch keine Sünde war. Osttirol gilt als naturbelassener Bezirk, dementsprechend finden sich hier jede Menge Rezepte aus vergangenen Tagen. Das Leben inmitten der einzigartigen Natur war in der „guten alten Zeit“ karg, gekocht wurde mit dem, was da war. Das sogenannte „Arme-Leut-Essen“ aber gilt heute als Delikatesse und die einfachen, aber nahrhaften Speisen sind...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Erstmals öffneten die Genusspavillons am Lienzer Hauptplatz auch im Sommer ihre Pforten. Am 3. September endet die kulinarische Sommerfrische für dieses Jahr.

„Osttirol de luxe“
Ende der „kulinarischen Sommerfrische“ am Lienzer Hauptplatz

Sieben Wochen lang verwöhnten heimische Spitzenköche aus der Region kulinarische Feinschmecker mit erlesenen Gerichten in den Genusspavillons am Lienzer Hauptplatz. LIENZ (red). Seit drei Jahren verzaubern Spitzenköche aus Osttirol, Oberkärnten, dem Pinzgau und Südtirol die Geschmacksnerven aller Feinschmecker in den Genusspavillons am Hauptplatz in Lienz. Aufgrund der großen Nachfrage luden die Küchenvirtuosen in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Lienz und dem Tourismusverband Osttirol...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
 Der Expertinnen- und Expertenrat mit Bundesministerin Elisabeth Köstinger.

Tourismus
Am Masterplan für Tourismus gefeilt

TIROL. An der zweiten Arbeitssitzung des Expertinnen- und Expertenrates möchte man am Masterplan für den Tourismus feilen. Unter anderem ist eine Kooperation zwischen Tourismus, Landwirtschaft und Kulinarik vorgesehen.  Thema: PrivatvermieterTourismusausschussobmann Hauser hatte besonders das Thema "Privatvermieter" aufgegriffen. Für deren Anliegen möchte sich Hauser einsetzen, denn sie wären mit den rund 41.000 Beherberungsbetrieben in Österreich eine "tragende Säule des heimischen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sarah Falch, Martina Hohenlohe, Koch des Jahres 2019 Benjamin Parth und Karl Hohenlohe (v.l.).
1 2

Koch des Jahres kommt aus dem Mekka für Feinschmecker - mit VIDEO

Ischgl hat sich in den vergangenen Jahren zur kulinarischen Pilgerstätte für Feinschmecker entwickelt. Die ausgezeichneten Köche der Region vereinen aktuell 16 Hauben, 24 Sterne und 28 Gabeln in zehn Restaurants. Folgerichtig kommt nun auch der Gault&Millau Koch des Jahres 2019 aus Ischgl – gekürt wurde Benjamin Parth, Küchenchef im Restaurant Stüva im Hotel Yscla. ISCHGL. Die 1.600 Seelen-Gemeinde konnte sich in der Vergangenheit als führende Kulinarik-Region Österreichs etablieren – gleich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei der Vertragsunterzeichnung: Dr. Markus Lutz, Kaufmännischer Direktor des Tiroler Landestheaters, Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Oberhofer, Johannes Reitmeier, Intendant des Tiroler Landestheater und im Vordergrund die beiden Pächter Edwin Gruber und Walter Lukas.

Neue Pächter für Kulinarik am Landestheater

Es gibt neue Pächter der Gastronomiebetriebe Tiroler Landestheater und Symphonieorchester Innsbruck und Haus der Musik Innsbruck. Kulturbegeisterte können nun vor oder nach dem Theater wieder in kulinarischen Genüssen schwelgen. TIROL. Die neuen Pächter sind in Innsbruck keine unbekannten Gastronomen. Walter Lukas und Edwin Gruber werden künftig den Gastronomiebetrieb des Tiroler Landestheaters übernehmen. Nicht unbekannt in der Innsbrucker Gastronomie Walter Lukas ist schon Inhaber des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
3

Kulinarik abseits der klassischen Teile

BUCH-TIPP: Esther Kern, Pascal Haag, Sylvan Müller – "Leaf to Root" Das Filet ist beim Fleisch nicht unbedingt das beste Stück, das gilt auch für Veganes. Koch-Experten verwenden zur Zubereitung dieser Gerichte abseits der klassischen Gemüse-Teile auch „Abfall“-Produkte wie Radeschenblätter, Karottenkraut, Wassermelonen-Schale oder angeblich giftiges Tomatengrün. Das auch optisch sehr gelungene Buch „Leaf to Root“ geht in die Tiefe und wendet sich an Experten wie an ambitionierte und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
26

Zehnte "longe Nocht" im "Supermarktlen"

"Kimm ins Marktle, do isch wos los", hieß es bei der bereits 10. "longen Nocht" am 28. August in Matrei. Alle MatreiMarkt Betriebe und Gastwirte luden am vergangenen Freitag wieder zum abendlichen "fiawitzen" und "gluschtn" ein. Bei hochsommerlichen Temperaturen strömten auch diesmal Einheimische und Gäste scharenweise in das Zentrum von Matrei. Neben zahlreichen Angeboten, einer Vielzahl kulinarischer Köstlichkeiten und verschiedenster Gewinnspiele wartete zudem auch noch ein buntes...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Harald Neuhold

Gesund im Urlaub: Richtig essen und trinken auf Reisen

Wer auf Reisen geht und fremde Länder bereist, möchte auch die Kultur des Urlaubslandes kennenlernen - und dazu gehört auch, die kulinarische Seite einer Kultur zu entdecken. Leider ist der eigene Magen mit fremden Kulturen nicht immer einverstanden. Wie Sie sich vor solchen Problemen schützen und was im Ernstfall hilft, haben wir für Sie herausgefunden. Gerade wenn es in ferne Länder mit hohen Temperaturen geht, kann der kulinarische Genuss schnell in unangenehme gesundheitliche Probleme...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Urlaubs Freude
5

Ente gut alles gut

Inmitten der Tiroler Berge hat der Bierwirt eine lange und große Geschichte. Bereits im 10. Jahrhundert wurde die Burg „Ad umbras“ (im Schattigen) errichtet, immer wieder zerstört und aufgebaut. Seine heutige Architektur erhielt das Schloss Ambras, wie es nun genannt wird, in den Jahren 1564-1584. Im Renaissancestil erbaut wurde dieses Schloss unweit des Bierwirts zum Treffpunkt für den Adel. Nur 30 Jahre nach der Renovierung wurde der Bierwirt Anfang 1610 unweit des Schlosses erbaut.Seit...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Thomas Löscher

Kräuteraufstrich

So lecker kann einfach sein Wir werden einige Kräuteraufstriche herstellen und verkosten. Es werden Wildpflanzen als auch Gartenkräuter verarbeitet. So entsteht ein leckerer Kräutertopfenaufstrich, als auch eine tolle Kräuterbutter, welche man als kulinarisches Highlight beim Grillen verwenden kann. Kostenbeitrag: FNL-Mitglieder: €6,00 Nicht-Mitglieder: €8,00 Es wird ein Unkostenbeitrag für Gläser, Fläschchen,... eingehoben, dieser wird im Jänner bekanntgegeben. Zumeist beträgt der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Angelika Zwischenberger

Frühlingskräuter aller Art

Vom Ackerschachtelhalm zur Zichorie Ich stelle euch einige Frühlingskräuter vor, welche wir jetzt für uns nützen können. Wir stellen einen Löwenzahnsalat her, welchen wir auch verkosten und nützen so für uns die leberwirksamen Stoffe. Kostenbeitrag: FNL-Mitglieder: €6,00 Nicht-Mitglieder: €8,00 Es wird ein Unkostenbeitrag für Gläser, Fläschchen,... eingehoben, dieser wird im Jänner bekanntgegeben. Zumeist beträgt der Unkostenbeitrag 1,50 - 3,50 Euro. Information bei: Angelika Zwischenberger...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Angelika Zwischenberger
Anzeige
17

Regionale Köstlichkeiten auf der Gluckserhütte

Der Berg ruft! Auf der Gluckserhütte locken nicht nur ein wunderbarer Ausblick, sondern auch kulinarische Genüsse und gemütliche Atmosphäre. Seit letztem Oktober ist die Gluckserhütte unter neuer Leitung. Nach einer erfolgreichen Wintersaison haben sich die Wirtsleute Armin Knapp und Monika Thaler einiges einfallen lassen, um auch ihren Sommergästen etwas Besonderes zu bieten. Und so kommen bei ihnen sowohl Wanderer als auch Genießern und Partylöwen ganz auf ihre Kosten. Frühstück mit...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Profis aus der Region Innsbruck
8

Hallo Innsbruck: Auf den Hirsch gekommen

Ein Beitrag vom Gästemagazin Hallo Innsbruck Tirol und Wildgenuss gehöhren zusammen wie die Henne und das Ei. Ganz besonders im Herbst. Diesmal zaubert René Molle, seines Zeichens Souchef der Villa Blanka in Innsbruck, herrliche Hirschmedaillons mit Steinpilzen und Broccoli. Wichtigstes Element für dieses herrliche Herbstgericht ist die Qualität der Zutaten. Besonders das Wildfleisch soll gut abgehangen sein. Feststellen kann man dies mit einem einfachen Drucktest, ein Abdruck ist eindeutig...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Beatrix Lagger
2

Der Stubaier Tipp: Schlicker Almlauf, 29.07.2012

Das Eventmagazin vom Stubaital Der Schlicker Almlauf ist ein Klassiker im Berglaufsport und für viele Weltklasse-Athleten und Hobbysportler ein Fixtermin im Laufkalender. Die 11,2 km lange, anspruchsvolle Strecke führt von Telfes hinauf zum Sennjoch in der Schlick 2000 und überwindet einen Höhenunterschied von 1.250 Metern. Ziel der kürzeren Variante mit 7,5 km Länge und 640 Höhenmeter ist die Schlicker Alm. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundet den spannenden Event mit sportlichen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Beatrix Lagger
4

Tiroler Gröstl – Berge schmecken

Traditionelles Tiroler Gericht mit alpiner Note! Das Tiroler Gröstl ist ein traditionelles alpines Pfannengericht und gehört zu jedem Hüttenausflug. Wer echte Tiroler Esskultur am eigenen Gaumen genießen will, kommt an ihm kaum vorbei. Es besteht normalerweise aus gekochten Kartoffeln und in Stücken geschnittenem Rind- oder Schweinefleisch (Schulter oder Schopf), das gemeinsam mit gehackter Zwiebel in Butterschmalz in einer Pfanne angeröstet wird. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Thomas Löscher
Anzeige
7

3. Strudelfest am 10. September 2011

Von der kulinarischen Seite zeigt sich die Marktgemeinde Seeboden am 10. September 2011, wenn die örtlichen Vereine zum 3. Strudelfest einladen. An diesem Tag ist ganz Seeboden auf den Beinen. Bereits um 10.00 Uhr startet der große Umzug vom Hotel Moserhof zur Festwiese. Entlang der Strecke machen die Akteure halt bei den Gasthäusern und nehmen die köstlichen Strudelvariationen auf Ihren Festwagen entgegen. Begleitet von gleich zwei Trachtenkapellen, den Chören und den Vertretern der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Seeboden am Millstätter See

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.