Kulinarik

Beiträge zum Thema Kulinarik

Wirtschaft
Festival der Alpinen Küche: Christian Schuster, Renate Ecker und Florian Zillner auf der Bühne des Ferry Porsche Congress Centers.
5 Bilder

Premiere
Großer Ansturm auf erstes Kulinarik-Festival

Mehr als 600 Besucher kamen zur Premiere der "Festspiele der Alpinen Küche" nach Zell am See und informierten sich über den Trend zu regionalen Produkten.  ZELL AM SEE. "Es war unglaublich! So viele Leute. Wir waren ausverkauft!", zeigte sich Tourismusdirektorin Renate Ecker begeistert. Was könnte einer Veranstaltung Besseres passieren, als wenn das Essen ausgeht und die Sitzgelegenheiten rar werden? Zur Premiere der mehrtägigen "Festspiele der Alpinen Küche" herrschte ein derartig starker...

  • 17.09.19
Lokales
Christian Dullnigg mit Sennerin Martina Müllbauer freuten sich über einen guten Almsommer.
135 Bilder

Almabtrieb in Bruck und Fusch am Fuße des Großglockners.
Bauernherbst und Almabtriebsfest in Bruck an der Glocknerstrasse.

Viele Bilder vom "Bauernherbst und Almabtriebsfest in Bruck an der Glocknerstrasse." Vergangenen Samstag war es wieder so weit. Die Kühe der Piffalm beendeten ihren Almsommer in Fusch und kamen in den heimischen Stall der Landwirtsschaftsschule Bruck an der Glstr., zurück. Auf Tradition und Brauchtum wird beim Almabtrieb in Bruck und Fusch besonderer Wert gelegt. Die Tiere legen wie Früher, den langen Weg von der Alm zu Fuß zurück, sie tragen mit Stolz den Kopfschmuck der in liebevoller...

  • 31.08.19
  •  1
Lokales
Stießen gemeinsam auf den Bauernherbst an: vorne; Porenta, LH Haslauer, Bimminger, Hölzl, Pointner; hinten: Trinker, Kinz, Leeb.

Tradition und Brauchtum
Mit dem Bauernherbst hinein in den Wald

Der diesjährige Bauernherbst steht mit "Von Wurzeln und Wipfeln" ganz im Zeichen des Waldes. SALZBURG (sm). "Der Sommer neigt sich, der Herbst steht vor der Tür", sagt Landeshauptmann Wilfried Haslauer, der sich als Fan des Bauernherbstes outet. Er betont die Wichtigkeit für Salzburg und ergänzt: "Der Bauernstand ist eine hochmoderne Berufsgruppe, die nie ihre Wurzeln verloren hat." Wald im Fokus des Bauernherbstes 2019 Mit dem diesjährigen Thema "Von Wurzeln und Wipfeln" steht der Wald...

  • 19.08.19
Lokales
Bürgermeister Manfred Gaßner, Christian Mühlberger (Stiegl) stehend, Marina Schwab (TVB), Toni Rattensperger und Christoph Bründl ,sitzend.
134 Bilder

Viele Fotos
Beim Kapruner Dorffest wurde ordentlich gefeiert

Gutes Essen, tolle Musik und ein buntes Programm wartete beim Kapruner Dorffest auf die Besucher. KAPRUN. Bei herrlichem Wetter begann das Kapruner Dorffest am Samstag mit dem Einmarsch der Vereine und einem – gelungenen – Bieranstich. An drei Stellen heizten Bands den Festbesuchern ordentlich ein, während sei von den vielen Mitwirkenden mit schmackhaftem Essen und Getränken versorgt wurden. Am Samstag stand dann Frühschoppen am Salzburgerplatz am Programm, wo gemütlich den ganzen Tag über...

  • 10.08.19
Wirtschaft
Geschf. Maria Fanninger, Hannes Royer und Vize. Bgm. Salome Rattensberger.
48 Bilder

Kostbares aus der Region
Heimatgold Zell am See feierte das 5-Jahres-Jubiläum

In Zell am See gab es allen Grund zum Feiern: Nicht nur 10 Jahre Vespa Alp Days, sondern auch Heimatgold – Kostbares aus der Region jubelte vergangenen Samstag zum 5 Jahres Jubiläum. ZELL AM SEE. Heimatgold eröffnete das erste Geschäft mit bäuerlichen Spezialitäten bereits 2012 in Schladming. „Das blieb für den Pinzgauer Regionalmanager Mike Payer nicht unbemerkt und dieser lud kurzerhand nach Zell am See ein, um uns diesen Standort für Heimatgold schmackhaft zu machen“, so die...

  • 15.06.19
Wirtschaft
Der Zubau (links) des Tauern Spa Kaprun in einer Visualisierung
3 Bilder

Neuerungen
Tauern Spa erweitert seine Kapazitäten

Baubeginn war im September 2018, ab Dezember 2019 bietet das Tauern SPA Kaprun Besuchern und Gästen zahlreiche Neuerungen. KAPRUN. Das Tauern SPA in Kaprun erweitert bis Ende 2019 seine räumlichen Kapazitäten und Angebote. Ziel ist es mit zusätzlichen Zimmern und Suiten, einem neuen spektakulären Glas Panoramapool und weiteren innovativen Highlights, den Gästen ein unvergessliches Urlaubserlebnis zu bieten. Geschäftsführer Karl Berghammer über den Mehrwert des Projekts: „Das Tauern SPA...

  • 08.05.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Im Bräurup sind die Gäste gut aufgehoben, schon alleine wegen der regionalen Produkte und des guten Bräurup-Biers.

Kulinarische Gaumenfreuden aus Pinzgauer Tradition
Salzburg schmeckt im Bräurup

Das Küchenteam im Hotel Bräurup macht jede Mahlzeit für Sie zu einem kulinarischen Erlebnis. Ob stilvolles Abendmenü, herzhaftes Mittagessen oder eine kleine Jause für zwischendurch – Sie werden im Bräurup nach allen Regeln der Kunst bekocht und verwöhnt. Freuen Sie sich schon jetzt auf deftige österreichische und regionale Schmankerl. Aus dem hauseigenen größten privaten Fischgewässer Salzburgs stammt die Bräurup-Forelle und heimisches Rindfleisch liefert die Metzgerei Feuersinger. Dazu ein...

  • 27.11.18
Lokales
Lisa und Vanesa - sie kommt aus Russland - im Einsatz.

Regionalitätspreis 2018
Tourismusschüler haben's echt drauf!

SALZBURG (cn). Für Speis' und Trank den ganzen Regionalitätspreis-Abend lang sorgten wiederum die jungen Leute aus der Tourismusschule Klessheim. Schon beim "Come together" vor Veranstaltungsbeginn schwirrten sie umher und ließen niemanden dürsten. Nach der Preisverleihung ging's in dieser Manier weiter und zusätzlich konnte man sich an einem köstlich-abwechslungsreichen Herbst-Buffet bedienen lassen. HIER  viele Infos zur Regionalitätspreisverleihung 2018

  • 04.10.18
Lokales
Bauernherbstfest Bramberg 2018 - Fest in Tracht
20 Bilder

Bramberg: Das war das Bauernherbstfest 2018

Das Motto beim neuen Dorf Pavillon: "Fest in Tracht" BRAMBERG. Am Sonntag, den 9. September 2018 fand im neuen Dorf Pavillon in Bramberg das alljährliche Bauernherbstfest, auch heuer wieder unter dem Motto „Fest in Tracht“, statt. Gefeiert wurde speziell mit und für alle Dirndl- und TrachtenträgerInnen zum Dirndlgwandl-Sonntag, mit gemeinsamen Einmarsch der Trachtenmusikkapelle nach der Sonntagsmesse. Abwechslungsreiches Programm Ein abwechslungsreiches Programm, präsentiert von den...

  • 11.09.18
Gesundheit
Die Tomaten erfreuen sich bei den Österreichern äußert beliebt.

Rote Tomaten: Gemüse mit Powerkraft

SALZBURG (sm) Auch im Jahr 2018 führt laut einer aktuellen Statistik von "Land schafft Leben" die Tomate, auch Paradeiser genannt, die Hitliste der beliebtesten Gemüsesorten an. Im Sommer wirkt die wasserreiche Tomate kühlend. Ihre rote Farbe bekommt das Gemüse von Lycopin, einem natürlichen Farbstoff, der im menschlichen Körper die Zellalterung verlangsamt. Kocht man Tomaten mit ein wenig Fett, wird das Lycopin für den Körper besser verfügbar. Heimische Tomaten legen in der Regel von der...

  • 27.08.18
Lokales
Bis 20. September kann "Eing'mochtes" – süß oder sauer – im Urslauerhof für den Kontest abgegeben werden.
3 Bilder

Eing´mocht - meine Hoamat im Glas

Das Hotel Urslauerhof verbindet kulinarisch die Heimat im Pinzgau mit jener seiner Gäste und verkostet diese am Bauernherbstwochenende. MARIA ALM (red). "Bei uns wird Heimat und Regionalität groß geschrieben. Die Kräuter wachsen im hoteleigenen Garten und viele unserer Produkte stammen aus der Landwirtschaft meiner Großeltern. Wir geben also quasi jedem Gast ein Stück unserer Heimat mit. Nun möchten wir den Spieß umdrehen und die Heimat unserer Gäste kosten", verrät Claudia Kraker-Neumayr...

  • 27.06.18
  •  2
Lokales
Publikumsliebling Otto Schenk wurde wieder von Festspiel-Vorstand Hermann Döllerer auf die Burg eingeladen.

Krimi, Schrammeln und "Jedermann"

Interview mit Gewinnspiel: Für Kunst- und Kulinarikbegeisterte ist es bald soweit! Die Festspiele auf Burg Golling beginnen am 17. Juli 2018. Interview von Sylvia Schober "Die Leichtigkeit der Kunst", so lautet das Motto der diesjährigen, mittlerweile 19. Saison der Festspiele auf Burg Golling. Hermann Döllerer, Vorstand des Vereins Kunst- und Musikforum Golling, gibt einen kurzen Einblick, was die Besucher in diesem Jahr erwartet. Bezugnehmend auf das diesjährige Motto: Darf Kunst...

  • 21.06.18
  •  4
Gesundheit
Die Tabelle mit den häufigsten Allergenen zeigt, wo sie vorkommen und mit welchen Buchstaben sie deklariert sind.

Das Allergen-ABC

Allergene erkennen und verstehen. Die Gastronomie und der Supermarkt ist voll von Ihnen, doch kaum jemand kennt sich damit aus. SALZBURG (sm). Wer im Supermarkt zu Lebensmittel greift, liest oft im Kleingedruckten den Warnhinweis "Kann Spuren von Nüssen enthalten" und in der Speisekarten im Restaurant steht der Hinweis "Das Servicepersonal gibt Auskunft über die Allergene". Allergene sind in aller Munde, doch kaum jemand kennt sich damit aus. Die Allergeninformationsverordnung verpflichtet die...

  • 16.06.18
Lokales
Es gibt viele verschiedene Schneidbretter. Es sollte weich sein und beim Schneiden nachgeben und regelmässig ausgestauscht werden.

Die passende Unterlage für Ihre Messer

Mit der richtigen Schneidunterlage die Messer schonen SALZBURG (sm). Schneidunterlagen gibt es viele. Früher war es ein klassisches Holzbrett, Plastik, Glas und Marmorunterlagen folgten. Momentan feiern flexible Silikonunterlagen ihren Höhepunkt, doch welche Unterlage ist wirklich am besten für das Messer? Das Holzbrett hat ebenso wie das Plastikbrettchen den Nachteil, dass durch die ständige Benutzung Furchen in das Brett gelangen, in denen sich Bakterien, wie Gerüche und Geschmack verfestigen...

  • 10.05.18
Lokales
Im Vorjahr konnten 2.600 Euro übergeben werden, dafür sorgten zahlreiche engagierte Helferinnen und Helfer. Vorne in der Mitte: Stefan Bacher mit Tochter Annalena.

Wald: Charity-Frühschoppen mit Kiddy Contest bei Bacher's Platzl am 27. Mai

WALD/PZG. (cn). Thomas Bacher und sein Bruder Stefan, der Wirt vom "Bacher's Platzl", organisieren auch heuer wieder einen Frühschoppen für den guten Zweck. Tatkräftig unterstützt werden sie dabei von Stefans Tochter, der erst 16-jährigen Katharina. Frühschoppen-Termin: 27. Mai ab 11 Uhr Heuer steht die Veranstaltung am 27. Mai ab 11 Uhr auf dem Programm. Katharina Bacher: "Zuerst treten etablierte Gruppen auf und danach gibt es noch einen ,Kiddy Contest' für Kinder. Dieser steht unter dem...

  • 01.05.18
  •  1
Freizeit

Stadtmarkt in Zell am See

Ab 30. März beginnt jeden Freitag die Marktsaison. Es wird freitags, von 08:00 - 14:00 Uhr an einer bis zum Sommer hin ständig steigenden Anzahl von Marktständen, eine große Auswahl an kulinarischen Schmankerl und vieles mehr angeboten. Auf dem Zeller Stadtplatz genießt man die Marktatmosphäre und kauft frische, heimische Produkte. Flaniert von Stand zu Stand und wählt aus den Köstlichkeiten: Gemüse, Kartoffeln, Obst, Brot, Käse, Fleisch, Knödel, Honig, Mehlspeisen, Pflegenprodukte ... Der...

  • 07.03.18
Freizeit

Whiskyverkostung im Meet & Relax in Zell am See

Am 2. Februar findet unser nächstes Whiskytasting in Zell am See statt. Wir treffen uns um 19h im Meet & Relax M.a.X um gemeinsam einen genussvollen Abend zu verbringen. Informationen und Anmeldung unter www.whisky-circle.info Wann: 02.02.2018 19:00:00 Wo: Meet&relaX M.a.X, Auerspergstraße 2, 5700 Zell am See auf Karte anzeigen

  • 15.01.18
Freizeit

Kulinarik abseits der klassischen Teile

BUCH-TIPP: Esther Kern, Pascal Haag, Sylvan Müller – "Leaf to Root" Das Filet ist beim Fleisch nicht unbedingt das beste Stück, das gilt auch für Veganes. Koch-Experten verwenden zur Zubereitung dieser Gerichte abseits der klassischen Gemüse-Teile auch „Abfall“-Produkte wie Radeschenblätter, Karottenkraut, Wassermelonen-Schale oder angeblich giftiges Tomatengrün. Das auch optisch sehr gelungene Buch „Leaf to Root“ geht in die Tiefe und wendet sich an Experten wie an ambitionierte und...

  • 05.11.17
  •  3
Freizeit
2 Bilder

Ogroana auf der Jagglhütte

1. Oktober 2017, ab 11.30 Uhr Mit Live-Musik (Die Toischlußmusi), Original Pinzgauer Bladl und speziellen Getränkepreisen! Nähere Infos: www.jagglhof.com oder www.facebook.com/jagglhuette Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung abgesagt. Wann: 01.10.2017 11:00:00 Wo: Jagglhütte, Hintermoos, 5761 Hintermoos auf Karte anzeigen

  • 22.09.17
Lokales
Doris Stärz (2.v.l.), Theresia uns Charly Streitwieser, Andreas Wimmreuter, Sabine Pesentainer (Bildmitte), Mariann Bartsch (3.v.re.) und Josef Jakober (re.)
2 Bilder

Zell am See: Freundschafts- und Kennenlernfest im Flüchtlingsquartier

ZELL AM SEE. Beim Freundschafts- und Kennenlernfest in der Flüchtlingsunterkunft in der Zeller Forststraße hatten viele Zeller Bürger Gelegenheit, die Lebensgewohnheiten und die kulinarischen Vorlieben der Bewohner kennenzulernen. Köstlichkeiten aus acht Ländern Auch Vizebürgermeister Andreas Wimmreuter und Stadtamtsleiter Josef Jakober sowie Altstadtrat Charly Streitwieser mit Gattin Theresia genossen die Köstlichkeiten aus acht Ländern und bewunderten die fortgeschrittenen...

  • 29.08.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.