Kumite

Beiträge zum Thema Kumite

Samuel Wolf (vorne) aus Minihof Liebau holte zwei steirische Landesmeistertitel im Karate.

Steirische Karatemeisterschaften
Samuel Wolf (Minihof-Liebau) und Fabio Deutsch (Königsdorf) holten Titel

FÜRSTENFELD/MINIHOF-LIEBAU/KÖNIGSDORF. Auch bei den Burschen waren die Steirischen Karate-Landesmeisterschaften fest in burgenländischer Hand.  So ergatterte Samuel Wolf (U12) aus Minihof-Liebau zweimal Gold im Kumite am Ball und im Team mit Matthias Fandl im Demonstration Kumite. Ebenfalls den ersten Platz sicherte sich Fabio Deutsch (U14) aus Königsdorf. Er gewann im begrenzten Freikampf ohne Unterbrechung. Beide Karatekämpfer starten für den Karateclub Fürstenfeld.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Amila Gojak (3. von links) und ihre Teamkollegen freute sich über eine reiche Ausbeute für den Fürstenfelder Karateclub.
3

Steirische Karate-Meisterschaften
Titel für Eltendorferinnen Gojak und Wiesner

Die diesjährigen Steirischen Karate-Meisterschaften in Fürstenfeld waren wieder fest in burgenländischer Hand. Die beiden Eltendorferinnen Amila Gojak und Nora Wiesner erkämpften sich jeweils nationale Titel. TitelverteidigungWie auch schon im letzten Jahr holte sich Gojak zwei Meistertitel. Gold gab es in den Bewerben Kumite Damen bis 61 kg und Kumite Damen Open. Wiesner errang im Bewerb Kumite am Ball U12 den ersten Platz, dazu gesellte sich die Bronzemedaille im Teambewerb. Ebenfalls Dritte...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Große Freude bei Minna Oswald mit ihrer Silbermedaille der Steirischen Karatemeisterschaften

Karate-Do St. Stefan
Silberner Erfolg für achtjährige Karateka

ST. STEFAN/FÜRSTENFELD. Bei den Steirischen Meisterschaften im Karate in Fürstenfeld war zwar "nur" eine Athletin vom Karate-Do St. Stefan ob Stainz am Start, für die achtjährige Minna Oswald war es aber ein echter Erfolg. Sie trat in der U10 im Bewerb Kumite am Ball an, in dem Kampftechniken möglichst sauber und präzise an einem nachgestellten Gegner in Form von zwei Bällen (in Kopf- und in Bauchhöhe) demonstriert werden müssen. Bewertet werden Ausführung und Vielseitigkeit der Techniken sowie...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Amila Gojak (links) freute sich über den zweiten Platz bei den österreichischen Staatsmeisterschaften in Karate.
3

Karate Staatsmeisterschaft
Amila Gojak wurde Vizestaatsmeister, Hanna Bauer belegte Platz drei

Die Eltendorferin Amila Gojak eroberte bei den österreichischen Staatsmeisterschaften (Fürstenfeld) im Karate Kumite in der Allgemeinen Klasse bis 61 kg den Vizestaatsmeistertitel.  Hanna Bauer aus Rudersdorf war bei den österreichischen Nachwuchsmeisterschaften ebenfalls erfolgreich. Bauer erkämpfte sich den dritten Platz im Kumite U14 +50kg.  Beide Sportlerinnen sind für den Karateclub Fürstenfeld aktiv.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
3

Serie "Unsere Sporttalente"
Karate - Erfolgsgeschichte für Lea Popp aus Rohrbrunn

Die Rohrbrunnerin Lea Popp ist eine erfolgreiche Karatesportlerin, die für den Karateclub Fürstenfeld aktiv ist.  Der Karate-Sport gehört in Österreich eher zum Nischensport als zum Breitensport. Aber gerade diese Tatsache reizte der jungen 18-jährigen Lea Popp am meisten den Sport auszuüben. "Karate hat mir von Anfang an gut gefallen. Insbesondere weil es keine typische Sportart, wie Volleyball oder Fußball ist.", erzählte Popp. "Früh übt sich" Zum Karate kam sie durch ihren Vater. Die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Franz Prankl und Vereinsgründer Josef Diendorfer.
3

Kampfszenen wie im Kinofilm in Purgstall an der Erlauf

Karatesektion der ASKÖ Purgstall blickt auf viele erfolgreiche Jahre zurück. PURGSTALL. Begonnen hat es eigentlich nicht in Purgstall, sondern 1981 in St. Georgen an der Leys. In einem kleinen Turnzimmer trainierten 40 Sportler jedes Wochenende auf einer Fläche von nur 50 Quadratmetern, bevor man sich im Jahr 1982 nach einer größeren Halle umschaute. Diese wurde dann in Purgstall an der Erlauf auch schnell gefunden. Im kleinen Turnsaal der Volksschule konnte man vier Mal pro Woche trainieren....

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Die Eltendorferin belegte bei der U21-EM Platz 3.
2

Karate: EM-Bronze für Eltendorferin Amila Gojak

Bei den Karate-Europameisterschaften der Stilrichtung Wado Ryu in Paris holte die Eltendorferin Amila Gojak in der offenen Klasse Kumite U21 den 3. Platz. Nach einem Freilos besiegte sie die Niederländerin Kaya Emse mit 8:0 und gelangte ins Semifinale. Dort musste sie sich der Deutschen Nele Mileke geschlagen geben. Im Kampf um Platz 3 gewann Gojak gegen die Engländerin Freya Robson mit 8:0. In der allgemeinen Klasse Kumite bis 61 kg belegte Gojak Platz 5. Den ersten Kampf gegen die Rumänin...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Ipek Yilmaz (links) wurde Kumite Vize-Staatsmeisterin.
2

Karate: Silber für Ipek Yilmaz vom PSV Eisenstadt

EISENSTADT. Ipek Yilmaz musste sich bei den Österreichischen Meisterschaften im Kumite bei den Damen der allgemeinen Klasse erst im Finale geschlagen geben. Silber für Eisenstadt Die PSV Eisenstadt-Athletin verlor in einem äußerst spannendem Endkampf mit 0:1 gegen ihre steirische Konkurrentin. Somit brachte die 18-jährige Studentin die Silbermedaille nach Eisenstadt. Schmidt auf Rang 5 Unter den 300 Karateka aus fünf Bundesländern waren auch Vereinskollege David Meliksetyan und Daniel Schmidt....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Sechs der St. Stefaner Karate Kids erkämpften sich Medaillen bei den steirischen Schulmeisterschaften.
1

St. Stefaner Karate Kids nutzten schulfreien Tag für Medaillenjagd

Bei der steirischen Schulmeisterschaft im Karate in Fürstenfeld war der Vereien Karate-DO St. Stefan ob Stainz mit sieben jungen Vertretern dabei. Und mit sieben Medaillen kamen die Karate Kids wieder zurück. Begleitet von ihren Trainern Thomas Koller und Emil Göttlich sowie den Kollegen Andrea Zach und Jürgen-Anton Edegger traten die Jugendlichen in drei Kategorien an: Bei Kata wird gegen einen unsichtbaren Gegner gekämpft und die Schiedsrichter bewerten die Abfolge der verschiedenen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Gelungenes Comeback: Rene Reinthaler

Gelungenes Comeback nach Verletzungspause

MICHELDORF (sta). Nach viermonatiger Verletzungspause ging der Micheldorfer Rene Reinthaler bei den ASKÖ- Karate-Landesmeisterschaften in Gallneukirchen wieder an den Start. Rund 170 Sportler aus 10 Vereinen nahmen in den Klassen KATA und KUMITE teil. Rene Reinthaler trat in den Bewerben KATA U21 und Allgemeine Herren an. Der Micheldorfer bewies trotz seiner längeren Pause sein Können, er entschied alle seine Runden mit 5/0 und siegte somit in KATA U21 und auch der Allgemeinen Herren Klasse....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der Henndorfer Armin Paar landete in der Kategorie "Kata-Einzel-Herren", in der Team-Kata-Wertung und im Kumite jeweils auf dem zweiten Platz.
2

Sechs Stockerlplätze für das Karate-Nationalteam beim Shihan-Memorial-Cup

STRASSWALCHEN (buk). Sechs Medaillen konnte österreichs SKIAF-Nationalteam beim fünften Kawasoe-shihan-Memorial-Cup erzielen. In der Kategorie Kata Einzel Damen konnte sich einmal mehr Vera Paar aus Henndorf durchsetzen. Ihr Bruder Armin erreichte in der Herren-Wertung den zweiten Platz. In den Team-Kata-Bewerben schaffte die Herren-Mannschaft – bestehend aus Brandstätter, Adler und Paar – Platz zwei. Das Damen-Team mit Paar, Axmann und Setz landete auf dem dritten Rang. In der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Dino Stomornjak, Omerovic Dejvid, Arkadi Kazarian

Drei Karateka, drei Medaillen und eine dicke Lippe

STEYR. Mit drei Sportlern des ASKÖ Karate Steyr drei Medaillen erringen – mehr kann man sich nicht erwarten. So geschehen am Samstag, 23. April, beim Elisabeth Cup in Budapest. Gold gab es für Omerovic Dejvid im Kumite U18 +76 kg. In derselben Kategorie schaffte Arkadi Kazarian Bronze. Am schwersten hatte es Dino Stomornjak: Obwohl Karate prinzipiell kontaktlos ist, musste Stomornjak auf seinem Weg zum 3. Platz in Kumite U18 -68 kg in vier Kämpfen einige Treffer gegen den Kopf einstecken und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Die erfolgreichen Teams des SKIAF Landesverbands Salzburg
1

Zum Jahresabschluss noch 1x Gold-, 1x Silber und 2x Bronze für Salzburgs Karateka

Zum Jahresende konnten die Salzburger Nachwuchskarateka beim diesjährigen Kinder- und Jugendcup derSKIAF (Shotokan Karatedo International Austrian Federation) in Linz noch einmal ihr Können unter Beweis stellen. Die Medaillenausbeute der Vereine Gogyogen Straßwalchen und Bushido Henndorf a.W. war mit je einer Gold- und Silbermedaillen sowie zwei dritten Plätzen durchaus beachtlich im hart umkämpften Starterfeld! Die Henndorferin Lisa Gawes holte den dritten Platz der Wertung Kata Jugend...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Armin Paar
Kumite Mannschaft von li nach rechts Edin Vugdalic, Simon Helm und Stefan Tosic
6

Drei Medaillen für Simon Helm

Karateclub Kirchdorf/Windischgarsten holt 12 Medaillen bei der ÖSterreichischen Stilrichtungsmeisterschaft KIRCHDORF (sta). Der Karateclub Kirchdorf/Windischgarsten war bei der diesjährigen Österreichischen Karate- Stilrichtungsmeisterschaft in Fürstenfeld am Start. 216 Sportler aus 30 Vereinen nahmen an dieser Meisterschaft teil. Mit einer Gold-, vier Silber- und sieben Bronzemedaillen belegte der Verein den elften Platz in der Medaillenwertung. Gold erkämpfte die Kata Mannschaft U16 mit Simon...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Alexandra Brandstätter (rechts) erkämpfte sich die Bronzemedaille im Kumite der Damen.
3

Salzburgs Karateka holten in Straßwalchen elf internationale Medaillen

STRASSWALCHEN (mb). Elf Medaillen – zwei in Gold, sieben in Silber und zwei in Bronze – ist die Bilanz der Salzburger Karateka bei den diesjährigen internationalen Großereignissen in Straßwalchen. Karateka aus Deutschland, Slowenien, Belgien und der Schweiz haben sich hier mit dem Gastgeberland Österreich im traditionellen Shotokan Karate-Do gemessen. Ausgetragen wurden das 24. Internationale Kyu-Turnier sowie der dritte Kawasoe-shihan-Memorial-Cup zu Ehren des verstorbenen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Omerovic Dejvid, Radic Sebastian und Stelzer Juian (v. l.).

Karate Steyr in Höchstform

STEYR. Am Samstag, 25. April, fanden in Kirchdorf die ASKÖ Landesmeisterschaften im Karate statt. Bei der diesjährigen ASKÖ Landesmeisterschaft im Karate erzielte der Karateverein Steyr wieder herausragende Erfolge. Julian Stelzer errang nach beinharten Kämpfen den Landesmeistertitel im Kumite der allgemeinen Klasse ab 75kg. Aber auch im Nachwuchsbereich (Kumite U16 männlich) konnte sich Dejvid Omerovic auszeichnen, indem er sich vor guter Konkurrenz den Landesmeistertitel schnappte. Ein...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Patricia Sticht
2

Kumite-Titel geht nach Wilhering

WILHERING (ros). Bei den ausgetragenen Karate - Landesmeisterschaften in Lambach erreichte Patricia Sticht aus Wilhering vom ASKÖ Seibukan Linz den 1. Rang in Kumite U21, den 3. Rang Kata U21. Außerdem den 1. Rang Kumite Female sen. bis 68 kg sowie den 3. Rang Kumite Team.

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Nils Stadler hielt in Zell am See die Fahne der Wado-Karate-Sportunion Leonhofen hoch.
2

Junges Karate-Ass aus Leonhofen zeigt auf

LEONHOFEN. Die diesjährigen Bundesmeisterschaften der Sportunion fanden kürzlich in Zell am See (Salzburg) statt. Mit dabei war auch der Ruprechtshofener Nils Stadler, der für die Wado-Karate-Sportunion Leonhofen an den Start ging. Stadler setzte sich dabei toll in Szene und sicherte sich unter mehr als 300 Teilnehmern von 18 Unionsvereinen den dritten Platz im U-12-Kumite-Bewerb. Zur Sache Alle, die sich ebenfalls für den Karatesport interessieren, sind herzlich zu einem Schnuppertraining...

  • Melk
  • Christian Rabl

Rene Reinthaler wieder überragend

MICHELDORF (sta).Neuerlich bewiesen die Karatesportler des Karateclubs Kirchdorf/Windischgarsten bei der österreichischen Stilrichtungsmeisterschaft ihr Können. Überragender Sportler war einmal mehr der Micheldorfer Rene Reinthaler. Er dominierte den Bewerb Kumite U18 und gewann die Goldmedaille. Silber gewann der erst 17-jährige in der Allgemeinen Klasse der Herren -60 kg. Seine ausgezeichnete Leistung rundete Rene mit der Bronzemedaille im Bewerb Kata U18 ab.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
5

Gold und Bronze für Karateka

Die Erfolgsserie der Welser Karateka setzte sich am 30.11. und 1.12. in Salzburg beim Finale der Karate 1 Premier League fort, dem letzten großen Turnier des Jahres mit 900 Startern aus 50 Nationen. Die im Budokan Wels trainierende Heeressportlerin Bettina Plank lag schon vor Beginn des Turniers uneinholbar in Führung. Sie holte sich Gold in der Gewichtsklasse -50 kg und gewann die Gesamtwertung der Premier League. Thomas Kaserer musste verletzungsbedingt auf ein Antreten im Kumite-Bewerb...

  • Wels & Wels Land
  • Karate-do Wels
Oliver Hagleitner, Patricia Sticht und Lisa Pointner
2

Linz-Landler bringen Gold nach Hause

BEZIRK (ros). Eine Klasse für sich waren bei den ASKÖ Bundesmeisterschaften in Wien die Kämpfer des Seibukan Linz. Oliver Hagleitner aus Leonding erreichte Gold in Kumite Einzel Herren, Patricia Sticht aus Wilhering Gold in Kumite Einzel U-18 und die Leondingerin Lisa Pointner durfte sich über Gold in Kumite Einzel Damen, freuen. Mit insgesamt 6 x Gold, 4 x Silber und 5 x Bronze glänzten die Kämpfer von Seibukan Linz bei den diesjährigen ASKÖ Bundesmeisterschaften.

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl

ASKÖ Seibukan Linz erkämpft Spitzenplätze in Kumite

BEZIRK (ros). Bei den österreichischen Goju Ryu Meisterschaften in Brunn am Gebirge, Niederösterreich, haben die Karateka von ASKÖ Seibukan Linz Spitzenplätze in Kumite erkämpft. Patricia Sticht aus Wilhering den 1. Platz U-18. Lisa Pointner aus Leonding den 3. Platz Senioren weiblich, den 2. Platz im Team Senioren weiblich. Oliver Hagleitner aus Leonding den 2. Platz Senioren männlich, den 3. Platz im Team Senioren männlich.

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Karatetraining Seibukan Linz
5

160 Medaillen für ASKÖ SeiBuKan Linz 2012

Start für Anfänger im Februar 2013 Unter Cheftrainer und Obmann Senei Huber Havlik kann der Karate Club SeiBuKan Linz auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2012 zurückblicken. Der ASKÖ Karateclub gewann heuer über 160 Medaillen, um 50 Medaillen mehr als 2011. „Für die Entwicklung der motorischen Eigenschaften (Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer) sowie für die koordinativen Eigenschaften (Beweglichkeit, koordinative Fähigkeiten) bei Kindern und Jugendlichen hat Sport und Bewegung einen enormen...

  • Linz
  • Gerhard Angermayer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.