Kampf

Beiträge zum Thema Kampf

Im Februar gründeten Bürger eine Initiative, um sich gegen das geplante Amazon-Lager zu positionieren. Jetzt wurde eine erste Unterschriften-Bilanz gezogen.
Video

Erste Bilanz: Viele Grazer haben gegen Amazon unterschrieben (+Video)

Groß war die Aufregung, als die Pläne von Amazon, zwischen Liebenauer Gürtel und Esserweg ein Logistikzentrum zu errichten, publik wurden. Mitte Februar gründete sich daraufhin die Bürgerinitiative Lebenswertes Liebenau, die bei Umsetzung aller Pläne ihre Lebensqualität (Verkehrszuwachs, Umweltbelastung) in Gefahr sieht. Kahr war vor Ort Parallel dazu wurde sowohl eine Unterschriftenliste aufgelegt als auch eine Online-Petition gestartet. Thomas Rybnicek, der Sprecher der Initiative, zieht nun...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gegen die Pustertaler Wölfe holten die Kitzbüheler Adler (blau) nach einer Negativserie wieder einen Punkt.
4

EC Die Adler Kitzbühel
Niederlagenserie, aber Punkt gegen Tabellenführer

Für die Kitzbüheler Eis-Adler setzte es rund um den Jahreswechsel Niederlagen. KITZBÜHEL (niko). Der Stefanitag war ein "schwarzer" für den EC Die Adler Kitzbühel. Harmlos vor dem gegnerischen Tor, Lücken in der Abwehr – am Ende stand gegen den EHC Lustenau im Sportpark ein 0:9 auf der Tafel. "Das Team hat damit Fans und Vorstand sträflich imStich gelassen", so die Reaktion vom sportlichen Leiter Michael Widmoser. Zwei Tage darauf zeigten sich die Eis-Adler wie verwandelt. Die Kitzbüheler...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hier könnte ein Photovoltaik-Park entstehen: Sicht von Koblhof Richtung EVN-Standort.
3

Jahresrückblick März 2020
Hipp: "Rennen um Photovoltaik-Parks hat begonnen"

Glaubt man Energieversorgern und Bauernvertretern, werden Photovoltaik-Parks emporschießen. BEZIRK ZWETTL. Die EVN beschäftigt sich gerade in ganz Niederösterreich intensiv mit möglichen Standorten für Photovoltaik-(PV-)Anlagen. Denn die Ziele der Bundesregierung mit einem Zubau von elf Terrawattstunden (TWh) Strom aus PV bis 2030 bedeuten eine Verzehnfachung der installierten PV-Anlagen in Österreich. Die NÖ Landesregierung hat sich im Energie- und Klimafahrplan das Ziel gesetzt, die derzeit...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
1 3 5

Wrestling Legende
Emotionaler Abschied Wrestling-Legende Undertaker „ruht nun in Frieden“ 23.11.2020

Die WWF Wrestling-Legende verabschiedet sich nach 30 Jahren. Emotionaler Abschied Wrestling-Legende Undertaker „ruht nun in Frieden“ 23.11.2020 Mark Calaway trat 30 Jahre lang weltweit als The Undertaker (Totengräber) im Wrestling-Ring auf. Nun hat sich die lebende Legende und Held vieler Wrestling-Fans in einer spektakulären Abschiedszeremonie selbst zu Grabe getragen. Für Gänsehaut sorgte, als der verstorbene Manager des Undertaker als Hologramm erschien und die legendäre Urne seines...

  • Baden
  • Robert Rieger
Im Wipptal will man sich dem Wolf nicht kampflos geschlagen geben.

Wipptal
Planungsverband im Kampf gegen den Wolf geeint

WIPPTAL. Planungsverband Wipptal fordert geschlossen "endlich effektive Maßnahmen zu einem 'Wolfsmanagement' des Landes Tirol" ein! "So kann es nicht weitergehen!", findet der Naviser Bgm. Lukas Peer klare Worte zur Wolfsproblematik in seiner und anderen Gemeinden (wir berichteten). In der jüngsten Sitzung des Planungsverbandes haben er und alle weiteren Bürgermeister des Wipptals daher einstimmig beschlossen, eine gemeinsame Petition zu starten. "Wir fordern, dass eine kontrollierte Entnahme...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Einige Vereine und Einzelpersonen haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Ausbreitung von Neophyten im Bezirk Kufstein zu bekämpfen.
10

Neophyten
Der Kampf gegen das eingeschleppte "Kraut" im Bezirk Kufstein

Die Neophyten sind auf dem Vormarsch – auch im Bezirk Kufstein. Es gibt aber in der Region einige Vereine, Einzelpersonen und Organisationen, die den Kampf gegen die invasiven Pflanzen aufgenommen haben. BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Ein Meer an asiatischem Springkraut, das in sattem Pink erblüht. Eine Pflanzenkolonie am Wegrand, auf der Wiese und im Wald, die sich langsam aber sicher ausbreitet. Es ist dieser Tage keine Seltenheit, fremde Pflanzenarten auf heimischem Boden zu finden. Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Nach viel Aufregung kehrt Ruhe im Innenhof der Berufsschule in der Mandelsbergerstraße ein: Auf die neuen, großen Bäume wurde mit Sekt angestoßen.
4

Mandelsbergerstraße
Die neuen Bäume wurden mit Sekt empfangen

Nach den Baumfällungen wurden in der Mandelsbergerstraße die Wogen geglättet: Vier Bäume wurden wieder neu gesetzt.  INNSBRUCK. "Man muss die Feste feiern, wie sie fallen", GR Mesut Onay (Alternative Liste Innsbruck) setzte sich schon vor zwei Jahren gemeinsam mit den Anrainerinnen und Anrainern der Mandelsbergerstraße für den Erhalt des Baumbestandes in der Berufsschule ein. Damals sah der Baubescheid eine Parkfläche statt den Schatten spendenden Laubbäumen vor. Für die örtlichen Bewohnerinnen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Wilde Szenen
Drei Raufereien in der selben Nacht hielten Braunauer Polizei auf Trab

Beinahe zeitgleich ereigneten sich in der Nacht auf 19. Juli im Stadtgebiet von Braunau gleich drei körperliche Auseinandersetzungen.  BRAUNAU. Um 1.40 Uhr fuhren zwei Polizeistreifen zu einem angeblichen Raufhandel in einem Lokal. Dort trafen sie auf eine männliche Person, die angab, in eine Schlägerei verwickelt gewesen zu sein. Die weiteren Beteiligten waren nicht mehr vor Ort. Der Mann gab an, nicht verletzt worden zu sein. Noch während der Suche nach den anderen Beteiligten bemerkten die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Kampf gegen die Neophyten.

Interkulturelles Frauencafé
Frauen/Mädchen für Neuphytenbekämpfung gesucht!

Freiwillige Mädchen und Frauen gesucht! ST. JOHANN. Das interk. Frauencafé wird beim St. Johanner Neophytenbekämpfungsprojekt mitmachen. Dazu werden noch Mädchen und Frauen gesucht, die am 24. Juni von 9 bis 12 Uhr helfen. Treffpunkt: Achenallee beim M-Preis Bärnstätten um 9 Uhr, bitte mit gutem Schuhwerk. Infos unter 05359/90501-1300 oder hutter@regio3.at

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Identifizierst du dich mit Don Quijote?
Oder mit Pippi Langstrumpf?

Don Quijotes Kampf gegen die Windmühlen hat schon einen besonderen und eigenen Reiz - zumindest für viele Menschen. Bereits 2007 faszinierten mich die gegensätzlichen Pole von Don Quijote und Pippi Langstrumpf. Auszug aus dem Inhalt von Don Quijote gemäß Wikipedia: Don Quijote ist ein seinen Ritterromanen verfallener Leser, der unfähig erscheint zwischen Dichtung und Wahrheit zu unterscheiden. Er hält sich für einen stolzen Ritter, dem vermeintlich das Schicksal ein kühnes Abenteuer nach dem...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
Der Kampf gegen Neophyten wird auch in der Corona-Krise weitergeführt.

Flurreinigung
Kampf gegen Neophyten trotz Corona

Vieles wurde bisher zum Leidwesen aller abgesagt. Auch bei der Neophyten-Aktion wusste man lange nicht, ob sie durchführbar ist. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln ist jedoch die Durchführung der Aktion möglich, einen Informationsabend dazu, wie in den Vorjahren, wird es allerdings nicht geben. Je mehr Menschen sich aktiv an der Aktion beteiligen, desto eher lässt sich der Bestand der unliebsamen Pflanzen eindämmen. Sowohl Grundeigentümer als auch Gemeinden, Privatgärtner, Vereine...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
2020-03-06-GastTrainingChristineHübler+TangunTulln
v.l.n.r: Bianca Moser, Trainer Mohamed “Chili” Saidi, Anas Saidi, Irem Tunc, Anna Cosic, Emil Ottmann, Vivian Majcan, Lena Edelmayer, Johannes Lehner, Alexander Milovanovic, Nikola Zivkovic, Matthias Lehner, Ivano Gavran, Matias Matijevic, Felix Kolnhofer, Sandra Kstic, Peter Nyitrai, Josefine Frasl, Sasa Krstic, Zeliha Kocak, Trainerin Margit Angela Danek, Leon Cosic, Fabian Eder, Gast-Trainerin Mag. Christine Hübler, Maximilian Frühauf.
2

TAEKWONDO – 5 Medaillen bei Wiener LM // OÖ-Jugendreferentin als Gast-Trainerin bei Tangun Tulln

Unter der Obhut von Coach und Wettkampftrainer Mohamed „Chili“ Saidi war eine kleine Auswahl der Tullner Kämpfer zur Wiener LM aufgebrochen. Dieses Jahr die erste Meisterschaft für den Tullner Taekwondo Nachwuchs. Darunter die beiden Geschwisterpaare Anna und Leon Cosic und Johannes und Matthias Lehner. Dazu noch Hassan Hossaini, der in der Klasse Herrn -58 Kg antrat und Suela Ibrahimi die bei den Kadetten weiblich LK 1 startete. Bronze für Leon Cosic: Den Anfang machte Leon Cosic, der in der...

  • Tulln
  • Taekwondo Club Tangun Tulln
Wer kennt's nicht? Das Verkehrsaufkommen hat das Maß des Erträglichen längst überschritten.

Wipptal
Transit: Schulterschluss, aber kein Aufmarsch

BRENNER. Rund 30 Bürgermeister trafen sich vor kurzem, um weitere gemeinsame Schritte im Kampf gegen den Transit zu fixieren. Eine Blockade ist dabei vorerst kein Thema mehr. In erster Linie sollte es ein Schulterschluss sein. Die Ortschefs aus dem nördlichen und südlichen Wipptal haben nämlich alle dasselbe Leiden: viel zu viel Verkehr in und um ihre Gemeinden. Neuerlich die Autobahn zu blockieren – diese Idee ist ob ihrer fraglichen Wirkung umstritten und wird daher vorerst nicht umgesetzt....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Angeklagte vor dem Prozess am Landesgericht St. Pölten. Nach dem Freispruch flossen die Freudentränen.
2

St. Pölten
Freispruch nach Schlägerei im Knast

Vor Gericht konnte nicht geklärt werden, wie es zu den Verletzungen des Mithäftlings gekommen ist. ST. PÖLTEN (ip). Freudentränen flossen nach einem nicht rechtskräftigen Freispruch am Landesgericht St. Pölten, wo ein 32-jähriger Serbe bis zuletzt befürchtete, dass seine Haftstrafe, die er noch bis Mitte Dezember abzusitzen hat, beträchtlich verlängert werden könnte. Mit einem dreifachen Jochbeinbruch und zahlreichen Hämatomen suchte ein slowakischer Mithäftling die Anstaltsärztin der...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Alem Begic besiegte John Rene nach Punkten.
10

Box-Event beim Stanglwirt
Große Helden boxten für kleine Helden

Charity Fight Night im Stanglwirt: In einem spektakulären Boxkampf gab es den IBO International Titel im Halbschwergewicht für den Münchner Alem Begic und 20.000 Euro für Kleine Helden e.V./Tribute to Bambi Stiftung. GOING (niko). Boxkampf nicht nur um den IBO International Titel im Halbschwergewicht sondern auch für den guten Zweck: Im Rahmen der Charity Fight Night im Stanglwirt wurde am Ende eines spannenden Abends nicht nur der IBO-Gürtel an den Sieger nach Punkten, Alem Begic, sondern auch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Einfach mal ausprobieren - am 15. November ist das möglich.
2

Publicseminar bei Selbstverteidigungsverein fightants

Die fightants trainieren nun schon über ein Jahr in Tulln Selbstverteidigung. Sie freuen sich immer wieder über neue Mitglieder und Interessierte. Eine gute Möglichkeit den Verein kennenzulernen ist das Publicseminar am Freitag, den 15. November (18 – 19:30 Uhr) mit GKA Präsidenten Adrian Valman. TULLN (pa). Vor ziemlich genau einem Jahr startete das Selbstverteidigungs-Training der fightants in Tulln. „Wir blicken auf ein intensives, erfolgreiches und schönes Jahr inklusive der einen oder...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die UJZ'ler verpassten den Einzug knapp.

Judo
Final4 findet ohne UJZ Mühlviertel statt

BEZIRK ROHRBACH. Der UJZ schlug Flachgau in der letzten Runde in Hellmonsödt mit einem 10:4. Da Wels in Wimpassing gewann, findet das Final4 ohne den UJZ statt. "Die Enttäuschung in der Mannschaft war spürbar", sagte UJZ-Trainer Martin Schlögl. Auch bei ihm selbst. "Das Erreichen des Final Fours war schließlich das Saisonziel, es ist auch der Anspruch des UJZ." Wo der eine Punkt, der letztlich fehlte, heuer liegen gelassen wurde, darüber sei im Nachhinein müßig zu diskutieren. Für die UJZ'ler...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Willi Steindl will weiter voran schreiten.

Nationalratswahl 2019
Willi Steindl: Weg hat erst begonnen

Elan nutzen, um Themen für Kitzbühel voranzutreiben. KIRCHBERG (niko). Josef Hechenberger holte sich als Vorzugsstimmenkaiser im Nationalratswahlkampf das ÖVP-Mandat im Wahlkreis Unterland. Das Ziel, eine/n Vertreter/in aus dem Bezirk ins Parlament zu entsenden, sei gescheitert, so Herausforderer Wilhelm Steindl aus Kirchberg, der mit 2.336 Vorzugsstimmen im Bezirk den zweiten Platz erreichte. Er will jetzt den Elan aus dem Wahlkampf nutzen, um seine Themen für Kitzbühel (u. a....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auf dem steilsten Stück wird die Sicherung zur Laufhilfe, auch 2019 stellen sich wieder zahlreiche Starter der Herausforderung auf der Paul-Außerleitner-Schanze.

Schanzenlauf
Red Bull 400 steht vor der Tür

Als "die härtesten 400 Meter Ihres Lebens" bezeichnet Red Bull den Lauf auf die Paul-Außerleitner-Schanze in Bischofshofen. Am 24. August um 11 Uhr geht es für die ersten Läufer los. BISCHOFSHOFEN. Bei der fünften Auflage des Red Bull 400 geht es in Bischofshofen die Paul-Außerleitner-Schanze wieder hoch statt runter. Flugkünste sollten die Teilnehmer bei dem Lauf besser nicht beweisen. Sie sind dabei 1.800 Teilnehmer aus 23 Nationen wollen auch dieses Jahr die Schanze bezwingen. Unter ihnen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Scharfetter wirft Schwabl in der allgemeinen Klasse 1 und holt sich den Titel.
3

Ranggeln
Hochgründeck nicht auf die leichte Schulter nehmen

Beim internationalen Preisranggeln am Hochgründeck zu Maria Himmelfahrt, traten wieder zahlreiche Kämpfer aus Bayern, Tirol und Salzburg in der Naturarena an. Die 35 Athleten des Ranggelverein Pongau wurden vom heimischen Publikum lautstark angefeuert. ST. JOHANN. Insgesamt sechs Klassensiege erzielten die Pongauer auf heimischen Boden, dennoch kommt der neue Hagmoar aus Taxenbach. Der Pinzgauer Christian Pirchner holte sich vor Hans Schwabl aus Bayern den Titel. Der Titelverteidiger von 2018...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
v.l.n.r:  Hofbauer Cathrin, Trainerin Margit A. Danek, Hofbauer Clara, Lukas Schmatz, Lukas Rousavy, Stefan Aschauer, Volkert Christian, Trainer Dominik Schindl, Volkert Alissa.
4

TAEKWONDO – Aktivsommer in Muckendorf / Sommerkicks der Taekwondoins

Trotz Urlaubszeit und Ferien sind die Trainer des Taekwondo Tangun Tulln auch im Sommer ab und an im Einsatz. So auch letzten Mittwoch, wo Dominik Schindl 4. DAN und Margit A. Danek 2. DAN im Haus der Generationen für das Muckendorfer Ferienspiel im Einsatz waren. Ferienspiel in Muckendorf Den Anfang machte eine Bambini Gruppe, also Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Hier wurden einfache Taekwondo Techniken vor allem mit spielerischen Elementen erlernt. „Verpackt man die Technik und...

  • Tulln
  • Taekwondo Club Tangun Tulln
Freude bei den Fieberbrunnern.

Taekwondo-Club Fieberbrunn
Vier Stockerlplätze für Fieberbrunner am Bodensee

FIEBERBRUNN (navi). Mit fünf Kämpfern und zwei Coaches war der Taekwondo-club Raiba Fieberbrunn mit dem Tiroler Landeskader beim Int. Bodenseecup im Einsatz. Die Fieberbrunner steuerten vier Medaillen zum 2. Platz in der Teamwertung bei: Gold für Thorsten Singer, Sven Singer, Bronze für Markus Perschinka und Dani Mauracher.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.