Labyrinth

Beiträge zum Thema Labyrinth

Lokales
<f>Unter fachkundiger Führung</f> der Höhlenforscher geht es durch das Labyrinth der Hermannshöhle, die übrigens auch ein Naturdenkmal ist.
2 Bilder

Hermannshöhle in Kirchberg
Ein Abenteuer für die ganze Familie

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Hermannshöhle begeistert jährlich an die 5.000 Besucher – darunter auch zahlreiche Schulklassen. Und das völlig zurecht. Schließlich erfährt man hier alles Mögliche über Batman und das weit verzweigte Höhlenlabyrinth. An die 1.500 Fledermäuse überwintern jedes Jahr in der Höhle. Gezählt wurden bereits 15 verschiedene Fledermausarten! 4.430 m Labyrinth Die Höhlenliebhaber genießen das Erkunden der engen 4.430 m langen Gänge, die Batman-Freunde die tierische...

  • 18.08.19
Lokales
Im Irrgarten lockt die Herausforderung, den richtigen Weg zur Aussichtsplattform zu finden.

Schönbrunner Schlosspark
Wer findet durch den Irrgarten?

Im Schönbrunner Schlosspark wartet auf die Kinder der Irrgarten mit Labyrinth und Labyrinthikon Spielplatz. HIETZING. Im Irrgarten lockt die Herausforderung, den richtigen Weg zur Aussichtsplattform zu finden. Das Labyrinth lädt zum Entdecken ein – es gilt unterschiedliche Labyrinthformen mit den Fingern zu ertasten oder einfache Hüpfaufgaben zu bewältigen. Ein Riesenkaleidoskop erheitert mit seinen verschiedenen Verzerrungen und eine Kletterstange wartet darauf, erklommen zu werden....

  • 05.08.19
Leute
Von l.n.r.: Oscar Holub, Sabine Kliment-Feuerberg, Axel Kliment-Feuerberg, Erich Fröschl, Johannes Angerbauer-Goldhoff ART, Andreas Schoenangerer, Edith Platzl, Anette Lindermann, Hannes Maier, Petra Hochgatterer, Roswitha Pernausl, Helga Feller-Höller, Martina Giselbrecht, Ines Wiesinger, Veit Hawlan. (Walter Ebenhofer, Till Mairhofer und Elisabeth Rathenböck waren zeitl. verhindert)

Kunstprojekt
„DEAD END“ im Steyrer Grünmarkt 14!

17 Steyrer Künstler zeigen derzeit ihre Werke in einem beeindruckenden Kunstorganismus. Ein gläsernes Labyrinth mit 17 Sackgassen im G14. STEYR. Dank dem Aufruf zur Beteiligung am Projekt meldeten sich fast 30 Künstler mit einem Werkbeitrag zum Thema „Dead End“ und „Leerstand“. Von den zwei Kunstorganismus- Erhaltern Johannes Angerbauer und Andreas Schönangerer wurde keine Werk-Auswahl getroffen. Alle Beiträge wurden angenommen bis die 17 Positionen erfüllt waren. Dem Besucher wird mit der...

  • 07.04.19
Lokales
Wissenschaftler können vorhersagen, wohin eine Ratte als nächstes gehen wird, je nachdem, wie Neuronen in ihrem Hippocampus feuern – Studie erschienen in Neuron

Neue Studie im Fachjournal Neuron
IST Austria: Gedankenlesen bei Ratten

MARIA GUGGING (pa). So genannte Platzzellen senden Signale, wenn wir uns an einer bestimmten Position befinden - diese Entdeckung brachte John O'Keefe, May-Britt Moser und Edvard Moser 2014 den Nobelpreis für Medizin ein. Basierend darauf, welche Platzzelle feuert, können Wissenschaftler bestimmen, wo sich eine Ratte befindet. Neurowissenschaftler können nun sagen, wohin eine Ratte als nächstes gehen wird, und zwar je nachdem, welches Neuron feuert während die Ratte eine Aufgabe löst, die ihr...

  • 03.12.18
Lokales
Linde und Martin Jöbstl sowie Martin Jöbstl junior freuen sich schon auf den ersten Lavendelkirtag.
5 Bilder

Erster Lavendelkirtag am Starihof in Aibl

Der erste Laventelkirtag beim Jöbstl Stammhaus von Martin und Linde Jöbstl wird von 1. bis 3. Juni den Buschenschank in ein Dorado rund um die zart lila blühende Pflanze verwandeln. AIBL. Mhhh, das duftet. Schon wenn man beim Buschenschank Jöbstl Stammhaus vlg. Stari ankommt, durchzieht die Luft ein fein würziges Aroma: "Wir haben vor mehr als zwei Jahren an die 1000 Lavendelstöcke angesetzt und das als Symbiose zu den Weinstöcken", zeigt Hausherr Martin Jöbstl zu einer ganz besonderen...

  • 28.05.18
  •  2
  •  4
Lokales
Initiatorin Tina Zickler mitten unter ihren "Babys".

Am Schwarzenbergplatz blüht ein Labyrinth

Unter dem Titel "Sharing Heritage" ist derzeit am Schwarzenbergplatz ein Pflanzenlabyrinth zu bestaunen. LANDSTRASSE. "Ein Labyrinth ist kein Irrgarten", darauf beharrt Tina Zickler. "Im Labyrinth soll man sich nicht verirren, es gibt nur einen Weg zur Mitte." Sie muss es wissen. Seit vielen Jahren beschäftigt sich die Wiednerin mit der Faszination von Labyrinthen, einem vor 5.000 Jahren aus dem Mittelmeerraum gekommenen Kulturerbe. Es soll den Lebensweg, den Weg zur Mitte darstellen. Tina...

  • 24.04.18
  •  1
Lokales

Fiata Musi

Weinviertel Labyrinth Wann: 18.08.2017 18:00:00 Wo: Weinviertel Labyrinth, 2130 Siebenhirten auf Karte anzeigen

  • 11.08.17
Lokales

Geomantie

Maisfeld Siebenhirten Wann: 06.08.2017 19:30:00 Wo: Weinviertel Labyrinth, 2130 Siebenhirten auf Karte anzeigen

  • 28.07.17
Lokales

"Komm, sing mit"

- gemeinsames Singen von Volksliedern im Weinviertel Labyrinth Wann: 30.07.2017 17:00:00 Wo: Maisfeld, Bahnkellergasse, 2130 Siebenhirten auf Karte anzeigen

  • 18.07.17
Lokales

Zumba Workshop

im Weinviertel Labyrinth Wann: 28.07.2017 17:00:00 Wo: Maisfeld, Bahnkellergasse, 2130 Siebenhirten auf Karte anzeigen

  • 18.07.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.