Landesrat Martin Gruber

Beiträge zum Thema Landesrat Martin Gruber

LR Martin Gruber (M.) mit Agrartechnik-Leiter Peter Hebein (l.) und einem Mitarbeiter der Agrartechnik beim Lokalaugenschein bei der frisch sanierten Verbindungsstraße.

Bad Eisenkappel
Wegprojekt Remschenig ist abgeschlossen

Seit 2020 wurde an der Sanierung der Verbindungsstraße Remschenig gearbeitet. Notwendig waren die Bauarbeiten, weil der Abtransport enormer Holzmengen nach den beiden Stürmen der Straße stark zugesetzt hatte. 300.000 Euro wurden in die Baustelle investiert, das Agrarreferat des Landes unterstützte die Sanierung mit rund 120.000 Euro. Wichtige Verbindung „Es war wichtig, dieses Projekt rasch abzuschließen. Das ländliche Wegenetz ist für Leben und Wirtschaften in ländlichen Gebieten...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Regionalentwicklungsreferent Martin Gruber und Landtagsabgeordneter Hannes Mak mit der Familie Besser bei der Überreichung der Förderzusage für die Marterl-Renovierung.

St. Kanzian
Dueller Bildstock wird saniert

Um 3.000 Euro wird der Bildstock in der Gemeinde St. Kanzian renoviert, Land fördert mit 1.500 Euro.  ST. KANZIAN. Der Dueller Bildstock im Gemeindegebiet von St. Kanzian am Klopeiner See und ist durch einen Schimmelbefall in sanierungsbedürftigem Zustand. Im Rahmen der Restaurierungsarbeiten werden nun unter anderem der Schimmelbefall behandelt, schadhafte Stellen ausgespachtelt, die Malerei inklusive der Bilder neu gestaltet und der gesamte Bildstock wetterfest versiegelt. Die Gesamtkosten...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Straßenbaureferent Martin Gruber setzt weitere Maßnahmen im Bauprogramm 2021 des Landes um, mehr als 400.000 Euro werden in die Sanierung des Abschnittes der Bleiburger Straße in Neuhaus investiert.

Sanierung
Baustart auf der Bleiburger Straße

In Neuhaus wird ein desolater Abschnitt der Bleiburger Straße um 415.000 Euro saniert. Am kommenden Montag, 5. Juli, beginnen die Arbeiten. NEUHAUS. Die B81 Bleiburger Straße ist eine wichtige Verbindungsstrecke zwischen Bleiburg und Lavamünd. In der Gemeinde Neuhaus wird zwischen der Ortschaft Oberpudlach und der Abzweigung nach Bach bei Pudlach der Asphaltaufbau auf rund 1,2 Kilometern Länge komplett erneuert. „Auf dieser Strecke sind täglich viele Berufspendler unterwegs, deshalb nehmen wir...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
In Völkermarkt entsteht die erste begrünte Lärmschutzwand Kärntens.

Völkermarkt
Kärntens erste begrünte Lärmschutzwand entsteht an der Packer Straße

Die Baukosten für die knapp drei Meter hohe und 1,26 Meter breite Lärmschutzwand in St. Agnes belaufen sich auf 90.000 Euro, die vom Straßenbaureferat getragen werden. VÖLKERMARKT. 165 Meter lang ist die neue Lärmschutzwand, die in St. Agnes bei Völkermarkt entstehen soll. Doch statt herkömmliche Holzbetonelemente einzusetzen, wird hier Kärntens erste begrünte Lärmschutzwand errichtet, die von der Vorarlberger Firma Grünkonzept entwickelt wurde. "Es ist ein Pilotprojekt, das wir bei Erfolg in...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Mit den Partnern des Regionalitätspreises: Landesrat Martin Gruber (ganz links), WOCHE-Chefredakteur Peter Kowal, Jury-Vorsitzender Gerhard Hoffer und WOCHE-Marketingleiterin Elfriede Breitenhuber (vorne von links)
101

WOCHE-Regionalitätspreis
Sagenhafte 120 Projekte sind eingereicht

Die sechste Auflage des Regionalitätspreises der WOCHE Kärnten geht in die finale Phase. Die namhafte Jury nahm bereits alles Projekte unter die Lupe. Nun erfolgt die Auswertung in allen elf Kategorien, ehe die Prämierung vorgenommen wird. KÄRNTEN. Die Kärntner Unternehmen, Organisationen, Initiativen und Vereine leisten in Zeiten wie diesen Großartiges und stellen sich den Herausforderungen mit kreativen Ideen, Projekten und Lösungen. Hier setzt seit Jahren der Regionalitätspreis an, den die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Daniel Winkler befürchtet, dass die Umsätze der heimischen Betriebe durch die Totalsperre weiter zurückgehen.

Totalsperre Draubrücke
Unternehmer Daniel Winkler wendet sich mit Brief an Landesrat

Unternehmer Daniel Winkler fürchtet, dass die Umsätze für Unternehmer in der Bezirksstadt durch die Totalsperre der Draubrücke weiter zurückgehen. VÖLKERMARKT. Die Sanierung der Draubrücke in Völkermarkt hat ab dem 27. Juli eine Totalsperre der B 82 zur Folge. Unternehmer Daniel Winkler fürchtet dadurch einen großen wirtschaftlichen Schaden für die Betriebe in der Bezirksstadt und bittet deshalb Landesrat und Straßenbaureferenten Martin Gruber um eine Verschiebung der Totalsperre.  Weitere...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Landesrat Martin Gruber und Bürgermeister Rudolf Skorjanz haben sich auf eine Lösung geeinigt.

Jauntalbrücke Ruden
Geh- und Radweg wird um 120.000 Euro saniert

Landesrat Martin Gruber und Bürgermeister Rudolf Skorjanz konnten sich auf eine Lösung einigen. RUDEN. Seit einiger Zeit ist der Geh- und Radweg über die Jauntalbrücke gesperrt. Seitens der ÖBB wurde festgestellt, dass es statische Probleme gibt und der Bodenbelag des Radweges altersbedingt stark beeinträchtigt ist. Von der Straßenbauabteilung des Landes wurde deshalb eine Umleitungsstrecke über die neue Lippitzbachbrücke eingerichtet, um dennoch eine Radverbindung zu gewährleisten. Das Land...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Durch die Totalsperre der Stauseebrücke müssen Verkehrsteilnehmer im Sommer über Tainach oder Edling umgeleitet werden.

Völkermarkt
Draubrücke wird über den Sommer gesperrt

Im Zuge der Generalsanierung kommt es in den Sommerferien zu einer Totalsperre der Stauseebrücke. VÖLKERMARKT. Auf Wunsch der Region wurden die Sanierungsarbeiten an der Draubrücke um ein halbes Jahr verschoben. Die Vorarbeiten beginnen heuer bereits im Juni, bis die Brücke in den Sommerferien zur Gänze für den Verkehr gesperrt wird. VerkehrsproblemUm Probleme mit dem Schülerverkehr zu vermeiden, wurde die Generalsanierung der Stauseebrücke auf den Sommer 2020 verlegt (wir berichteten). In...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Das Land Kärnten forciert Investitionen in das ländliche Wegenetz. Auch im Bezirk werden drei Projekte umgesetzt
1

Ländliches Wegenetz
1,7 Millionen Euro für die Wege im Bezirk Völkermarkt

Das Land Kärnten forciert Investitionen in das ländliche Wegenetz. Allein im Bezirk Völkermarkt wurde ein Bauvolumen von 1,7 Millionen Euro bereits fixiert. BEZIRK VÖLKERMARKT. Kärntenweit werden heuer vom Land Kärnten rund 9,7 Millionen Euro in das ländliche Wegenetz investiert, was allerdings ein Gesamtbauvolumen von um die 18 Millionen Euro – also quasi das Doppelte – auslöst. Da großteils regionale Firmen beschäftigt werden, freut es die Kärntner Wirtschaft. 
 700.000 Euro Förderung Die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Michaela Krall-Jantschko, LR Martin Gruber, Angelika Kuss-Bergner, Julia Schaar und Andreas Sneditz (von links)

ÖVP Völkermarkt
Angelika Kuss-Bergner ist neue Gemeindeparteiobfrau

Kuss-Bergner erhielt 100 Prozent der Stimmen. VÖLKERMARKT. Am vergangenen Freitag fand der Gemeindeparteitag der ÖVP Völkermarkt im Gasthaus Karawankenblick statt. Nach dem Rücktritt von Franz Jamnig wurde die Abgeordnete zum Nationalrat Angelika Kuss-Bergner mit 100 Prozent der Delegiertenstimmen zur neuen Obfrau gewählt. Ebenfalls 100 Prozent der Stimmen bekamen ihre Stellvertreter Andreas Sneditz und Michaela Krall-Jantschko. Unter den zahlreichen Delegierten befanden sich auch Landesrat...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
<f>Sturmtief "Yves"</f> sorgte vor allem in Sittersdorf und Eisenkappel-Vellach für große Forstschäden

Nach Sturmschäden
Abtransport von Holz belastet Straßen

Sonderförderung für Sanierung von Forststraßen in Sturmgebieten beschlossen. EISENKAPPEL-VELLACH, SITTERSDORF. Sturmtief "Yves" hat im Dezember des Vorjahres große Forstschäden vor allem in den Gemeinden Eisenkappel-Vellach und Sittersdorf hinterlassen. Der rasche Abtransport des Schadholzes war und ist nötig, um dem Borkenkäfer Einhalt zu gebieten. Laut Bürgermeister Franz Josef Smrtnik sind in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach bis jetzt rund 80 Prozent der Forstschäden aufgearbeitet. Ähnlich...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Landesrat Martin Gruber (rechts) und Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler, hier beim Rindfleischfest in den Ossiacher Tauern, appellieren: „Regionale Qualität kaufen!“

Einkünfte der Bauern steigen wieder an

Der „Grüne Bericht 2017“ zur Lage der Kärntner Land- und Forstwirtschaft belegt: Die Einkünfte der Bauern steigen wieder an, dennoch stellen im Jahresschnitt 295 Land- und Forstwirte ihren Betrieb ein. Kritik hagelt es von der FPÖ! Zuversichtlich und nachdenklich zugleich präsentierten am heutigen Montag Landesrat Martin Gruber (ÖVP) in seiner Funktion als Agrarreferent und Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler den Landwirtschaftsbericht des Jahres 2017 zur Lage der Kärntner Land- und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Auf einigen Landesstraßen wird noch fleißig saniert vor dem Winter

Baumaßnahmen auf den Landesstraßen

Im Herbst werden noch einige Landesstraßen im Bezirk einer Sanierung unterzogen. BEZIRK VÖLKERMARKT (sj). Ab Montag (10. September) sind auf der Südautobahn die beiden Tunnelbaustellen im Bezirk wieder in Betrieb. In Richtung Klagenfurt werden die Tunnel Kreuzergegend und Bettlerkreuz weiter saniert, was die Autobahn in jede Fahrtrichtung nur einspurig befahrbar macht. Die Bauarbeiten sollen laut Website der Asfinag noch bis 29. März 2019 dauern. Ebenfalls saniert wird der Donnersbergtunnel in...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Gustav Steinmetz (stv. Leiter Straßenbauamt Wolfsberg), LR Gruber, Visotschnig, Bidmon, Skorjanz (von links)

Lippitzbachbrücke: Wenig Chancen für Sanierung

Totalsperre der Lippitzbachbrücke bleibt. Informationsabend für Bevölkerung geplant. RUDEN. Wenig Licht sehen Land und Gemeinden derzeit für eine Aufhebung der Totalsperre der teilweise denkmalgeschützten Lippitzbachbrücke, die in Lippitzbach die Gemeinden Ruden und Bleiburg über die Drau miteinander verbindet (die WOCHE berichtete). Vor einer Woche kam es zu einem Lokalaugenschein, an dem die beiden Bürgermeister Rudolf Skorjanz (Ruden) und Stefan Visotschnig (Bleiburg), Landesrat Martin...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Die einst einzige und wichtigste Verbindung in Richtung Bleiburg ist gesperrt
1 5

Ärger und Enttäuschung über Totalsperre der alten Lippitzbachbrücke

Alte Lippitzbachbrücke ist nun auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Dorfbewohner schwer enttäuscht. RUDEN. Zurückversetzt ins 19. Jahrhundert fühlen sich die Bewohner von Lippitzbach in der Gemeinde Ruden. Die alte teilweise denkmalgeschützte Lippitzbachbrücke wurde vor knapp zwei Wochen nun auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Der Grund für die von der BH Völkermarkt verhängte Totalsperre: Der Holzbohlenbelag ist morsch und das darunterliegende Stahltragwerk verrostet. Es herrscht...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.