Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

EuroSkills 2020
Die EM der Berufe erstmals in Österreich

Im September 2020 findet EuroSkills 2020 - Europameisterschaft der Berufe in Graz statt. Die perfekte Gelegenheit für Eltern und Lehrer ihren Schützlingen die Berufswelt spielerisch und praxisbezogen näher zu bringen. Bis zu 600 junge Fachkräfte in rund 45 Berufen kämpfen um den Sieg. EuroSkills 2020 bietet seinen Teilnehmern somit die Möglichkeit, den Spirit von Berufswettbewerben hautnah zu erleben. Verschiedene EuroSkills - Berufe laden darüber hinaus zur Interaktion und zu einer der...

  • 01.10.19
  •  1
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Wirtschaft
Das neue Arbeitszeitgesetz ist für IV-Präsident Manfred Gerger zwingend erforderlich gewesen.

„Wir waren die Treiber beim Arbeitszeitgesetz“

Manfred Gerger, Präsident der Industriellenvereinigung Burgenland, im BEZIRKSBLÄTTER-Interview. Verstehen Sie die Aufregung um das Arbeitszeitgesetz? MANFRED GERGER: Wenn ich es sachlich betrachte, verstehe ich es nicht. Wenn ich es von der emotionalen und politischen Seite sehe, dann habe ich für gewisse Dinge auch etwas Verständnis. Ich finde jedoch, dass mehr Sachlichkeit in den Vordergrund gerückt werden soll. Die Industriellenvereinigung hat bei diesem Gesetz eine wesentliche Rolle...

  • 18.07.18
Wirtschaft
Das Warenkundebuch wurde an Berufsschüler in Eisenstadt übergeben.

Warenkundebuch für Berufsschule Eisenstadt

Gunter Drexler und Thomas Schmidt, Fachgruppen Papier- und Spielwarenhandel, überreichten Fachbücher an Berufsschüler. EISENSTADT. Am 19. Juni 2018 besuchten der Obmann des burgenländischen Landesgremiums des Papier- und Spielwarenhandels, Gunter Drexler, und der Fachgruppengeschäftsführer, Thomas Schmidt, die Berufsschule Eisenstadt. Im Zuge dessen fand die Übergabe der Warenkundebücher an die Lehrlinge des Papier- und Spielwarenhandels statt. Die Warenkundebücher wurden in Kooperation mit...

  • 21.06.18
Wirtschaft
Robert Steininger, Ulf Schneller und Christian Schriefl vom Wirtschaftsbund mit den Lehrlingen.

Digitale Verkäufer beim Hervis im EZE

EISENSTADT. Seit Anfang April werden Ana Gajic und Marcel Wiesenhofer in der Hervis-Filiale im Einkaufszentrum Eisenstadt als Einzelhandelslehrlinge mit Schwerpunkt "Digitaler Verkauf" ausgebildet. Wirtschaftsbund-Direktor Ulf Schneller hat sich bei Filialleiter Robert Steininger über den neuen Ausbildungszweig informiert.

  • 26.04.18
Wirtschaft

Lehrlingswettbewerb in der Berufsschule Eisenstadt

EISENSTADT. Die besten Einrichtungs- und Telekommunikationsfachberater-Lehrlinge zeigten vor kurzem in der Berufsschule Eisenstadt ihr Können. Dabei stach Tamara Maierhofer vom XXXLutz in Unterwart heraus. Sie konnte die Jury mit ihrem Wissen überzeugen. Im Burgenland werden derzeit 41 Lehrlinge im Bereich Einrichtungs- und vier Lehrlinge im Telekommunikationsfachhandel ausgebildet. Insgesamt stehen 320 Lehrlinge in burgenländischen Handelsbetrieben in Ausbildung.

  • 28.03.18
Lokales
Ein 16-jähriger Lehrling aus dem Bezirk Güssing musste nach einem Messerstich operiert werden. (Symbolbild)

Messerstich nach Streit in Eisenstadt

EISENSTADT. Am Abend des 7. März eskalierte ein Streit zweier Lehrlinge, die sich derzeit in Ausbildung in einer Eisenstädter Schule befinden. Eine verbalen Auseinandersetzung endete mit einem Faustschlag eines 17-jährigen aus dem Bezirk Neusiedl gegen einen 16-jährigen Güssinger Lehrling. Operation nach Messerstich Zwei Stunden später, gegen 23 Uhr, eskalierte der Streit erneut. Dabei verletzte der 17-Jährige den Jüngeren mit einem Messer im Brust- und Bauchbereich. Dieser musste im...

  • 08.03.18
Wirtschaft
Im Bezirk Eisenstadt/Umgebung werden derzeit 551 Lehrlinge in 197 Lehrbetrieben ausgebildet.

2017: 5,6 Prozent mehr Lehranfänger

EISENSTADT (ft). 2017 wurden im Burgenland 2.608 Lehrlinge ausgebildet, um 16 mehr als 2016. Dies teilte die Wirtschaftskammer Burgenland vor kurzem mit. Besonders erfreulich sei zudem, dass auch die Zahl der Lehranfänger um 5,61 Prozent gestiegen ist. 551 Lehrlinge im BezirkIm Bezirk Eisenstadt/Umgebung werden derzeit 551 Lehrlinge in 197 Lehrbetrieben ausgebildet – nur im Bezirk Oberwart sind es mehr (684 Lehrlinge, 187 Lehrbetriebe). Mit 1.107 Lehrlingen (42,5 Prozent) ist das Gewerbe und...

  • 26.02.18
  •  1
Wirtschaft

Die beliebtesten Lehrberufe im Burgenland

Im Burgenland werden 2.592 Lehrlinge ausgebildet, davon 1.822 Burschen (70,29 Prozent) und 770 Mädchen (29,71 Prozent). Die beliebtesten Lehrberufe sind Einzelhandel mit 376 Lehrlingen, Metall(bearbeitungs)-technik (258) und Kraftfahrzeugtechnik (206), Elektrotechnik (165) sowie Installations- und Gebäudetechnik (143). Zu den zehn beliebtesten Lehrberufen gehören auch Maurer (110), Koch (106), Bürokaufmann (98), Mechatronik (89) und Tischler (81). Diese zehn umfassen 1.632 Lehrlinge (62,92...

  • 24.01.18
Wirtschaft
Der Bäckerei-Nachwuchs zeigte sein Können.

Frisch gebacken: Konditoren-Nachwuchs aus Eisenstadt

EISENSTADT. Neun Lehrlinge stellten sich im WIFI erfolgreich der Prüfungskommission zur Lehrabschlussprüfung. Darunter Mit Stefanie Reinprecht von der Weidinger & Partner, Verena Dorner von Altdorfer Backwaren und Sebastian Katits von am-consulting auch drei Nachwuchsbäcker aus dem Bezirk. Durchwegs gute Leistungen Innungsmeister Erich Lendl überreichte dem Nachwuchs die Zeugnisse. „Alle bestandenen Konditorgesellen haben sehr gute Leistungen gezeigt. Das spricht für eine hohe...

  • 30.08.17
Wirtschaft
Die Volksschüler waren fleißig beim Schleifen ihrer Holzosterhasen.
163 Bilder

"Profis am Werk" in Pinkafeld

Die Lehrberufe im Burgenland stellten sich in der Landesberufsschule Pinkafeld vor. PINKAFELD. Unter dem Motto "Profis am Werk" präsentierten sich die Lehrberufe aus dem Burgenland auch in der Landesberufsschule Pinkafeld. Die Vielfalt sorgte bei den Besuchern für Erstaunen und die Schüler aus verschiedenen Schulen (u.a. NMS Jennersdorf und VS Pinkafeld) hatten ihren Spaß beim Basteln und den Lehrlingen über die Schulter zu schauen. Auch LSR-Präs. Heinz Josef Zitz war von den Informationen und...

  • 30.03.17
Wirtschaft
Die Einzelhandelskette Hofer nimmt fünf Lehrlinge auf

Karriere bei Hofer: in den Einzelhandel schnuppern

EISENSTADT. Die Einzelhandelskette Hofer bietet rund fünf jungen Menschen im Burgenland einen attraktiven Ausbildungsplatz. Bevor die dreijährige Hofer-Lehre zum Einzelhandelskaufmann beginnt, haben Jugendliche die Option, einen Schnuppertag in einer Wunschfiliale zu vereinbaren. Bewerbung läuft Das Ausbildungsjahr beginnt mit September 2017, interessierte Pflichtschulabsolventen haben jedoch bereits jetzt die Möglichkeit, sich für die Lehrstellen zu bewerben – online oder direkt in einer...

  • 31.01.17
Wirtschaft
Das BFI Burgenland ist einer von drei Ausbildungspartnern von "Lehre mit Matura" im Burgenland.

Lehre mit Matura im Burgenland erfolgreich

Das Projekt "Lehre mit Matura" hat sich im Burgenland seit 2009 zum Erfolgsprojekt entwickelt. BGLD. Seit 30. Jänner 2009 läuft das Projekt "Lehre mit Matura" im Burgenland als Kombination aus Facharbeiterausbildung und Reifeprüfung. Sie bedeutet vier Tage Lehrausbildung im Betrieb und einen Tag die Schulbank drücken. Die angehenden Facharbeiter besuchen die Vorbereitungslehrgänge immer freitags, acht Stunden lang und das 30 Mal pro Jahr. Drei Ausbildungspartner Lehre mit Matura ist ein...

  • 25.01.17
  •  1
Wirtschaft
Lehrberufe bieten gute Chancen am Arbeitsmarkt.
2 Bilder

Burgenland: Rund 210 Lehrberufe als gute Zukunftschancen

BGLD. Wer auf der Suche nach zukunftsträchtigen Berufen ist, kann diese durch eine Lehre finden, denn Fachausbildung ist mehr denn je gefragt und das in verschiedenen Bereichen. Die Möglichkeiten danach sind ebenso vielfältig - vom Studium über Einstieg ins Berufsleben bis zur Gründung eines eigenen Unternehmens. Insgesamt werden die Lehrberufe in Österreich 16 Fachbereichen zugeordnet. Derzeit gibt es rund 210 Lehrberufe (inkl. Landwirtschaftliche Lehrberufe), einige davon mit zusätzlichen...

  • 25.01.17
  •  1
Wirtschaft
Demografisches Problem: Die Zahl der 15-Jährigen hat sich seit 1983 halbiert.

Gewerbeordnung: WKÖ sieht Lehre durch Reform gefährdet

In der Debatte um die Reform der Gewerbeordnung herrscht Uneinigkeit. Die Wirtschaftskammer sieht die Lehre in Gefahr. Experten orten im Lehrlingsrückgang, der schon länger zu beobachten ist, vor allem ein demografisches Problem. ÖSTERREICH. Die Wirtschaftskammer Österreich warnt davor, dass eine Reform der Gewerbeordnung 20.000 Lehrplätze gefährden könnte. Sie beruft sich auf das Forschungsinstitut KMU Forschung, das die Erfahrungen mit der Reform der Handwerksordnung 2004 in Deutschland für...

  • 30.09.16
Wirtschaft
Der Wasslerleitungsverband Nördliches Burgenland bietet eine hochqualitative Ausbildung an.

107 Bewerbungen für sechs Lehrstellen

Begehrte Ausbildungsplätze beim Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland EISENSTADT. Der Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland (WLV) suchte über die Sommermonate sechs Lehrlinge. Die Bewerbungen waren für die Bereiche Technischer Zeichner, Metallbautechnik, Elektrotechnik und Bürokaufmann sowohl von der Anzahl als auch der Qualität hochstehend. „Lehre mit Matura“ angeboten „Mit 107 Bewerbungen für die vier Ausbildungsbereiche haben wir wieder die Qual der Wahl“, sagt...

  • 17.08.16
Wirtschaft

ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer: "Monatlich 5.000 Stellen in Hotels frei"

Michaela Reitterer, Präsidentin der Hoteliervereinigung (ÖHV), sprach mit den Regionalmedien Austria über das Image ihrer Branche. Sie will mit falschen Vorstellungen aufräumen – etwa dass es Hotels wegen der Bezahlung und den Arbeitszeiten schwer haben, Mitarbeiter zu finden. Wieviele Arbeitskräfte fehlen den Hotels? Michaela Reitterer: In der Wintersaison 2015/16 hätten wir pro Monat im Durchschnitt rund 5.000 Mitarbeiter mehr einstellen können. Im Sommer bleibt die Situation angespannt....

  • 10.06.16
WirtschaftBezahlte Anzeige
Die Sonnentherme BetriebsgesmbH ist mit 410.000 Besuchern pro Jahr „Herzeigeprojekt“ und Leitbetrieb im Burgenland
4 Bilder

Sonnentherme: ein Vorzeigebetrieb in Lutzmannsburg

Der burgenländische Leitbetrieb in Lutzmannsburg sucht Lehrlinge! LUTZMANNSBURG. Die Sonnentherme mit jährlich knapp 410.000 Besuchern und das Hotel Sonnenpark mit rund 94.000 Übernachtungen pro Jahr erwirtschaften einen Jahresumsatz von knapp über 15 Millionen Euro pro Jahr. „Damit ist die Sonnentherme BetriebsgesmbH nicht nur der touristische Leitbetrieb in der Region, sondern ein Herzeigeprojekt für das gesamte Burgenland und mit rund 200 Mitarbeiten ein wichtiger und sicherer Arbeitgeber...

  • 04.05.16
Lokales
Bürgermeister Mag. Thomas Steiner und Magistratsdirektorin Mag. Gerda Török begrüßen die neuen Lehrlinge im städtischen Dienst.

Stadtgemeinde nimmt 5 neue Lehrlinge auf

Die vergebliche Suche nach einem Ausbildungsplatz gehört heute für viele Jugendliche zum traurigen Alltag. Deshalb fördert die Stadtgemeinde Eisenstadt Lehrplätze – und bildet selbst Lehrlinge aus: Neben zwei neuen Gärtnerlehrlingen werden erstmals drei Lehrstellen für Verwaltungsassistentinnen vergeben. Beginnend mit dem 3. August haben fünf junge Menschen ihre Lehrstelle beim Magistrat der Freistadt Eisenstadt angetreten. Nina Kriechbaum und Jan Hermann werden bei den städtischen...

  • 06.08.15
Wirtschaft

Plus bei Lehranfängern - Trend zur Lehrlingsausblidung hält an

EISENSTADT. Die Anzahl der Burgenländischen Lehrlinge im ersten Lehrjahr ist im Vergleich zum Vorjahr 2014 um 3,3 Prozent gestiegen. Gleiches gilt für die Anzahl der Lehrbetriebe. Im Burgenland gab es im Juni um 8,6 Prozent mehr Lehranfänger in Ausbildungsbetrieben, in Österreich ist die Zahl hingegen um 6,3 Prozent gesunken. "Aktivitäten zeigen Früchte" „Die Aktivitäten rund um die Lehrlingsausbildung im Burgenland zeigen Früchte. Die Jugendlichen haben die Chancen erkannt, die ihnen die...

  • 27.07.15
Wirtschaft

Anzahl der Lehrlinge steigt

Efreulicher Trend: Im Burgenland waren Ende mai um 3,3 Prozent mehr Lehrlinge im ersten Lehrjahr in Ausbildung als im Jahr davor – ein absoluter Spitzenwert. Ebenso ist die Anzahl der Lehrbetriebe gestiegen. „Die Jugendlichen haben die Chancen erkannt, die ihnen die duale Ausbildung bietet“, freut sich WK-Präsident Peter Nemeth. „Die Lehre bietet praxisnahe Ausbildung und ist eine gute Basis für die weitere Berufslaufbahn.“

  • 12.06.15
Wirtschaft
Das traditionsreiche Familienunternehmen sucht ab sofort zwanzig neue Lehrlinge.

Lehrlinge gesucht - Traditionsunternehmen „bständig“ setzt auf Ausbildung im eigenen Betrieb

EISENSTADT. Das traditionsreiche Familienunternehmen „bständig“ setzt auf Ausbildung im eigenen Betrieb: Die Firma – mit 31 Filialen im Burgenland, Wien und Niederösterreich – sucht 20 Lehrlinge in der Ostregion. Die Jugendlichen erlernen in Zukunft den Beruf des/der Einzelhandelskaufmann/frau und werden die Berufsschule in Eisenstadt besuchen. Bewerbungen sind ab sofort bei der Firma „bständig“ möglich – detaillierte Infos finden Interessierte auf www.bstaendig.at – Start der Ausbildung ist im...

  • 08.05.15
Lokales

Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen

Die vergebliche Suche nach einem Ausbildungsplatz gehört heute für viele Jugendliche leider zum traurigen Alltag. Deshalb fördert die Stadtgemeinde Eisenstadt Lehrplätze und bildet selbst Lehrlinge aus. Zurzeit sind vier Lehrstellen ausgeschrieben: Neben zwei neuen Gärtnerlehrlingen werden heuer erstmals auch zwei Stellen als Verwaltungsassistent ausgeschrieben. Bereits seit September 2003 werden jährlich zwei Lehrlinge am städtischen Bauhof aufgenommen. Derzeit werden sechs Jugendliche zum...

  • 31.03.15
Politik

KOMMENTAR: Ein gutes Jahr für die Jugend

2015 hat gut begonnen – zumindest für Burgenlands Jugendliche, die laut LH Hans Niessl „nicht zu befürchten haben, zurückgelassen zu werden.“ Dass dieses Versprechen kein leeres ist, beweisen rund tausend Lehrlinge – davon mehr als 900 in Lehrwerkstätten –, die beim Land oder landesnahen Betrieben beschäftigt sind. Nun werden 69 zusätzliche Lehrstellen angeboten. Leider werden diese vorbildhaften Maßnahmen von einem Unternehmer-Bashing begleitet, das sich die burgenländische Wirtschaft nicht...

  • 18.02.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.