Alles zum Thema Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

Wirtschaft
In der Kfz-Branche: Marco Scheumbauer und Erik Crisan.

Kfz-Branche
St. Michael: Strauss-Lehrlinge mit Auszeichnung

Das Autohaus Strauss ist stolz auf seine Lehrlinge. Landmaschinentechniker-Lehrling Marco Scheumbauer hat die 4. Klasse der Berufsschule in Pinkafeld mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Karosseriebautechniker Erik Crisan absolvierte die Berufsschule Mattersburg ebenfalls mit Auszeichnung. Die beiden bereiten sich nun auf die bevorstehende Lehrabschlussprüfung vor.

  • 20.12.18
Wirtschaft
AMS informierte Betriebe: Hildegard Muhr (Allegria), Anton Bachmaier (WK), Jasmin Zeilbauer (AK), Gerd Friedl (AMS), Peter Burits (AMS).

Zunehmender Facharbeiterbedarf
AMS registriert im Bezirk Güssing steigende Zahl offener Lehrstellen

Die Diskussion über den Facharbeitermangel schlägt sich auf dem Arbeitsmarkt sichtbar nieder. "Wir haben im Bezirk Güssing einen starken Anstieg bei den offenen Lehrstellen", berichtet Sonja Marth vom Arbeitsmarktservice (AMS) Stegersbach. Im Durchschnitt wurden bis Ende September um 15 offene Lehrstellen mehr über das AMS ausgeschrieben als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Den aktuell 16 offenen Lehrstellen, davon je ein Viertel im Gastgewerbe- und Metallbereich, stehen laut Marth elf...

  • 12.11.18
Wirtschaft
Christoph Schulter (Boxmark) wurde mit Gold ausgezeichnet.
6 Bilder

Lehrlinge in den Bezirken Jennersdorf und Güssing
Industrie ehrte ihre jungen "Stars"

Die Wirtschaftskammer hat 70 Lehrlinge aus burgenländischen Industriebetrieben geehrt, die durch besondere Erfolge aufgefallen sind. Neun von ihnen werden in Betrieben in den Bezirken Jennersdorf und Güssing ausgebildet. "Young Stars of Industry" nennt sich die Auszeichnung, die in Gold, Silber und Bronze vergeben wird. Sie geht an Lehrlinge, die bei Prüfungen bzw. im Zeugnis besondere Leistungen vorweisen können. "Die Unternehmen brauchen genau solche Mitarbeiter: junge, engagierte...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Tobias Gröller (links) ist amtierender Landesmeister bei den Spenglerlehrlingen, Florian Lackner bei den Zimmererlehrlingen.

Lehrlinge bei Holz Strobl
Deutsch Kaltenbrunn: Ein Betrieb, zwei Landesmeister

Dass Rudolf Strobl in seinem Holzbaubetrieb in Deutsch Kaltenbrunn einen Landessieger im Lehrlingswettbewerb stellt, ist keine Premiere. Aber dass das Unternehmen gleich zwei amtierende Landessieger beschäftigt, ist neu. Florian Lackner und Tobias Gröller heißen die beiden Talente. Florian hat im Sommer den Bewerb der burgenländischen Zimmererlehrlinge gewonnen, Tobias jenen der Spengler. Vorige Woche haben beide ihre Lehrabschlussprüfungen absolviert. "Immer dazulernen""Man muss...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Den altehrwürdigen Beruf des Steinmetzen haben Nadja Pelzmann (links) und Daria Landgraf für sich ausgesucht. Sie gehen in Burgauberg in die Lehre.

Steinernes Handwerk mit Tradition
Nur noch drei Steinmetz-Lehrlinge im Burgenland

Der Beruf des Steinmetz ist zwar jahrtausendealt, aber im 21. Jahrhundert zur Seltenheit geworden. Nur noch drei Jugendliche lernen aktuell im Burgenland diesen Beruf. Mädchen in der MehrheitZwei davon sind weiblich, und beide arbeiten im Steinmetzbetrieb von Alexander Fikisz in Burgauberg. "Ich habe lange suchen müssen, bis ich die beiden gefunden habe", erzählt der Chef. Handwerkliche ArbeitNadja Pelzmann aus Oberdorf gefällt der Beruf. "Ich wollte immer etwas Handwerkliches machen und...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Das neue Arbeitszeitgesetz ist für IV-Präsident Manfred Gerger zwingend erforderlich gewesen.

„Wir waren die Treiber beim Arbeitszeitgesetz“

Manfred Gerger, Präsident der Industriellenvereinigung Burgenland, im BEZIRKSBLÄTTER-Interview. Verstehen Sie die Aufregung um das Arbeitszeitgesetz? MANFRED GERGER: Wenn ich es sachlich betrachte, verstehe ich es nicht. Wenn ich es von der emotionalen und politischen Seite sehe, dann habe ich für gewisse Dinge auch etwas Verständnis. Ich finde jedoch, dass mehr Sachlichkeit in den Vordergrund gerückt werden soll. Die Industriellenvereinigung hat bei diesem Gesetz eine wesentliche Rolle...

  • 18.07.18
Wirtschaft
Fachlehrer Gottfried Pingitzer, Manuel Hütter, Georg Wolf, Landesinnungsmeister Michael Goldenitsch (von links).
2 Bilder

Bundes-Erfolg für Bäckerlehrlinge aus Jennersdorf und Güssing

Ihr Können stellten die Bäckerlehrlinge Manuel Hütter aus Jennersdorf und Georg Wolf aus Güssing auf Bundesebene unter Beweis. Beim österreichischen Lehrlingswettbewerb erreichten sie in der Teamwertung für das Burgenland den dritten Platz. In der Einzelwertung belegte Hütter den 4. und Wolf den 12. Gesamtrang unter den 25 Finalisten. Die Aufgabe im Wettbewerb bestand für die Lehrlinge darin, ein „perfektes Brotkörberl“ zu kreieren. Manuel Hütter wird im elterlichen Lehrbetrieb Hütter in...

  • 28.06.18
Wirtschaft
Karl J. Reiter gratuliert Tanja Fischer und Daniel Fuchs. Foto by jennikoller photography
2 Bilder

Zweimal Silber für die Reiters Hotels

Die besten Lehrlinge des österreichischen Hotel- & Gastgewerbes stellten bei den Staatsmeisterschaften in Salzburg ihr Können unter Beweise. 81 motivierte Lehrlinge aus allen 9 Bundesländern traten in den Bereichen Küche, Service & Rezeption im Wettkampf gegeneinander an. „Wir sind stolz auf unsere Lehrlinge Tanja Fischer, Restaurantfachfrau und Daniel Fuchs, Koch – sie wurden mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Der unermüdliche Fleiß und die fundierte Ausbildung haben sich bezahlt...

  • 02.05.18
  •  1
  •  2
Wirtschaft
Bei den Bäckern siegte Manuel Hütter von der Bäckerei/Konditorei Hütter in Jennersdorf vor Georg Wolf aus der Bäckerei Wolf in Güssing.
7 Bilder

Lehrlinge aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf holten vier Landessiege

Bei den burgenländischen Lehrlingswettbewerben zeigten die Nachwuchskräfte der einzelnen Berufe ihr Können. Den Wettbewerb der Zimmerer gewann Florian Lackner vom Lehrbetrieb Strobl in Deutsch Kaltenbrunn vor Markus Derler von der Firma Z+H Weber in Deutsch Tschantschendorf. Die Kategorie der Metalltechniker entschied Christoph Plank vom Lehrbetrieb Bauer in Güssing für sich. Unter den Platten- und Fliesenlegern erwies sich Fabian Laundl von der Stegersbacher Firma Strobl & Strobl als...

  • 18.04.18
  •  1
Wirtschaft
Bestanden haben Stefan Keppler aus Güssing, Markus Lechner aus Wallern, Paul Neubauer aus Markt Allhau, Markus Smerica aus Oberwart, Lukas Stagl aus Mönchhof. Andreas Wallner aus Eisenberg an der Pinka und Fabian Wilfinger aus Schäffern.
2 Bilder

Frischgebackener burgenländischer Elektrotechnik-Nachwuchs

26 Burgenländer haben in der Wirtschaftskammer in Eisenstadt die Lehrabschlussprüfung für Elektrotechnik bestanden. Schwerpunkte ihrer Ausbildung waren Anlagen- und Betriebstechnik sowie Elektro- und Gebäudetechnik. Zu den frischgebackenen Elektrotechnikern zählen Stefan Keppler aus Güssing und Andreas Wallner aus Eisenberg an der Pinka (beide Lehrbetrieb Haustechnik Güssing), Thomas Bauer aus Güssing (Lehrbetrieb Guttomat, Güssing) sowie Damir Tonkovic aus Güssing. Im Burgenland gibt es...

  • 15.02.18
Wirtschaft

Metaller und Verkäuferin sind die beliebtesten Lehrberufe 2017

Metalltechnik bei Burschen und Einzelhandel bei Mädchen bleiben die beliebtesten Lehrberufe in Österreich. Das geht aus einer Statistik der Wirtschaftskammer zum Jahreswechsel 2017/18 hervor. Die beliebtesten Lehrberufe bei Burschen: 1. Metalltechnik 2. Elektrotechnik 3. Kraftfahrzeugtechnik 4. Einzelhandel 5. Gebäude- und Installationstechnik 6. Maurer 7. Tischler 8. Koch 9. Mechatronik 10. Zimmerer Die beliebtesten Lehrberufe bei Mädchen: 1. Einzelhandel 2. Bürokauffrau 3....

  • 31.01.18
Wirtschaft

Die beliebtesten Lehrberufe im Burgenland

Im Burgenland werden 2.592 Lehrlinge ausgebildet, davon 1.822 Burschen (70,29 Prozent) und 770 Mädchen (29,71 Prozent). Die beliebtesten Lehrberufe sind Einzelhandel mit 376 Lehrlingen, Metall(bearbeitungs)-technik (258) und Kraftfahrzeugtechnik (206), Elektrotechnik (165) sowie Installations- und Gebäudetechnik (143). Zu den zehn beliebtesten Lehrberufen gehören auch Maurer (110), Koch (106), Bürokaufmann (98), Mechatronik (89) und Tischler (81). Diese zehn umfassen 1.632 Lehrlinge (62,92...

  • 24.01.18
Wirtschaft
Maurer-Europameister Kevin Jaindl mit Kammer-Spartenobmann Gerhard Köppel (links) und Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth (rechts).

Inzenhofer Europameister ist nun "Botschafter"

Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth hat Kevin Jaindl als "Botschafter" für die Berufs-Europameisterschaften engagiert, die 2020 in Graz stattfinden. Der Inzenhofer, der 2014 die Europameisterschaft und die Staatsmeisterschaft der Maurer gewann, soll möglichst viele Lehrlinge motivieren, bei den Ausscheidungswettbewerben mitzumachen. Per Stichtag 30. Juni 2017 ist laut Kammer – entgegen dem Österreich-Trend von minus 1,6 Prozent - die Zahl der Lehrlinge im Burgenland um 2,3 Prozent...

  • 31.07.17
Wirtschaft
Das Team Burgenland bei der Gala der Österreichischen Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen 2017 im Crown Plaza Salzburg.
4 Bilder

Dreimal Silber und sechsmal Bronze fürs Burgenland im Tourismus

Die neun Tourismuslehrlinge aus dem Burgenland eroberten bei den Tourismus-Lehrlingsstaatsmeisterschaften neun Medaillen. BGLD. An drei Wettbewerbstagen wurde gekocht, gedeckt, geshakt und serviert. 81 Nachwuchskräfte aus allen neun Bundesländern gaben vor den gestrengen Augen der Juroren Kostproben ihres Könnens. Jedes Bundesland war durch drei Köche, drei Restaurantfachleute sowie drei Hotel- und Gastgewerbeassistenten vertreten. Neu bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften waren die...

  • 03.05.17
Wirtschaft
Die Volksschüler waren fleißig beim Schleifen ihrer Holzosterhasen.
163 Bilder

"Profis am Werk" in Pinkafeld

Die Lehrberufe im Burgenland stellten sich in der Landesberufsschule Pinkafeld vor. PINKAFELD. Unter dem Motto "Profis am Werk" präsentierten sich die Lehrberufe aus dem Burgenland auch in der Landesberufsschule Pinkafeld. Die Vielfalt sorgte bei den Besuchern für Erstaunen und die Schüler aus verschiedenen Schulen (u.a. NMS Jennersdorf und VS Pinkafeld) hatten ihren Spaß beim Basteln und den Lehrlingen über die Schulter zu schauen. Auch LSR-Präs. Heinz Josef Zitz war von den Informationen und...

  • 30.03.17
Wirtschaft
Alexander Hütter (Mitte) aus Jennersdorf siegte beim Wettbewerb der burgenländischen Bäckerlehrlinge.
2 Bilder

Burgenlands bester Bäckerlehrling heißt Alexander Hütter

Alexander Hütter hat den Wettbewerb der burgenländischen Bäckerlehrlinge gewonnen. Er wird im Bäckerei-, Café- und Konditoreibetrieb Hütter in Jennersdorf zum Gesellen ausgebildet. Auf den Plätzen landete Nadine Manninger von der Bäckerei Gradwohl in Weppersdorf und Philip Horvath von der Bäckerei Schumich in Oslip. Beim Lehrlingswettbewerb der Maler landete Dominik Pelzmann vom Lehrbetrieb Marsch in Güssing auf dem 3. Platz hinter Martin Weinhandl aus Illmitz und Gabor Veraszto aus...

  • 23.03.17
  •  1
Wirtschaft
Das BFI Burgenland ist einer von drei Ausbildungspartnern von "Lehre mit Matura" im Burgenland.

Lehre mit Matura im Burgenland erfolgreich

Das Projekt "Lehre mit Matura" hat sich im Burgenland seit 2009 zum Erfolgsprojekt entwickelt. BGLD. Seit 30. Jänner 2009 läuft das Projekt "Lehre mit Matura" im Burgenland als Kombination aus Facharbeiterausbildung und Reifeprüfung. Sie bedeutet vier Tage Lehrausbildung im Betrieb und einen Tag die Schulbank drücken. Die angehenden Facharbeiter besuchen die Vorbereitungslehrgänge immer freitags, acht Stunden lang und das 30 Mal pro Jahr. Drei Ausbildungspartner Lehre mit Matura ist ein...

  • 25.01.17
  •  1
Wirtschaft
Lehrberufe bieten gute Chancen am Arbeitsmarkt.
2 Bilder

Burgenland: Rund 210 Lehrberufe als gute Zukunftschancen

BGLD. Wer auf der Suche nach zukunftsträchtigen Berufen ist, kann diese durch eine Lehre finden, denn Fachausbildung ist mehr denn je gefragt und das in verschiedenen Bereichen. Die Möglichkeiten danach sind ebenso vielfältig - vom Studium über Einstieg ins Berufsleben bis zur Gründung eines eigenen Unternehmens. Insgesamt werden die Lehrberufe in Österreich 16 Fachbereichen zugeordnet. Derzeit gibt es rund 210 Lehrberufe (inkl. Landwirtschaftliche Lehrberufe), einige davon mit zusätzlichen...

  • 25.01.17
  •  1
Wirtschaft
Demografisches Problem: Die Zahl der 15-Jährigen hat sich seit 1983 halbiert.

Gewerbeordnung: WKÖ sieht Lehre durch Reform gefährdet

In der Debatte um die Reform der Gewerbeordnung herrscht Uneinigkeit. Die Wirtschaftskammer sieht die Lehre in Gefahr. Experten orten im Lehrlingsrückgang, der schon länger zu beobachten ist, vor allem ein demografisches Problem. ÖSTERREICH. Die Wirtschaftskammer Österreich warnt davor, dass eine Reform der Gewerbeordnung 20.000 Lehrplätze gefährden könnte. Sie beruft sich auf das Forschungsinstitut KMU Forschung, das die Erfahrungen mit der Reform der Handwerksordnung 2004 in Deutschland für...

  • 30.09.16
Wirtschaft

ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer: "Monatlich 5.000 Stellen in Hotels frei"

Michaela Reitterer, Präsidentin der Hoteliervereinigung (ÖHV), sprach mit den Regionalmedien Austria über das Image ihrer Branche. Sie will mit falschen Vorstellungen aufräumen – etwa dass es Hotels wegen der Bezahlung und den Arbeitszeiten schwer haben, Mitarbeiter zu finden. Wieviele Arbeitskräfte fehlen den Hotels? Michaela Reitterer: In der Wintersaison 2015/16 hätten wir pro Monat im Durchschnitt rund 5.000 Mitarbeiter mehr einstellen können. Im Sommer bleibt die Situation angespannt....

  • 10.06.16
Wirtschaft
5 Bilder

Siegreiche Lehrlinge aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf

Auf drei Landessieger bei den burgenländischen Lehrlingswettbewerben dürfen Lehrbetriebe aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf stolz sein. Den Bewerb der Maurer im 3. Lehrjahr gewann Thorsten Hofegger von der Teerag-Asdag in Stegersbach. Sein Firmenkollege Patrick Jandrisits belegte Platz 3. Unter den Metallbau- und Blechtechnikern des 3. Lehrjahrs war Michael Weber vom Maschinenbaubetrieb Wagner in Neuhaus am Klausenbach der beste. Bei den Platten- und Fliesenlegern im 3. Lehrjahr...

  • 05.05.16
Wirtschaft
Geschäftsführer Martin Zloklikovits (links), Prokurist Wolfgang Klucsarits (2. von links) und Elektro-Abteilungsleiter Martin Konrad sind stolz auf ihre Lehrlinge Pascal Fenz (Mitte) und Andreas Wallner.

Haustechnik Güssing hat ausgezeichnete Lehrlinge

Für einen mittleren Gewerbebetrieb aus dem Baunebengewerbe ist ein eigenes Personalprogramm eher ungewöhnlich, bei der Firma Haustechnik Güssing (HTG) hingegen seit einigen Jahren Standard. "Wir setzen gezielt auf die Ausbildung unserer Leute im eigenen Betrieb", ist Geschäftsführer Martin Zloklikovits überzeugt. Pro Jahr gibt es sowohl für die Sparte Elektro als auch für die Sparte Heizung/Sanitär je sechs Schulungen. Diese finden entweder im Haus oder bei Lieferpartnerfirmen statt. "Es...

  • 22.03.16
Lokales
Stefan Holy (2.v.l.), Esther Zartl (Mitte) und Benjamin Gröller (2.v.r.) wurden am BFI Güssing zu Jugendvertrauensrätn gewählt.
2 Bilder

BFI-Lehrlinge wählten Vertrauenspersonen

Lehrlinge der Berufsförderungsinstitute in Güssing und Jennersdorf haben ihre Jugendvertrauensräte gewählt. Im BFI Jennersdorf vertreten künftig Astrit Selimi und Vanessa Gamauf die Interessen ihrer Kollegen. Im BFI Güssing nehmen Stefan Holy, Esther Zartl und Benjamin Gröller diese Aufgabe wahr.

  • 25.02.16
WirtschaftBezahlte Anzeige

Spar Oberösterreich nimmt 150 neue Lehrlinge auf

Mit 2700 Lehrlingen ist Spar der größte private Lehrlingsausbildner Österreichs. Wie jedes Jahr stellt Spar auch 2016 österreichweit wieder 900 neue Lehrlinge ein, davon 150 in Oberösterreich. Kommunikative Mädchen und Burschen, die Teamarbeit schätzen und eine abwechslungsreiche Lehrstelle suchen, sind bei Spar willkommen. Zur Auswahl stehen österreichweit 17 verschiedene Lehrberufe, zehn davon werden in Oberösterreich angeboten – die Bandbreite reicht vom klassischen Einzelhandel bis zur...

  • 04.02.16
  •  1