Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Die Band Flavor Amp.
5

Band "Flavor Amp."
Drei Klagenfurter jammen durch die Pandemie

Die aufstrebende Pop-Punk Band "Flavor Amp." erzählt im Gespräch mit KLAGENFURTER über ihr abwechslungsreiches Gründungsjahr, ihren neusten Song und Geschmacksverstärker. KLAGENFURT. Die junge Musikergruppe wurde 2020 gegründet und setzt sich aus den Poggersdorfern Lukas Rieder (20, guitar), Alex Glantschnig (17, drums) und dem Klagenfurter Lukas Kotschnig (20, vocals & bass) zusammen. Ihr erster großer Auftritt im Megapoint Klagenfurt war bereits eine Woche nach der Bekanntgabe ausverkauft und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Michael Schatt
2 5

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 22.7.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 655.197 Fälle, 10.730 verstorben und 640.202 genesen. 102 hospitalisiert, davon 26 intensiv. 452 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 655.197 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (22. Juli 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.730 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 640.202 wieder genesen. Derzeit befinden sich 102 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger
1 3

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 20.7.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 654.314 Fälle, 10.729 verstorben und 639.831 genesen. 124 hospitalisiert, davon 39 intensiv. 316 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 654.314 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (20. Juli 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.729 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 639.831 wieder genesen. Derzeit befinden sich 124 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger
Die mehrfach ausgezeichnete Fischzucht Poganitsch aus Grafenstein musste während der Lockdowns mit Umsatzeinbußen kämpfen. Am Foto: Sohn Johann Poganitsch (jun.) mit Annemarie und Johann Pogantisch.

Gastrozulieferer
Das sagen die Verlierer der Corona-Krise

Gastro-Zulieferer wie Hantermann Klagenfurt in Angst vor weiterem Lockdown.  KLAGENFURT, BEZIRK KLAGENFURT-LAND. Gastronomie und Hotellerie waren in den letzten Monaten stark in den Medien vertreten, waren sie doch diejenigen, die massiv unter den Lockdowns gelitten haben. Hotellerie und Gastronomie waren die letzten Sparten, die wieder aufsperren durften. Der Großteil der Kosten wurde ihnen von Seiten des Bundes ersetzt, die Kurzarbeit verhinderte eine Pleitewelle in diesem Bereich. Wenn von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
2 2 21

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 10.7.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 651.453 Fälle, 10.723 verstorben und 638.814 genesen. 105 hospitalisiert, davon 43 intensiv. 133 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 651.453 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (10. Juli 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.723 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 638.814 wieder genesen. Derzeit befinden sich 105 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger
1 20

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 23.6.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 649.845 Fälle, 10.686 verstorben und 636.740 genesen. 236 hospitalisiert, davon 69 intensiv. 117 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 649.845 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (23. Juni 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.686 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 636.740 wieder genesen. Derzeit befinden sich 236 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger

Kommentar
Wenn ich könnte, wie ich wollte...

Eine Frage vorweg: Schenkt man sich was zum einjährigen Lockdown? Ok, nicht witzig, ich weiß. Aber Humor ist das Einzige, was in diesem ganzen Wahnsinn hilft. Verstehen Sie mich bitte nicht falsch, ich halte mich noch immer an alle Vorgaben, aber nach etwas mehr als einem Jahr wird man doch etwas überdrüssig. "Mein" KAC spielt gerade die Play-offs. Für Hockeyfans die beste Zeit des Jahres. Das erste Mal, seit ich Eishockeyfan bin, und das ist sehr lange, kann ich meine Rotjacken nicht...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Auf Kärntens berühmtester Tanzfläche kann man vom Tanzen zurzeit nur träumen, aber bald soll es wieder möglich sein.
3

Kultlokal
Die Tenne nutzt Lockdown für Umbau

Mehrere Sanierungsmaßnahmen bei Kultlokal Tennen in Krumpendorf: Tenne-Betreiber Rudi Mally will für die "Tenne-Familie" und Tanz-Begeisterte bald wieder aufsperren. KRUMPENDORF. In Krumpendorfs Kultlokal sorgt sie für gute Stimmung und schaut, dass sich keiner daneben benimmt. Jeder Tenne-Gast kennt Kellnerin Gabriella mit dem feuerroten Haar. Doch nun ist Gabriella verzweifelt, und das ist nicht weiter verwunderlich. "Die Tenne ist ihr Leben, Gabriella vermisst das Arbeiten in der Tenne. Der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Sie liebt ihren Beruf: Birgit Zippusch aus Eberndorf ist eine von acht Buslenkerinnern, die für die ÖBB Postbus AG hinter dem Steuer sitzen.
1 10

Corona-Helden des Alltags
Buslenker im Einsatz

Eine Vielzahl an Menschen setzen sich tagein, tagaus für ihre Mitmenschen ein und das nicht nur während der Corona-Krise. Während manche Organisationen und Berufsgruppen immer wieder ein mediales Dankeschön erhalten haben, gibt es auch viele Helden des Alltags, die still, bescheiden und pflichtbewusst ihren Dienst versehen. An vorderster Front zu finden sind die Buslenkerinnen und Buslenker der Kärntner Verkehrsunternehmen. KLAGENFURT LAND. Während sich der Großteil der Menschen in Kärnten noch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Bernhard Knaus
3 3 4

Wörtherseetreffen abgesagt
Die Gemeinde Maria Wörth hat sich entschlossen das GTI-Treffen 2021 ist abgesagt !

GTI-Treffen 2021 abgesagt Wie schon 2020 wird es auch heuer kein GTI-Treffen im Mai geben. Der Gemeindevorstand von Maria Wörth ist sich einig, dass die Entwicklungen rund um die Covid-19 Pandemie eine so große Veranstaltung in bereits drei Monaten nicht zulassen. Das für den 13. bis 16. Mai geplante GTI-Treffen am Wörthersee wird auch 2021 nicht stattfinden. Die Entscheidung sei endgültig und auch bereits mit VW akkordiert worden, so Maria Wörths Bürgemeister Markus Perdacher. Ausschlaggebend...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger
Studierende sind in Zeiten des Lockdowns oft auf sich alleine gestellt und studieren digital. Einsamkeit und Stress sind die Folgen.

Studieren im Lockdown
Neun von zehn Studierenden fühlen sich überfordert

Der Lockdown setzt auch den aktuell rund 335.000 Studierenden – abseits von Hörsälen und Studienkollegen – in Österreich psychisch zu. ÖSTERREICH. Das ergab eine Umfrage zum Thema "Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Studierende". Durchgeführt wurde diese unter 420 Studierende von Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen von Studo, einer häufig genutzten App zur Organisation des Studiums. Demnach fühlen sich neun von zehn Studenten mit den aktuellen Lernaufwand...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Darum sind Fitnessstudios mit Hygiene und Abstandskonzept systemrelevant. Mitglieder von Thor Training by Stefan Unterthor haben ihre Gesundheitsgeschichten erzählt.
2

Thor Training – Mitgliederbefragung
Symptome und Folgen von zu wenig Sport

Training im Fitnesstudio hat positive gesundheitliche Aspekte. Doch dies ist derzeit nicht möglich. Thor Training hat nun seine Mitglieder befragt, wie es ihnen ohne Training ergeht.  KLAGENFURT. Corona ist weiter auf dem Vormarsch. Es geht von Lockdown zu Lockdown, niemand weiß wie es weiter geht. Innerhalb eines Jahres mussten die Fitnessstudios nun bereits sechs Monate geschlossen bleiben. Neben Zahlungsproblemen und Co. spielt hier auch der gesundheitliche Aspekt eine wesentliche Rolle. "Da...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Hotels und Gastronomie können voraussichtlich erst Ende Februar öffnen. Der Schaden und die Enttäuschung sind groß.
3

Lockdown-Verlängerung
"Wir hoffen auf Ostern"

Der Lockdown wurde verlängert. Gastronomie und Hotellerie müssen sogar noch länger warten.  KLAGENFURT, KLAGENFURT LAND. Bis 8. Februar soll der inzwischen dritte Corona-Lockdown dauern. Während Handel und Dienstleister dann auf die Öffnung hoffen dürfen, dürften die Gastronomie und Hotellerie auch darüber hinaus geschlossen bleiben. Erst Mitte Februar soll evaluiert werden, ob eine Öffnung im März möglich ist. Oster-Tourismus  "Der erneute Lockdown trifft uns massivst", so Tourismus-Chef...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Weil das Schicksal bekanntlich nicht schläft, werden die beiden Notarzthubschrauber der Ara-Flugrettung immer öfter zu Nachteinsätzen gerufen.

Ara-Flugrettung
Zu 2.021 Einsätzen im Jahr 2020 abgehoben

Die zwei Notarzthubschrauber der Ara-Flugrettung standen im Jahr 2020 trotz Corona-Pandemie im Dauereinsatz. Insgesamt absolvierten die Profis der Flugrettung in Fresach (Kärnten) und Reutte (Tirol) 2.021 Einsätze. KÄRNTEN. Die gemeinnützige Ara-Flugrettung (siehe „Zur Sache“ unten) ist mit ihren beiden Notarzthubschraubern im abgelaufenen Jahr 2020 zu insgesamt 2.021 Einsätzen abgehoben, davon 983 in Kärnten (2019: 943 Einsätze). Das bedeutet gegenüber dem Jahr 2019 (1.968) ein Plus von 53...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
1 3

Lockdown wegen Coronavirus ,
Auch in Nordirland: Erneuter Lockdown nach Weihnachten

Coronavirus Nordirland: Erneuter Lockdown nach Weihnachten Einzelhandel, Gastronomie und körpernahe Dienstleister müssen für sechs Wochen zu machen. Nur Speisen und Getränke zum Mitnehmen dürfen noch angeboten werden. Nordirland ist damit bereits der zweite Landesteil des Vereinigten Königreichs, der für die Zeit nach Weihnachten einen Lockdown ankündigt. Auch in Wales sollen von Weihnachten an wieder Geschäfte und Restaurants schließen. In der britischen Provinz Nordirland sollen vom zweiten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger
Serviceleiter Erwin Schurtl (links) und Küchenchef Josef Valentin Dorner (rechts) setzten Fokus während des Lockdown auf intensive Lehrlingsausbildung.

Parkhotel Pörtschach
Ruhepause für Ausbildungen genutzt

Auch wenn Gastronomie und Hotellerie aktuell geschlossen bleiben müssen, die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung laufen auf Hochtouren. PÖRTSCHACH. Die Ruhephase wird im Parkhotel Pörtschach in Kärnten für Aus- und Weiterbildungen genutzt und auch die praktischen Fertigkeiten werden intensiv trainiert. Zwei Wochen lang absolvieren insgesamt 20 Lehrlinge ein maßgeschneidertes Programm – von der Küche bis zum Service.  Fokus auf LehrlingsausbildungDie Hoffnung lebt, dass die heimischen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Adventkranz auf der Homepage aussuchen oder Größe des Kranzes bzw. Farbe der Kerzen bekannt geben. Die Lieferung erfolgt ohne zusätzliche Kosten.
4

Adventbeginn
Der Adventkranz kommt heuer vor die Haustür

Klagenfurts Gärtner und Floristen bieten kostenloses Lieferservice. KLAGENFURT. Die Vorweihnachtszeit naht mit Riesenschritten. Schon am kommenden Sonntag (29. November) starten wir in den Advent mit dem traditionellen Anzünden der ersten Kerze. Doch der zweite Lockdown in diesem Jahr macht alles ein wenig anders. Heißt es heuer dennoch wieder „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt …… …..?“ Tatsache ist, die Geschäfte der Gärtner und Floristen sind vorläufig bis zum 6. Dezember geschlossen....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kurt Frischengruber
"Home-Office" klingt häufig besser, als es für viele Menschen tatsächlich in der Realität st.

Lockdown & Homeoffice
"Gute Arbeit" auch daheim

Serie Psyche: Der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen gibt Tipps für das Arbeiten zuhause. ÖSTERREICH. Aufgrund des zweiten Corona-bedingten Lockdowns arbeiten so viele Menschen im Home-Office wie nie zuvor. Arbeiten in den eigenen vier Wänden stellt aber angesichts veränderter Arbeitsumgebungen, neuer Kommunikationswege, anderer Verfügbarkeit, familiärer Eingebundenheit etc. alle Beteiligten vor völlig neue Herausforderungen. „Als Psychologen ist es unsere Hauptaufgabe, gerade in...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Oft braucht es nicht mehr als einen Laptop und Motivation.

Fitnesscenter geschlossen
Die eigene Wohnung als Kraftraum

Auch zuhause kann man den Körper fithalten. (ÖSTERREICH). Fitnesscenter haben in Österreich wieder geschlossen, doch das ist noch lange kein Grund, die Muskeln verkümmern zu lassen. Die eigenen vier Wände eignen sich oft besser als Kraftraum als man denken würde. Der erste Ansprechpartner für passende Übungen ist das Internet. Auf Videoplattformen gibt es zahlreiche Instruktionen, von schweißtreibenden Zirkeltrainings bis hin zu entspannenden Yoga-Einheiten. Heimtraining-Profis haben ohnehin...

  • Wien
  • Michael Leitner
Die Sportunion bietet ein vielfältiges Online-Sportangebot für Jung und Alt.

Sportunion
Online-Sportprogramm sorgt für Bewegung im Lockdown

Damit Kärnten auch während des Lockdowns aktiv bleibt, bietet die Sportunion ein breites und vielfältiges Online-Sportangebot für jedes Alter an. Der besondere Fokus liegt vor allem auf dem Bewegungsangebot für Kinder. KÄRNTEN. Bereits vor dem zweiten Lockdown hat die Sportunion ihre Online-Angebote weiterentwickelt und krisenfest gestaltet. Gut vorbereitet startet sie nun in die größte digitale Sportoffensive Kärntens: „Mit unserem Angebot vom Kleinkind bis zum Greis übernehmen unsere Vereine...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Gastgärten in der Gastronomie bleiben ab Dienstag (3. November) leer.

Lockdown
Kärntner Wirtschaft steht unter Schock

5.500 Tourismus-Betriebe mit rund 30.000 Beschäftigten in Kärnten stehen vor massiven Existenznöten. Die Sparte Tourismus der Wirtschaftskammer Kärnten fordert eine rasche Auszahlung der angekündigten Unterstützungsleistungen. KÄRNTEN. Seit dem gestern angekündigten zweiten Corona-Lockdown steht Kärntens Tourismus-Branche unter Schock. Dass Gastronomie und Hotellerie wieder als eine der ersten Branchen von Restriktionen betroffen sind, bezeichnet Josef Petritsch, Tourismus-Sprecher der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Von der Bundesregierung fordert Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) wörtlich jedoch „mehr, klarere, offenere und transparentere Kommunikation“.

Lockdown
Reaktionen aus der Kärntner Landespolitik

Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) appelliert an die Bevölkerung, die Maßnahmen mitzutragen. Von der Bundesregierung fordert er eine transparentere Kommunikation ein. Auch die weiteren Landesparteien lassen den zweiten Corona-Lockdown nicht unkommentiert. KÄRNTEN. Die Reaktion von Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) auf den heute von der Bundesregierung angekündigten Corona-Lockdown mit massiven Einschränkungen fällt verständnisvoll aber auch kritisch aus. Zu wenig Praxisbezug An die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.