Mädchen am ball

Beiträge zum Thema Mädchen am ball

Sport
Spaß am Fußballspielen - die "Mädchen am Ball"-Mädels aus dem Bezirk Oberwart zeigen, wie's geht.
Video
3 Bilder

Frauenfussball in Österreich
ÖFB beteiligt sich am Projekt "Playmakers" von UEFA und Disney

Die UEFA und Disney starten das erste europaweite Fußball-Projekt "Playmakers" speziell für Mädchen. Österreich macht mit und bietet Mädchen ein einzigartiges Erlebnis. ÖSTERREICH. Die UEFA startet in Kooperation mit Disney das erste europaweite Grassroots-Projekt speziell für Mädchen. Bei 'Playmakers' sollen fünf- bis achtjährige Mädchen über ein einzigartiges Spiel- und Trainingskonzept rund um die Storys bekannter Disney-Filme erstmals zum Fußball finden. Österreich wurde als eines von...

  • 13.02.20
  •  2
Sport
Große Freude mit dem Ball haben die Nachwuchskickerinnen vom Projekt "Mädchen am Ball" in Rotenturm.
2 Bilder

Mädchenfußball
"Mädchen am Ball" mit 22 Mädchen in Rotenturm

ROTENTURM. Das ASKÖ Burgenland-Projekt "Mädchen am Ball" ist auch im Bezirk Oberwart - wie berichtet - erfolgreich gestartet. Beim Training am 25. April in Rotenturm waren 22  begeisterte Mädchen mit dabei. "Mädchenfußball scheint nun voll im Trend zu sein", freute sich auch Trainerin Bianca Gröller. Mädchenturnier beim Sumsi-CupAuch beim Sumsi-Schulcup gibt es heuer im Bezirk erstmals ein eigenes Mädchenturnier.  Daran nehmen die VS Großpetersdorf, VS Kohfidisch, VS Mischendorf und VS...

  • 26.04.19
Sport
Die Mädchen hatten bei der Schnupperstunde in Rotenturm viel Spaß.
15 Bilder

Frauenfussball
ASKÖ-Projekt "Mädchen am Ball" auch im Bezirk Oberwart

ROTENTURM. Das ASKÖ-Projekt "Mädchen am Ball", das bereits im Vorjahr in einigen Volksschulen im Nordburgenland erfolgreich umgesetzt wurde, sorgt nun auch im Bezirk Oberwart für mehr sportliche Bewegung für Mädchen im Volksschulalter. "Es macht großen Spaß, vor allem mit Freundinnen", betonten Mädels, die beim Schnuppertraining in Rotenturm mit dabei waren. "Fußball ist super!", ergänzten andere. Großes InteresseFür Spiel und Spaß bei den Schnuppertrainings sorgen die beiden Trainerinnen...

  • 01.03.19
Lokales
Die Schüler lernten wichtige Dinge im Bereich der Verkehrssicherheit.
4 Bilder

END Wiesfleck
Verkehrserziehung und Fußball an der Volksschule Wiesfleck

WIESFLECK. Die ASKÖ Burgenland setzt gemeinsam mit dem ÖFB im Rahmen des Projektes „Tägliche Sport- und Bewegungseinheit“ einen Fußballschwerpunkt. Im Jänner besuchte uns im Rahmen des Projektes "Mädchen am Ball" die junge österreichische Fußballspielerin Bianca Göllner. Sie zeigte den Schülerinnen und den Schülerinnen wie viel Spaß und Freude das Fußballspielen machen kann. Verkehrssicherheit Im Rahmen der "Busschule", einer Aktion des Kuratoriums für Verkehrssicherheit, lernten die...

  • 11.02.19
Sport
Kickende Mädchen in der VS Siegendorf

Siegendorf will Mädels fürs Kicken begeistern

SIEGENDORF. Vor Kurzem startete in der Volksschule das erfolgreiche ASKÖ-Projekt „Mädchen am Ball“. Mit dem Ziel,  Mädchen für Fußball zu begeistern, gab es ein Schnuppertraining mit Manuel Gausch. Eigenes Mädels-Team Dieses bereitete den Nachwuchskickerinnen große Freude, deswegen soll in den nächsten Wochen auch eine eigene Mädchenmannschaft gegründet werden. Zum Start des Projekts durften Lehrerin Gabi Pinter und Direktorin Rita Stenger gemeinsam  mit den Mädels der 3b-Klasse neben...

  • 04.02.19
Sport
Mädchen am Ball: 33 Schülerinnen kickten vor kurzem in Hirm.

„Mädchen am Ball“: Fußball-Schnuppertraining in Hirm

HIRM. 33 Mädchen nahmen vor kurzem in der Sporthalle Hirm die Möglichkeit wahr, unter professioneller Anleitung Fußball zu spielen. Denn als Trainer der Initiative „Mädchen am Ball“ unter der Leitung von Anna Patsios konnten die ÖFB U17 Damennationalteam-Torfrau Celine Leitner sowie Ex-Nationaltorhüter Thomas Mandl gewonnen werden. Freude am Ballsport Als Maßnahme des vom ÖFB initiierten und von ASKÖ Präsident Christian Illedits unterstützten Projekts „Mädchen am Ball“ finden bereits...

  • 27.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.