Manfred Sampl

Beiträge zum Thema Manfred Sampl

Rechts siehst du ein wochenaktuelles Bild von der betroffenen Kreuzung, die ein Kreisverkehr werden soll. Auf der Wiese links soll am Spätherbst 2021 mit der Errichtung des Sport-, Familien- und Freizeitzentrums begonnen werden.
Aktion 3

Kreisverkehr, Geh- und Radweg
Baustart in St. Michael ist am 17. Mai

Die bestehende Katschberg-Kreuzung der Katschberg Straße (B99) mit der Murtal Straße (B96) wird in den nächsten Monaten in einen Kreisverkehr verwandelt. Mit welchen Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, wie lange die Bautätigkeiten dauern werden und was das Ganze kosten wird, liest du in diesem Artikel. ST. MICHAEL. Am Montag, 17. Mai, geht es los mit den Bauarbeiten zum Kreisverkehr in St. Michael im Lungau. Dieser wird künftig die bestehende Katschberg-Kreuzung – das ist die Kreuzung der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Neuwirtstadl (re.) in Mauterndorf: erst im März wurde er von der öffentlichen Hand angekauft. Er soll später zum "Biosphärenparkhaus" werden.
1 3

Regionalverband Lungau
Das will die Region umsetzen

Biosphärenparkhaus, Mobilität, mehr Lebensmittel-Regionalität et cetera: der Regionalverband hat einiges vor. LUNGAU. Wie geht es eigentlich mit dem "Biosphärenparkhaus" voran? MANFRED SAMPL: "Der Neuwirtstadl in Mauterndorf wurde im März 2021 angekauft. Damit ist der erste, wesentlichste Schritt erfolgreich abgeschlossen. Die Gemeinden und Tourismusverbände werden das Projekt nun in Abstimmung mit dem Land sorgfältig planen und mit Leben erfüllen. Mit diesem Leuchtturmprojekt möchten wir auch...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Erst der Mund-Nasen-Schutz, dann die FFP2-Maske: Pflegekräfte, Handelsmitarbeiter, Ehrenamtliche et cetera. Corona ringt allen Kräfte ab.
3

Manfred Sampl
"Viele vollbrachten einen Kraftakt"

Regionalverbandsobmann Manfred Sampl über Lungaus Stärken in der Corona-Pandemie. Und: was ihm Sorgen bereitet. LUNGAU. Wie haben die Lungauer Gemeinden den "Pandemie"-Winter erlebt? Welche Themen wälzten Sie mit Ihren Bürgermeisterkollegen, den Vizebürgermeistern, den Gemeindevertretern aller politischen Gruppierungen immer wieder? MANFRED SAMPL: "Natürlich steht die Gesundheit der Menschen auch für uns an erster Stelle. So wurden beispielsweise Testmöglichkeiten organisiert und die besonderen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Landtagsabgeordnete Manfred Sampl von der ÖVP.
1 Video

Unsere Mundart, unser Dialekt
Der Dachboden eines Heustadls

VIDEO :::: Bezirksblätter OTVS (Online TV Salzburg). ST. MICHAEL. Der Abgeordnete zum Salzburger Landtag, Manfred Sampl, der Bürgermeister in St. Michael im Lungau, nennt jenes Dialektwort, welches den Dachboden einer Tenne (Heustadls) bezeichnet. "Hidang" so sagt man zumindest im Lungau häufig dazu. Manfred Sampl kennt diesen Begriff schon von Kindheit auf und mag ihn auch recht gerne. Überhaupt spricht er gerne Mundart, wie er uns sagte. Ganz nebenbei, ohne es zu bemerken, nahm er in seinen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
„Wir haben eine Kurve in die Mur hineingebaut.“ Mit diesen simplen Worten erklärt Dominik Rosner, der Leiter der Abteilung Wasser des Landes Salzburg, seinen Kindern, was in St. Michael im Lungau passiert ist. Hier sehen wir ihn bei seiner Ansprache bei der Mäander-Durchstichfeier.
10

Mäander geflutet
Jetzt hat die Mur eine Kurve wie damals

Mit der Einleitung des Wassers hat das Fluss-Renaturierungsprojekt in St. Michael im Lungau seinen wohl größten Meilenstein erreicht. ST. MICHAEL. Mit dem Mäander-Durchstich – also mit der Einleitung von Wasser in den Mäander – in St. Martin hat das Fluss-Renaturierungsprojekt an der Mur bei St. Michael im Lungau seinen nächsten und wohl auch größten Meilenstein erreicht. Was wurde realisiert? Nun: „Wir haben eine Kurve in die Mur hineingebaut.“ Mit diesen simplen Worten erklärt Dominik Rosner,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Dass der Schwerverkehr deutlich zurück gegangen ist, zeigen die Zählstellen in Mariapfarr sowie in St. Michael für das zweite Halbjahr 2020. (Symbolfoto)
3

Transit-Schwerverkehr
Rund 80 Lastwägen weniger rollen pro Tag durch den Lungau

Der Landtagsabgeordnete und Bürgermeister von St. Michael, Manfred Sampl (ÖVP), freut sich: "Das LKW-Transitfahrverbot zeigt Wirkung". Das bestätigt auch sein Bürgermeisterkollege Günther Pagitsch (SPÖ) aus Ramingstein. LUNGAU. Ein aktuelle Auswertung ergab eine deutliche Reduktion des Schwerverkehrs im Lungau. Darauf verweist Lungaus Regionalverbandsobmann, der Landtagsabgeordnete Manfred Sampl (ÖVP), am Mittwoch. Lagen die letzten Auswertungen der Zählstellen im vergangenen Herbst noch bei...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
An der Stelle, wo die Mur gerade einen Mäander bekommt: Bürgermeister Manfred Sampl, Polier Eduard Hirscher und Bauleiter Michael Fanninger.
Video 7

Fluss-Renaturierung
Ein Rückschritt, der ein Fortschritt ist

MIT VIDEO ::: 720 Meter der Mur im Salzburger Lungauer werden renaturiert für Mensch, Tier und Natur: St. Michaels Großprojekt des Jahrzehnts. Die Mur erhält einen Riesen-Mäander. Außerdem ist es im Bundesland Salzburg in der Form einmalig. >> Video: entstanden ist es bei unserem Lokalaugenschein – mit Ausführungen des Bürgermeister, des Bauleiters und des Poliers: ST. MICHAEL. Wer in diesen Tagen entlang der Mur in St. Michael unterwegs ist, wird eine rege Bautätigkeit bemerken. Was dort...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Areal am Mühlweg, wo gebaut wird, liegt östlich der B99.
3

Freizeitzentrum
2021 ist das Jahr der Umsetzung

Ein Ort baut gegen die Abwanderung: In St. Michael im Salzburger Lungau startet in diesem Sommer der Bau des Sport-, Familien- und Freizeitzentrums. ST. MICHAEL. Heuer ist es so weit: Im Sommer wird der Spatenstich für den Bau des von langer Hand geplanten Sport-, Familien- und Freizeitzentrums in St. Michael erfolgen. Wir hatten in der Vergangenheit schon darüber berichtet. Zuvor wird noch die Katschberg-Kreuzung in einen Kreisverkehr verwandelt – das passiert ab dem Frühling. Das Areal, wo...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Im Frühjahr wird aus dieser Kreuzung ein Kreisverkehr.

Baustart im Frühling
Die "Hofer-Kreuzung" wird Kreisverkehr

Im Frühjahr wird aus der Katschberg-Kreuzung an der B99 in St. Michael im Lungau ein Kreisverkehr. ST. MICHAEL. Im Frühjahr 2021 wird die bestehende Katschberg-Kreuzung in St. Michael im Lungau – das ist die Kreuzung der B99 mit der Murtal Straße (B96) neben dem Hofer-Markt – in einen Kreisverkehr verwandelt. "Dieser wird im Durchmesser vier Meter größer sein als der Kreisverkehr, den wir innerorts bereits haben", erklärt Ortschef Landtagsabgeordneter Manfred Sampl (ÖVP), "wir entschärfen damit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Franz Kaml, der am Sonntag neu gewählte Bürgermeister der Gemeinde Tweng im Salzburger Lungau.

Franz Kaml
92,4 Prozent für den neuen Bürgermeister

Franz Kaml wurde bei der Nachwahl mit 92,4 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen zum neuen Bürgermeister von Tweng gewählt. TWENG. "Mit Freude darf ich mitteilen, dass Franz Kaml soeben mit 92,37 Prozent der Stimmen zum neuen Bürgermeister von Tweng gewählt wurde", verkündete der Lungauer ÖVP-Bezirksobmann, der Landtagsabgeordnete Manfred Sampl, am Sonntag, 13. Dezember, um halb zwei Uhr am Nachmittag. Wahlberechtigt waren in Tweng heute 207 Personen, davon sprachen sich laut dem...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
(Archivfoto) Der Lungauer Landtagsabgeordnete Manfred Sampl (ÖVP), Bürgermeister in St. Michael im Lungau und Obmann des Regionalverband Lungau.
1

Positiver Corona-Schnelltest
Manfred Sampl ist in Selbstisolation

Salzburgs ÖVP-Klubobfrau Daniela Gutschi teilte am Montagvormittag mit, dass ein Corona-Schnelltest beim Landtagsabgeordneten Manfred Sampl positiv gewesen sei. ST. MICHAEL. Ein Corona-Schnelltest beim Lungauer Landtagsabgeordnete Manfred Sampl, Bürgermeister in St. Michael im Lungau, hat ein positives Ergebnis gebracht, wie die Pressestelle des ÖVP-Landtagsklub mitteilte. Der umgehend zusätzlich abgenommene PCR-Test sei derzeit noch in Auswertung. „Manfred Sampl hat sich sofort in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Brauchtum "Kasmandl gehen": Am Vorabend des Martinitages – Martini ist am 11. November, also sprechen wir vom Abend des 10. November, heuer an einem Dienstag – gehen  Kinder in Kleingruppen von Haus zu Haus, tragen Sprüche vor und singen Lieder, und sie verteilten traditionellerweise eine Süßspeise namens "Schnurraus".
2

Corona im Lungau
Kommen die Kasmandln auch im Corona-Lockdown?

Die Antwort vorweg: Ja – zumindest ist die Ausübung des Brauchtums möglich. Der Regionalverband hatte dazu bereits im Oktober eine Empfehlung mit Regeln abgegeben und diese nun wegen des Covid-19-Pandemie-bedingten November-Lockdowns angepasst. Das, und was das Kasmandl-Brauchtum eigentlich genau ist: wir haben die wichtigsten Infos zum Thema für dich. LUNGAU. In den Lungauer Ortschaften sind üblicherweise am Vorabend zu Martini die sogenannten Kasmandln unterwegs. Zumindest war das in den...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
So schaut er aus, der Lungau.
1

Fonds zur Erhaltung des ländlichen Straßennetzes
530.000 Euro im Lungau investiert

Betrifft das Jahr 2019. LUNGAU. Der Fonds zur Erhaltung des ländlichen Straßennetzes (kurz: Fels) schüttete 2019 rund 530.000 Euro für Investitionen im Lungau aus. Fahrbahnsanierungen über 69 Kilometer wurden durchgeführt; zudem wurden 20 Einzelmaßnahmen umgesetzt: von Brücken und Entwässerungen über Viehsperren bis hin zu Bankette Randarbeiten. Darüber berichtete der ÖVP-Gemeindesprecher Manfred Sampl (Bürgermeister St. Michael und Abgeordneter zum Landtag) nach Vorlage des aktuellen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Anzeige
SAMPLs - Andrea und Herbert mit Bürgermeister Manfred Sampl.
2

Immobilien
Immobilienverwaltung SAMPL auch in St. Michael

Hausverwaltung neu gedacht – einfach persönlich, so das Konzept der SAMPLs, das bereits in Stadt und Land Salzburg vollen Anklang gefunden hat. Zum fünfjährigen Jubiläum entsteht in St. Michael/Lungau ein weiterer Bürostandort. Die Erfolgsstory der Hausverwaltung geht damit weiter. Willkommen in St. MichaelBgm. Manfred Sampl begrüßt die Unternehmerfamilie in St. Michael/Lungau. "Wir freuen uns auf die Wirtschaftsregion Lungau", so GF Herbert Sampl. Alle interessierten Liegenschaften sind...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Erstmalig im Bundesland Salzburg wird ein ursprünglicher, natürlicher Gewässerverlauf wieder hergestellt: und zwar in St. Michael im Lungau, auf einer Länge von 600 Metern. Bürgermeister Manfred Sampl (Landtagsabgeordneter) zeigt uns – hier im Bild zu sehen – den Plan. Der Grund dieser Renaturierung ist ein rein ökologischer: die Mur soll für die Menschen zugänglich gestaltet und für die Pflanzen- und Tierwelt lebenswerter werden.
4

Fluss-Renaturierung
Diesen Riesen-Mäander bekommt die Mur

Flussrenaturierung in St. Martin auf einer Länge von 600 Metern und innerorts auf 120 Metern: die Mur wird in diesem Ortsteil von St. Michael teils total rückgebaut  – im Land Salzburg ein einzigartiges Projekt in diesem Ausmaß. ST. MICHAEL. Zwischen der Murbrücke in der Nähe des Schotterwerks im St. Michaeler Ortsteil St. Martin und der Murbrücke – in Blickrichtung St. Margarethen – die zum Golfplatz führt, wurde in diesen Tagen ein Flussaufweitungs-Großprojekt gestartet. Das Vorhaben umfasst...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Heribert Lürzer (im Bild) zieht sich als Bürgermeister der Lungauer Gemeinde Tweng zurück. Vizebürgermeister Franz Kaml übernimmt bis zur Neuwahl die Amtsgeschäfte.
1 2

Heribert Lürzer
Twengs Bürgermeister ist zurückgetreten

Heribert Lürzer zieht sich als Bürgermeister der Lungauer Gemeinde Tweng zurück. Vizebürgermeister Franz Kaml, ebenfalls von der ÖVP, übernimmt bis zur Neuwahl die Amtsgeschäfte. TWENG. Der Bezirksobmann der Lungauer Volkspartei Manfred Sampl gab nach einem Termin in Tweng den Rücktritt des dortigen Bürgermeisters Heribert Lürzer bekannt. Die Übergabe soll geordnet und unaufgeregt ablaufen. Sampl: „Die Gemeindegremien und alle Mitarbeiter wurden informiert. Der Landeshauptmann ist genauso wie...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Bürgermeister Manfred Sampl studiert die Pläne über St. Michaels Zukunft: ein Teil davon ist das Baulandsicherungsmodell.

Bauen und Wohnen
Diese Bauplätze erhält man nicht so ohne Weiteres

Die Marktgemeinde St. Michael vergibt 20 Bauparzellen. Die Vergaberichtlinien sind streng. ST. MICHAEL. Nur für Einheimische aus der Region Lungau und unmittelbaren Umgebung sollen jene zwanzig Einfamilienwohnheim-Bauplätze reserviert sein, welche die Marktgemeinde St. Michael jungen Menschen in Bälde deutlich kostengünstiger als ortsüblich zur Verfügung stellen will; und das auch nur dann, wenn die potenziellen Kaufinteressenten zeitnah – also innerhalb von zwei bis drei Jahren – bauen wollen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Durchfahrverbot wird ab Sommer 2020 für Lastkraftwagen (Lkw) über 7,5 Tonnen und für alle Sattelzüge gelten. (Symbolfoto)
2

Verkehrsressort Land Salzburg
Lkw-Transitfahrverbot im Lungau kommt am Freitag

Mit einem Fahrverbot für den Lastkraftwagen-(Lkw)-Durchzugsverkehr will das Land Salzburg den Bezirk Tamsweg (Lungau) in Sachen Schwerverkehr entlasten. LUNGAU. Das Land Salzburg beabsichtigt noch diese Woche ein Fahrverbot für den Lkw-Durchzugsverkehr im Lungau zu verordnen, um für Anrainer Erleichterungen vom Schwerverkehr zu erreichen. Das Fahrverbot wird laut einem Kommuniqué des Landes Salzburg vom 21. Juli, am kommenden Freitag, 24. Juli, kundgemacht und gilt dann ab sofort. Das...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Bürgermeister Manfred Sampl (Archivfoto): „Wir haben die letzten Wochen genutzt, um zu erarbeiten, wie wir Eltern bestmöglich unterstützen können, damit sie Beruf und Familie gut unter einem Hut bringen können. Ein Schlüssel dabei ist die Kinderbetreuung."
1

Kinderbetreuung
Marktgemeinde St. Michael weitet ihr Angebot aus

Der Kindergarten in St. Michael wird ab September 51 Wochen im Jahr geöffnet haben. Die Öffnungszeiten werden auf ganztags erweitert. Auch ein Mittagessen wird ab Herbst angeboten. ST. MICHAEL. Ab dem kommenden Herbst wird die Marktgemeinde St. Michael im Lungau ihren Gemeindekindergarten im Marktzentrum ganztägig geöffnet halten. Darüber informierte Bürgermeister Manfred Sampl. Momentan hat der Kindergarten lediglich halbtags geöffnet. „Viele Eltern mussten in der Corona-Akutphase Urlaub...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Lungaus Regionalverbandsobmann Manfred Sampl (Archivfoto): "Wir sind im Bezirk gut abgestimmt und alle ziehen an einem Strang. Trotzdem sind die Folgen der aktuellen Situation für unsere Gemeinden katastrophal und in noch nie da gewesenem Ausmaß. Vor allem die finanziellen Auswirkungen werden uns heuer und in den nächsten Jahren schwer belasten."
1 3

Manfred Sampl (Regionalverband Lungau)
"Größere Projekte sind völlig neu zu beurteilen"

Der Lungauer Regionalverbandsobmann, Manfred Sampl – Landtagsabgeordneter der ÖVP und St. Michaels Bürgermeister – bei uns im Interview zur aktuellen Corona-(Covid-19)-Lage im Bezirk Tamsweg und darüber was wohl danach auf die 15 Lungauer Gemeinden zukommen mag. LUNGAU. Herr Regionalverbandsobmann, wie gehen die Lungauer Gemeinden mit der aktuellen Situation um? MANFRED SAMPL: "Die Gesundheit aller Menschen steht an ​absolut erster Stelle. Daher sind jetzt klare Regeln und gesicherte...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Manfred Sampl aus St. Michael bringt Sie diese Woche zum Lachen.
Video

Witz der Woche
Manfred Sampl scherzt über den Politikerstand

Bezirksblätter-Online-TV: Montag ist der Bezirksblätter Witze-Tag. Jede Woche, um 6 Uhr schicken wir Sie mit einem Lachen in die neue Woche. ST. MICHAEL. Nicht ganz ohne berufsständische Selbstironie erzählt uns Manfred Sampl aus St. Michael im Lungau einen Politikerwitz. Sampl ist selber in der Politik tätig – als Abgeordneter zum Salzburger Landtag und Bürgermeister der Marktgemeinde St. Michael im Lungau. Zudem ist er der Obmann des Regionalverbandes Lungau. Höre und schauen dir nun an,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
(Symbolfoto) Für den Transit-Schwerverkehr, der sich die Autobahn-Maut sparen möchte, wird es im Lungau allmählich eng.
2

Salzburger Landtag
Für Transit-Schwerverkehr wird es im Lungau allmählich eng

Der Ausschuss für Infrastruktur, Mobilität, Wohnen und Raumordnung nahm einen ÖVP-Antrag sowie FPÖ-Antrag einstimmig an; beide Anträge zielen auf Fahrverbote für Transit-Lastkraftwagen außerhalb der Autobahn im Lungau ab. LUNGAU. Bei den Ausschussberatungen des Salzburger Landtags, am Nachmittag des 15. Jänner, beschäftigte sich der Ausschuss für Infrastruktur, Mobilität, Wohnen und Raumordnung mit einem ÖVP-Antrag zur Einführung eines Fahrverbots für Lastkraftwagen im Bezirk Lungau. Dieser...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Manfred Sampl: ""Ich freue mich sehr, dass der Landtag unsere Forderung aus dem Bezirk nach einem Fahrverbot für Transit-LKW im Lungau unterstützt."

Transit-Lastkraftwagen-Fahrverbot Lungau
Die rechtlich notwendigen Prüfungen werden in die Wege geleitet

Fahrverbot für Transit-Lastkraftwagen im Lungau: "Konkret werden jetzt die rechtlich notwendigen Prüfungen in die Wege geleitet, die für die Erlassung eines Fahrverbots notwendig sind", verkündet ÖVP-Mann Manfred Sampl. LUNGAU. Der ÖVP-Landtagsabgeordnete Manfred Sampl informierte heute, 15. Jänner 2020, vor wenigen Minuten, dass der Landtag die Forderung des Lungauer Regionalverbandes nach einem LKW-Fahrverbot im Bezirk unterstütze. Sampl ist übrigens selber der Obmann des Regionalverbandes...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die beiden Lungau ÖVP-Landtagsabgeordneten Manfred Sampl und Wolfgang Pfeifenberger.
1 2

Salzburger Landtag
Das vom Lungau geforderte Fahrverbot kommt ins Hohe Haus

Die ÖVP-Abgeordneten Sampl, Pfeifenberger und Wallner bringen heute einen Antrag ein, der auf ein lungauweites Fahrverbot für Lastkraftwagen über 3,5 Tonnen höchstzulässigem Gesamtgewicht abzielt. LUNGAU. Bei der dieswöchigen Sitzung des Hohen Hauses in Salzburg, am 11. Dezember, bringen die beiden Lungauer ÖVP-Abgeordneten, der Regionalver-bandsobmann Manfred Sampl und Wolfgang Pfeifenberger, sowie ihr Flachgauer Parteikollege, der Abgeordnete Simon Wallner, einen Antrag ein, der auf ein...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.