Marco Ladner

Beiträge zum Thema Marco Ladner

Hannes Rudigier, landete nach seiner Verletzungspause und bei seiner ersten Weltmeisterschaft einen sehr guten „Double Cork 16“ im Big Air Bewerb und erreichte damit den 22 Rang.
3

ÖSV Freeski Team
Bilanz nach WM und Weltcup in Aspen

BEZIRK LANDECK. Nach einer Weltmeisterschaft der Superlative in Aspen, Colorado ziehen die vier Freeskier aus dem Bezirk Landeck Lara Wolf, Marco Ladner, Andreas Gohl und Hannes Rudigier Bilanz. Freeskier aus Bezirk gehören zu EliteZwischen Weltcup-Gesamtsiegern, Olympiasiegern, X-Games Gewinnern, aus über 20 Nationen traf bei dieser Weltmeisterschaft in Aspen / Colorado die Elite des Freeski Sports aufeinander. Das österreichische Freeski Team war in allen drei Disziplinen mit insgesamt acht...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Lara Wolf aus See im Paznaun holte sich zuletzt den Titel Staatsmeisterin im Slopestyle - Nun kämpft sie mit ihren Freeski-KollegInnen aus dem Bezirk in Aspen um Bestplatzierungen.
3

ÖSV Freeskier
Starkes Aufgebot aus dem Bezirk bei WM in Aspen

BEZIRK LANDECK/ASPEN. Die Freeski Weltmeisterschaft in den Disziplinen Slopestyle, Big Air und Halfpipe geht von heute, 10. März bis 16. März in Aspen/Colorado über die Bühne. Mit den AthletInnen Lara Wolf, Hannes Rudigier, Marco Ladner und Andreas Gohl ist ein starkes Aufgebot aus dem Bezirk Landeck vertreten. Weltmeisterschaften in AspenVom 10. bis 16. März 2021 findet für die Freeski-Weltelite die langersehnte Weltmeisterschaft in Aspen statt. Nach der Absage des ursprünglichen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Trainer Marcel Pließnig, Marco Ladner und Andy Gohl organisierten das Ersatztraining am Arlberg.
2

Beste Bedingungen:
ÖSV Freeski Halfpipe Team trainierte in St. Anton am Arlberg

ST. ANTON AM ARLBERG. (lisi). Das ÖSV Freeski Halfpipe Team trainierte kürzlich zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in St. Anton am Arlberg. Die beiden Bezirksathleten Marco Ladner aus Mathon und der St. Antoner Andy Gohl treten in Kürze die Reise in die USA an - in Aspen ringen die beiden um begehrte WM-Medaillen.  WM-Vorbereitung am ArlbergUrsprünglich wäre diese Trainingseinheit für das ÖSV Freeski Halfpipe Team am Airbag in der Schweiz geplant gewesen. Da diese witterungsbedingt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elisabeth Zangerl
SV-Obmann Christian Wilhelm, Trainer Jürgen Landerer, Kapitän Marco Ladner sowie Patricia Zangerl und Geschäftsstellenleiter Gerald Juen von der Sparkasse Imst in Landeck (v.l.)..

Fußball im Bezirk Landeck
SV Landeck: Sparkasse Imst spendete Matchball

LANDECK. Die Sparkasse Imst spendete den Matchball beim erfolgreichen, letzten Heimspiel des SV Landeck. Der SV WinWin Landeck steht als Meister der Gebietsliga West fest und schaffte den Aufstieg in die Landesliga West. Beim erfolgreichen letzten Heimspiel vergangenen Mittwoch spendete die Sparkasse Imst AG den Matchball. Weitere Themen SV Landeck kürt sich zum Gebietsliga-Meister

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
 Die Teilnehmer des Bezirks Landeck beim großen QParks Finale am 31. März in Obergurgl, mit im Bild: Trainer Christoph Giggo Wolf.
3

QParks Finale in Obergurgl
Landecker Freestyler holten 18 von 24 Podestplätzen

BEZIRK LANDECK/OBERGURGL. Unter dem klingenden Motto „Game of diamonds“ fand am 31. März das große Finale der internationalen QParks Tour in Obergurgl statt. Knapp 20 Freestyler des TSV Bezirks Landeck nahmen daran teil und räumten nahezu alles ab – sowohl in der Final- als auch in der QParks-Gesamtwertung. „Game of diamonds“ in Obergurgl Nachdem unser Freestylekader in der Woche zuvor eine sechsstündige Autoanreise ins schweizerische Schilthorn in Kauf nehmen mussten, gestaltete sich die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Teilnehmer der Oberlandtour in Fiss mit den Coaches und Judges Andy Gohl und Marco Ladner sowie Christoph Giggo Wolf.
2

Dritter Stopp der Oberlandtour in Fiss
Freestyle Bezirksmeisterschaf: „Leistung steigert sich Rennen für Rennen“

FISS. Nach der Auftaktveranstaltung in St. Anton und einem zweiten Stopp in Ischgl ging die Freestyle Bezirksmeisterschaft Oberlandtour nun in die dritte Runde: 42 Teilnehmer gingen an den Start beim dritten Stopp am 30. März in Fiss. Freestyle Bezirksmeisterschaft Es war der dritte und vorletzte Stopp der Freestyle Bezirksmeisterschaft am 30. März in Fiss, bevor am 13. April das große Finale im Kaunertal angesetzt ist. Trainer Christoph Giggo Wolf erklärt: „Von den vier Rennen werden drei...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Teilnehmer des Auftaktbewerbs der Oberlandtour 2019 am 17. März in St. Anton.
2

„Kann ein Sprungbrett sein“
Auftakt der Freestyle-Oberlandtour in St. Anton am Arlberg

ST. ANTON. Am 17. März fand in St. Anton am Arlberg am Rendl der Auftakt der Bezirksfreestylemeisterschaft 2019, der Oberlandtour, statt. 45 Teilnehmer aus sechs Skiclubs gingen an den Start – erstmals mit dabei war auch das neu gegründete FTO (Freestyle Team Oberland). Freestylebezirksmeisterschaft Es ist die mittlerweile bereits siebte Auflage der Freestylebezirksmeisterschaft, besser bekannt als „Oberlandtour“. Dass der Auftaktbewerb am 17. März in St. Anton reibungslos über die Bühne gehen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Teilnehmer des Auftaktbewerbs der Bezirks-Freestylemeisterschaft Oberlandtour in Lech mit Trainer Christoph Giggo Wolf und den „Head Judges“ Andy Gohl und Marco Ladner.

Bezirks-Freestylemeisterschaf: Oberlandtour als Sprungbrett

Die Organisatoren waren überaus zufrieden mit der stolzen Teilnehmerzahl von über 40. Zuzuordnen ist dieses große Teilnehmerfeld dem Auftaktbewerb der Bezirks-Freestylemeisterschaft „Oberlandtour“ in Lech am 11. März. Dieses Veranstaltungsformat wird darüber hinaus von den erfolgreichen ÖSV-Freestylern als „Karrieresprungbrett“ definiert. LECH. Andy Gohl und Marco Ladner waren die „Head Judges“, aber nicht nur das: Die beiden Profi-Freestyler und ÖSV-Athleten kehrten erst am Vortag von einem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Austria Freeski Days begeisterten im Ischgl Snowpark.
2

Für „junge Wilde“: Austria Freeski Days begeisterten im Ischgl Snowpark

Am 3. März stand das Ischgler Skigebiet ganz im Zeichen der Jugend: Denn der Tourismusverband Paznaun – Ischgl und die Silvrettaseilbahn AG luden im Rahmen der Austria Freeski Days gemeinsam mit dem Österreichischen Skiverband zu einem Coaching-Tag in die Silvretta Arena. Rund 30 einheimische Mädchen und Jungs hatten im Ischgl Snowpark die Möglichkeit in sicherem Umfeld an ihrem Freeski-Können zu feilen – und das mit fachlicher Unterstützung des ÖSV Freeski Trainer-Teams. ISCHGL. Coole Tage...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Leon Ernhofer vom SCA schaffte bei den Herren den zweiten Platz (links im Bild).

Freestyler holten Stockerlplatz beim QPark-Stopp

Die Turracher Höhe in Kärnten war am 24. Februar der Veranstaltungsort des letzten QPark-Stopps. Acht Bezirksfreestyler mischten sich unter das Teilnehmerfeld und konnten dieses Mal insgesamt drei Stockerlplätze einfahren. TURRACHER HÖHE/BEZIRK. Der „Vater der Freestyleszene des Bezirks Landeck“ selbst, Christoph Giggo Wolf, ist wenige Stunden nach seiner Rückkehr aus Südkorea bereits zum nächsten Fix-Termin am Freestyle-Eventkalender aufgebrochen. Zuvor reiste er kurzerhand nach Südkorea, um...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Sieger jeder Gruppe mit Judge und Organisator Andy Gohl, Trainer Christoph „Giggo“ Wolf und Lorenzo von ZEAL OTICS.

Oberlandtour: Nachwuchs Contest für junge Freestyler

Am 13.0 März 2016 trafen sich 53 Jugendliche aus dem Bezirk Landeck in St. Anton am Arlberg zum ersten Oberlandtour Stopp. Die Gesamtwertung der Tour ist gleichzeitig das Ergebnis für die Bezirk Freestyle Meisterschaft und somit die Möglichkeit in den Bezirks-Kader zu kommen. Teilnehmen darf jeder, es wird nur eine Skiclub-Mitgliedschaft vorausgesetzt. ST. ANTON. Vergangenen Sonntag ging es im “stanton park“ richtig rund. Vormittags wurden die Kinder und Jugendlichen in ihren Altersklassen von...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Othmar Kolp
SCA Newschooler Marco Ladner (l.) und Max Mall (r.) mit Lara Wolf (mitte) vom Freestyleteam Paznaun

Super Platzierungen für SCA Newschooler bei Jugendolympiade (YOG) 2016 in Lilehammer

ST. ANTON. Dass sich das SCA Newschool-Training bezahlt macht, haben die SCA-Athleten bereits mit der Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Sotschi und auch bei der Freestyle-WM am Kreischberg bewiesen. Der 17-jährige Marco Ladner und der 18-jährige Max Mall waren zwei der drei Athleten die sich für die Jugendolympiade in Lillehammer qualifizierten und für Österreich an den Start gingen. Max Mall ließ bereits in den letzten Jahren mit sehr guten Ergebnissen bei internationalen Bewerben...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
SCA Ortsobmann Peter Mall, die Teilnehmer der Jugendolympiade  Max Mall, Marco Ladner und Sebastian Mall mit Andreas Gohl, Trainer Giggo Wolf und SCA Präsident Josef Chodakowsky (v. l.).

SCA Newschool-Team bei Jugendolympiade 2016 stark vertreten

ST. ANTON. Nach der überaus erfolgreichen Teilnahme an den Olympischen Spielen in Sotchi 2014 und der Heim-WM am Kreischberg 2015 wird das SCA (Ski-Club Arlberg) Newschool-Team im Februar 2016 bei der Jugendolympiade in Lillehammer/Norwegen wieder vertreten sein. Max Mall und Marco Ladner sind zwei der drei Athleten, die für Österreich an den Start gehen werden. Sebastian Mall wird als Ersatzmann nach Lillehammer reisen. Nach einer langen Vorbereitungszeit und intensivem Training mit Giggo Wolf...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
25

Skiklub Landeck mit erfolgreichem Jahr

Der Skiklub Landeck (SKL) zog bei der Jahreshauptversammlung Bilanz über das abgelaufene Vereinsjahr. LANDECK (wiedl). Sportlich, wie auch gesellschaftlich ließ SKL-Obmann Fuzzi Huber das Jahr Revue passieren und konnte unter den vielen Gästen auch Bgm. Dr. Wolfgang Jörg, Vizebgm. Mag. Manfred Jenewein, Sportreferent Peter Vöhl, StR Mag. (FH) Thomas Hittler und StR Richard Reinalter begrüßen. Sportlich erfolgreich Die Top-Athleten und Aushängeschilder des Skiklubs heißen Marco Ladner und Simon...

  • Tirol
  • Landeck
  • Julian Wiederin
Erfreuliche Bilanz: GL H. Jehle, Kapitän S. Pfeifer, GL P. Pfeifer, M. Ladner, A, Mallaun, A. Stummvoll, M. Miglar, M. Lorenz, Ch. Bieringer (v. l.).
1 19

Raiba Paznaun auf Erfolgskurs

Trotz des schwierigen Umfelds bleibt die Raiba Paznaun das führende Bankinstitut in der Region. SEE (otko). Bei der Generalversammlung der Raiffeisenbank Paznaun im Trisannasaal in See zogen Obmann Martin Lorenz, die Geschäftsleiter Herbert Jehle und Paul Pfeifer sowie Aufsichtsratsvorsitzender Anton Mallaun eine erfolgreiche Bilanz. 2003 funsionierten die Raiffeisenbanken Galtür, Ischgl und Unterpaznaun zur Raiffeisenbank Paznaun. "Auch bei der bereits 10. Generalversammlung zeigt sich, dass...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Olympia-Vorfreude: Peter Mall, Marco Ladner, Andy Gohl, Trainer Giggo Wolf und Josef Chodakowsky (v.li.).
2

Ski-Club Arlberg mit vier Sportlern bei Olympiade vertreten

Der 15-jährige Ischgler Marco Ladner ist der jüngste österreichische Wintersportler der Nachkriegszeit, der bei einer Olympiade teilnimmt. ST. ANTON. Die Sensation ist perfekt: Zwei "junge Wilde" des Ski-Club Arlberg werden an den Olympischen Spielen in Sotschi teilnehmen: Der Freestyler Marco Ladner hat sich aufgrund seiner ausgezeichneten Leistungen für den Halfpipebewerb in Russland qualifiziert. Der 15-jährige Ischgler trainiert seit drei Jahren beim SCA, wo er optimale Rahmenbedingungen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Trainer Giggo Wolf (hinten) mit seinen Schützlngen Max Mall, Marco Ladner und Sebastian Mall (v. l.).

SCA Newschooler in Top-Form

ST. ANTON. Dass sich das intensive Training der SCA Newschool-Gruppe lohnt zeigen die momentan hervorragenden Leistungen der Newschool-Mitglieder. Die internationale Contest Tour "Chill and Destroy" wird momentan von den Cousins Max Mall (1. Rang) und Sebastian Mall (2. Rang) angeführt. Marco Ladner liegt bei der "Chill and Destroy-Tour" momentan auf Rang drei. Der erst 14-jährige landete beim Austrian Freeski Open - einem der wichtigsten österreichischen Contest mit internationaler Beteiligung...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Marco Ladner belegte beim seinem Weltcupdebüt den 27. Platz.

Weltcupdebüt: SCA Newschooler Marco Ladner auf Platz 27

ST. ANTON. Internationaler Erfolg für Marco Ladner - der 14-jährige SCA Newschooler der seit Herbst 2011 dem ÖSV Kader angehört, erreichte bei seinem Weltcupdebüt im August in Neuseeland in der Halfpipe den 27. Platz. Während der Sommerferien reiste Marco Ladner mit dem ÖSV einen Monat lang nach Neuseeland und Argentinien. Dort wurde fleißig trainiert. Seine Platzierung unter den Top 30 bietet beste Voraussetzungen für eine mögliche Teilnahme bei den olympischen Spielen in Sochi 2014.

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Newschool ist nicht wegzudenken

ST. ANTON. Das Newschool-Training des Skiclub Arlberg ist in St. Anton nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Skifahrer zieht es in die Funparks und entscheiden sich für den Freestyle-Sport. Knapp 30 Einheimische im Alter ab elf Jahren trainierten diese Wintersaison beim Ski-Club Arlberg in St. Anton. "Das Training soll den Kindern vor allem Spaß machen", so Trainer Christoph Wolf. "Neben dem Spaßfaktor ist es jedoch wichtig, dass die Kinder und Jugendliche den Sport professionell ausüben, Risiken...

  • Tirol
  • Landeck
  • Marion Prieler
117

Stubai Jam 2012

NEUSTIFT (cia). Am Stubaier Gletscher hat die "Wir Schanzen Tour 2012" ihren krönenden Abschluss gefunden. 47 motivierte Fahrer und Fahrerinnen nahmen am Samstag, dem 31. März unter strahlend blauem Himmel am diesjährigen Stubai Jam teil. Sie zeigten beeindruckende und schwierige Sprünge. Der Freestyle Bewerb für Snowboarder und Skifahrer war die letzte Gelegenheit für die Tour Punkte zu sammeln. Am 14. April 2012 werden dann die Gesamtsieger im Hirsch INN in Pfronten (Allgäu) gekürt. Bei den...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Martin Pitterle Tiroler Slalommeister 2012

JERZENS. Am Wochenende fanden die Tiroler Slalom und Riesentorlaufmeisterschaften 2012 am Hochzeiger in Jerzens statt. Aus unserem Bezirk waren einige Läufer am Start. Am Samstag beim Slalombewerb zeigen das Brüderpaar Pitterle aus Vils wie sie den Slalomschwung beherrschen. Nach dem ersten Lauf lag Martin 0,76 Sekunden hinter Ladner Marco aus Landeck in Lauerstellung. Im zweiten Lauf war dann der junge Vilser um 0,76 Sekunden schneller und somit gab es am Ende des Rennens zwei Meister in der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Marco Ladners (SK Landeck) Fahrt zur WM-Silbermedaille im Riesenslalom
2

WM-Silber für Marco Ladner

Landecker Talent bester TSV-Läufer bei inoffiziellen Schüler-Ski-WM Die Freude beim Skiklub Landeck ist riesig: Marco Ladner holte bei der inoffiziellen Schüler-Ski-WM im kanadischen Whistler Mountain im Riesenslalom Silber. LANDECK. Der 14-Jährige komplettierte seine erfolgreiche WM-Teilnahme mit einem neunten Platz im Super-G. Damit war Ladner der erfolgreichste männliche TSV-Sportler bei den Schüler-Ski-Weltmeisterschaften. An den Bewerben nahmen über 400 Rennläufer aus 25 Nationen teil....

  • Tirol
  • Landeck
  • Herbert Tiefenbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.