Margit Göll

Beiträge zum Thema Margit Göll

Landtagsabgeordnete Margit Göll, Pflegestandortleiterin Herta Weissensteiner, Ärztlicher Standortleiter Michael Böhm, Michael Röck, Susanne Dumser, Alexandra Hartner, Alois Dolezal, Roswitha Zlabinger, Betriebsratsvorsitzender Johannes Fessl und kaufmännischer Standortleiter Karl Binder (v.l.).

Landesklinikum Gmünd
Krapfenspende für Krankenhausmitarbeiter

Die Landtagsabgeordnete Margit Göll hat das Landeskrankenhaus Gmünd besucht und Krapfen für die Mitarbeiter mitgebracht. GMÜND. Das Krankenhaus Gmünd betreibt schon lange eine eigene Covid-Station, an der Patienten mit Corona-Erkrankungen behandelt werden. "Die aktuelle Corona-Krise zeigt uns, wie wichtig die wohnortnahe Gesundheitsversorgung ist. Wir sind froh, dass wir mit dem Krankenhaus Gmünd einen tollen Partner in der Versorgung im Bezirk Gmünd haben und setzen uns für diesen...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Lansdtagsabgeordnete und Gemeindebund-Obfrau im Bezirk Gmünd Margit Göll.

Impfung mit Hürden
Margit Göll: "Brauchen mehr Impfdosen für das Waldviertel"

Begrenzte Impftermine und zu wenig Impfstoff erschweren die Corona-Impfung von Über-80-Jährigen. BEZIRK GMÜND. Nachdem es Probleme bei der Online-Anmeldung zur Corona-Impfung für Über-80-Jährige gab, wurden am 17. Februar wieder Impftermine für diese Altersgruppe freigeschaltet. Doch auch der zweite Anmeldetag verlief im Bezirk Gmünd nicht reibungslos: "Es haben sich 226 80-Jährige aus den Gemeinden bei uns gemeldet, die wieder keinen Termin bekommen haben. Die Menschen sind verzweifelt",...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
LAbg. Margit Göll und Bgm. Helga Rosenmayer besprechen mit Prim. Dr. Michael Böhm die aktuelle Corona-Lage.

Bürgermeisterinnen
„Austausch, um die Gesundheitskrise bestmöglich zu meistern“

Bürgermeisterinnen von Moorbad-Harbach und Gmünd tauschen sich mit Arzt über die Lage der Corona-Krise aus. BEZIRK GMÜND. Die Gemeinden sind bei der Bewältigung der Corona-Krise von großer Bedeutung. Wichtig ist es deshalb, sich mit den Partnern im Gesundheitsbereich abzusprechen und zu koordinieren. Aus diesem Grund trafen sich LAbg. Margit Göll und Bgm. Helga Rosenmayer mit dem ärztlichen Standortleiter des Landesklinikums Gmünd, Hr. Prim. Dr. Michael Böhm. Gesundheitsversorgung in...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Abgeordnete zum Landtag Margit Göll (VP)

Trotz Krise
Gemeinden setzen wichtige Projekte um und sichern Arbeitsplätze

Die Gemeinden waren in der Corona-Krise von Beginn an als Krisenmanager besonders gefordert. Wichtige Leistungen in der Bekämpfung der Pandemie, wie die Teststraßen für die Bevölkerung oder auch die Vorbereitung für die Impfungen, werden von den Gemeinden organisiert und durchgeführt. BEZIRK GMÜND. Daneben sind die Gemeinden auch voll in ihrem Alltagsgeschäft tätig und stellen den Bürgerinnen und Bürgern notwendige Infrastruktur, wie Kindergärten, Schulen, oder auch die Finanzierung der...

  • Gmünd
  • Simone Göls
NÖ Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko mit Landtagsabgeordneter Margit Göll

Straßenbau
1,9 Millionen Euro für zwölf Projekte im Bezirk Gmünd

Es gibt auch 2021 kräftige Investitionen in das blau-gelbe Landesstraßennetz. Auch im Bezirk Gmünd stehen große Projekte an. BEZIRK GMÜND. Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko hat über die für 2021 geplanten Investitionen in das NÖ Landesstraßennetz informiert. „Wir werden insgesamt 119 Mio. Euro in die Hand nehmen, um 630 Projekte wortwörtlich auf die Straße zu bringen und damit rund 1.700 Arbeitsplätze in Niederösterreich sichern. 1,9 Millionen Euro davon fließen in 12...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Bürgermeister Patrick Layr und Vizebürgermeisterin Petra Zimmermann-Moser beim Städtegespräch mit Landtagsabgeordneter Margit Göll zur Halbzeitbilanz der Landtagswahl.

Landtagsabgeordnete Margit Göll
Städtegespräche über Themen der Zukunft

Landtagsabgeordnete Margit Göll: Städtegespräche zur Halbzeitbilanz im Bezirk Gmünd - Immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Gemeinden und Städte im Bezirk Gmünd. WEITRA/BEZIRK. „Die Halbzeitbilanz der Landtagswahl lässt uns heuer im Herbst auf die Arbeit der letzten 2,5 Jahre zurückblicken.“, so Landtagsabgeordnete Margit Göll einleitend. Im Jänner 2018 wurde zuletzt der Landtag in Niederösterreich neu gewählt. „In dieser Zeit konnten wir viel gemeinsam umsetzen und für die Menschen im...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Margarethe Peichl, Stadtrat Andreas Mauritz, Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger, Gabriele Nöbauer, Gabriele Mauritz, Franz Hofbauer, ÖAAB-Obfrau Tamara Gruber, Aloisia Anibas, Landtagsabgeordnete Margit Göll und Naturparkobmann Thomas Hetzendorfer
1 2

Naturpark Heidenreichstein
Wandern mit Margit & Margit

HEIDENREICHSTEIN. Am 18. August wanderten die Mitglieder der Volkspartei Heidenreichstein zusammen mit der Landtagsabgeordneten Margit Göll durch den Naturpark Heidenreichstein, vorbei am Hängenden Stein, dem Prügelsteg und an den Alpakas. Die Wanderer hatten Glück, da der Regenschauer kurz vor dem Abmarsch nachgelassen hatte. Im Anschluss gabs dann noch Grillwürstel und Koteletts vom Naturparkteam und ein gemütliches Beisammensein.

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Moorbad Harbachs Bürgermeisterin Margit Göll engagiert sich seit über zehn Jahren unermüdlich für ihre Gemeinde.

Bürgermeisterin Margit Göll
Seit über zehn Jahren im Einsatz für ihre Gemeinde

Bürgermeisterin und Landtagsabgeordnete Margit Göll zum Thema Frauen in der Politik und die Corona-Krise. MOORBAD HARBACH. Seit mehr als zehn Jahren und in ihrer dritten Amtsperiode als Bürgermeisterin für Moorbad Harbach sorgt Margit Göll mit vollem Einsatz für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger ihrer Gemeinde. "Seit zehn Jahren habe ich das Amt als Bürgermeisterin inne und schätze diese Tätigkeit als eine sehr interessante und herausfordernde Arbeit. Es ist jedoch auch nicht immer einfach,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
v.l.n.r.: Ing. Walter Bogg, Bauer Karl, Margit Göll ,Seidl Johannes, Glaser Michael

Glasfaserausbau made im Waldviertel
NBG in Gmünd sorgt für regionale Wertschöpfung

Landtagsabgeordnete Margit Göll: "Glasfaserausbau made im Waldviertel" - NBG in Gmünd ist ein global Player und sorgt für regionale Wertschöpfung „Mit dem Glasfaserausbau werden Arbeitsplätze geschaffen: Teleworking und Home-Office auf der einen Seite und in der Region wie zum Beispiel durch die NBG Fiber GMBH selbst auf der anderen Seite“ berichtet Landtagsabgeordnete Margit Göll, die sich vehement für den Datenhighway ins obere Waldviertel ausspricht. „Wir müssen für eine entsprechende...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Bildtext: Landtagsabgeordnete Margit Göll und Tourismus-Landesrat Jochen Danninger bei der Präsentation des Unterstützungspaktes für die heimischen Tourismusbetriebe.

Land Niederösterreich stärkt heimische Tourismuswirtschaft
„Niederösterreich als Wohlfühldestination positionieren“

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Jochen Danninger und Landtagsabgeordnete Margit Göll: „Niederösterreich als Wohlfühldestination positionieren“ Auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wurde von Tourismuslandesrat Jochen Danninger ein blau-gelbes Unterstützungspaket für die heimische Tourismuswirtschaft geschnürt. „Mit dem Unterstützungspaket in der Höhe von 22 Millionen Euro wollen wir die heimischen Betriebe finanziell entlasten, ihnen verstärkt Beratung zukommen...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Nationalrätin Martina Diesner Wais übergibt im Landesklinikum Gmünd der pflegerischen Standortleiterin Herta Weissensteiner und dem ärztlichen Standortleiter Prim. Dr. Michael Böhm einen Geschenkskorb, stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Dankeschön.
4

Pflegeeinrichtungen und LKH Gmünd
Politik sagt danke für den Zusammenhalt im Bezirk Gmünd

Miteinander überwinden wir die Coronakrise - Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais und Landtagsabgeordnete Margit Göll sagen anlässlich des Tages der Arbeit Danke für den Zusammenhalt im Bezirk Gmünd.  BEZIRK. „Wir alle haben uns den 1. Mai anders vorgestellt – in diesem Jahr gibt es keine Dorffeste, Feiern oder Freibad-Eröffnungen. Stattdessen begehen wir den 1. Mai inmitten der größten Krise unserer Generation. Die Krise ist aber auch eine Zeit,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Landtagsabgeordnete Margit Göll und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Freiwillige Feuerwehr St. Martin
Förderzusage vom Land NÖ für neues Feuerwehrauto

ST. MARTIN/ST. PÖLTEN. Die Freiwillige Feuerwehr St. Martin plant die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich konnte für die Anschaffung dieses Fahrzeugs eine Unterstützung in der Höhe von 7.000 Euro zusichern. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Helga Prinz, Hubert Prinz, Andrea Etzelstorfer, Dietmar Weninger, Michaela Klein, Roman Prager, Margit Göll, Manfred Wandl und Christian Haider bei der Präsentation der Neuerungen.

Moorbad Harbach
Kleine Busse lösen große Probleme

Besserungen am Schulweg für Kinder aus Hirschenwies, Maißen und Lauterbach. MOORBAD HARBACH. Die Fahrplanumstellung zum Schulstart hat wie berichtet auch den Schülern der Gemeinde Moorbad Harbach Verbindungsprobleme beschert. Hinzu kommt, dass mit den seither eingesetzten Niederflurbussen im Winter Probleme zu erwarten waren. "Aufgrund unserer topografischen Lage hätten im Winter manche Haltestellen, überhaupt in Maißen und Hirschenwies, gar nicht mehr angefahren werden können", so...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Karl Baumgartner, Christian Raab, 2. Landtagspräsident Gerhard Karner, Stefan Klein, Bgm. Margit Göll, Vizebgm. Karl Haumer und Helga Prinz.

Moorbad Harbach startet Glasfaserausbau

MOORBAD HARBACH (red). „Das Land NÖ fördert den Glasfaserausbau. Jedoch nur, wenn auch eine entsprechende Zustimmung von mehr als 40 Prozent der Wohneinheiten des Ausbaugebietes, durch Abgabe einer Bestellung für einen Glasfaseranschluss, erfolgt. Harbach hat es geschafft. Wir beginnen im Frühjahr 2020 mit dem Ausbau“, freut sich Bürgermeisterin LAbg. Margit Göll. Im Rahmen einer Infoveranstaltung im Juli wurde die Bevölkerung über die Möglichkeit und die Chancen informiert. Die Bewerbungsphase...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Erwin Weber, Margit Göll, Helga Prinz und Andreas Schwarzinger auf der obersten Plattform am Gipfel des 1.017 Meter hohen Nebelsteins.
1 31

Eröffnung
Nebelstein bietet jetzt "Aussicht auf mehr"

Das Projekt "Inszenierung Nebelstein" samt Erlebnis-Wanderweg und neuer Plattformen am Gipfel wird am Freitag eröffnet. Das Motto lautet "Aussicht auf mehr". MOORBAD HARBACH. Hier und da fehlt noch eine Infotafel, an mancher Stelle müssen noch Brennnesseln beseitigt werden, aber dann ist alles fertig: Die Bauhof-Mitarbeiter der Gemeinde Moorbad Harbach haben zusammen mit den beteiligten Firmen Bemerkenswertes geleistet, damit die "Inszenierung Nebelstein" samt Erlebnis-Wanderweg wie geplant am...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Maria Eichinger, Elisabeth Hofmann, Andreas Reifschneider, Pauline Grabovac, Katharina Tüchler, Sonja Pollak, Alexandra Möslinger, Eva Pekarova,  Monika Pollak, Christa Newald, Regina Müllauer, Elisabeth Flicker, Michaela Volkmann, Karl Binder, Michael Nowak, Peter Kellner, Gunthild Knoll, Claudia Frank, Margit Göll, Michael Böhm und Herta Weissensteiner

Landesklinikum Gmünd
Dank für hervorragende Arbeit auf der RNS-Station

GMÜND (red). Die Remobilisation und Nachsorge (RNS) am Landesklinikum Gmünd wurde bei der 13. Patientenbefragung in der Kategorie „Die am besten bewertete Station pro Fach“ mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Die Abgeordnete zum NÖ Landtag Margit Göll nahm diesen Erfolg zum Anlass, die Station zu besuchen und persönlich zu gratulieren. „Wir können stolz auf solch hervorragende Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Landesklinikum Gmünd sein“, meinte Göll anerkennend. „Die Auszeichnungen...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Karl Haumer, Stefan Grusch, Pavel Hroch, Martin Eichtinger, Hermine Mocová, Margit Göll, František Stangl, Václav Kučera und Johann Hofbauer
52

Moorbad Harbach
Eine Region feiert 30 Jahre offene Grenzen

Harbach und Horní Stropnice veranstalteten ein „Fest für den Frieden"  HARBACH (ac). Am vergangenen Sonntag fand das „Fest für den Frieden“ am Feuerwehrgelände Harbach statt. Bei einem gemeinsamen Besuch bei der neu renovierten Kapelle in Dlouhá Stropnice und dem anschließenden Festakt am Feuerwehrgelände in Moorbad Harbach waren zahlreiche Ehrengäste geladen. Die Vortragenden Bürgermeisterin Margit Göll, Bürgermeister von Horní Stropnice Václav Kučera, Kreisrat Pavel Hroch, sein Vorgänger...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der Drummer Folte Sy
2 46

Kasumama
Afrika Festival in Lauterbach läuft noch bis Sonntag

LAUTERBACH. Zum 19. Mal findet diese Woche in Lauterbach in der Gemeinde Moorbad Harbach das Kasumama Afrika Festival statt. Ein fünftägiges Event, das zum Ort der Begegnung wird und Afrika in seiner Vielseitigkeit und Lebendigkeit hautnah erlebbar macht. Tagsüber sorgen rund um das dazugehörige Afrika-Dorf zahlreiche Workshops, wie z.B. Afro Dance, Djeme (Trommel), Trommelbau, Ngoni (Seiteninstrument), Tonfiguren basteln, sowie Lesungen, Filme und Vorträge für Unterhaltung. Am dazu gehörigen,...

  • Gmünd
  • Gerhard Reimann
Lokalaugenschein auf den neuen Plattformen am Nebelstein: Herbert Tüchler von der Waldviertler Metallwerkstatt, Bauhofleiter Harald Klein, Bürgermeisterin Margit Göll und Geschäftsführender Gemeinderat Erwin Weber.

„Erlebnis Nebelstein“ geht in zweite Phase

Mit der Eröffnung im September soll sich der Nebelstein zum Tourismusmagnet für das obere Waldviertel entwickeln. MOORBAD HARBACH (red). Das „Erlebnis Nebelstein“, das seit April in der Umsetzungsphase ist, soll im September eröffnet werden. „Wir sind sehr gut im Zeitplan. Die Aussichtsplattformen wurden mittels Hubschrauber eingeflogen. Die Stationen werden gestaltet. Nun geht es in die zweite Phase des Projektes. Wir arbeiten zur Zeit auf Hochtouren am Marketing. Sowohl die Beschilderung als...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Stolz zeigen Josef Hauer und seine Kollegen die Urkunden.
7

Seyfriedser Feuerwehr feierte 125 Jahre

SEYFRIEDS (chk). Vergangenes Wochenende feierte die Feuerwehr Seyfrieds ihr 125-jähriges Bestehen und lud dazu zum Feuerwehrfest. Der Wettergott meinte es besonders gut mit den Feuerwehrkameraden. Am Samstag fanden die Abschnittsbewerbe des Abschnitts Litschau statt, zu dem bezirksübergreifend alle Bewerbsgruppen herzlich eingeladen waren. Die Feuerwehr Waldenstein konnte sich gegen 34 teilnehmende Feuerwehrgruppen durchsetzen und den 1. Platz erringen. Nach der Siegerverkündung startete der...

  • Gmünd
  • Christa Kreuzwieser
LAbg. Margit Göll und Landesrat Martin Eichtinger bei der Präsentation der NÖ Lehrlingsoffensive und den Auswirkungen für den Bezirk Gmünd.

Lehrlingsoffensive verzeichnet im Bezirk Gmünd großen Erfolg

Die Jugendarbeitslosigkeit ist im Bezirk um 26,36 Prozent gesunken BEZIRK GMÜND (red). Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, haben das Land Niederösterreich, das AMS Niederösterreich und der Europäische Sozialfonds die größte Lehrlingsoffensive mit einem Volumen von 46 Millionen Euro gestartet. Rund 7.000 Ausbildungsplätze an 54 Standorten stehen bereit, um jungen Menschen in Niederösterreich den Einstieg in die Lehre zu ermöglichen. Seit 1. Jänner 2019 ist dieses Ausbildungsmodell in...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
LAbg. Margit Göll und Landesrat Martin Eichtinger bei der Präsentation der NÖ Wohnbaustrategie und den Projekten im Bezirk Gmünd.

Bezirk Gmünd
155 neue Wohneinheiten in vier Jahren

83 Mio. Euro an Investitionsvolumen wurden durch Neubau und Sanierung im Bezirk Gmünd ausgelöst BEZIRK GMÜND (red). Jährlich baut das Land NÖ mit den gemeinnützigen Genossenschaften rund 6.150 Wohnungen und Häuser. Im Vorjahr waren rund 777 Millionen Euro für Investitionen in den Wohnbau in NÖ vorgesehen. Der Wohnbau ist mit einem durch die Förderungen des Landes ausgelösten Investitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro auch ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor und sichert 30.000 Arbeitsplätze...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Frauen an den Gemeindespitzen: Der Bezirk Gmünd zählt neben zwei Bürgermeisterinnen stolze acht Vizebürgermeisterinnen.

87 Frauen mischen in der Gmünder Bezirkspolitik mit

Weiblicher Input im Gemeinderat wirkt sich positiv aus, die Frauenquote im Bezirk Gmünd ist dennoch unterdurchschnittlich. BEZIRK GMÜND. „So lange es mehr Bürgermeister die Franz heißen gibt, als Frauen als Bürgermeister, so lange stimmt etwas nicht.“ So pointiert benennt Landesrätin Petra Bohuslav das Phänomen, dass es noch immer wenig Frauen in der Politik gibt. Die Gemeindepolitik ist da keine Ausnahme. Nur ein Viertel der Sitze in den Gemeinderäten Niederösterreichs besetzen Frauen. Das...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Süße Überraschung in Harbach

HARBACH. Bürgermeisterin Margit Göll versüßte den Kindern im Kindergarten und der Volksschule Harbach mit Krapfen den Tag.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.