Marianne Resetarits

Beiträge zum Thema Marianne Resetarits

Leute
Das Liebespaar Radames (András Koczor) und Aida (Ramona Tomisser) endet tragisch.
13 Bilder

Liebe, Tod und Drama
Musical "Aida" feierte umjubelte Premiere im Güssing

"Aida" war eine würdige Inszenierung für das Jubiläum "25 Jahre Musical Güssing". "Aida" ist eines der bekanntesten Werke der Opernwelt, zieht aber auch als Musical das Publikum in den Bann. Den Beweis tritt das Ensemble von "Musical Güssing" an, das sich in seinem Jubiläumsjahr das Stück mit der Musik von Tim Rice und Elton John zu eigen gemacht hat. Es ist die tragische Geschichte einer unerfüllbaren Liebe, die im alten Ägypten spielt und mit dem Tod endet. Radames (András Koczor), der...

  • 23.09.19
Lokales
Klassiker wie "Hair" waren stets Renner beim Publikum.
5 Bilder

Jubiläums-Saison
Güssing ist seit 25 Jahren Burgenlands Musical-Hochburg

Seit 1994 werden in Güssing international bekannte Musicals inszeniert, einstudiert und aufgeführt. Was 1994 mit "Elisabeth" begann, findet heuer mit "Aida" sein silbernes Jubiläum. Seit 25 Jahren werden in Güssing international bekannte Musicals inszeniert, einstudiert, geprobt und aufgeführt. Lernen von ProfisDem erweiterten Kinderchor des Jahres 1994 ist der Verein "Musical Güssing" längst entwachsen. "Dass wir 2007 begonnen haben, Profis für die Ausbildung zu engagieren, hat das...

  • 11.09.19
  •  1
Leute
Ramona Tomisser und András Koczor ab 21. September als tragisches Liebespaar Aida und Radames.
4 Bilder

Sir Elton John's "Aida"
Musical Güssing entführt heuer ins alte Ägypten

1871 wurde die Oper Aida von Giuseppe Verdi uraufgeführt. 1998 verwandelte es Elton John für den Broadway in ein modernes Popmusical mit großartiger Musik. 2019 hat sich Regisseurin Marianne Resetarits entschieden, das Stück auf die Bühne des Kulturzentrums Güssing zu bringen. ZeitreiseDie Geschichte des Stücks beginnt im 21. Jahrhundert in einem ägyptischen Musem und plötzlich findet sich das Publikum mitten im Ägypten der Pharaonen wieder. Dort verliebt sich die Tochter des nubischen...

  • 22.08.19
  •  1
Leute
Prinz (Elias Knor) und Dornröschen (Katrin Trinkl) haben Premiere auf der Burg am 9. Juni.
3 Bilder

„Dornröschen“ ab 9. Juni
Güssinger Musical Kids proben für Stationentheater-Märchen

Mitten in den Proben für das Märchenmusical „Dornröschen“ befindet sich das Kinderensemble von Musical Güssing. "An den Wochenenden werden Choreographie, Solos, Chöre und Texte trainiert", berichtet Regisseurin Marianne Resetarits. Das Besondere an der heurigen Inszenierung, die erstmals auf der Burg aufgeführt wird: Sie ist ein "Stationen-Musical", das sich durch mehrere Räume der Burg bewegt. "Die miteinander verwobenen Handlungsstränge werden parallel an verschiedenen Orten gespielt. Das...

  • 10.05.19
Leute
"Musical Güssing" steht im Mittelpunkt einer österreichweiten Dokumentation am Sonntag, dem 10. März, um 18.25 Uhr in ORF 2.
17 Bilder

Österreich-Bild am 10. März
ORF macht Güssing zum "Broadway des Burgenlands"

Laut ORF-Landesdirektor Werner Herics ist es der "Broadway des Burgenlands", der am Sonntag, dem 10. März, im Mittelpunkt der Fernseh-Reihe "Österreich-Bild" steht. Ein Kamerateam hat die Güssinger Musical-Bühne im Vorjahr mehrere Wochen begleitet und daraus eine 25-minütige Dokumentation gedreht. "Eine nationale TV-Bühne für eine lokale Kulturproduktion" nannte der zuständige Redakteur Erich Schneller die Doku bei der Vor-Präsentation im Güssinger Technologiezentrum. Das Team um...

  • 09.03.19
  •  2
Lokales
Sichtlich stolz auf sein Zeugnis: Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner

Burgenländische Promis zeigen ihre Zeugnisse

Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Kultur erinnern sich an ihre Schulzeit. In ein paar Tagen erhalten Burgenlands Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse und starten in die Sommerferien. Aus diesem Anlass baten die BEZIRKSBLÄTTER prominente Burgenländer aus allen Bezirken, ihre Zeugnisse herzuzeigen und über ihre Schulzeit zu berichten. Lesen Sie, was Landesrat Hans Peter Doskozil, Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner, Starwinzer Leo Hillinger und weitere bekannte...

  • 22.06.18
Lokales
Der Güssinger Bezirksfeuerwehrkommandant Thomas Jandrasits absolvierte die Berufsschule mit Auszeichnung, davor war er "eher Mittelklasse".
3 Bilder

Bekannte Persönlichkeiten und ihre Schulzeugnisse von seinerzeit

Wenn nächste Woche die burgenländischen Schüler ihre Zeugnisse in die Hand gedrückt bekommen, werden auch bei Erwachsenen gelegentlich Erinnerungen wach: an die eigene Schulzeit, an die Lehrer von damals, an die einstigen Lieblings- oder Zittergegenstände. Bei Claudia Gombotz sind die Reminiszenzen nur positiv besetzt. "Ich denke gerne an die Schulzeit zurück. Ich hatte immer tolle Lehrer und habe auch Schulangst nicht gekannt", erinnert sich die heutige Mogersdorfer Gemeindeärztin. Ihre...

  • 22.06.18
Lokales
Niemand anderes als der ärztliche Leiter des LKH Oberwart - Kurt Resetarits (rechts) - mimt den Don Quijote.
104 Bilder

Der Mann von la Mancha kämpft in Güssing gegen Windmühlen

Das Musical Güssing hat sich zu einer durchaus professionellen Bühne entwickelt. Neuestes Produkt ist "Der Mann von la Mancha", das im Kulturzentrum Premiere hatte. Regie, Musik, Technik, Licht und erfahrene Sänger schafften es, dass man sich am Ende fragt, wer denn am meisten daran beteiligt ist, wenn die Tränen im Auge quellen. Schnell vergisst man die großartigen Aufführungen mit Josef Meinrad, Blanche Aubry und Fritz Muliar, wenn man in der Güssinger Vorführung sitzt....

  • 16.09.17
  •  2
Lokales
Von der großen Freundschaft zwischen Peter Pan (Matthias Horvath) und Wendy (Anna Luipersbeck) erzählen die Güssinger Musical Kids
42 Bilder

Fantastische Reise von Güssing nach Nimmerland

In einer aufwendigen und zugleich liebevollen Inszenierung brachten die Güssinger Musical Kids heuer die Geschichte rund um Peter Pan zur Aufführung. Peter Pan (Matthias Horvath), der Junge der niemals erwachsen werden wollte, erlebt allerlei Abenteuer in Nimmerland. Furchtlose Piraten kreuzen seinen Weg, Captain Hook (Simon Stimpfl) muss besiegt werden und mutige Indianerinnen werden zu neuen Freunden. Bezaubernde Geschichte Über allem steht aber die Sehnsucht nach Familienglück,...

  • 23.04.17
  •  1
Freizeit

Güssing: Gewinne 3x2 Karten für das Musical "Cabaret"

"Willkommen, bienvenue, welcome im Cabaret, au Cabaret, to Cabaret" heißt es bei der Premiere am 16. September, um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Güssing. GÜSSING. Nachdem es die Kinoleinwand und die Bühnen der Welt erobert hat, kommt das Musical "Cabaret" nun auch nach Güssing. Musical-Intendantin Marianne Resetarits inszeniert das Erfolgsstück mit ihrem bewährten Ensemble für die Bühne des Kulturzentrums. Unterhaltung mit Tiefgang Schauplatz ist ein Nachtklub im Berlin des Jahres 1931, kurz...

  • 02.09.16
Leute
Simone Niederer und Florian Resetarits übernehmen die Hauptrollen im Musical "Cabaret".
20 Bilder

Come to the "Cabaret" - nach Güssing

Erfolgs-Musical wird ab September im Kulturzentrum gespielt Nachdem es die Kinoleinwand und die Bühnen der Welt erobert hat, kommt das Musical "Cabaret" nun auch nach Güssing. Musical-Intendantin Marianne Resetarits inszeniert das Erfolgsstück mit ihrem bewährten Ensemble für die Bühne des Kulturzentrums. "Cabaret" ist durch die Verfilmung mit Liza Minnelli und durch seine mitreißenden Melodien zum internationalen Musical-Erfolg geworden. Hits wie "Willkommen", "Mein Herr" und "(Come to the)...

  • 14.06.16
Lokales
Trotz der Gemeinheiten von Stiefmutter und Stiefschwestern passte der Schuh nur Cinderella
83 Bilder

Musical Cinderella verzaubert Groß und Klein

"Es war so wunderschön..!" war die einhellige Meinung der vielen kleinen und großen Zuschauer bei der Premiere des neuesten Stücks der Musical Kids Güssing. Unter der bewährten Gesamtleitung von Marianne Resetarits spielten die Kinder das beliebte Märchen rund um den verlorenen Schuh der Cinderella mit Begeisterung, Herz und musikalischen Glanzleistungen. In der Rolle der Cinderella begeisterte Laura-Elena Freund genauso wie Anna-Maria Sagmeister (Stiefmutter), Anna Luipersbeck (Cinderella...

  • 03.04.16
Lokales
32 Bilder

Musical Güssing ist 20 Jahre alt

Theaterliebhaberin Marianne Resetarits traf vor 20 Jahren auf den ebenfalls die Musik und die Bühne liebenden Josef Naray. Die beiden Pädagogen starteten ein außergewöhnliches Projekt, das zu einer beachtlichen Größe angewachsen ist. Musical Güssing brachte es als Talenteschmiede bis heute auf 24 Bühnenproduktionen, zu denen exakt 77.155 Zuseher kamen. "Evita" vom Vorjahr begeisterte auf allen Ebenen und darf wegen des großen Erfolges im September wiederholt werden. Dazu kommt noch die...

  • 29.08.14
Lokales
IMGP2684
7 Bilder

Kiss me, Kate: Musical-Proben laufen auf Hochtouren

Im KUZ Güssing gehen die Vorbereitungsarbeiten für die Aufführung von „Kiss me, Kate“ in die Endrunde. Marianne Resetarits und Josef Naray haben erneut ein kleines Theaterwunder vollbracht: Ihre junge Musical­-Güssing-Truppe ist bereit für das „Theater im Theater“ - Cole Porters Welterfolg seit gut 60 Jahren. GÜSSING (kk). Noch herrscht Gelassenheit auf der Bühne, die Damen Marianne Resetarits (Regie) und Assistentin Judith Raber, Lysa Urbano (Choreographie) und Ilse Harzfeld (Schauspiel)...

  • 15.09.10
Lokales
KB-Kiss me Kate

„Kiss me, Kate“ in Güssing Die Vorbereitungen für das Musical-Highlight im September laufen

Produktionsleiter Josef Naray und Regisseurin Marianne Resetarits stecken mit ihrer Musical Güssing-Crew mitten in der Intensivphase der Vorbereitungsarbeiten für das diesjährige Musical „Kiss me, Kate“. GÜSSING (KB). Jedes Jahr wird im Kulturzentrum ein für Österreich einmaliges Projekt umgesetzt: Professionelle Trainer wie Gesangs- und Schauspiellehrer­Innen, KorrepetitorInnen und Choreografinnen erarbeiten v.a. während der letzten beiden Ferienwochen in einem straff organisierten,...

  • 25.08.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.