Marktforschungsinstitut

Beiträge zum Thema Marktforschungsinstitut

Wirtschaft
v.l.: Gerhard Huber (Oö. Bildungsdirektion), Gottfried Kneifel (Geschäftsführer Initiative Wirtschaftsstandort OÖ – IWS), Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Peter Bruckmüller (SPECTRA-Marktforschung).
2 Bilder

Wirtschaft
Mangelndes Wirtschaftswissen in OÖ

Eine Umfrage zum Thema Wirtschaftswissen kam zu einem ernüchternden Ergebnis: Die Befragten konnten nur durchschnittlich fünf von 23 Wirtschaftsbegriffen sehr gut erklären. Daher arbeitete die Bildungsdirektion des Landes OÖ gemeinsam mit der IWS eine kostenlose Infobroschüre aus. OÖ. Mit Wirtschaftsbegriffen – wie Bruttoinlandsprodukt oder Rezession – sind Österreicherinnen und Österreicher täglich konfrontiert. Doch nur die wenigsten verstehen sie auch. Das hat eine aktuelle Umfrage des...

  • 07.11.19
Lokales
Helmut Wieser, Vorstandsvorsitzender der AMAG

AMAG setzt positiven Ergebnistrend fort

Helmut Wieser präsentiert die Highlights der ersten neun Monate. RANSHOFEN. Die AMAG Ranshofen setzte den positiven Ergebnistrend im dritten Quartal 2016 fort. Damit konnte im Zeitraum Jänner bis September eine deutliche Ergebnissteigerung im Vergleich zum Vorjahr erzielt werden. Die Absatzmenge lag in den ersten drei Quartalen bei 309.000 Tonnen und somit um sieben Prozent über dem Vergleichswert von vorigem Jahr. Der Absatz von Aluminiumwalzprodukten stieg im selben zeitraum um 15...

  • 07.11.16
Lokales
Die Stadt Salzburg ist die stärkste Marke in Österreich

Die Stadt Salzburg ist die Nummer Eins von Österreich

Laut Marktforschungsinstitut ist die Mozartstadt in allen Altersklassen beliebt. SALZBURG. 23 Städte in Österreich wurden von der Brandmeyer Markenberatung und das Marktforschungs-Institut Konzept & Markt initierte bevölkerungsrepräsentative Studie zum Thema Stadt als Marke verglichen. Die Stadt Salzburg schnitt dabei bei den 2.031 Befragten Personen am besten ab. Salzburg liegt vor WIen „Die Studie ist eine Hilfestellung für Stadtentwickler und Stadtvermarkter und liefert für jede der 23...

  • 17.06.15
Wirtschaft

Welser Einzelhandel zweifelt an guten Prognosen

WELS (il). Laut einer Studie des Marktforschungsinstituts Regio-Plan wird für heuer in Österreich eine Steigerung des Weihnachtsgeschäfts von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr erwartet. Für den Einzelhandel bedeutet dies einen Weihnachtsumsatz von 1,8 Milliarden Euro. Die jüngsten Umfragen geben wieder Anlass für Optimismus, sagt Franz Penz, Obmann der Sparte Handel der Wirtschaftskammer. Die Vorschau auf die geplanten Weihnachtsausgaben der Ober-österreicher (ab 15 Jahre) mit...

  • 24.11.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.