Alles zum Thema Meinungsumfrage

Beiträge zum Thema Meinungsumfrage

Lokales
Ostern ist eine gute Zeit zum Verreisen. Die WOCHE hat sich nach den heurigen Trends erkundigt.
4 Bilder

Meinungsumfrage in Villach
Verreisen Sie zu Ostern?

Ostern ist eine gute Zeit zum Verreisen. Die WOCHE hat sich nach den heurigen Trends erkundigt. Markus: Ich habe nicht vor, in den Osterferien wohin zu fahren. Ich bleibe daher zu Hause. In den Osterferien fahre ich eigentlich nie irgendwohin. Am ehesten eventuell, um die Verwandten zu besuchen. Die wohnen dann auch etwas weiter weg. Aber so für mich auf Urlaub, nein. Michael: Kurzurlaube zu Ostern sind eigentlich schon beliebt. Früher noch, als ich single war, da bin zu der Zeit gern...

  • 03.04.19
Lokales
4 Bilder

Meinungsumfrage
Was tun Sie gegen Stress?

Michael: Ich versuche eigentlich, eine Ruhe zu geben, was mir meistens aufgrund von Stress aber nicth gelingt. Ich gehöre leider auch zu denjenigen, welche die schlechten Vorzeichen gern übersehen oder ignorieren, und dann abwarten. Meistens geht es dann eh gut aus, aber es kratzt am Burnout. Kevin: Das was bei mir hilft, ist ganz simpel: Zocken. Also Videospiele. Am liebsten Egoshooter wie Call of Duty oder Overwatch. Sonst gibt es nicht so viel. Aber es hilft mir beim Runterkommen, und...

  • 29.03.19
Politik
Landeshauptmann Thomas Stelzer

Meinungsforschung
ÖVP-Umfrage: Linzer mit Stelzer zufrieden

Eine ÖVP-Umfrage hat ergeben, dass die Linzer mit Landeshauptmann Thomas Stelzer und der Landesregierung zufrieden sind. LINZ. Die oberösterreichische ÖVP hat eine Umfrage beim Institut M&R in Auftrag gegeben. 500 wahlberechtigte Linzer ab 16 Jahren wurden dafür im Februar telefonisch befragt. 71 Prozent der Linzer sind demnach mit der Arbeit der Landesregierung zufrieden. Die Zustimmung zur Stadtpolitik liegt mit 60 Prozent deutlich dahinter. SPÖ-Wähler zufriedener mit StelzerSelbst...

  • 20.03.19
Politik

Online-Umfrage: 270 Vorschläge für eine Neugestaltung Europas

Millionen Bürger aus 27 EU-Mitgliedsstaaten haben sich an der europaweiten Online-Umfrage WeEuropeans beteiligt. Die zehn Vorschläge, welche sich in den einzelnen Ländern als Favoriten durchgesetzt haben, betreffen die Themenbereiche Umwelt, europäische Institutionen, Forschung & Entwicklung sowie Ausbildung, Steuerflucht, Sozialpolitik und Migration. Die ersten Umfrageergebnisse zeigen deutlich, dass das Thema Nachhaltigkeit eine besonders große Rolle für die Europäer spielt.  Insgesamt 34...

  • 14.03.19
  •  1
Lokales
6 Bilder

Fastenzeit
Fastet ihr in diesem Jahr und wenn ja wie?

Die Faschingszeit ist vorüber, und die Fastenzeit beginnt. Die WOCHE hat die Villacher befragt, ob und wie sie fasten. Martina: Bezüglich des Themas Fasten vor Ostern, ich wüsste ad hoc nicht wirklich, was das bringen sollte. Generell fasten ja, ich entschlacke selbst auch recht gerne, aber das punktuell vor Ostern zu tun? Also zu Ostern faste ich nicht. Eben weil ich das nicht als Glaubenssache betrachte und ich die Osterjause schon mag. Karo: Ich habe schon einmal gefastet, und ich...

  • 06.03.19
Lokales
BB Salzburg-Chefredakteurin Julia Hettegger, Anita Eisenmann (NEOS), Peter Mitterlechner (FPÖ), Kimbie Huber-Vogl (Grüne), Alexander Stangassinger (SPÖ), Maximilian Klappacher und Karl Kern (ORF Salzburg). (v.r.).
9 Bilder

Gemeinderatswahl 2019
Der Kampf um den Bürgermeistersessel von Hallein hat begonnen

Das Rennen um die Stadt Hallein ist eröffnet, eine Stichwahl wird immer wahrscheinlicher. HALLEIN. Wer wird der nächste Bürgermeister? Im Hofbräu Kaltenhausen stellten sich die Spitzenkandidaten der Parteien den Fragen des Publikums und der Bezirksblätter Salzburg Chefredakteurin Julia Hettegger in Kooperation mit dem ORF Salzburg. Titelverteidiger Maximilian Klappacher (ÖVP) wurde vor allem durch Alexander Stangassinger (SPÖ) herausgefordert. Laut einer exklusiven Umfrage im Auftrag der...

  • 21.02.19
Wirtschaft
Bei den Eltern herrscht große Unzufriedenheit beim Angebot der Ferienbetreuung in Kindergärten.

Befragung
Eltern unzufrieden mit Ferienbetreuung im Kindergarten

Bei einer Elternbefragung durch die Arbeiterkammer zeigten sich mehr als die Hälfte der Eltern mit dem Angebot der Ferienbetreuung in Kindergärten unzufrieden. OÖ. Die Semesterferien sind ein jährlich wiederkehrendes Problem für viele Familien. Vor allem in den ländlichen Gemeinden haben die Eltern Schwierigkeiten damit, die Betreuung ihrer Kinder zu organisieren. Laut einer aktuellen Elternbefragung der Arbeiterkammer haben 23 Prozent der befragten Personen angegeben, dass der Kindergarten...

  • 15.02.19
Politik
57 Prozent der Befragten halten Windkraftwerke für die Zukunft der Stromversorgung Salzburgs.
3 Bilder

Exklusive Umfrage
Windkraftwerke – "her damit"

Die Salzburger wollen Windenergie. 75 Prozent von ihnen sogar dann, wenn Windkraftwerke in ihrer eigenen Gemeinde entstehen. SALZBURG. Aktuell wird im Land Salzburg kein einziges Windkraftprojekt diskutiert. Das liegt aber nicht an den geographischen Möglichkeiten Salzburgs. Die besten Standorte für Windkraftanlagen finden sich zwar im Nordosten Österreichs. Allerdings herrschen auch in Salzburg an einzelnen Standorten ausreichende Windverhältnisse, die einen wirtschaftlichen Betrieb von...

  • 12.02.19
  •  2
  •  1
Lokales
Impf-Pflicht für Masern?
6 Bilder

Meinungsumfrage
Wie stehen Sie zu einer Pflicht-Impfung gegen Masern?

Die Wogen bezüglich einer Impfpflicht bei Masern gehen gerade hoch, nachdem die Krankheit ein unerwartetes Comeback gefeiert hatte. Die WOCHE hat sich in Villach umgehört, wie die BewohnerInnen dazu stehen. Wilhelm: Ich bin für eine Impfpflicht. Und zwar deshalb, weil ich der Meinung bin, dass es nicht darum geht, dass sich jeder selbst verwirklicht, sondern auch daran denken, dass man sehr viele Leute anstecken kann, sollte man die Masern haben. Julia: Meiner Meinung nach sollte man...

  • 06.02.19
Lokales
Eine Jogginghose, wann ist sie "OK" und wann "nicht"? Wir fragen die Villacher
7 Bilder

Meinungsumfrage
Wo tragen Sie eine Jogginghose?

VILLACH. Eine Jogginghose, Schlabberlook oder gesellschaftstauglich? Wir haben die Villacher gefragt. Horst: Eine Jogginghose habe ich hauptsächlich zuhause an. Da fühl ich mich deutlich wohler damit. In die Stadt gehe ich dagegen eher weniger mit einer Jogginghose. Da ziehe ich mich feiner an. Und ich denke, das gehört sich auch so. Martina: Ich bin in dieser Hinsicht nicht so heikel oder gar eitel, ich würde daher überall hin mit einer Jogginghose gehen. Am liebsten zwar schon zuhause...

  • 25.01.19
Lokales
Chancengleichheit? Noch immer gibt es Niveauunterschiede in der Entlohnung, nur einer von vielen Benachteiligungen? Was meinen Sie?
6 Bilder

Meinungsumfrage
100 Jahre Frauenwahlrecht. Wie weit sind wir mit der Gleichberechtigung?

Das Frauenwahlrecht jährt sich zum 100 Mal. Da interessiert doch die Frage, was sich seither getan hat. VILLACH. Am 12. November vor 100 Jahren wurde Frauen hierzulande das uneingeschränkte Wahlrecht zugesprochen. Heute nehmen dies viele als selbstverständlich an. Doch wie selbstverständlich ist das? Sind wir was die Rechte von Frauen anbelangt zu passiv geworden? Wie gleichberechtigt sind Frauen und Männer heute? Und wo gibt es Nachholbedarf? Die WOCHE fragte nach. Wie gleichberechtigt...

  • 06.11.18
Lokales
Reinhold Lanser
6 Bilder

Meinungsumfrage
Was halten Sie von einer generellen Beißkorb-Pflicht für alle Hunde?

Die WOCHE fragt nach: Was denken die Villacher zum Thema Beißkorb-Pflicht für alle Hunde? Gibt es sinnvollere Maßnahmen? Lesen Sie die Antworten hier: Ines Pototschnig:  Ich bin gegen eine generelle Beißkorb-Pflicht, weil Hunde von sich aus nicht schlecht sind. Wenn etwas geschieht, sind die Besitzer dran schuld, bzw. die Erziehung der Tiere. Wenn ein Hund jedoch bereits einmal auffällig wurde, dann ist es logisch, dass er nur noch mit Beißkorb umherlaufen darf. Ich bin gegen eine...

  • 24.10.18
Lokales
Kenad Sabanovic
4 Bilder

Meinungsumfrage
Warum hast Du eine Lehre gemacht?

Kenad Ich finde eine Lehre in dieser Branche, der Gastronomie, voll kamott, weil man eigentlich überall auf der Welt damit einen Job finden und arbeiten kann. Man muss nur die jeweiligen Sprachen können. Seit anfang des Jahres bin ich in Ausbildung, und habe schon 5 Monate gearbeitet, und soweit gefällt es mir sehr gut. Melissa Ich habe nach 4 Jahren die HAK abgebrochen, weil es mir nicht gefallen hat. Dann habe ich mich darüber informiert, was stattdessen besser zu mir passen kann, und...

  • 04.10.18
Lokales
Abbiegen bei Rot? In Linz läuft ein Pilotprojekt an.
6 Bilder

Meinungsumfrage: Was halten Sie von rechts abbiegen bei Rot?

Die WOCHE startete eine Umfrage zum Thema Abbiegen bei Rot! Worum geht es? In anderen Ländern bereits Gang und Gäbe, in Österreich ab 2019 vereinzelt ein Pilotprojekt: Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) will nächstes Jahr an drei Standorten in Linz es Autofahrern erlauben, trotz roter Ampel rechts abbiegen zu dürfen. Es ist der nächste Pilotversuch nach Tempo 140 auf der Autobahn A1. Dieser Ansatz soll „den Verkehr flüssiger gestalten,“ so Hofer. Erlaubt sei das Abbiegen für Autos, Mopeds...

  • 05.09.18
Lokales
Felix Turner
3 Bilder

Meinungsumfrage: Bereiten sich unsere Schüler auf die Schule vor?

Felix Turner: Ich bereite mich schon auf die Schule vor. Ich mache mit meiner Mama ein Tagebuch, in dem ich Sätze reinschreibe, wie es mir in den Ferien gegangen ist und so. Ich rechne auch mit meinem Papa. Ich habe auch Aufgaben von der Schule aus bekommen, in Deutsch. Da muss ich Wörter schreiben, und das ABC nochmal durchmachen. Ich habe auch ein Buch von meiner Lehrerin bekommen, das hab ich aber noch nicht gelesen. Rechnen üben tu ich mit Holzstäbchen und mit den Fingern. Zuhause und auch...

  • 22.08.18
Lokales
Das Handy als Schulutensil?
6 Bilder

Meinungsumfrage: Sollten Handys an unseren Schulen verboten werden?

In Frankreich wurde ein Handyverbot an einzelnen Schulen durchgesetzt. Was denken Menschen aus unserem Bezirk über diesen Schritt? Sind wir für ein Verbot des Mobiltelefon, Ja oder Nein? 1.) Daniela Ich unterstütze das Handyverbot an Schulen sehr. Es ist ein Wahnsinn, wie sehr das im Unterricht Überhand genommen hat, und wie stark die Schüler davon abgelenkt werden. Das Handy wird mittlerweile auch im Unterricht verwendet, Schüler schreiben sich gegenseitig Nachrichten, mal rufen auch die...

  • 13.08.18
Lokales
Christian Pucher, Spittal
5 Bilder

Was bedeutet Ihnen die EU?

Leonie Leipold, Spittal: Die EU ist für mich sehr wichtig. Im letzten Jahr habe ich den Europäischen Freiwilligendienst in Brüssel absolviert. Ich habe mich in einer Schule um Integrationskinder gekümmert. Ab Oktober nutze ich das Erasmusprogramm und studiere in Kroatien Bettina Zauchner, Lendorf: Als Ungarin war es für mich vor ein paar Jahren ganz einfach nach Salzburg und dann nach Kärnten zu gehen. Ich habe gleich Arbeit bekommen und später noch eine Ausbildung in der Büroverwaltung...

  • 02.08.18
Lokales
Mario
6 Bilder

Meinungsumfrage: Wie denken Sie über die Europäische Union?

Oft hört man Negatives, dabei werden die vielen positiven Errungenschaften der EU manchmal übersehen. Die WOCHE hat einen Stimmungs-Check gemacht und nachgefragt. Was denkt Villach über die EU? 1.) Mario: „Das Positive an der EU ist, dass es das perfekte Friedensprojekt ist. Dafür wurde sie ja auch ursprünglich gegründet, und so lang wie jetzt, hat es noch nie Frieden gegeben in Europa. Und auch die Abschaffung der Zölle und der Grenzkontrollen – mehr oder weniger - ist hervorzuheben. Die...

  • 24.07.18
Sport

Aufbruch zu neuen Horizonten – Ihre Meinung ist gefragt!

Mitmachen und Volleyball-EM-Quali-Tickets gewinnen! ZWETTL. Mit dem erfolgreichsten Jahr der Vereinsgeschichte, das unter anderem den Einzug der Nordmänner in das Finale der höchsten österreichischen Volleyballliga, der „DenizBank AG Volley League Men“ mit sich brachte, hat sich für die Gründer und Vorstände der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel ein Traum erfüllt. Neben den sportlichen Erfolgen des Bundesligateams freuen sich die Mitglieder des Vereins heuer besonders über die vielen...

  • 10.07.18
Lokales
Michael
5 Bilder

Umfrage: was halten Sie vom 12-Stunden-Tag?

Der Zwölfstundentag: viel Lärm um nichts oder Zumutung? Notwendig oder nicht? Die WOCHE Villach startete eine Umfrage. VILLACH (bm). Die Regierung will den 12 Stunden tag durchsetzen. Wir haben die Villacher gefragt, was sie davon halten. Es wurden einige Personen befragt, jedoch wollten gerade diejenigen, die den 12-Stunden-Tag  eher befürworteten, nicht abgelichtet werden. Michael: Ich halte nicht viel vom 12-Stunden Arbeitstag, weil ich finde, dass eine 40 Stunden Arbeitswoche schon...

  • 04.07.18
Lokales
Schafft eine Meinungsumfrage Klarheit? Vor Kurzem wurde noch gegen die Verbindungsbahn demonstriert.

Verbindungsbahn: Bezirk startet umstrittene Meinungsumfrage

Die beiden Marktforschungsinstitute IFES und GfK erheben in den kommenden Wochen im Auftrag der Hietziger Bezirksvorstehung die Stimmung der Bevölkerung zum umstrittenen Thema Verbindungsbahn-Neu. Die Opposition zeigt sich verwundert. HIETZING. Um noch genauer die Wünsche und Anregungen der Bevölkerung vertreten zu können, soll nun eine Meinungsumfrage in Hietzing stattfinden, lässt die Bezirksvorstehung in einer Aussendung wissen. Die Institute IFES und GfK sollen demnach in einer...

  • 12.06.18
  •  1
Wirtschaft
Die Ergebnispräsentation ist für Herbst geplant.

Wels befragt: Umfrage soll bei strategischer Ausrichtung helfen

Bei einer groß anglegten Meinungsumfrage sollen der demografische Wandel, die Entwicklung der lokalen Wirtschaft oder auch die Wünsche der Bürger erfasst werden. WELS. Die Wels Marketing & Touristik GmbH initiiert eine weitläufige Meinungsumfrage in der gesamten Stadt Wels und in den wichtigsten Einzugsgebieten der Umgebung. Die Marktforschungs-Spezialisten der GMA führen die Befragungen vom 19. Mai bis Ende Juli persönlich in der Stadt, per Telefon, mithilfe eines Onlinefragebogens und...

  • 24.04.18
Politik
OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer präsentierte die aktuellen Umfrageergebnisse.

Umfrage zeigt: Hälfte der Oberösterreicher sehen Lebensstandard in Gefahr

1000 Oberösterreicher hat das M&R Marktforschungsinstitut im Auftrag der OÖVP befragt. Die Umfrage behandelt Themen wie die Zufriedenheit mit Landes- und Bundesregierung und zeigt, welche Probleme die Oberösterreicher zurzeit am meisten bewegen. Dass es nach wie vor das Asyl-Thema ist, welches die Bevölkerung hauptsächlich bewegt, vielleicht auch spaltet, geht aus der aktuellen Meinungsumfrage hervor. 289 Personen, also fast ein Drittel der Befragten, sehen das Aufkommen an Asylwerbern...

  • 21.10.16
  •  1
  •  1
  • 1
  • 2