Martin Sprenger

Beiträge zum Thema Martin Sprenger

Lokales
Alleine um den Status quo zu halten, müssen in Österreich zwischen 2020 und 2030 jährlich etwa 150 bis 200 Hausarztstellen nachbesetzt werden
2 Bilder

Meisten in Niederösterreich
So viele Ärzte fehlen in Österreich wirklich

Stundenlanges Warten in Notfallambulanzen, lange Wegstrecken bis zum nächsten Arzt oder gleich gar keine ärztliche Grundversorgung mehr: Das Ärztesterben nimmt am Land erschreckende Ausmaße an. In welchem Bundesland am meisten Ärzte fehlen und wo du auch keinen Facharzt mehr findest, liest du hier... ÖSTERREICH. Zum Ärztemangel am Land kommt nun auch die Pensionierungswelle: In den kommenden zehn Jahren werden rund 60 Prozent aller allgemeinmedizinischen Hausärzte das Pensionsalter...

  • 21.01.20
Lokales
Musikkapelle See: Martin Sprenger (li.) übergibt den Taktstock an Stefan Matt.
2 Bilder

Kapellmeisterwechsel in See

Martin Sprenger übergibt den Taktstock mit Jahresende an Stefan Matt SEE. Bei der kürzlich abgehaltenen Generalversammlung der Musikkapelle See wurde Stefan Matt einstimmig zum neuen Kapellmeister gewählt. Der Musikschullehrer ist bereits seit 29 Jahren aktives Mitglied der Musikkapelle See und übernimmt den Taktstock mit Jahresende von Martin Sprenger aus Landeck. „Wir danken Martin für seinen unermüdlichen Einsatz in den letzten 3 Jahren“, so der Obmann Michael Zangerl bei der...

  • 20.11.17
Lokales
Dietz
3 Bilder

10th Weekend for Jazz in Breitenwang

BREITENWANG. Seit zehn Jahren veranstaltet das Kulturforum Breitenwang ein groß angelegtes Jazz-Wochenende. Zum Jubiläum haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen und bieten Jazz aus etwas anderen Blickwinkeln. Der Freitagabend, 24. Nov., steht unter dem Motto "Mundart-Jazz" und eröffnet um 20 Uhr mit dem aus Pflach-Wiesbichl stammenden Gitarristen Diether Becke. Bekannt unter "Dietz" ist er als Singer-Songwriter seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Tiroler Pop-...

  • 02.11.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.