Alles zum Thema Metzger

Beiträge zum Thema Metzger

Leute
Günter Moser (Gastromieverantworlicher), Petra Rossmann, Gernot Feiel (beide Wirtschaft St. Michael) und Hannes Hönegger
27 Bilder

Geschäftseröffnung
Mit "Lungaugold" hat St. Michael im Lungau wieder einen Metzger

Mit "Lungaugold" wurde am 7. Dezember 2018 in St. Michael im Lungau ein Fleischer-Fachgeschäft neu eröffnet. ST.MICHAEL IM LUNGAU. Im Gewerbezentrum in St. Michael kann man nun auch Fleisch- und Wurstwaren kaufen und zu Mittag essen: Mit einer offiziellen Eröffnungsfeier hat "Lungaugold" am Freitag, dem 7. Dezember 2018, seinen Betrieb aufgenommen. Das ehemalige "Forstinger"- Geschäftslokal wurde zur modernen Fleischerei mit Verkaufstheke, großem Gastraum, sowie mit Küche und...

  • 10.12.18
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Hermann Kerschhaggl und Bgm. Manfred Sampl
2 Bilder

Wir kaufen dahoam
St. Michael im Lungau bekommt wieder einen Metzger

Die Oberlungauer Gemeinde Gemeinde muss seit Jahren auf ein eigenes Fleischerfachgeschäft verzichten - das ändert sich mit Dezember diesen Jahres. SANKT MICHAEL. Nach Abschluss des Bauvorhabens "Lungauer BIO Schlachthof" am Tromörthof in Lessach wird in St. Michael im Lungau ein Fleischerfachgeschäft mit angeschlossenem Imbiss und Cateringküche eröffnet. Geleitet wird das Fachgeschäft vom erfahrenen St. Michaeler Metzgermeister Hermann Kerschhaggl. Er kann auf 35 Jahre Berufserfahrung...

  • 04.12.18
Lokales
Hannes Hönegger (li.) und Professor Hermann Jakob, der in der Anfangsphase beratend zur Seite steht.
5 Bilder

Baureportage
Bio-Schlachthof in Lessach nahm Betrieb auf

Geschlachtet werden am Tromörthof künftig pro Woche in etwa zehn Bio-Rinder im Ganzjahresbetrieb. LESSACH (pjw). Der neue Bio-Schlachthof am Tromörthof in Lessach hat in diesen Tagen seinen Betrieb aufgenommen. Drei Monate wurde gebaut. "Es wurden beinahe ausschließlich Lungauer Firmen beauftragt und somit wurde die heimische Wirtschaft gestärkt", freut sich Hannes Hönegger vom Tromörthof. Neben dem eigentlichen Schlachtraum, zwei Kühlhäusern, zwei Verarbeitungswerkstätten und Lagerräumen...

  • 08.11.18
Lokales
Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde der 21-Jährige in das Krankenhaus nach Tamsweg gebracht (Symbolbild)

Polizeimeldung
Arbeitsunfall in einer Landwirtschaftschule im Lungau

In einer Landwirtschaftschule im Lungau kam es zu einem Arbeitsunfall, wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt. Am Nachmittag des 05.November 2018 wollte ein 21-jähriger Metzgermeister einer Landwirtschaftsschule im Lungau eine Kuh, welche er an einem Strick zum Schlachthof führte, schlachten. Das berichtet die Polizei in einer Aussendung. Noch bevor die Kuh in den Schlachthof gebracht werden konnte sei diese in Panik geraten und habe den Metzgermeister zu Boden gerissen....

  • 06.11.18
Lokales
Kreativassistentin Theresa Högler freute sich mit Bezirksblätter Flachgau-Redakteur Jorrit Rheinfrank über die gschmackige Bratwurst in der Mittagspause.
18 Bilder

Wohltätigkeit, die schmeckt!

Die "Original Salzburger Bratwurst" für einen guten Zweck essen? Da machten die Bezirksblätter-Mitarbeiter gerne mit. SALZBURG (tres). Am 1. Adventsonntag, der heuer auf den 3. Dezember fällt, wird in Salzburg traditionell Bratwurst - mit streng geheimer Rezeptur - gegessen. Daher ist diese Spezialität momentan bei Salzburgs Fleischern erhältlich. Mit dem Kauf der Würste unterstützt man gleichzeitig eine gute Sache. Die Salzburger Metzger haben nämlich eine besonders schöne Idee entwickelt:...

  • 30.11.17
  •  4
WirtschaftBezahlte Anzeige
Vor 18 Jahren startete Helmut Karl das 1. Mal in Amerika und will das Thema BBQ nun auch in Österreich präsentieren.
2 Bilder

50 Jahre Dorfmetzgerei Helmut Karl in Liefering – Großes Fest am 1. Mai

1965 erwarb Helmut Karl senior die Metzgerei am Dorfplatz in Liefering und baute diese 1969 und 1977 komplett neu auf. 2004 übernahm Helmut Karl junior die Metzgerei und ging in eine neue Richtung. „Barbecue ist mehr als Grillen“ ist der Grundsatz des international erfolgreichen Barbecue-Meisters Helmut Karl. Von der Idee gepackt, die kulinarische Vielfältigkeit des Themas Barbecue in die Welt zu tragen, entwickelte er die Familien-Metzgerei konsequent weiter und gründete die Salzburger...

  • 24.03.15
  •  1
  •  5
Wirtschaft

Fleischer in Hüttau ist insolvent

HÜTTAU. Die Firma "F u W GmbH" (vormals Schitter Fleischveredelung GmbH) in Hüttau hat laut KSV 1870 das Konkursverfahren am Landesgericht Salzburg nach nicht erfülltem Sanierungsplan eröffnet. Das Unternehmen ist in der Fleischverarbeitung und Fleischveredelung tätig und befand sich bereits 2012/2013 am Landesgericht Salzburg im Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung. Seinerzeit wurde ein Sanierungsplan lautend auf Bezahlung einer 20-prozentigen Quote angenommen, davon zahlbar fünf Prozent...

  • 30.10.13
Wirtschaft
Bei der Spendenübergabe in Hüttau (v. l.): Franz Promegger, Hans Walter, Johannes 
Obauer, Berufsgruppeninnungsmeister Otto Filippi, Max Mann, Alt-Bundesinnungsmeister KommR Anton Karl, Bernhard Urban und Paul Bayer.

Fleischer helfen Fleischern

Branchenkollegen spenden 22.000 Euro für Hüttauer Fleischerbetrieb Max Mann. HÜTTAU/SALZBURG. Bei den Salzburger Fleischern wird Solidarität offensichtlich großgeschrieben. Für den bei der Unwetterkatastrophe im Juni schwer getroffenen Hüttauer Fleischerbetrieb Max Mann haben die Branchenkollegen 22.000 Euro gesammelt. Die Gemeinschaft funktioniert „Über das Unglück will man gar nicht reden, denn das war traurig genug“, meinte Anton Karl, Ehrenbundesinnungsmeister der Fleischer bei der...

  • 12.09.13