Michael Strohmeier

Beiträge zum Thema Michael Strohmeier

Jürgen Geyer und Michael Strohmeier freuten sich über die zahlreichen Besucher bei der Februar-Verkostung der 11. Schlossquadrat-Trophy im Gergely’s.

Jungwinzer-Trophy
Michael Strohmeier brilliert im Schlossquadrat

Michael Strohmeier vom Peiserhof holt als Finalist der Jungwinzer-Trophy 2020 im Wiener Schlossquadrat seine besten Weine vor den Vorhang. WIES/EIBISWALD/WIEN. Schilcher, Sauvignon Blanc und Morillon lockte ein weinkundiges Publikum  ins Restaurant Gergely’s. Jungwinzer Michael Strohmeier vom Peiserhof in Wies/Eibiswald ist nämlich einer von sechs Finalisten in der diesjährigen Schlossquadrat-Trophy und stellte in diesem gediegenen Rahmen seine besten Weine in einer Einzelverkostung dem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Michael Strohmeier vom Peiserhof (rechts im Bild) steht in den Startlöchern für das Finale der Jungwinzer-Trophy in  Gergely’s Schlossquadrat, hier mit GF Jürgen Geyer,  Initiator des Jungwinzer-Wettbewerbs.
1

Peiserhof
Michael Strohmeier im Finale der Jungwinzer-Trophy

Michael Strohmeier vom Peiserhof rittert im Finale der Jungwinzer-Trophy mit. Die Verkostung ist am 11. Februar in Gergely’s, Schlossquadrat. EIBISWALD/WIES. Gerade erst haben Karin und Michael Strohmeier vom Peiserhof in Wies/Eibiswald mit ihrem Hochzeits-Cuvée "K&M Infinitum" mit einem Weltmeistertitel bei der AWC Vienna - International für Furore gesorgt, und schon geht es weiter im Erfolgsprogramm des Jungwinzers: Hier geht's zum weltmeisterlichen Artikel: Ein Weltmeisterwein...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Was für ein Erfolg: Die Familie Strohmeier vom Peiserhof in Wies/Eibiswald hat mit ihrem K&M Infinitum einen Weltmeisterwein bei der International Wine Challenge gestellt: Josef, Karin, Michael und Christa Strohmeier (v.l.)
1 2 3

International Wine Challenge
Ein Weltmeisterwein vom Peiserhof

Die AWC Vienna - International Wine Challenge ist die größte offiziell anerkannte Weinbewertung der Welt: Die Familie Strohmeier vom Peiserhof in Wies/Eibiswald hat dabei mit ihrem Hochzeits-Cuvée "K&M Infinitum" einen Weltmeister gestellt. EIBISWALD/WIEN. Es ist schon eine Tradition, aber es wird doch nie zur Routine: die feierliche Auszeichnung der erfolgreichsten Weinproduzenten aus aller Welt im prachtvollen Festsaal des Wiener Rathauses. Die heimischen und internationalen Teilnehmer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Michael Strohmeier darf seine Weine vom Peiserhof in Wien präsentieren.

Eibiswalder rittert ums „Winzertalent des Jahres“

EIBISWALD/WIEN. Zum elften Mal bietet das Schlossquadrat österreichischen Nachwuchswinzern eine Bühne in Wien. Die Initiative zur Förderung junger Winzertalente wurde 2009 vom Gastronomiebetrieb Schlossquadrat in Kooperation mit dem Salon Österreich Wein ins Leben gerufen. Sechs junge Winzer aus verschiedensten österreichischen Weinbaugebieten haben es heuer ins Finale der Schlossquadrat-Trophy geschafft, unter ihnen auch ein Weststeirer: Jungwinzer Michael Strohmeier vom Peiserhof aus...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Frisch, fruchtig, sektakulär!   Stefan Pauritsch (r.), Michael und Karin Strohmeier vom Peiserhof, die das „Sambrieren“ gleich mal selbst ausprobiert.
1 1

29. Juni: Flanieren & Sambrieren von Weingut zu Weingut

Bei der Flaschengärung erlangt der Sekt seine höchste Qualität. Und von dieser kann man sich am Samstag, dem 29. Juni 2019, bei einer geselligen Wanderung zu den höchsten Punkten zweier Weingüter in Wies überzeugen. (jf). Die beiden Top-Winzer Michael Strohmeier und Stefan Pauritsch aus der Marktgemeinde Wies beschränken ihre Leidenschaft nicht nur auf den Wein. Spektakulär ist ihr Innovationsgeist, und sektakulär sind die Produkte, die dabei herauskommen. Mit der Flaschengärung haben sich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
1 16

Jubiläumssterzfest in Wettmannstätten gefeiert

Am Donnerstag den 1. September ging das Sterzfest Nr. 100 für dieses Jahr zun Ende. Am Programm für diesen Abend stand ein Sterz wettkochen und die Wahl zum Sterzbaron für das Jahr 2017. Beim Sterz kochen traten 2 Teams mit Gudrun Strohmeier, Romana und Alexandra Drosg sowie Gerda Schwarzenbacher mit Elisabeth Krasser an. Ihnen wurde nur Wasser, Salz und Sterzmehl sowie eine Kochgelegenheit zur Verfügung gestellt, alle anderen Zutaten mußten sie selber mitbringen. Nach einer Stunde wurden die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Eva Heinrich
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.