Mitarbeiter

Beiträge zum Thema Mitarbeiter

Die Firma Novartis/Sandoz, mit einem Standort in Kundl, wurde auch dieses Jahr als „Top Employer 2021“ ausgezeichnet.

Pharma GmbH, Kundl
Novartis als „Top Employer 2021“ ausgezeichnet

Laut Landeshauptmann Günther Platter trägt die Novartis Pharma GmbH, mit Sitz in Kundl,  wesentlich zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Tirol bei. Vor Kurzem wurde das Unternehmen erneut als  „Top Employer 2021“ ausgezeichnet. KUNDL (red). Unternehmen, die exzellente Bedingungen für ihre Mitarbeiter bieten, Talente auf allen Ebenen des Unternehmens fördern und entwickeln sowie ständig daran arbeiten, den Umgang mit ihrer Belegschaft zu verbessern, haben gute Chancen, als „Top Employer“...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Unbekannte Täter hackten die E-Mail-Konten einer Firma in Kufstein und stahlen so einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag.

Betrug
Internetbetrüger hackten E-Mail-Konten einer Kufsteiner Firma

Bislang unbekannte Internetbetrüger hackten die E-Mail-Konten einer Kufsteiner Firma und erschlichen sich so einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag. KUFSTEIN (red). Viele Dinge macht uns das Internet leichter. Doch es birgt auch Gefahren. Eine Kufsteiner Firma musste dies am eigenen Leib erfahren. Unbekannte Täter hackten die E-Mail-Konten zweier Mitarbeiter. In weiterer Folge nahmen die Verbrecher, unter Verwendung der Mailadresse eines in Frankreich ansässigen Firmenpartners, Kontakt mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
WK-Obmann Manfred Hautz fordert, dass die Mitarbeiter von internationalen Firmen baldmöglichst zu den Corona-Impfungen zugelassen werden.

Covid-19
WK-Kufstein-Obmann fordert Impfungen bei internationalen Firmen

Mitarbeiter von international tätigen Firmen sollen baldmöglichst geimpft werden – dafür spricht sich der Obmann der Wirtschaftskammer Kufstein, Manfred Hautz, aus.  KUFSTEIN (red). Der Bezirk Kufstein sticht immer wieder durch seinen ausgewogenen Branchenmix bei wirtschaftlichen Vergleichen im Land hervor. Dies könnte mit ein Grund sein, warum im Bezirk viele international tätige Firmen ansässig sind. Gerade für sie und ihre Mitarbeiter ist es unumgänglich auch im Ausland zu arbeiten. ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Sinnvoll und wünschenswert, wäre es in den Augen Zangerls, wenn die 2020 beschlossene Steuerfreiheit von Corona-Zulagen und Bonuszahlungen im Ausmaß von bis zu 3.000 Euro für 2021 beibehalten werden.

AK Tirol
Steuerfreiheit von Corona-Zulagen verlängern

TIROL. Im vergangenen Jahr wurde im Rahmen des 3. Covid-Maßnahmenpakets die Steuerfreiheit von Corona-Zulagen und Bonuszahlungen im Ausmaß von bis zu 3.000 Euro beschlossen. AK Tirol Präsident Zangerl wünscht sich, dass diese Maßnahme auch für 2021 beibehalten wird und dass sie weiterhin für alle Branchen gilt. Corona-Zulagen und Bonuszahlungen auf 2021 ausdehnenSinnvoll und wünschenswert, wäre es in den Augen Zangerls, wenn die 2020 beschlossene Steuerfreiheit von Corona-Zulagen und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch Primar Zabernigg ließ sich bereits von seinem Kollegen Primar Trips piksen. Seiner Meinung nach ist die Impfung die einzige Chance auf Normalität.

Bezirkskrankenhaus Kufstein
Impfdosen auf drei Wochen aufgeteilt

Der Impfstart im Bezirkskrankenhaus Kufstein hat begonnen. Die Impfdosen wurden allerdings auf drei Wochen aufgeteilt, um Mitarbeiterengpässe auf den Stationen zu vermeiden. Dabei gilt auch, wer auf der Prioritäten-Liste steht hat Vorrang. KUFSTEIN (red). In den letzten Monaten wurden im Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein sehr viele an COVID-19 erkrankte Patienten behandelt. Leider waren auch viele der Patienten sehr schwer erkrankt. Das betraf auch jüngere Personen, die sich zum Teil auch heute...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Fünfzig von 52 Bewohnern des Kramsacher Pflege- und Betreuungszentrums wurden bereits geimpft.
2

Corona-Impfung
Hohe Impfbereitschaft im Kramsacher Pflegeheim

Die BEZIRKSBLÄTTER Kufstein informierten sich beim Leiter des Pflege- und Betreuungszentrums Kramsach, Gerold Stock über die Impfbereitschaft im Heim. KRAMSACH (mag). Die Corona-Impfung ist im Moment in aller Munde und spaltet die Nation. Vor allem Risikopatienten soll die Impfung Schutz vor der Krankheit bzw. vor einem schweren Verlauf der Virusinfektion bieten können. Im Pflege- und Betreuungszentrum Kramsach wurde bereits durchgeimpft und die BEZIRKSBLÄTTER fragten bei Heimleiter Gerold...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Am 16. Jänner verschaffte sich ein Dieb, während des laufenden Abholbetriebs, Zugriff zur Kassenschublade eines Wörgler Restaurants und konnte mit seinem Komplizen trotz Handgemenge flüchten. Jedoch schnappte die Polizei die Täter wenig später.

Festnahme
Räuberischer Diebstahl in Wörgler Restaurant

Am 16. Jänner kam es in einem Wörgler Restaurant während des geöffneten Abholbetriebes zu einem Einbruch. Die Mitarbeiter und Betreiber verfolgten den Dieb und gerieten in ein Handgemenge mit seinem Komplizen. Die Täter konnten allerdings von der Polizei wenig später geschnappt werden. WÖRGL (red). In einem Restaurant im Gemeindegebiet von Wörgl kam es am 16. Jänner während des geöffneten Abholbetriebes zu einem Einbruch in die verschlossene Kassenschublade des Restaurants. Der Beschuldigte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Anzeige
Die PhysiotherapeutInnen der Sporttherapie Huber & Mair kommen derzeit virtuell zu den MitarbeiterInnen der TIROLER.

TIROLER VERSICHERUNG
TIROLERisch gsund am Arbeitsplatz

Yoga, gesundes Frühstück, Achtsamkeits-Seminare – das Gesundheitsprogramm der TIROLER VERSICHERUNG kann sich auch in Corona-Zeiten sehen lassen. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wertvollstes Kapital. Deshalb bieten wir sichere und gesunde Arbeitsplätze und ein nachhaltiges und umfassendes Gesundheitsangebot. Gerade auch jetzt, wenn Corona vieles unmöglich macht“, erzählt Jane Platter, verantwortlich für das Gesundheitsmanagement in der TIROLER VERSICHERUNG. Bewegung,...

  • Tirol
  • Verkauf Bezirksblätter Tirol
Bei der Firma Stihl Tirol in Langkampfen darf sich die Belegschaft über eine Corona-Prämie freuen.
1

Stihl Tirol
Langkampfener Firma zahlt 250 Euro Corona-Prämie aus

Die Firma Stihl Tirol in Langkampfen honoriert die Leistung der Beschäftigten mit einer Corona-Prämie in Höhe von 250 Euro.  LANGKAMPFEN (red). Der Gartengeräte-Hersteller Stihl Tirol mit Sitz in Langkampfen zahlt seinen Mitarbeitern eine steuerfreie Corona-Prämie in Höhe von 250 Euro. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen während der Pandemie konnte das Unternehmen auch dank der starken Leistung seiner Beschäftigten die aktuellen Herausforderungen bisher gut bewältigen. Dies wird nun mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
"3Con"-Geschäftsführer Hannes Auer setzt auf erneuerbare Energien.
2

"3Con"
Ebbser Firma setzt auf "Green Energy"

Die Firma "3Con" in Ebbs schließt Ende des Jahres ihren großen Zubau ab. Dabei spielte vor allem der ökologische und nachhaltige Gedanke eine große Rolle.  EBBS (red). Die Expansion des Automobil-Produktionsanlagenentwicklers "3Con", am Hauptsitz in Ebbs, befindet sich in der finalen Phase. Mit Ende des Jahres wird der beträchtliche Zubau abgeschlossen sein und den aktuell 400 Mitarbeitenden stehen 20.000 Quadratmeter an neuer Gebäudefläche zur Verfügung. Neben einem hochmodernen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
LRin Zoller-Frischauf: „Um die Kontakte zu reduzieren und die Infektionszahlen zu verringern ist die Einrichtung von ‚Home Office‘-Arbeitsplätzen einmal mehr ein Gebot der Stunde – viele Unternehmen haben dies bereits im vergangenen Frühjahr in Angriff genommen. Das Land Tirol unterstützt die heimischen Betriebe bei der Umsetzung mit finanziellen Förderungen und Angeboten wie der neuen Plattform für IT-Expertinnen und -Experten.“

Corona Tirol
Unterstützung bei der Home Office-Umsetzung

TIROL. Mit den steigenden Infektionszahlen wurden Unternehmen angehalten ihre MitarbeiterInnen, soweit möglich, ins Home Office zu schicken. Seitens des Landes gibt es jetzt mit der Home Office-Förderung, der Wachstumsoffensive für Kleinstbetriebe und der Plattform digital.tirol drei konkrete Angebote, um die Einrichtung von Home Office-Arbeitsplätzen zu unterstützen. Unterstützung bei der Home Office-UmsetzungDurch Home Office können weitere Kontakte reduziert werden und damit kann auch das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die neu gestaltete Lidl Filiale in Wörgl öffnet am 30. Oktober seine Pforten.

Supermarkt
Neu gestaltete Lidl Filiale in Wörgl

Die Eröffnung der neu gestalteten Lidl Filiale in Wörgl findet am 30. Oktober statt. Dabei erwarten die Kunden besondere Aktionen und Angebote.  WÖRGL (red). Am 30. Oktober eröffnet Lidl Österreich die neu gestaltete Filiale in der Johann Federer Straße 30 und setzt dabei auf ein neues Filialkonzept: Eine moderne Raumgestaltung mit neuen Farben und übersichtlichen Regalen sorgt für ein angenehmes Einkaufserlebnis. Das gesamte Team freut sich über den neuen „Look“. Rund um die Eröffnung warten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Marktmanagerin Sabine Schwaiger und ihr Team freuen sich über die Neueröffnung und heißen alle Kunden herzlich willkommen.
2

Lebensmittel
Billa Wiedereröffnung in Wörgl hält Überraschungen bereit

Die Wiedereröffnung der Billa Filiale in der Salzburger Straße 63 in Wörgl hält einige Überraschungen bereit.  WÖRGL (red). Die Bewohner in Wörgl können sich über die Wiedereröffnung eines örtlichen Nahversorgers freuen. Billa hat in der Salzburger Straße 63 seine Filiale in modernem Design wiedereröffnet. In dieser Geschäftsstelle soll den Kunden auf einer Verkaufsfläche von rund 600 Quadratmeter ein breites Sortiment mit einer Vielfalt an frischen, saisonalen und regional produzierten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die neue Stadtamtsdirektorin Fiona Arnold, Vizebürgermeisterin Brigitta Klein, Heimleiter Werner Mair, Pflegedienstleiter Helmut Gwercher, Marion Krejci und Stadtamtsdirektor Helmut Kopp (v.l.) freuten sich über den Award.
3

Auszeichnung
Altenwohnheime Kufstein erhielten Hygiene-Award

Für die ausgezeichnete Umsetzung des Hygienemanagements wurden die beiden Altenwohnheime der Stadtgemeinde Kufstein am 7. Oktober mit einem Award ausgezeichnet. KUFSTEIN (red). Bereits seit fünf Jahren arbeiten die Altenwohnheime in Kufstein mit dem Hygienemanagement Unternehmen „Hygline“ zusammen. Mittlerweile nutzen über 150 Pflegeheime in Österreich die Firma als Dienstleistungspartner zur kontinuierlichen Verbesserung der Hygienestandards. Doppelte Freude für KufsteinAm 7. Oktober wurde der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Vorwurf des AK Tirol Präsidenten: Das Unternehmen will auf Kosten der ArbeitnehmerInnen noch einmal Geld sparen.

Swarovski-Stellenabbau
"Unhaltbarer Zustand und höchst unmoralisch"

TIROL. In den letzten Monaten wurde die Kündigungswelle der Firma Swarovski bekannt und sorgte für Unmut. Die jetzt durchgesetzten Kündigungsmethoden, die von Beschäftigten berichtet werden, seien "haarsträubend" wie es die Arbeiterkammer Tirol ausdrückt. Man rät den Beschäftigten, Angeboten wie Arbeitszeitreduzierungen nicht voreilig zuzustimmen. "Unhaltbarer Zustand und höchst unmoralisch"Der Stellenabbau bei Swarovski ist im vollen Gange, jedoch die Umsetzung bezeichnet AK Präsident Zangerl...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Während der gesamten Veranstaltung des Roten Kreuz am 18. September im Andreas Hofer Hotel in Kufstein war Maskenpflicht. Nur für die Fotos durfte die Maske kurz abgenommen werden und selbst dann wurde der Sicherheitsabstand vorbildlich eingehalten.
3

Veranstaltung
Rotes Kreuz ehrte Mitglieder in Kufstein

Das Rote Kreuz lud am 18. September zu einer kleinen aber feinen "Ehrungs und Beförderungs" Veranstaltung im Andreas Hofer Hotel in Kufstein ein. Natürlich unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen. KUFSTEIN (red.) Das Rote Kreuz hat sich dem Ziel verschrieben, das Leben von sozial Schwachen und Menschen in Not durch die Kraft der Menschlichkeit zu verbessern. Im Rahmen einer Veranstaltung ehrte das Rote Kreuz am Freitag, den 18. September seine zum größtenteils ehrenamtlichen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Aufruf durch die Gesunheitsbehörde: ein Mitarbeiter der Tanzbodenalm in Söll wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Coronavirus
Behörde startet öffentlichen Aufruf für „Tanzbodenalm“ in Söll

Positives Testergebnis für Mitarbeiter der „Tanzbodenalm“ in Söll liegt vor, Besucher des Lokals sollen auf ihren Gesundheitszustand achten.  SÖLL (red). Wie am Freitag, den 4. September, gegen Abend bekannt wurde, liegt ein positives Covid-19-Testergebnis für einen Mitarbeiter der „Tanzbodenalm“ in Söll vor. Die Gesundheitsbehörde startete deswegen vorsorglich einen öffentlichen Aufruf.  Im Zuge des Contact Tracings stellte sich heraus, dass der im Nachhinein positiv getestete Mitarbeiter sich...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Am Mittwoch, den 15. Juli fand ein Mitarbeiter des Kraftwerks in Kirchbichl einen männlichen Leichnam.
2

Erste Informationen
Männliche Leiche in Kirchbichl gefunden

Am 15. Juli fand man beim Rechen des Kraftwerks in Kirchbichl eine männliche Leiche.  KIRCHBICHL (red). Ersten Informationen zufolge wurde am frühen Mittwochabend, den 15. Juli beim Rechen des Kraftwerks in Kirchbichl eine männliche Leiche entdeckt. Ein Mitarbeiter der gerade dabei war Schwemmholz aus dem Wasser zu entfernen machte den grausamen Fund. Der Leichnam dürfte aber schon länger im Wasser gewesen sein. Näheres ist noch nicht bekannt. Weitere Infos zum Thema Kirchbichl finden Sie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Positiv getesteter Fall in der Region Wilder Kaiser.

Schwerpunkt-Screenings
Hotelmitarbeiterin positiv auf Coronavirus getestet, alle anderen negativ

Coronafall in Region Wilder Kaiser, alle weiteren vorliegenden Ergebnisse in betroffenem Hotel negativ. WILDER KAISER (jos/niko). Im Zuge der aktuellen Schwerpunkt-Screenings in Hotelbetrieben im Tiroler Unterland gibt es eine positive Coronavirus-Testung. „Eine Mitarbeiterin im Servicebereich eines Hotelbetriebs in der Tourismusregion Wilder Kaiser wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das Ergebnis lag am 9. Juni vor. Die Mitarbeiterin weist keine coronaspezifischen Symptome auf und ist...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Clemens Schaller, Geschäftsführer der Stihl Tirol GmbH, freut sich über das erfolgreiche Jahr 2019. Auch während der Corona Krise konnte der Gartengeräte-Hersteller alle Mitarbeiter weiter voll beschäftigen.
3

Corona-Situation
Die Firma Stihl Tirol in Langkampfen ist guter Dinge

Der Gartengeräte-Hersteller Stihl Tirol mit Sitz in Langkampfen berichtet über die Lage während und nach der Corona-Krise. Außerdem wurde ein Programm ins Leben gerufen, um motivierten Mitarbeitern eine weitere Ausbildung zu ermöglichen.  LANGKAMPFEN (mag). Viele Unternehmen in Tirol wurden durch die Corona-Pandemie stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie hat der Gartengeräte-Hersteller Stihl Tirol in Langkampfen die letzten Monate erlebt und wie geht das Unternehmen mit der Krise um?...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Mitarbeiter des Stihl Tirol Unternehmens in Langkampfen erhalten eine freiwillige Erfolgsprämie in Höhe von 1.000 Euro für das Jahr 2019.

Stihl Tirol
Langkampfener Belegschaft erhält Erfolgsprämie für 2019

Die Stihl Tirol Belegschaft in Langkampfen erhält für das Geschäftsjahr 2019 eine Erfolgsprämie in Höhe von 1.000 Euro. LANGKAMPFEN (red). Der Gartengeräte-Hersteller Stihl Tirol, beteiligt die Belegschaft am Unternehmensergebnis und zahlt seinen Beschäftigten eine freiwillige Erfolgsprämie für das Jahr 2019. Der ausbezahlte Brutto-Durchschnittsbetrag beträgt 1.000 Euro. Der Geschäftsführer Clemens Schaller betont: „Gerade in diesen Zeiten ist die Erfolgsprämie ein wertschätzendes Zeichen des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Glaskristalle des Unternehmens sind weltberühmt. Doch der geplante Stellenabbau wäre für die Tiroler Wirtschaft markant, kritisiert die Liste Fritz.
1

Arbeitsmarkt Tirol
Liste Fritz zum Swarovski-Stellenabbau

TIROL. Seit Kurzem ist ein geplanter drastischer Stellenabbau bei dem Wattener Unternehmen Swarovski bekannt. Dieser wirtschaftliche Eingriff ruft auch die Landespolitik auf den Plan. Die Liste Fritz fordert eine "abgesicherte Zukunft für alle MitarbeiterInnen des Unternehmens" und ruft zur Sicherung des Wirtschaftsstandortes Tirol auf.  "Swarovski-Kahlschlag"Als "Kahlschlag" bezeichnet Liste Fritz-Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider die geplanten Maßnahmen des Swarovski Werkes in Wattens....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Billa Mitarbeiterteam such Verstärkung in Tirol.
2

Arbeitsmarkt Tirol
Billa sucht vermehrt Mitarbeiter in Tirol

TIROL. Das vergangene Jahr lief gut für das Billa-Unternehmen. Jetzt will man sich vergrößern und sucht passendes Personal. Insgesamt gibt es 126 freie Stellen in Tirol, davon besonders viele für die Feinkostabteilungen. Interessierte können sich ab sofort bewerben.  MitarbeiterInnen in Tirol gesuchtDas Billa-Team in ganz Tirol sucht Verstärkung und freut sich ab sofort auf engagierte MitarbeiterInnen. 126 freie Stellen hat das Unternehmen anzubieten. Kein Wunder, denn immerhin wurden im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nicht nur FlüchtlingsbetreuerInnen haben Anspruch auf die Zulage, auch zahlreiche andere Beschäftigungsgruppen.

Sozialplan für TSD-Mitarbeiter
Anspruch auf Zulage durchgebracht

TIROL. Vor Kurzem konnte eine Einigung mit dem Land Tirol und dem TSD-Geschäftsführer Johann Aigner erzielt werden. Flüchtlingsbetreuer und zahlreiche andere Beschäftigungsgruppen haben nun Anspruch auf eine Zulage. In Zahlen ist dies eine Zulage in der Höhe von 1,14 € pro Stunde bzw. 187,42 € pauschalisiert.  "Enormer Erfolg für die TSD-Beschäftigten"Schon 2017 wurde in einem Gerichtsurteil bestätigt, dass den MitarbeiterInnen der Tiroler Sozialen Dienste eine Zulage zusteht. Aufgrund der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.