Mitgliedsbetriebe

Beiträge zum Thema Mitgliedsbetriebe

Leute
Die glücklichen Gewinner des LG Weihnachtsgewinnspiels wurden von den Vorstandsmitgliedern Mathias Venier, Monika Tschallener, Mathias Weinseisen und Armin Wolf  ermittelt.

Leistungsgemeinschaft Landeck-Zams
Glückliche Gewinner beim LG Weihnachtsgewinnspiel

LANDECK (tth). Im Rahmen der Vorstandssitzung am Dienstag, den 14. Jänner 2020 wurden die Gewinner der Sachpreise des großen LG Weihnachtsgewinnspiels gezogen. Unter der Aufsicht von Rechtsanwalt Dr. Wilfried Leys wurden die zwanzig Gewinner ermittelt. Die zahlreichen Gewinnlose wurden in großen Kisten gesammelt, daraus wurden die Gewinner von den Vorstandsmitgliedern gezogen. Der Gesamtwert der Sachpreise, die allesamt von Mitgliedsbetrieben zur Verfügung gestellt wurden, liegt im...

  • 16.01.20
Wirtschaft
Roland Rauch hat von seinem Bürofenster aus einen schönen Blick auf das Zentrum von Mittersill.

Roland Rauch, Mittersill Plus: "Das wird eine Überraschung"

Der Geschäftsführer der Tourismus- und Einkaufsgemeinschaft "Mittersill Plus" im Bezirksblätter-Gespräch. MITTERSILL/HOLLERSBACH/STUHLFELDEN (cn). Das Büro von Roland Rauch liegt im zweiten Stock des Mittersiller Rathauses. Somit hat der Frontmann der Tourismus- und Einkaufsgemeinschaft Mittersill Plus - mit dabei sind auch die Nachbargemeinden Hollersbach und Stuhlfelden - einen schönen Überblick über das Geschehen im Stadtzentrum. Derzeit kann er, sofern es die Zeit erlaubt, beobachten, dass...

  • 03.10.17
Wirtschaft
Die Reisenden in Olang.

TVB Uttendorf: Verstärktes Bemühen um Familien

UTTENDORF. Beim Tourismusverband Uttendorf/Weißsee will man sich in Zukunft verstärkt zu einem „Familiendorf Uttendorf/Weißsee“ weiterentwickeln. Inspirationen aus Olang in Südtirol Um sich diesbezüglich zu inspirieren, lud der TVB zum Saisonauftakt seine Mitgliedsbetriebe zu einer Exkursion nach Olang in Südtirol ein, wo das familienfreundliche Angebot im Vordergrund steht. Olang ist ein Ort mit knapp 3.100 Einwohnern und liegt im Pustertal. Begrüßt und durch den Tag geführt wurden die...

  • 22.06.17
  •  1
Lokales
Die "Genuss-Familie" wächst:  Obmann Georg Pock (3.v.l.) mit den neuen Mitgliedern und Vertretern der Gemeinde Mettersdorf.

Mettersdorfs Vielfalt steigert den Genuss am Fluss

Acht Betriebe aus Mettersdorf sind nun der Plattform "Genuss am Fluss" beigetreten. Rund 160 Betriebe waren bislang Teil der Plattform "Genuss am Fluss". Im Vorjahr wurde Mettersdorf die achte Mitgliedsgemeinde auf österreichischer Seite – acht sind es auch auf slowenischer Seite. Georg Pock, Obmann von "Genuss am Fluss", freute sich nun, acht neue Betriebe aus Mettersdorf willkommen heißen zu können. Und zwar den Sasstaler Hof, Obstbau-Baumschule Boden, Familie Pechtigam, Flaschenschank und...

  • 07.04.17
Wirtschaft
2 Bilder

„Brückenzehner“ Braunau-Simbach läuft gut an

BRAUNAU, SIMBACH. Die Idee eines gemeinsamen, grenzübergreifenden Gutscheinsystems ist aufgegangen: Durch die Zusammenführung des Braunauer Zehners und der Simbacher Gutscheinkarte zum gemeinsamen „Brückenzehner“ konnte in nur zwei Monaten bereits die Hälfte des bisherigen jährlichen Gutscheinverkaufs in Braunau und Simbach erreicht werden. Seit Dezember vergangenen Jahres kann man in Braunau und Simbach mit dem Brückenzehner einkaufen. Dieser wird von den Bürgern der Region gut angenommen....

  • 27.02.17
Wirtschaft
Franz Heumayr (progressNETZ), Heimo Orter, Paul Warum mit Gattin und Alexander Szöllösy (progressNETZ)
3 Bilder

Nockregion: Neues Modell soll Arbeitsplätze bringen

Betriebe in der Region schließen sich als Arbeitgeber zusammen und teilen sich die Mitarbeiter. RADENTHEIN, FELD AM SEE (ven). Laut Unternehmer wird es immer schwieriger, gute und qualifizierte Mitarbeiter zu halten. Nun sollen durch das Konzept der geteilten Arbeit neue Arbeitsplätzen entstehen. Heimo Orter sowie Paul Warum, Lorenz Scherzer und Wolfgang Tschernutter aus Feld am See bzw. Radenthein wollen das Erfolgsmodell aus Frankreich in die Region holen. Betriebe teilen Personal Der...

  • 19.04.16
Lokales
Tiebeltaler wird aufgewertet: Der Obmann der Aktionsgemeinschaft Heinz Breschan mit Bgm. Martin Treffner (v.l.)
2 Bilder

Ein klares "Ja" zum Tiebeltaler

Tiebeltaler gelten als Zahlungsmittel in Feldkirchen. Wo kann man mit dem Tiebeltaler zahlen? FELDKIRCHEN (fri). Für Aufregung sorgte kürzlich die Tatsache, dass im Tourismusbüro der Stadtgemeinde Feldkirchen eine Zahlung – dabei ging es um das Aufladen der Kärnten Card – mit dem Tiebeltaler nicht möglich war. Grund: die Stadtgemeinde Feldkirchen war zu diesem Zeitpunkt noch kein Mitglied der Aktionsgemeinschaft. Daher wurden Tiebeltaler nicht angenommen. Beitritt erledigt Das ist nun...

  • 07.03.16
  •  1
  •  2
Wirtschaft
2 Bilder

Spittal: City Taler glänzen ganz neu

Stadtmarketing bringt 20.000 neue City Taler in Umlauf; Kaufkraft soll somit im Ort bleiben. SPITTAL (ven). Der Spittaler City Taler erstrahlt buchstäblich in neuem Glanz. Statt bisherigen Kunststoff-Talern sind nun neue Taler in neuem Layout in Gold im Umlauf. In 147 Betrieben einlösbar „Mittlerweile haben wir 147 Mitgliedsbetriebe, bei denen unsere City Taler eingelöst werden können. Ich kann diese nur wärmstens empfehlen, weil für jeden etwas dabei ist, die Kaufkraft in der Stadt...

  • 04.12.15
Sport

Landeck spielt mit....

Mitgliedsbetriebe der Leistungsgemeinschaft Landeck-Zams übertragen WM Spiele. Den Anfang macht das "Alte-Kino" bereits kommenden Donnerstag ( 12.Juni 14) Ab 22.00 Uhr wird dort das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien LIVE auf Leinwand übertragen. Weiters werden Spiele am 4.7, 5.7., 8.7, 9.7, 12.7. und das Finale am 13.7. 2014 LIVE übertragen. Auch die Gastronomiebetriebe Picasso und Shlossschenke übertragen fallweise Abendspiele, bzw. richten sich diese Wirte...

  • 06.06.14
Wirtschaft
Die Repräsentanten der sechs neuen Klimabündnis-Betriebe.

Sechs neue Betriebe im Klimabündnis

WELS-LAND. Sechs neue Betriebe wurden in das Netzwerk der „Klimabündnis-Betriebe“ aufgenommen. Landtagsabgeordnete Ulrike Schwarz und Norbert Rainer, Geschäftsführer des Klimabündnis OÖ, überreichten die wohlverdienten Klimabündnis-Urkunden an die Vertreter der Betriebe, die diesmal aus Gunskirchen und den umliegenden Gemeinden stammen.   Betriebe als Vorreiter Immer mehr oberösterreichische Betriebe setzen konkrete Maßnahmen und erreichen damit Klimaschutzerfolge auf regionaler Ebene. Die...

  • 12.11.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.