mittergasse

Beiträge zum Thema mittergasse

Vizebürgermeisterin Andrea Winkelmeier in der Roseggerstraße.

Bruck/Mur
Altstadt wird herausgeputzt

Die „Hochphase“ der Bautätigkeiten in der Stadt Bruck beginnt. Straßen werden saniert, Leitungen verlegt, Brücken erneuert und Gebäude adaptiert. Vor allem in der Brucker Altstadt herrscht rege Bautätigkeit. Die Roseggerstraße wurde in den vergangenen Wochen neu gestaltet und präsentiert sich wesentlich attraktiver als zuvor. Kernpunkt des Straßenumbaus war der Bereich vor dem City Center, dem ehemaligen Forum. Hier wurde der Gehsteig verbreitert und die Bushaltestelle völlig neu gestaltet. Aus...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

15 Jahre "Joy"

Kürzlich feierte Sultan Karaca-Krainz das 15-jährige Jubiläum ihrer Boutique „Joy“ in der Mittergasse in Bruck. Viele ihrer langjährigen Kundinnen gratulierten herzlich. Auch Regionalstellenobmann Erwin Fuchs überbrachte herzliche Glückwünsche.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Anzeige
Café Schloffer: Ein Haus mit Flair und Tradition.

GastroINSIDE
Höchste Qualität im Café Schloffer

Andreas Gutschi legt bei allen Produkten höchsten Wert auf Qualität. So ist es nicht verwunderlich, dass er auch beim Kaffee keine Kompromisse eingeht. Das Café Schloffer bietet Meinl-Kaffee mit zwei verschiedenen Röstungen an – eine harmonisch und rund, die andere kräftig intensiv. Beide enthalten 100 Prozent Arabica-Bohnen. Und auch die Zubereitung unterliegt strengen Kriterien. Kaffeemenge, Anpressdruck, Durchlaufzeit und Kesseltemperatur sind nur einige Faktoren, welche streng eingehalten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Netzwerken inmitten von Leder und Schuhen: Die Familie Haberl lud am vergangenen Donnerstag zum Wirtschaftsfrühstück.
2

Brucker Wirtschaftsfrühstück
Schuhmachermeister in dritter Generation

Bei Schuhmachermeister Haberl in der Mittergasse fand  das 30. Brucker Wirtschaftsfrühstück statt. Traditionelle Handwerkskunst mit modernster Technologie zu verbinden – das hat sich Schuhmachermeister Peter Haberl zur Aufgabe gemacht; handgefertigte Maßschuhe werden hier seit 80 Jahren vom ersten bis zum letzten Schritt unter Verwendung von hochwertigen Materialien hergestellt. Es können aber auch Reparaturen an Lederwaren angeboten werden. Haberl betreibt sein Geschäft in der Mittergasse...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Magdalena, Mama Susanne u. Manuela Wallas
1

Neueröffnung Rubin bags & shoes

SAALFELDEN. Das neue Unternehmen befindet sich in der Mittergasse 12 und zwar in den Räumlichkeiten vom ehemaligen Café Platzl. Die Schwestern Magdalena und Manuela Wallas - oben im Bild mit ihrer Mutter Susanne - bieten hier unter dem Motto "Was Frauen wollen" eine große Auswahl an Schuhen, Taschen, Accessoires und Geschenksets an und das in verschiedensten Preisklassen. Beim Eröffnungstag am vergangenen Freitag, den 1. Juli 2016, waren zahlreiche Gäste mit dabei, um sich ein Bild vom...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gabi Schwab

Tschebberwooky - Reggae, Dub, Ska

Roots Reggae Dub Ska Dance music since 1997! 2016 kommt das fünfte Album von Tschebberwooky auf den Markt. Eine gelungene Mischung aus Big Band Sound mischt sich mit rhythmischen Reggae, Ska und Dub Sounds. Eintritt: VVK: 10,- Abendkasse 13,- Kartenreservierung zum VVK-Preis: www.kulturbruckn.at Wann: 28.11.2015 20:00:00 Wo: Dachbodentheater , Mittergasse 11, 8600 Bruck an der Mur auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur

Eva Moreno Group - Soul, Funk, Jazz

Eva Moreno, die junge Sängerin mit venezolanischen Wurzeln und ihre Band präsentieren ihre erste CD im Dachbodentheater Bruck an der Mur. Das Repertoire besteht aus Eigenkompositionen im Bereich Soul, Funk und Latin. Too funky to ignore! Voc: Eva Moreno Keys: Gunther Schuller Bass: Martin Reitman Drums: Geri Schuller Eintritt: VVK: 10,- Abendkasse 13,- Kartenreservierung zum VVK-Preis: www.kulturbruckn.at Wann: 20.11.2015 20:00:00 Wo: Dachbodentheater , Mittergasse 11, 8600 Bruck an der Mur auf...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Peter Streichsbier ist fassungslos: "Wer sprengt einen Briefkasten mitten in einem Wohngebiet?"

Briefkasten gesprengt

Peter Streichsbier fand im neuen Jahr nur mehr die Reste seines Briefkastens vor. Jemand hatte diesen vermutlich in der Silvesternacht gesprengt. KLOSTERNEUBURG (cog). Dort, wo schon bald das neue Zuhause der Familie Streichsbier entstehen soll, befindet sich bislang nur ein aktiver Briefkasten. Als Peter Streichsbier diesen im neuen Jahr entleeren wollte, fand er nur mehr die Reste des einst stabilen Metallkastens sowie wichtiger Postsendungen auf dem Grundstück verteilt vor. "Das ist kein...

  • Klosterneuburg
  • Cornelia Grobner
102

Brucker Krampuslauf, 5. 12. 2010, Bruck Innenstadt

Zum heurigen Krampustreiben in der vorweihnachtlichen Brucker Innenstadt kamen so viele Zuschauer, dass es sogar die Krampusse und Perchten schwer hatten, ihren Weg durch die Menge zu finden. Der Hauptplatz mit dem Adventdorf und die Mittergasse leuchteten in feurigem Rot, aber am Ende sorgte der Nikolaus dafür, dass die grauslichen Gesellen wieder friedlich abzogen. Fotos: Fotofrosch

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.