Naturschutzverfahren

Beiträge zum Thema Naturschutzverfahren

Lokales

"In Landeck führen zu wenige Naturschutzverfahren auch zu Strafen"

Landecks Grüne: „Wir wollen Schutz für Tiroler Natur!“ LANDECK. Von 90 Verwaltungsstrafverfahren nach dem Naturschutzgesetz im Bezirk Landeck führten in den vergangenen drei Jahren nur 63 zu tatsächlichen Verurteilungen, berichten die Tiroler GRÜNEN aus einer Anfragebeantwortung von Landesrat Thomas Pupp im Tiroler Landtag. „Für effizienten Schutz der Tiroler Natur vor den Erschließern fehlt offenkundig das Personal“, ist die Forderung der GRÜNEN Landtagsabgeordneten Ingrid Felipe klar. ...

  • 17.04.13
Politik
LA Ingrid Felipe und Ahmet Demir fordern einen besseren Naturschutz und höhere Strafen.

„Wir wollen Schutz für Tiroler Natur“

In Landeck führen laut den Grünen zu wenige Naturschutzverfahren auch zu Strafen. LANDECK. Von 90 Verwaltungsstrafverfahren nach dem Naturschutzgesetz im Bezirk Landeck führten in den vergangenen drei Jahren nur 63 zu tatsächlichen Verurteilungen, berichten die Tiroler Grünen aus einer Anfragebeantwortung von Landesrat Thomas Pupp im Tiroler Landtag. „Für effizienten Schutz der Tiroler Natur vor den Erschließern fehlt offenkundig das Personal“, ist die Forderung der Grünen Landtagsabgeordneten...

  • 21.03.13
Politik
Noch im heurigen Jahr könnte eine Entscheidung im Fall der umstrittenen Schottergrube in Pichling fallen.

Einspruch gegen Bescheid bei Schottergrube Pichling

Das heiß diskutierte Schotterabbauprojekt Pichling geht nun in die zweite Phase – Berufungen wurden sowohl von Gegnern des Projektes, aber auch vom Betreiber gegen Auflagen eingebracht. Nun muss als zweite Instanz das Wirtschaftsministerium entscheiden. Umwelt-Landesrat Rudi Anschober rechnet damit, dass die Entscheidung in den nächs-ten Monaten getroffen wird – vermutlich noch im heurigen Jahr. Eine Handlungsmöglichkeit sieht Anschober bei der Stadt Linz, die überprüfen könnte, ob die...

  • 09.05.12
  •  4
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.