Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Round Table 19 Deutschlandsberg wurde auch ein neues Präsidium gewählt.
2

Amtsübergabe bei Jahreshauptversammlung
Neuer Vorstand beim Round Table 19 Deutschlandsberg

Im Rahmen der jüngsten Jahreshauptversammlung übernahm der nunmehrige Präsident Gernot Stoiser die Agenden für das kommende Clubjahr. DEUTSCHLANDSBERG. Kürzlich fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Round Table 19 Deutschlandsberg unter der Präsidentschaft von Peter Smolana statt. Während der Amtszeit von Smolana wurden fast 10.000 Euro im abgelaufenen Jahr an bedürftige Familien bzw. Personen im Bezirk Deutschlandsberg in Form von Einrichtungsgegenständen, Spezialgeräten aber auch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Auch beim "BNI Chapter Koralm" wird per Videokonferenz genetzwerkt.

Videokonferenz statt Treffen
BNI Chapter Koralm mit Millionenumsatz

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Das "BNI Chapter" Koralm wächst weiter: Seit der Gründung im Sommer 2016 konnte das Unternehmernetzwerk über 8,3 Millionen Euro Umsatz erzielen – über eine Million davon alleine in den letzten vier Monaten. 27 Unternehmen aus dem Bezirk Deutschlandsberg zählen zu den Mitgliedern des "Chapters", die sich gegenseitig Aufträge, Produkte und Dienstleistungen vermitteln. Dabei wurden ingesamt 3.093 Empfehlungen unter den Mitgliedern ausgetauscht. Die Unternehmen treffen sich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Feierlich gestaltete sich die Urkundenüberreichung an die neue ÖKOLOG-Schule BORG Deutschladndsberg: Ao. Univ.-Prof. Franz Rauch (ÖKOLOG), Gerhard Sihorsch (Bildungsdirektion Steiermark),  Karin Stiegler (BORG Deutschlandsberg), Klaus Zenz (Landtagsabgeordneter) und Michael Krobath (UBZ Steiermark).
2

Bildung
Das BORG Deutschlandsberg ist ÖKOLOG-Schule

Seit Schulbeginn ist auch das BORG Deutschlandsberg Teil des österreichischen ÖKOLOG-Netzwerkes und jetzt eine offizielle ÖKOLOG-Schule. DEUTSCHLANDSBERG.  In feierlichem Rahmen wurden am Steirischen ÖKOLOG-Tag an der Pädagogischen Hochschule Graz die Beitrittsurkunde sowie ein kleines Bäumchen für das Schulgelände am BORG Deutschlandsberg als ÖKOLOG- Schule überreicht. In dem ÖKOLOG-Netzwerk sind über 500 Institutionen österreichweit organisiert und liefern einen Beitrag zur Umweltbildung...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Rege Teilnahme herrschte beim Business-Frühstück des Wirtschaftsbundes Bezirk Deutschlandsberg im Kapuner G'wölb in Eibiswald.

Business-Frühstück des Wirtschaftsbundes in Eibiswald

Bezirksgruppenobmann Manfred Kainz und Ortsgruppenobmann Daniel Nauschnegg haben die Gewerbetreibenden von Eibiswald zum Business-Frühstück in das „Kapuner G’wölb“ eingeladen. EIBISWALD. Beim Business-Frühstück des Wirtschftsbundes Bezirk Deutschlandsberg im Kapuner G'wölb hat Bezirksgruppenobmann Manfred Kainz gab in seinen Ausführungen einen Überblick über die wirtschaftliche Situation im Bezirk Deutschlandsberg gegeben und informierte ausführlich über die bevorstehende...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das aktuelle Führungsteam des "BNI Chapter" Koralm: Wolfgang Valentan, Heinz Stradner und Manfred Schranger (v.l.)
2

BNI Chapter Koralm
Netzwerken mit Millionenumsatz

Das "BNI Chapter" Koralm setzt seit drei Jahren auf Networking von Unternehmern in der Region. "Vier gewinnt" heißt es beim klassischen Strategiespiel mit den runden Steinen. Beim "BNI Chapter" Koralm gewinnen wesentlich mehr: Gut 25 Unternehmen aus dem Bezirk Deutschlandsberg gehören dem "Business Network International" an, das ursprünglich aus den USA stammt. Die Koralm ist eines von über 8.000 "Chapter", das sind Teams aus regionalen Professionisten und Dienstleistern aller...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
2

Mit 5 Millionen Euro regionale Arbeitsplätze finanziert
Deutschlandsberger Unternehmerteam vermittelt Rekordumsätze

Das Deutschlandsberger Unternehmerteam "BNI Koralm" feiert Rekordumsätze: seit der Gründung im Juni 2016 haben Mitglieder des Teams einander durch Empfehlungen 5 Millionen Euro Mehrumsätze vermittelt. "Das wäre nicht möglich gewesen, hätten wir in den letzten Jahren nicht intensiv zusammen gearbeitet," stellt Manfred Hasler, Direktor des Teams, fest und ergänzt: "In unseren regelmäßigen Treffen begegnen sich Unternehmerinnen und Unternehmer verschiedenster Branchen auf Augenhöhe und arbeiten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Stefan Gössler
Bgm. Josef Niggas (l.) und Volksschuldirektor Andreas Thurner (r.) haben mit den Lehrern und Kindern der Volksschule Lannach den iPad-Unterricht im Fokus.
1

Unterricht mit iPads an der Volksschule Lannach

Digitale Schultafeln, Tablets und Computer haben in der Volksschule Lannach Einzug gehalten. LANNACH. Die Digitalisierung auch im Volksschulbereich ist nicht aufzuhalten und so ist es sinnvoll die Kinder auf diese Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Der Rucksack, der gefüllt mit verschiedensten Fertigkeiten der Grundfächer einer Volksschule ist, wird nun mit der, der digitalen Kompetenz gefüllt. In diesem Sinne haben sich Bürgermeister Josef Niggas und Volksschul-DirektorAndreas...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
So sehen die Sieger und Platzierten aus: Dagmar Eigner-Stengg (GründerCenter Steiermärkische Sparkasse), Team „Aqua Tech GmbH“ (HTL Bulme Deutschlandsberg), Team „Vorfahrt GmbH“ (HTBLA Kaindorf), Team „Fresner Forsttechnik GmbH“ (HTL Kapfenberg) sowie Karin Eckhart und Michael Pichler , beide von Deloitte Styria (v.l.).
1

Beste Schüler-Start-ups aus HTLs aus der Südweststeiermark

Start!Up-Schule: Deloitte kürt die innovativsten Schüler-Start-ups der Steiermark. HTLB-Bulme Deutschlandsberg auf Platz 2 nach der siegreichen HTBLA Kaindorf. DEUTSCHLANDSBERG. Über 200 Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen steirischer HTLs haben heuer am Projekt Start!Up-Schule teilgenommen. Die Jugendlichen entwickelten über einen Zeitraum von mehreren Monaten ausgereifte Businesspläne zu ihren Unternehmensideen. Steirische Schüler mit Innovationskraft Die Jurymitglieder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Franz Erkner-Sacherl (BULME), Bernd Kleindienst (Logicdata) und Hannes Theissl (BULME) freuen sich mit den Schülern über die Materialspende von sechs Tonnen Stahlwellen.
2

Sechs Tonnen Stahlwellen für HTL BULME Deutschlandsberg

Logicdata übergab eine gewichtige Materialspende für die Schülerinnnen und Schüler der HTL BULME Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Ein erfrischender Termin stand heute Morgen am Parkplatz des bfi Deutschlandsberg am Tagesplan: Sechs Tonnen Stahlwellen wurden dort abgelegt. "Das ist eine Materialspende von Logicdata für die Schülerinnen und Schüler der HTL BULME Deutschlandsberg", erklärt Bernd Kleindienst, Head of Strategic Operations bei Logicdata Electronic & Software Entwicklungs...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Deutschlandsberger Inspektionskommandanten mit Bezirkspolizeikommandant Helmut Zöhrer (4.v.r.) und Innenminister Herbert Kickl (4.v.l.) bei der Überreichung des Zertifikates „Demenzfreundliche Dienstellen“.
2

Polizei als Vorreiter: Deutschlandsberg will demenzfreundlicher Bezirk werden

Die Polizei in Deutschlandsberg hat die ersten "Demenzfreundlichen Dienststellen" in der Steiermark. Zusammen mit anderen Organisationen soll aber noch mehr passieren. Derzeit leiden rund 130.000 Menschen in Österreich an einer Form von Demenz, etwa an Alzheimer. In den nächsten Jahrzehnten wird sich diese Zahl noch verdoppeln. In der Südweststeiermark arbeitet der Sozialverein schon seit 2011 mit der ersten steirischen Demenzservicestelle in diesem Bereich. Die Non-Profit-Organisation der 15...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Barbara Soritz kennt jedes einzelne Schaf beim Namen und weiß die Arbeit als Bio-Bäuerin sehr zu schätzen.
3 18

"Bauer"-Frauen in der Landwirtschaft

Bauernhof in Frauenhand: Die WOCHE porträtiert Landwirtinnen zwischen Weidemanagement und Marketingstrategien. In diesem Sinnen ist Barbara Soritz aus Unterfresen Bio-Bäuerin mit Leib und Seele. SCHWANBERG. Das richtige Gespür für Tiere und Pflanzen, dazu noch viel Herzblut in der Vermarktung der eigenen Produkte, das zeichnet die unzähligen steirischen Bäuerinnen aus. Von den insgesamt rund 36.000 land- und forstwirtschaftlichen Betrieben in der Steiermark, sind wiederum 36 Prozent fest in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Projektpartner, Initiatoren und Politiker kamen auf die Burg Deutschlandsberg und wünschten einen guten Projektstart.

Frauen als Gewinnerinnen in der Wirtschaft

Das grenzüberschreitende Projekt "regioWIN" soll für ein internationales Frauennetzwerk und neue Kooperationen für Unternehmerinnen sorgen. Was verbindet Steiermark, Kärnten und Slowenien? Nicht nur die gemeinsame Grenze, das ist der Hintergedanke der EU-Gemeinschaftsinitiative „Interreg Slowenien-Österreich“, unter deren Dachmarke das Projekt „regioWIN“ läuft. Im Vordergrund stehen dabei weibliche Unternehmerinnen, mit ihnen soll ein internationales Netzwerk entstehen, um grenzüberschreitende...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Neues BNI Team in Deutschlandsberg

BNI – Business Network International – wird nun auch in Deutschlandsberg aktiv. Kleine und mittelständische Unternehmer sowie Freiberufler, die Interesse an mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen aufweisen, werden zum Treffen der Kerngruppe herzlich eingeladen. Wir erwarten ca. 30 Vertreter von regionalen Unternehmen. Auch Sie können vor Ort Ihr eigenes Netzwerk pflegen und neue interessante Geschäftskontakte knüpfen. Die Veranstaltung findet statt: Wann: Dienstag,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Stefan Gössler
Anzeige
8

Die Klinik als Schatzkammer fürs Christkind

Auf engem Raum drängen sich zehn Mitarbeiter der BKS Bank im Aufenthaltsraum der Kinderklinik in Graz. Sie kommen aus allen Bundesländern, in deren Marktgebiet die BKS Bank tätig ist – aus der Steiermark, aus Kärnten, dem Burgenland, aus Niederösterreich und Wien. Die Kollegen absolvieren derzeit einen firmeninternen Führungskräftelehrgang, in dessen Rahmen sie im Team auch eigeninitiativ einen CSR-Day durchführen, d.h. sich im Team sozial engagieren sollen. Der Verantwortung zeigen!...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
5

Elterngeschenke entstehen Hand in Hand

In der Tagesstätte Seiersberg von Mosaik werden vierundzwanzig Klientinnen und Klienten mit teils hohem und höchstem Hilfebedarf betreut. Zu Weihnachten möchten die Klienten und deren Betreuer auch den Eltern ein Danke sagen und damit Frohe Weihnachten wünschen. Und das soll natürliche nicht nur mündlich geschehen, sondern auch durch ein kleines Geschenk. Damit das Basteln und Verpacken der vielen Elterngeschenke für das Team der Tagesstätte nicht zur zusätzlichen Arbeitsbelastung, sondern...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
1 6

Mit reichlich Männerkraft entsteht ein neues Sofa

„Ein Palettensofa zu bauen, ist einfach großartig für uns, das können wir unsere Kreativität so richtig ins Spiel bringen“, lacht Gerhard Hütter von der Kapsch BusinessCom, der gerade im Rahmen des VZ Adventkalenders für das Betreute Wohnen von Mosaik auf der großen Terrasse im Wohnen im Park in Graz an einem neuen Möbelstück arbeitet. Er ist mit seinen Kollegen Thomas Marchel, Siegfried Pfeiler und Friedrich Peer im Einsatz und wird von Elmar Holzer und Patrick Fritsch, die hier wohnen und...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
8

Allerlei Adventgebastel

„Heute sind wir zu viert hier, und es waren auch schon mehrere Gruppen aus verschiedenen Bereichen unseres Unternehmens hier“. Das erzählt Margit Pachler vom Lagerhaus in Rottenmann. Sie hat ihren Lehrling Denise mitgebracht. „Als Lehrlingspatin denke ich, es ist auch wichtig, dass auch junge Menschen bei solchen Aktivitäten mitmachen und die Welt der behinderten Menschen kennen lernen“. Sie selbst hat schon vor geraumer Zeit ein Sozialpraktikum bei der Lebenshilfe, im Vabene im Ort, absolviert...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
1 8

Christbaum und Schaufenster echt steirisch geschmückt

Einen Nachmittag lang war in einer Gruppe von vier Personen ein Team der Firma Landmarkt in der Lebenshilfe Werkstätte Liezen zu Gast. Auch die neunjährige Florentina war mit und hat mit en hier betreuten Menschen gleich dicke Freudschaft geschlossen. Die Besucher haben gemeinsam mit den KlientInnen Weihnachtsschmuck für einen steirischen Christbaum gebastelt und dann den großen Christbaum vor dem Geschäft aufgeputzt. „Unsere Werkstätte ist seit einiger Zeit ein offenes Haus, viele Leute aus...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
1 10

Einmal richtig einkaufen in der Glitzerwelt

Einen auf den ersten Blick etwas ungewöhnlichen Wunsch hatten die Bewohner des Altenheims Straßgang der Caritas aus Graz: Sie wollten so gerne einmal in der Vorweihnachtszeit durch die weihnachtlich geschmückte Glitzerwelt der Shoppingcity Seiersberg spazieren. Obwohl es eigentlich gar nicht so weit dahin ist, ist es für die teils noch sehr modebewussten Seniorinnen und Senioren ohne Begleitung kaum möglich, außer dem Haus zu kommen. Umso mehr freut den Heimleiter Karl Hann, dass dank des...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
1 6

Für heuer den Zauber wieder beenden

Sie sind heuer schon zum zweiten Mal hier in der evangelischen Kreuzkirche, auch weil die Betreuung hier so herzlich und wohlwollend ist. „Es ist ein Geben und Nehmen, hier zu sein und wir werden wunderbar umsorgt“, erzählt Julia Pelzmann von Estet Personal. „Es macht und Freude, uns in der Weihnachtszeit zu engagieren. Was macht‘s denn heuer, sind wir schon gefragt worden“, so Pelzmann, die es mit fünf Kollegen auch in diesem Jahr gerne übernommen hat, in der Kreuzkirche nach dem erfolgreichen...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
6

Viele tatkräftige Hände für die Kreuzkirche

„Ich habe heute sicher schon 500 Kilogramm getragen“, lacht Alexander Stifter, Controllingverantwortlicher der Wirtschaftskammer Steiermark zu Mittag. Er hat das Projekt firmenintern koordiniert und steht nun mit acht Kolleginnen und Kollegen für das Gruppenfoto im Pfarrhof der evangelischen Kreuzkirche in Graz/Lend. Alljährlich findet hier um das Nikolowochenende ein großer Charity-Adventmarkt in der Kirche unweit des Volksgartens statt. Dafür sind viele Vorbereitungen notwendig und werden...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
5

Ein neuer cooler Aufenthaltsraum entsteht

Über den Winter haben die Kinder und Jugendlichen, die im Schülerwohnen des SOS Kinderdorf in Seiersberg wohnen, wenige Möglichkeiten für gemütlichen Rückzug und gemeinsames Spielen. So entstand der Wunsch, den Kellerraum zu einem gemütlichen Spielraum umzugestalten und eine große Palettengarnitur aufzustellen. Dieser Wunsch passte genau für das Team der Firma Kasch BusinessCom. Die Herren Ekkehard Lutz, Georg Rischan und Christian Reibnegger wollten sich gerne handwerklich betätigen und...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
6

Viel Dekoration und viel Herz

Nachdem es uns im vergangenen Jahr hier in der Tagesstätte so gut gefallen hat, sind wir gerne wieder hier, ist das siebenköpfige Team der Personalentwicklung von Magna einig. Wurden im vergangen Jahr Wände mit Wandtattoos verschönert und bemalt, so haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter heuer die Organisation der großen Weihnachtsfeier am Standort übernommen. Den ganzen Tag über legen die KollegInnen des Unternehmens Hand an: die Tische wurden für die Feier vorbereitet, ein Keksbuffet...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
6

Es werde Licht

Was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne Lichterketten und ein Kirchinnenraum ohne festliche Beleuchtung. Das gilt natürlich auch für den Charity-Adventmarkt, der alljährlich in der evangelischen Kreuzkirche im Bezirk Lend in Graz veranstaltet wird. Nachdem der Markt im Kircheninnenraum gestaltet wird, sind viele Umbauarbeiten und Vorbereitungen im Vorfeld unerlässlich. Viele Meter Kabel wollen verlegt sein, damit jede Ecke des Kirchen- und Pfarrgeländes festlich erstrahlt und die Gäste erfreuen...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.