Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Kommentar von Florian Haun
Schwendau: So ein Kindergarten!

Sagt Ihnen der Begriff Gemeinwohl etwas? Ja? Speziell, wenn Sie sich für Gemeindepolitik interessieren oder gar in einem Dorfplenum sitzen, sollte Ihnen dieser Begriff geläufig sein. In der Gemeinde Schwendau scheint es zumindest so, als ob zahlreiche Mandatare zwischenzeitlich vergessen haben, wofür sie im Gemeinderat sitzen. Das Ansinnen, den Platz "Drei Linden" für ein Kindergarten-Projekt zu opfern, welches ca. 700.000,- Euro teurer ist als jenes in der Augasse, kann nicht im Sinne...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die alte Wiesenalm ist Geschichte. Das neue Gebäude wird derzeit errichtet.
  6

Zillertal Arena
Wiesenalm wurde abgerissen

ROHRBERG (red). Die alte Wiesenalm bei der Mittelstation von der Rosenalmbahn auf 1.309m wurde abgerissen. Derzeit wird diese neu aufgebaut und es soll ein Ganzjahresbetrieb mit 595 Plätzen entstehen. Das Gebäude wird von der Bergbahn errichtet und es handelt sich laut Informationen um das erste bergbahneigene Restaurant.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
In der aktuellen Regierungssitzung wurde eine Novelle der Tiroler Bauordnung und der technischen Bauvorschriften beschlossen. Das Land soll somit einen weiteren Schritt Richtung "klimafreundliches Tirol" gehen.

Aktuelles aus der Regierungssitzung
Novelle zum klimafreundlichen Bauen

TIROL. In der aktuellen Regierungssitzung ging es unter anderem um eine Novelle der Tiroler Bauordnung und der technischen Bauvorschriften. Generell forcierte man einige Schritte, die in Richtung "klimafreundliches Tirol" weisen. Alternative Energiesysteme forcierenDurch die Novelle der Tiroler Bauordnung sowie der technischen Bauvorschriften werden künftig Ölheizungen in Neubauten verboten bzw. alternative Energien forciert. Auch die Infrastruktur für E-Autos soll bei Neubauten unter...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Reinhard Binder mit Dekan Steinwender, Brüder von Reinhard, Sr. Josephine und Sr. Agnes
  2

Pfarre Zell
Neues Mesnerhaus ist umweltfreundliches Juwel

ZELL. Neues Mesnerhaus in Zell am Ziller – ein umweltfreundliches Juwel für die Pastoral. Im Pfarrgarten der Pfarre Zell am Ziller werden gegenwärtig drei Projekte verwirklicht. Im ehemaligen Wohnhaus der Eltern des in der Pfarre gebürtigen Seligen Engelbert Kolland, das von Rachau in der Steiermark nach Zell transferiert wurde, wird ein Engelbertmuseum eingerichtet. Die Marktgemeinde Zell errichtet im Zuge des Projektes Leichenhalle und Urnengräber im Widumgarten einen neuen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
  2

Hürden für Neubau Bahnhof Mayrhofen?

MAYRHOFEN (red). Zu Beginn des Jahre 2019 wurde das Siegerprojekt des europaweit ausgeschriebenen Architekturwettbewerbs für den Bahnhof Mayrhofen gekürt. Das Projekt der ARGE Arch. DI Michael Kapeller - Arch. DI Hannes Schroll aus Innsbruck bekam den Zuschlag und die Freude über das Projekt war groß. Der Neubau des Bahnhofes soll im Jahr 2022 konkret werden und auch das Projekt "Zukunft Zillertalbahn 2020+" sowie eine Verkehrslösung (die B 169 soll im Zuge des Projektes als Unterflurtrasse...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
LH-Stv. Josef Geisler und Bürgermeister Johann Schreyer freuen sich mit den TINETZ-Geschäftsführern Thomas Trattler und Thomas Rieder (li.) sowie Baukoordinator Armin Seekircher (re.) über einen weiteren Meilenstein zur Absicherung der Stromversorgung im Zillertal.

Elektrizität
TINETZ stärkt Stromversorgung im Zillertal

ROHRBERG (red). Die TINETZ – Tiroler Netze GmbH hat im Gemeindegebiet von Rohrberg ein neues Umspannwerk errichtet und dabei rund 4,2 Mio. Euro in den Ausbau der Versorgungssicherheit im hinteren Zillertal investiert. Am Mittwoch wurde die neue Anlage von Landeshauptmannstellvertreter und Energiereferent Josef Geisler offiziell in Betrieb genommen. Fünf Umspannwerke Das Umspannwerk wurde in einer Bauzeit von knapp 18 Monaten am bestehenden Standort neu errichtet und um einen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Im Streit um den MCI Neubau stimmte das Land nun einem Vergleich zu, statt einen Prozess weiter zu führen.

MCI-Neubau
Nach Vergleich in die Zukunft blicken

TIROL. Der geplante Neubau des Management Centers Innsbruck (MCI) wurde gestoppt. Dem vom Landesgericht Innsbruck bedingt abgeschlossenen Vergleich stimmte die Tiroler Landesregierung nun zu.  Wie sieht der Vergleich aus?Am Ende steht folgendes Ergebnis: Die zuständigen Fachabteilungen werden an die betroffenen Architekten einen Betrag von brutto 500.000 Euro (ursprünglicher Streitwert von 819.000 Euro) zahlen. Das Land Tirol erhält ein Verwertungsrecht. Darin enthalten sind die von den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Eröffnungsband wird von Alexandra und Roland Unterlercher durchgeschnitten. Der neue Shop bei der Spieljochbahn ist eröffnet.
 1   39

Eröffnung
Grandiose Einweihungsfeier bei Sport Unterlercher

FÜGEN (fh). Am vergangenen Wochenende lud die Unternehmerfamilie Unterlercher zur Eröffnung ihres neuen Sportgeschäftes direkt neben der Spieljochbahn und unzählige Gäste folgten der Einladung. In seiner Begrüßungsrede dankte Roland Unterlercher vor allem seiner Familie für den unternehmerischen Mut sowie den ausführenden Firmen und Arichitektin Jutta Winkler aus Südtirol. Selbige hat zum ersten mal ein Sportgeschäfte geplant und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sowohl die Fassade als...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Vergangene Woche wurde in Beisein der zukünftigen Mieter die Dachgleiche gefeiert
  6

14 Eigentumswohnungen
Gelungene Firstfeier bei der Wohnanlage Föhrenhof

TERFENS (dw). Die Firma livlnn gmbh errichtet derzeit in Terfens, am Gelände des ehemaligen Gasthofes "Föhrenhof" nach den Plänen von Architekt Dl Jürgen Hörhager ein hochwertig ausgestattetes und modernes Wohnprojekt.  Die Wohnanlage besteht aus zwei Mehrfamilienwohnhäusern und einer gemeinsamen Tiefgarage mit 29 Autoabstellplätzen. Es entstehen 14 wohnbaugeförderte Eigentumswohnungen (Haus A) und 7 geförderte Mietkaufwohnungen (Haus B) in unterschiedlichen Wohnungsgrößen sowie...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Bgm. Karl Josef Schubert
 1

Post statt Schenker
Neues Bauvorhaben in Vomp

VOMP (dw). Das geplante Logistikzentrum der DB Schenker ist vom Tisch, nun will die Post AG  auf dem Areal ein Zentrum für die Verwaltung, den Brief- und Paketdienst errichten. Wie die aktuellen Verbauungspläne der Post auf dem Areal der Firma Derfeser nun aussehen, ist noch nicht klar, nur dass ein Zentrum für die Verwaltung und den Brief- und Paketdienst in Tirol entstehen soll. Damit heißt es also zurück an den Start: Wieder muss eine Strategische Umweltprüfung durchgeführt werden. Noch...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
V.li.: Direktor der TFBS für Metalltechnik Josef Siller, LR Johannes Tratter, Geschäftsführer der Landesimmobilien-Bau und Sanierungs-GmbH Manfred Tschopfer sowie Vorstand der Abteilung Hochbau des Landes Tirol Gerhard Wastian bei der gestrigen Firstfeier.
  2

Firstfeier
Neubau der Tiroler Fachberufsschule für Metalltechnik schreitet voran

TIROL. Gestern fand die Firstfeier des neuen Werkstättengebäudes der Tiroler Fachberufsschule (TFBS) für Metalltechnik in der Innsbrucker Mandeslbergerstraße statt. Der Neubau erweitert die Nutzfläche um ca. 3.000 m2. Im Februar 2019 fiel der Startschuss für den Neubau des Werkstättengebäudes für die Tiroler Fachberufsschule (TFBS) für Metalltechnik in der Innsbrucker Mandelsbergerstraße, gestern fand schließlich die Firstfeier statt. Die bauliche Fertigstellung soll dann im August 2020...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Das Kindergarten und Kinderkrippenjahr startete im September mit den neuen Räumen
  8

Eröffnungsfeier
Stans glänzt mit neuem Kindergarten – Kinderbetreuungszentrum geht ins Finale

STANS (dw). Nach 10-monatiger Bauzeit zogen Anfang September die Kindergartenkinder von Stans in den neu errichteten Kindergarten ein. Die termingerechte Fertigstellung war aufgrund einiger Verzögerungen ein wahrer Kraftakt. Das Ergebnis kann sich nun aber durchaus sehen lassen. Das barrierefreie, mit Lift ausgestattete Bauwerk, wurde an den bestehenden Kindergarten (nun Kinderkrippe) angedockt und bietet sechs neue Kindergartenräume, zwei moderne Bewegungsräume inkl. Umkleiden, ein Kreativraum...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Haselwanter-Schneider der Liste Fritz, Dornauer der SPÖ Tirol, Oberhofer von den Neos und Achhorner aus der FPÖ fordern Aufklärung in Sachen MCI-Neubau.
  3

MCI-Neubau
Oppositionsparteien fordern Aufklärung des "MCI-Skandals"

TIROL. Die Tiroler Oppositionsparteien tuen sich zusammen und wollen eine endgültige Aufklärung des Verlaufs des MCI-Neubaus erringen. Mit einem Katalog von Fragen an Landesrat Tratter soll "Licht ins Dunkel" beim "MCI-Skandal" gebracht werden.  "Größtes Versagen der schwarz-grünen Landesregierung"Es ist ein ganzer Katalog, der mit dem umstrittenen MCI-Neubau zusammenhängt. Verzögerungen, Schuldzuweisungen, Projektstopp, "fragwürdige" Neuausschreibungen, Rechtsstreitigkeiten und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Wohnbauförderungs-Kuratorium tagte mit LRin Palfrader.

Leistbares Wohnen
Neue Beschlüsse für noch mehr Wohnbauförderung

TIROL. Landesweit wurden 636 Wohnungen mit knapp 30 Millionen Euro gefördert. Durch neue Beschlüsse soll die Wohnbauförderung zukünftig noch mehr Tirolerinnen und Tirolern zugute kommen. Viermal jährlich tagt das Wohnbauförderungs-Kuratorium, um die Gelder der Wohnbauförderung transparent zu machen. Dabei wird über aktuelle Bauvorhaben befunden sowie über die Neubautätigkeiten und Sanierungen berichtet. Beschlossen werden auch eine Reihe von Einzelfällen, ob z.B. ein Wohnungskauf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Wo gebaut wird, muss auch für die Entsorgung des Aushubs gesorgt werden.
 1

Aushub
Wohin mit Erde, Kies und Gestein?

Noch bevor der Hausbau losgeht, kann man schon viel falsch machen. Sehr wichtig ist es, den Aushub genau zu planen. Bereits bei der Vorbereitung der Baustelleneinrichtung muss man auch daran denken, was man mit dem Aushub auf der Baustelle anfangen kann. Mit Aushub wird bezeichnet, was beim Hausbau als Erde, Kies und Gestein auf dem Baugrundstück horizontal und vertikal bewegt wird. Der Aushub kann beim Hausbau dann zum Problem werden, wenn nicht geklärt ist, wer ihn entsorgt. Dies muss im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Laura Sternagel
Ein Pellets-Ofen sorgt für wohlige Wärme und macht auch optisch was her.
 1

Heizen & Kühlen
Die Qual der Wahl! So geben wir’s uns kalt-warm!

Wer ein eigenes Haus hat, kommt ohne Heizung genauso wenig aus wie ohne Kühlsystem. Die Möglichkeiten sind heute besonders vielfältig. Im Frühjahr kann man sich bekanntlich nie richtig sicher sein, wie’s beim Wetter aussieht: Warme Tage sind willkommen, immer wieder kann’s aber auch kühl werden. Umso wichtiger ist also, dass man sowohl in Sachen Heizung als auch in Bezug auf Kühlung im eigenen Haus gut aufgestellt ist. Und die Planung dieser wichtigen Bau-Elemente ist natürlich das Um und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Laura Sternagel
Bevor es richtig losgeht mit dem Neubau, wurde nun erst einmal die Verfahrensbetreuung für die Neuausschreibung von der Landesregierung festgelegt.

Neubau MCI Campus
Landesregierung hat Verfahrensbegleitung ausgewählt

TIROL. In der kürzlich vergangenen Regierungssitzung beschloss man die Neuausschreibung für den MCI Campus für den Herbst 2020. Mit der Verfahrensbetreuung wird die ILF Consulting Engineers Austria GmbH beauftragt.  Neubauprojekt des MCI Campus wird verfolgtMan möchte die Verwirklichung des Neubauprojektes MCI am Standort Innsbruck vermehrt verfolgen und natürlich verwirklichen. So hat man mit der Vergabe der Verfahrensbetreuung zur Neuausschreibung schon mal den ersten Schritt gemacht. Mit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Kosten für einen Neubau würden massiv überschritten. Die Neuausschreibung des Architekturwettbewerbs für den MCI-Neubau ist unumgänglich

MCI-Neubau
MCI-Neubau mit neuer Ausschreibung

TIROL. Bereits im Juli 2018 wurde der Neubau des MCI gestoppt. Der Grund dafür: Es zeichnete sich ab, dass der Neubau teurer werden würde als geplant. Aus diesem Grund ist eine Neuausschreibung des Architekturwettbewerbs notwendig. Neuer Baustart MCI: Herbst 2020Nach der heutigen (13.11.2018) Regierungssitzung gaben Landeshauptmann Günther Platter, LHStvin Ingrid Felipe, LR Johannes Tratter, Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi und MCI-Rektor und Geschäftsführer Andreas Altmann bekannt, dass...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
  14

Freizeitpark Zell a. Z. öffnet Anfang Oktober

ZELL a. Z. (fh). Bereits im vergangenen Juni wurde in der Gemeinde Zell damit begonnen den Freizeitpark umzubauen und der derzeitigen Umsetzung ist eine lange und intensive Planungsphase vorausgegangen. "Wir freuen uns alle sehr auf den neuen Freizeitpark und ich möchte vor allem die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Tourismusverband und Gemeinde hervorheben. Das hat wirklich tadellos funktioniert", erklärt Bürgermeister Robert Pramstrahler bei einem Lokalaugenschein in Zell. Gemeine (55%)...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Bauwirtschaft trifft nach Vescoli keine Schuld bei Kostenüberschreitungen. (Symbolbild)

Vescoli: Bauwirtschaft trifft keine Schuld bei Kostenüberschreitung

In letzter Zeit war das Wort der "Baukostenüberschreitung" in aller Munde. Sei es bei der Patscherkofelbahn oder dem Haus der Musik. Meist zeigt man mit den Finger auf die Bauwirtschaft, den einen Schuldigen muss es geben. Winfried Vescoli, Obmann der „Freiheitlichen Wirtschaft Tirol/FW-Tirol“ kommentiert dies kritisch und sieht die Schuld bei der Politik und Bürokratie. TIROL. In der Verantwortung bei Kostenüberschreitungen sieht Vescoli die Politik und die Bürokratie: "Sowohl in den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Bgm Georg Willi und LR Johannes Tratter arbeiten intensiv an einer Lösung für den MCI-Neubau.

Land Tirol wollen MCI-Neubau zeitnah umsetzen

In letzter Zeit gab es einige Diskussionen um den MCI-Neubau, dessen Kosten immer weiter stiegen und die Oppositionsparteien zu scharfer Kritik antrieb. LR Tratter beteuert nun: "An einer Lösung für den MCI-Neubau wird intensiv gearbeitet!“ TIROL. Gemeinsam möchte man zu einer Lösung kommen, im Kostenplan für den Neubau des MCI. Das Land Tirol und Stadt Innsbruck lassen durch LR Tratter versichern, dass "intensiv" an einer Lösung gearbeitet wird. Helfen soll dabei eine Arbeitsgruppe, die bis...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der Kostenrahmen für den Neubau des MCI wurde gesprengt. Die Sozialdemokraten sind sich einig: "So etwas darf einfach nicht passieren“.

SPÖ fordert professionelles Projektmanagement im Landhaus

Die Sprengung des Kostenrahmens für den Neubau des MCI hat nicht nur die FPÖ verärgert. Auch die Sozialdemokraten sind sich einig: "So etwas darf einfach nicht passieren“. Der Vorschlag der SPÖ: ein professionelles Projektmanagement im Landhaus. TIROL. Die Vorsitzende der neuen SPÖ Tirol, Elisabeth Blanik wirft der schwarz-grünen Landesregierung vor, sie habe die natürliche Preissteigerungen und den Index ausgeblendet, als der Regierungsbeschluss zum Neubau des MCI einstimmig gefasst wurde....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Mag. Abwerzger: „Kostenexplosion beim MCI-Neubau ist signifikant für jüngste Auftragsvergaben durch die öffentliche Hand.“

FPÖ fordert Land zu "ehrlicher Kostenkalkulation vor Auftragsvergaben" auf

Der Neubau des MCI wird kostenintensiv. Dies lässt FPÖ-Mag. Abwerzger an viele weitere "Fehlkalkulationen" der Regierung denken. Mahnend zählt er Projekte wie die "Regionalbahn, Patscherkofelbahn, Haus der Musik und Events wie die kommende Rad-WM" auf und fordert eine "ehrliche Kostenkalkulation vor Auftragsvergaben". TIROL. Der Umgang mit Auftragsvergaben durch die öffentliche Hand ist FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger ein Dorn im Auge. Ausschlaggebend zur erneuten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
  2

Neuwahlen bei den Molkereifachleuten

ROTHOLZ (red). Keine Änderung gab es beim Vorstand des Fachverbandes der Käserei- und Molkereifachleute, welche am Mittwoch ihre Vollversammlung in Strass im Zillertal abgehalten haben. Aus erster Hand erfuhren die Mitglieder alles über den Neubau der Schule in Rotholz. „Wir sind Mitglied des Lenkungsausschusses für diesen Neubau“, sagt Obmann Sebastian Wimmer. Den Fachleuten ist es sehr wichtig, dass die jungen Leute praxisgerecht ausgebildet werden. Auch Direktor Roland Zecha, Direktor und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.