OÖZIV

Beiträge zum Thema OÖZIV

Leute
Ernst Neuhauser (vorne li.) und Wilhelm Strutzenberger (rechts neben Landeshauptmann) bei der Verleihung der Humanitätsmedaillien begleitet von der Familie, OÖZIV Geschäftsführer Michael Leitner (hinter E. Neuhauser) sowie Bezirksobfrau Erika Strutzenberger (vorne, sitzend).

Strutzenberger & Neuhauser geehrt
Humanitätsmedaillien für OÖZIV Funktionäre aus Steyr

Humanitätsmedaillen an Wilhelm Strutzenberger und Ernst Neuhauser, beide aus der Stadt Steyr, vergeben. STEYR. Anfang Juni wurden zwölf Funktionäre des OÖZIV von Landeshauptmann Thomas Stelzer und Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer die Humanitätsmedaille des Landes OÖ überreicht. Wilhelm Strutzenberger und Ernst Neuhauser von der Bezirksgruppe Steyr sind bereits seit den 1980er Jahren Mitglieder des OÖZIV, dem OÖ Zivil-Invalidenverband. Im Vorstand ihrer Bezirksgruppe bekleideten sie...

  • 12.06.19
Lokales
Das Team des Joker Hofes Tollet freut sich über viele Besucherinnen und Besucher!

Am 9. Mai sind von 12 bis 16 Uhr Besucher am Hof Tollet in Winkeln 14 herzlich willkommen.
25 Jahre Hof Tollet

In Tollet und Taufkirchen an der Pram bekommen Jugendliche, denen der Start ins Berufsleben schwerer fällt, die Chance, sich auf dem Arbeitsmarkt zu etablieren. Anfang der 1990er Jahren wurde der Führerhof in Winkeln vom OÖ Zivil-Invalidenverband angekauft. Der Altbestand wurde rasch abgetragen und 1991 mit dem Neubau begonnen. Im Mai 1994 wurde der Hof Tollet eröffnet. Erfolgskonzept seit über 20 Jahren Seit 22 Jahren wird mit dem Erfolgskonzept der Ausbildung, Wohnen und Vermittlung von...

  • 25.04.19
Leute
Landeshauptmann Thomas Stelzer (2. v. r.) und Landesrätin Birgit Gerstorfer nahmen ebenfalls an den Jubiläumsfeierlichkeiten teil.
2 Bilder

Jubiläum
70 Jahre Zivil-Invalidenverband

Der oberösterreichische Zivil-Invalidenverband feiert 70-jähriges Bestehen und vergab den "complemento 2018". LINZ. Mit über 600 Gästen wurde am 20. Oktober im Oberbank Donauforum das 70-jährige Jubiläum des oberösterreichischen Zivil-Invalidenverbandes (OÖZIV) gefeiert und gleichzeitig zum fünften Mal der "complemento" vergeben. Unter den Gästen waren auch Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrätin Birgit Gerstorfer, die die Leistungen des Verbandes würdigten. Vorbilder mit...

  • 23.10.18
Lokales
Kategorie Ämter, v.l.: Michael Leitner, Doris Prenn und Gerhard Mayr.

Die Auszeichnung "complemento" wurde überreicht.
70 Jahre OÖ Zivil-Invalidenverband

LINZ. Eine wesentliche Institution in der heimischen Soziallandschaft feierte am 20. Oktober seinen 70. Geburtstag: Der OÖ Zivil-Invalidenverband. Im Rahmen der Großveranstaltung wurde auch die Auszeichnung „complemento“ überreicht. Diese wird an Personen vergeben, die sich mit außerordentlichem Engagement für Menschen mit Behinderungen einsetzen. In der Kategorie "Ämter, Behörden, Körperschaften" holte sich das Charlotte-Taitl-Haus den ersten Platz. Knapp 600 Besucher nahmen an der Feier...

  • 22.10.18
Lokales
Braunau schickte den elektronischen Blindenstock, ein Maturaprojekt der HTL Braunau, ins Rennen.

Invalidenverband
600 Gäste feierten mit dem OÖZIV

BRAUNAU. Am 20. Oktober ging im Oberbank Donauforum in Linz das große Finale von "complemento 2018" und die 70-Jahre-Feier des OÖ Zivil-Invalidenband (OÖZIV) über die Bühne. Knapp 600 Besucher nahmen an der Veranstaltung teil. Zahlreiche hochkarätige Gäste aus Politik und Wirtschaft, unter anderem auch Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrätin Birgit Gersthofer.  Gerhard Mayr, Landesobmann des OÖZIV, betonte die Wichtigkeit des positiven Blickwinkels und die Funktion als Brückenbauer...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Zahlreiche Personen nehmen das Serviceangebot an.

Beratung des OÖZIV in Ried stark nachgefragt

Immer mehr Menschen greifen auf das Angebot des OÖZIV zurück. RIED. Als größte Interessensvertretung für Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich, bietet der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) in der Region Ried und Schärding umfangreiche Unterstützungen an. Die ehrenamtlichen Beratungspersonen des Verbandes sind Experten bei Fragen zu Anträgen, Zuschüssen, Beihilfen, Steuern, Berufungen, zu Bescheiden oder zum Pflegegeld. Die Coaches von SUPPORT unterstützen Menschen mit Körper und/oder...

  • 25.07.18
Lokales
Das Team des OÖZIV im Bezirk Vöcklabruck freut sich auf eine erfolgreiche Sammlung und viele freundliche Begegnungen.

OÖZIV startet die Haussammlung

Seit 70 Jahren setzt sich der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) für die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich ein. Beinahe genauso lange führt der 5400 Mitglieder starke Verband Haussammlungen durch. Bewilligung des Landes OÖ Auch heuer sind von Mitte April bis Ende Juli ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des OÖZIV im Bezirk Vöcklabruck unterwegs. Das Land OÖ hat die Haussammlung offiziell bewilligt; jeder Sammelnde führt als offizielle Identifikation einen...

  • 05.04.18
Lokales
Das Team des OÖZIV im Bezirk Schärding freut sich auf eine erfolgreiche Sammlung und viele freundliche Begegnungen

OÖZIV startet die Haussammlung

Seit 70 Jahren setzt sich der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) für die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich ein. Beinahe genauso lange führt der 5400 Mitglieder starke Verband Haussammlungen durch. Bewilligung des Landes OÖ Auch heuer sind von Mitte April bis Ende Juli ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des OÖZIV im Bezirk Schärding unterwegs. Das Land OÖ hat die Haussammlung offiziell bewilligt; jeder Sammelnde führt als offizielle Identifikation einen...

  • 05.04.18
Lokales
Das Team des OÖZIV im Bezirk Ried freut sich auf eine erfolgreiche Sammlung und viele freundliche Begegnungen.

OÖZIV startet die Haussammlung

Seit 70 Jahren setzt sich der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) für die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich ein. Beinahe genauso lange führt der 5400 Mitglieder starke Verband Haussammlungen durch. Bewilligung des Landes OÖ Auch heuer sind von Mitte April bis Ende Juli ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des OÖZIV im Bezirk Ried unterwegs. Das Land OÖ hat die Haussammlung offiziell bewilligt; jeder Sammelnde führt als offizielle Identifikation einen...

  • 05.04.18
Lokales
Das Team des OÖZIV im Bezirk Kirchdorf freut sich auf eine erfolgreiche Sammlung und viele freundliche Begegnungen.

OÖZIV startet die Haussammlung

Seit 70 Jahren setzt sich der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) für die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich ein. Beinahe genauso lange führt der 5400 Mitglieder starke Verband Haussammlungen durch. Bewilligung des Landes OÖ Auch heuer sind von Mitte April bis Ende Juli ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des OÖZIV im Bezirk Kirchdorf unterwegs. Das Land OÖ hat die Haussammlung offiziell bewilligt; jeder Sammelnde führt als offizielle Identifikation einen...

  • 05.04.18
Lokales
Das Team des OÖZIV im Bezirk Steyr freut sich auf eine erfolgreiche Sammlung und viele freundliche Begegnungen.

OÖZIV startet die Haussammlung

Seit 70 Jahren setzt sich der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) für die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich ein. Beinahe genauso lange führt der 5400 Mitglieder starke Verband Haussammlungen durch. Bewilligung des Landes OÖ Auch heuer sind von Mitte April bis Ende Juli ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des OÖZIV in Steyr und Steyr-Land unterwegs. Das Land OÖ hat die Haussammlung offiziell bewilligt; jeder Sammelnde führt als offizielle Identifikation einen...

  • 05.04.18
Lokales

OÖZIV startet die Haussammlung

Seit 70 Jahren setzt sich der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) für die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich ein. Beinahe genauso lange führt der 5400 Mitglieder starke Verband Haussammlungen durch. Bewilligung des Landes OÖ Auch heuer sind von Mitte April bis Ende Juli ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des OÖZIV im Bezirk Gmunden unterwegs. Das Land OÖ hat die Haussammlung offiziell bewilligt; jeder Sammelnde führt als offizielle Identifikation einen...

  • 05.04.18
Lokales
OÖZIV Geschäftsführer Michael Leitner wünscht Albert Kerschbaumsteiner von der Bezirksgruppe Wels viel Erfolg bei der Haussammlung.

OÖZIV startet die Haussammlung

Seit 70 Jahren setzt sich der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) für die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich ein. Beinahe genauso lange führt der 5400 Mitglieder starke Verband Haussammlungen durch. Bewilligung des Landes OÖ Auch heuer sind von Mitte April bis Ende Juli ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des OÖZIV in Wels und Wels-Land unterwegs. Das Land OÖ hat die Haussammlung offiziell bewilligt; jeder Sammelnde führt als offizielle Identifikation einen...

  • 05.04.18
Lokales
Das Team des OÖZIV freut sich über großzügige Spenden und viele freundliche Begegnungen.

OÖZIV startet die Haussammlung

Seit 70 Jahren setzt sich der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) für die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich ein. Beinahe genauso lange führt der 5400 Mitglieder starke Verband Haussammlungen durch. Auch heuer sind von Mitte April bis Ende Juli ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des OÖZIV unterwegs. Wichtige Hilfsmittel finanziert Mit den Mitteln aus der Haussammlung kann der OÖZIV Menschen mit Behinderung in Oberösterreich helfen. Tragische Unfälle oder...

  • 05.04.18
Lokales

Großzügige Spende der Welser Lionsclubs

Im Rahmen der Punschstanderöffnung überreichten die Lionsclubs der Region Wels Spenden an verschiedene Organisationen. Alexander Kopecky, MBA vom Lionsclub Pollheim Wels übergab einen Scheck über 2000 Euro an die OÖZIV Bezirksgruppe Wels. OÖZIV Geschäftsführer Michael Leitner und Bezirksobmann Egon Schatzmann nahmen den Scheck entgegen und bedankten sich herzlich für die großzügige Spende bei den Lionsclubs Wels Thalheim, Welser Heide Marchtrenk, Wels Pollheim, Wels Land Traunau und Wels....

  • 11.12.17
Lokales
OÖZIV Geschäftsführer Michael Leitner gratuliert dem Team von SUPPORT herzlich.

OÖZIV SUPPORT – Wegbegleiter seit 15 Jahren

Seit 2002 bietet der OÖ Zivil-Invalidenverband mit SUPPORT eine Coaching- und Beratungsmöglichkeit, für Menschen im erwerbsfähigen Alter, die aufgrund einer Krankheit oder Beeinträchtigung Probleme im Berufsleben haben. Vor kurzem feierte SUPPORT seinen 15. Geburtstag. Berufliche Neuorientierung „Das Team von SUPPORT leistet hervorragende Arbeit. Dank ihrer professionellen Coachings konnten viele Menschen mit gesundheitlichen Problemen ihren Arbeitsplatz erhalten oder sich beruflich neu...

  • 06.12.17
Lokales
OÖZIV Geschäftsführer Michael Leitner gratulierte dem Team von SUPPORT herzlich.

OÖZIV SUPPORT – Wegbegleiter seit 15 Jahren

Seit 2002 bietet der OÖ Zivil-Invalidenverband mit SUPPORT eine Coaching- und Beratungsmöglichkeit, für Menschen im erwerbsfähigen Alter, die aufgrund einer Krankheit oder Beeinträchtigung Probleme im Berufsleben haben. Vor kurzem feierte SUPPORT im Rahmen des Vöcklabrucker Sozialforums seinen 15. Geburtstag. Berufliche Neuorientierung „Das Team von SUPPORT leistet hervorragende Arbeit. Dank ihrer professionellen Coachings konnten viele Menschen mit gesundheitlichen Problemen ihren...

  • 06.12.17
Gesundheit
Taktile Leitlinien sind für blinde und sehbehinderte Menschen essenziell um sich zurechtzufinden.
2 Bilder

"Ich habe eh nur eine Minute geparkt"

OÖZIV fordert Rücksichtnahme gegenüber Menschen mit Behinderung im Alltag. Parkplätze für Menschen mit Behinderungen befinden sich meist in angenehmer Distanz zu Eingangsbereichen. Besonders in der hektischen Vorweihnachtszeit werden sie gerne von gestressten Mitmenschen ohne Parkausweis benutzt, die „eh nur für eine Minute“ dort geparkt haben. Über die Notwendigkeit dieser Parkplätze klärt der OÖ Zivil-Invalidenverband auf. Mit 5.400 Mitgliedern ist er die stärkste Interessenvertretung für...

  • 05.12.17
Lokales
Auf Rollstuhlfahrer warten ständig Hürden.

"Tag ohne Barrieren" soll Ängste abbauen

FREISTADT. Am Freitag, 13. Oktober, 15 bis 19 Uhr, findet im Salzhof Freistadt ein "Tag ohne Barrieren" unter dem Motto "G’hört g’segn" statt. Veranstalter ist der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) in Kooperation mit der Leaderregion Mühlviertler Kernland. "Wir wollen Bewusstsein für das Thema Beeinträchtigung schaffen und Berührungsängste abbauen", sagt OÖZIV-Geschäftsführer Michael Leitner. Das Programm, das die Organisatoren zusammengestellt haben, ist äußerst abwechslungsreich. Neben...

  • 05.10.17
Leute
7 Bilder

Josef Lang aus St. Roman ist unser "Florian 2017"

Josef Lang sitzt selbst seit seinem 10. Lebensjahr im Rollstuhl und hat sich stets für andere eingesetzt. Jetzt ist er mit dem "Florian" der BezirksRundschau ausgezeichnet worden. ST. ROMAN (ska). "Weil ich weiß, wie es ist, Hilfe zu brauchen", nennt Josef Lang (68) den Grund für seine jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit. Eine Muskelschwäche fesselt den St. Rominger seit er zehn Jahre alt war an den Rollstuhl. Das hat den ihn nicht davon abgehalten, sich unermüdlich für Menschen mit...

  • 19.05.17
Gesundheit
Es diskutierten: Leonhard Zauner (WKOÖ), Walter Ablinger, Birgit Brunsteiner (Moderation), Alexandra Gschwandtner, Wolfgang Neuhuber (OÖZIV)
3 Bilder

Benachteiligung ist "out"

Podiumsdiskussion des OÖZIV am Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung 1997 wurde die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in Österreich verfassungsmäßig verankert. Am 5. Mai veranstaltete der OÖ Zivil-Invalidenverband eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „20 Jahre Benachteiligungsverbot: Alles super – oder nicht?!“ im OÖ Kulturquartier in Linz. Von Betroffenen und Experten wurden dabei diskutiert, was sich in diesem Zeitraum positiv entwickelt hat und in welchen...

  • 05.05.17
Lokales
Hannes Wiesinger (re) mit dem Fachreferenten des Sozialministeriums, Mag. Alexander Miklautz
2 Bilder

Barrierefreiheit ist seine Mission

Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich für Konsulent Ing. Hannes Wiesinger Mit dem goldenen Verdienstzeichen der Republik Österreich wurde der Welser vom Bundespräsidenten für seinen jahrzehntelangen intensiven Einsatz für Menschen mit Behinderung ausgezeichnet. Das Ehrenzeichen ist die höchste Auszeichnung, die man in diesem Zusammenhang erhalten kann. Mag. Alexander Miklautz, Fachreferent des Sozialministers, hielt im Rahmen der Generalversammlung des Verbands der...

  • 25.04.17
Wirtschaft
Ein Jugendlicher bei seiner Tätigkeit in einem Arbeitsbereich von Joker.

Chance für benachteiligte Jugendliche

OÖZIV fordert: Soziale Verantwortung stärker wahrnehmen Nach der Pflichtschule müssen sich junge Menschen zwischen einer Lehre oder einer weiterführenden Schule entscheiden. Wenig bekannt ist, wie schwer es für Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf ist, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Begleitung in ein selbständiges Leben Mit den Joker Höfen in Tollet und Taufkirchen an der Pram bietet der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) jungen Menschen durch berufliche Qualifizierung eine...

  • 19.04.17
Wirtschaft
Jugendliche bei ihrer Tätigkeit in einem Arbeitsbereich des Joker Hofes in Tollet

Chance für benachteiligte Jugendliche

OÖZIV fordert: Soziale Verantwortung stärker wahrnehmen Nach der Pflichtschule müssen sich junge Menschen zwischen einer Lehre oder einer weiterführenden Schule entscheiden. Wenig bekannt ist, wie schwer es für Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf ist, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Begleitung in ein selbständiges Leben Mit den Joker Höfen in Tollet und Taufkirchen an der Pram bietet der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) jungen Menschen durch berufliche Qualifizierung eine...

  • 19.04.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.