Strutzenberger & Neuhauser geehrt
Humanitätsmedaillien für OÖZIV Funktionäre aus Steyr

Ernst Neuhauser (vorne li.) und Wilhelm Strutzenberger (rechts neben Landeshauptmann) bei der Verleihung der Humanitätsmedaillien begleitet von der Familie, OÖZIV Geschäftsführer Michael Leitner (hinter E. Neuhauser) sowie Bezirksobfrau Erika Strutzenberger (vorne, sitzend).
  • Ernst Neuhauser (vorne li.) und Wilhelm Strutzenberger (rechts neben Landeshauptmann) bei der Verleihung der Humanitätsmedaillien begleitet von der Familie, OÖZIV Geschäftsführer Michael Leitner (hinter E. Neuhauser) sowie Bezirksobfrau Erika Strutzenberger (vorne, sitzend).
  • Foto: Katharina Kühn
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

Humanitätsmedaillen an Wilhelm Strutzenberger und Ernst Neuhauser, beide aus der Stadt Steyr, vergeben.

STEYR. Anfang Juni wurden zwölf Funktionäre des OÖZIV von Landeshauptmann Thomas Stelzer und Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer die Humanitätsmedaille des Landes OÖ überreicht.

Wilhelm Strutzenberger und Ernst Neuhauser von der Bezirksgruppe Steyr sind bereits seit den 1980er Jahren Mitglieder des OÖZIV, dem OÖ Zivil-Invalidenverband. Im Vorstand ihrer Bezirksgruppe bekleideten sie im Laufe der Jahre unterschiedliche Funktionen. Beide sind unter anderem eine wesentliche Unterstützung bei den Vorbereitungen für die alljährliche Weihnachtsfeier, zu der rund 250 Personen kommen. Für ihre Verlässlichkeit und ihr hohes Engagement wurden sie mit der Humanitätsmedaille ausgezeichnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen