Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Raserei
Lenker mit 207 km/h auf A 5 unterwegs

GAWEINSTAL. Die A 5 wurde am Tag der Arbeit für eine Rennstrecke missbraucht. Ein Lenker wurde auf Gaweinstaler Gemeindegebiet in Fahrtrichtung Brünn mit 207 km/h anstatt der erlaubten 130 km/h messen. Der Lenker wurde bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde zur Anzeige gebracht.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, NÖ Landespolizeidirektor Franz Popp, Vorstand der NÖ Landesgesundheitsagentur Konrad Kogler im Universitätsklinikum St. Pölten

Schutz der Bevölkerung in NÖ
Polizeiinfos in Ambulanzen warnen vor Trickbetrügern

NÖ Landesgesundheitsagentur und NÖ Landeskriminalamt starten Zusammenarbeit: Polizeiliche Informationen ab sofort auch über die Ambulanzmonitore der NÖ Kliniken. Aktuell raten die Ermittler zu erhöhter Vorsicht im Hinblick auf Trickbetrüger. NÖ / ST. PÖLTEN. In zahlreichen niederösterreichischen Kliniken werden Patienten und Besuchern über spezielle Ambulanzmonitore mit wichtigen Informationen versorgt. Im Rahmen einer Kooperation mit der NÖ Exekutive werden nun regelmäßig auch...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Das Wohnungshaus in Neulengbach, wo das Opfer gefunden wurde.
4

65-Jähriger festgenommen
Mord in Neulengbach

+++Update, 26.4., 10:00+++ Mann ist geständig „Der Mann hat sich geständig zum Mord verantwortet“, sagte Leopold Bien, erster Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft St. Pölten. Über den 65-Jährigen wurde eine Untersuchungshaft verhängt, er befindet sich mittlerweile im Krankenhaus in Krems, da er sich selbst Verletzungen zugefügt hatte. Es wurde ein psychiatrisches Gutachten in Auftrag gegeben, mit einem Ergebnis wird in einigen Wochen gerechnet. +++Update, 23.4., 12:20 Uhr+++ Bürgermeister Franz...

  • Niederösterreich
  • Franziska Pfeiffer
NÖs Kriminalbeamte decken Cannabishandel auf.

Landeskriminalamt NÖ
Schlag gegen Suchtmittelkriminalität

Da staunten die Exekutivbeamten aus Niederösterreich nicht schlecht: 563 Cannabispflanzen wurden mit illegal entzogener Energie aufgezogen, 23.650 Euro sichergestellt. Zwischen Feber 2020 bis April 2021 wurden laut Angaben eines der Beschuldigten zwischen 25 und 29 Kilo Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von 298.000 Euro erzeugt. NÖ. Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Suchtmittelkriminalität, führten am 14. April 2021 über Auftrag der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Andreas Thenner

Kriminalität
Corona fordert Polizei mit neuen Aufgaben

Kriminalitätsstatistik: Weniger soziales Leben, weniger Kriminalität, dafür muss die Polizei nun mehr kontrollieren. BEZIRK MISTELBACH. Mit dem Einfrieren des sozialen Lebens kam 2020 auch die Kriminalität anfangs zum Erliegen. Vor allem Wohnhauseinbrüche wurden den Gesetzesbrechern zu heiß – hier kam es zu einem Rückgang um 32,4 Prozent. "Und das obwohl wir im Jänner 2020 noch vor dem Lockdown eine Serie von Einbrüchen hatten, von denen wir sehr viele aufklären konnten", verrät der...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
1

Festnahme
34-jähriger Mistelbacher wollte 5G-Masten sprengen

BEZIRK MISTELBACH. Der 34-jährige Mistelbacher bezeichnet sich selbst als Kritiker der Corona-Maßnahmen und Gegner der 5G Mobilfunknetzes, da diese seiner Ansicht nach gesundheitsschädlich seien. Dem Landesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung NÖ (LVT NÖ) fiel er wegen eines Aufrufes zur Beschädigungen von 5G-Masten in ganz Österreich im Oktober 2020 auf. Diese gelten als kritische Infrastruktur. Belastende Chats und Videos Die Staatsanwaltschaft Korneuburg ordnete eine...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Anzeige ist unterwegs
22-jähriger Raser bei Laa erwischt

LAA. Auf der LB 46 war ein 22-Jährige heute zwischen 9.30 und 10 Uhr mit seinem Motorrad unterwegs. Zwischen Laa und Staatz erwischte ihn eine Zivilstreife mit stolzen 183 km/h auf der Freilandstraße. Der junge Lenker wurde angehalten und bei der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach angezeigt.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
4

UPDATE
Zwei Tote zwischen Eibesthal und Mistelbach - Verzweiflungstat bestätigt

UPDATE 4 (30.3., 10:00). Das Ergebnis der Obduktion bestätigte den Verdacht, dass es sich bei dem Fall um einen erweiterten Suizid handelte. Weitere Ermittlungen zum Hintergrund der Tat und kriminaltechnische Untersuchungen werden noch geführt. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen. **************** UPDATE 3 (29.3., 21:00). Die Hinweise, dass es sich um eine Verzweiflungstat und nicht um einen Doppelmord handelt, verdichten sich. Im Zuge der Obduktion wurden Schmauchspuren an der Hand der...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Die Karte zeigt: Die Kriminalität ist rückläufig: 25 Bezirke verzeichnen ein Minus, nur zwei ein Plus.
Aktion 4

Kriminalitätsstatistik 2020
NÖ ist "zweitsicherstes Bundesland"

Die Kriminalitätsstatistik 2020 liegt vor: Die Anzahl der Straftaten in NÖ ist gesunken, die Aufklärungsquote ist im Vergleich zum Jahr 2019 gestiegen. Zusammengefasst zeigen die Zahlen, dass 35 Prozent der Delikte in Wien passieren, an zweiter Stelle liegt NÖ mit 14 Prozent – damit darf sich NÖ den Titel "zweitsicherstes Bundesland" an die blau-gelbe Fahne heften. NÖ. Gerade als Innenminister Karl Nehammer heute, 18. März, die Kriminalitätsstatistik 2020 von Österreich präsentiert, schlägt...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Raserei
Mit 177 km/h über Freilandstraße

UNTERSTINKENBRUNN. Mit der neuen Gesetzesnovelle werden solche Aktionen künftig nicht nur sehr teuer. Polizisten erwischen am Nachmittag des 12. März bei einer Lasermessung einen Pkw mit 177km/h. Der 38-Jährige aus dem Bezirk Korneuburg war auf der L 6 zwischen Unterstinkenbrunn und Eichenbrunn unterwegs. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Der Mann wurde von einem Auto angefahren.
2

Mysteriös
Schüsse versetzten Hagenberger in Angst

HAGENBERG. Schon seit einem Monat hat Anita Schöfbeck ein ungutes Gefühl, dass jemand um ihr Haus schleicht. Auch die Nachbarn der eher abgelegenen Siedlung in Hagenberg bestätigen merkwürdige Beobachtungen. Im Jänner stellte Anita Schöfbecks Schwiegersohn dann tatsächlich einen Unbekannten am Grundstück des Nachbarn, der daraufhin weglief und mit einem Auto floh. Ein aufgebrochenes Gartentor beim Nachbarn wurde zur Anzeige gebracht. Noch dramatischer wurde es in der Nacht vom 26. auf den 27....

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Motorräder
Internationaler Diebesring auf A 5 gestoppt

4 Festnahmen nach Motorraddiebstählen in Wien – Erfolg der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit BEZIRK MISTELBACH. Es liest sich wie ein Krimi: Am 3. Dezember 2020 wurde das Landeskriminalamtes Niederösterreich (LKA NÖ) von Interpol Minsk informiert, dass drei weißrussische Staatsbürger nach Österreich einreisen würden, um Motorräder zu stehlen. Rasch war nach weiteren Informationen deutscher und weißrussischer Behörden klar, dass es sich hierbei um eine größere Bande handelt. Ihre Spezialität:...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
1

Warnung
Falsche Polizisten ködern am Telefon

BEZIRK MISTELBACH. Kriminelle versuchen derzeit wieder vermehrt mit dem sogenannten „Polizeitrick“ gutgläubige Mitbürger um ihr Erspartes zu bringen. Zu diesem Zweck kontaktieren sie ihre Opfer via Telefon, oftmals mit einer vorgetäuschten Nummer der Polizei (059133), und geben sich als Kriminalpolizisten aus. In den letzten Wochen wurde eine große Anzahl von derartigen Betrugsversuchen festgestellt. Die Täter warnen vor kurz bevorstehenden Einbrüchen beziehungsweise Diebstählen. Sie bieten den...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Der Tresor wurde aus einer Tresdorfer Firma gestohlen.
2

Ermittlungserfolg
Gerasdorfer Einbruchsnacht Teil einer Serie

Einbrüche in Kindergärten und Firmen geklärt – 5 Beschuldigte in Haft GERASDORF/WIEN. Vorerst unbekannte Täter verübten am 30. Mai 2020, einen Firmeneinbruch im Ortsgebiet von Tresdorf, wobei ein Tresor gestohlen wurde. Dieser konnte im Nahbereich auf einem Feld aufgeschnitten vorgefunden werden. Nachdem die Bediensteten der Polizeiinspektion Korneuburg die ersten Ermittlungen durchführten, übernahm das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, die weitere Amtshandlung....

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Polizeieinsatz
Unfall nach Verfolgungsjagd in Guttenbrunn

Fahrraddiebstahl und Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Mistelbach GUTTENBRUNN. Der Einsatz am späten Nachmittag des 21. Jänners begann wegen eines Fahrraddiebstahls in Guttenbrunn. Vorerst unbekannte Täter sollten gerade Fahrräder mit einem Pkw mit polnischer Zulassung abtransportieren. Beim Eintreffen konnten die Bediensteten wahrnehmen, dass ein weiterer Fahrzeuglenker dem polnischen Fahrzeug den Weg versperrte. Verfolgungsjagd Als der Lenker des polnischen Fahrzeuges das...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Tierpflegerin Susi Zaoral mit Spuky, die Polizeidiensthundeführer von der DHI Guntersdorf Nicole Glaser, Josef Kohzina und Richard Lentner und Otto Vogl-Proschinger, Präsident vom Tierheim Dechanthof.
1

Futterspende wurde übergeben
Tierliebende Polizisten unterstützen den Dechanthof

Mistelbach:    Wie in den Jahren zuvor wurden auch heuer wieder, von einer Abordnung der Polizeidiensthundeinspektion Guntersdorf, Futter- und Sachspenden an das Tierheim Dechanthof zur Unterstützung übergeben. Die Dechant-Mühle Das heutige Tierheim „Dechanthof“ steht am Areal der ehemaligen Dechant-Mühle zwischen Mistelbach und Wilfersdorf. Die Dechant-Mühle wurde bereits 1395 als damalige Pfaffenmühle urkundlich erwähnt. Der Dechanthof 1987 fand das damals unbewohnte und ungepflegte Gebäude...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
3

Polizeieinsatz
Drogen und Einbruchswerkzeug bei Polizeikontrolle entdeckt

LAA. Bei einer Kontrolle an der tschechischen Grenze ging Anfang November den Laaer Polizisten ein interessanter Fang ins Netz. Im Pkw des 37-jährigen Lenkers und seiner 40-jährige Beifahrerin fanden die Polizisten 1,5 Kilogramm Cannabiskraut, eine geringe Menge Methamphetamine, sowie ein Totschläger, eine CO2-Pistole und diverses Einbruchswerkzeug. Der Straßenverkaufswert der sichergestellten Suchtmittel beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich,...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Gruppeninspektor Martin Eisinger, Abteilungsinspektor Helmut Kraus, Bezirksstellenleiter Clemens Hickl und Bezirksstellenleiter-Stellvertreter Thomas Nestler
2

Neujahrstradition
Dienst am letzten Tag des Jahres in Drasenhofen

DRASENHOFEN. Die Rot-Kreuz Funktionäre Bezirksstellenleiter Clemens Hickl und sein Stellvertreter Thomas Nestler besuchten bei ihrem letzten Dienst im Jahr 2020 auch die Polizeiinspektion Drasenhofen. Clemens Hickl bedankte sich im Namen der Bezirksstelle Mistelbach bei der Polizeiinspektion Drasenhofen stellvertretend für die gesamten Dienststellen der Polizei im Bezirks Mistelbach recht herzlich für die ausgesprochen gute Zusammenarbeit. Postenkommandant-Stellvertreter Abteilungsinspektor...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Bürgermeister Thomas Ludwig und Franz Weiler.

Neuer Kommandant der Polizeiinspektion Ladendorf

LADENDORF. Die Polizeiinspektion Ladendorf hat einen neuen Chef. Da Werner Weis als Leiter in die Polizeiinspektion Mistelbach gewechselt hat wurde die Stelle des Kommandanten in Ladendorf vakant. Nach dem dafür vorgesehenen Verfahren wurde Kontrollinspektor Franz Weiler als bestgeeigneter zum neuen Kommandanten der Polizei in Ladendorf bestellt. Seine mittlerweile 34-jährige dienstliche Laufbahn führte ihn von Wolkersdorf über Laa, Poysdorf und Gnadendorf nunmehr nach Ladendorf. Er ist...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Polizeieinsatz
Rennen auf der A5

Exzessive Geschwindigkeitsüberschreitungen auf der A5 – Bezirk Mistelbach HOCHLEITHEN. Gegen 15.23 Uhr wurde ein aus Richtung Wien kommender in Fahrtrichtung Brünn, auf dem zweiten Fahrstreifen fahrender Pkw, im Gemeindegebiet von Hochleiten, mit einer Fahrgeschwindigkeit von 229 km/h gemessen. Dieses Fahrzeug mit polnischer Zulassung wurde dabei von einem auf dem ersten Fahrstreifen fahrenden Pkw, ebenfalls mit polnischer Zulassung überholt. Beim rechts überholenden Pkw wurde eine...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Schwerpunktkontrolle
118 Anzeigen an einem Nachmittag auf A 5

Zahlreiche Anzeigen bei Gefahrgut- und Schwerverkehrskontrollen SCHRICK. Eine Schwerpunktkontrolle zum Thema Gefahrgut- und Schwerverkehr der Autobahnpolizei gemeinsam mit den Sachverständigen des Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung auf dem Schricker Verkehrskontrollplatz der A 5 in Richtung brachte einige Mängel zu Tage.  Insgesamt 28 Anzeigen folgten nach dem Gefahrgutbeförderungsgesetz, zwei Anzeigen wegen mangelnder Ladungssicherung, 29 Anzeigen wegen technischer Mängel, 15...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
5

Sachbeschädigung
Vandalen-Dutzend sprengte noch mehr

BEZIRK MISTELBACH. Die Spur der Verwüstung, die die zwölf Jugendlichen aus dem Bezirk Mistelbach gezogen haben, ist nach Ermittlungen der Kriminaldienstgruppe Mistelbach noch deutlicher ausgefallen. Den mutmaßlichen Tätern – allesamt zwischen 16 und 19 Jahren alt – konnten vier weitere Sachbeschädigungen zugeordnet werden. Damit bringt die Staatsanwaltschaft 13 Sachbeschädigungen durch Sprengungen zur Anzeige.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
3

Sachbeschädigung
Vandalen erstellten selbst Videobeweise

BEZIRK MISTELBACH. Drei Jahre lang zogen die zwölf eine unverkennbare Spur der Verwüstung durch den Bezirk. Den jungen Männern – alle zwischen 19 und 16 Jahren alt – wird zur Last gelegt zwischen 2016 und 2019 schwere Sachbeschädigungen durch mehrere Sprengungen von unterschiedlichen baulichen Einrichtungen verursacht zu haben. Alle zwölf kommen aus dem Bezirk Mistelbach. Videobeweis selbst gemacht Die jungen Männer dürften mehrmals im Ausland diverse Böller erworben und diese illegal in das...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Raserei
Raser auf S 1 mit 200 km/h in 100er Zone erwischt

GROSSEBERSDORF. Am Sonntag Nachmittag raste ein Pkw mit polnischem Kennzeichen auf der S 1 ins Radar der Großkruter Autobahnpolizei bei Großebersdorf. Der Lenker war mit 200 km/h anstatt der erlaubten 100 km/h in Richtung Wien unterwegs. Es wurde Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Mistelbach erstattet.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.