Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Johanna beim Einzelzeitfahren in Großhartmannsdorf.
3

Radrennsport
Martini auf Erfolgskurs

Die 16-jährige Villacherin Johanna Martini ist beim Rennradfahren in der Kategorie "Kriterium" eine der Besten. VILLACH. So konnte die junge Sportlerin (RC ARBÖ KAC) bei den österreichischen Meisterschaften der Juniorinnen im Kriterium (in St. Ruprecht an der Raab in der Steiermark) mit einem sensationellen Rennen in ihrer Lieblingsdisziplin einen weiteren österreichischen Meistertitel gewinnen. Kurz erklärt: Beim „Kriterium“ fährt man zusätzlich auf Punkte und muss sich eine gute Strategie...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Fan vom Mountainbike: Yannick Härle ist Experte und selbst auch leidenschaftlicher Radfahrer.
10

Radfahren ist ein beliebter Spaß

Radfahren ist etwas für Fitness-Junkies, die ganze Familie und auch im hohen Alter ein Spaß für jeden. GAILTAL. Ein über 90-Jähriger ist der beste Beweis, dass Radfahren in jedem Alter Spaß macht und fit hält. Yannick Härle, Juniorchef im Bikeparadies Hermagor, ist selbst von seinem betagten Kunden begeistert. Und auch im Tourismus spielen Radwege für jeden Anspruch eine wichtige Rolle. Für jeden was dabeiMarkus Brandstätter, Geschäftsführer der NLW Tourismus GmbH, sprudeln auf Anfrage gleich...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
Anzeige
6 Aktion Video 4

Gewinnspiel
Wohlfühlurlaub im Hartbergerland gewinnen

Tauch ein ins Hartbergerland Die Sehnsucht nach Urlaub ist in diesem Jahr so groß wie nie zuvor. Unser Inneres verlangt nach neuen Erfahrungen und inspirierenden Momenten des unbeschwerten Glücks. Im Hartbergerland, wo sanfte Hügellandschaften auf kulturelle Besonderheiten treffen, wo Tradition und Innovation Hand in Hand gehen und die steirische Gastfreundschaft lebt, können Sie die kleinen Momente des Glücks erfahren. Hier haben Sie die Zeit und den Raum, um aktiv den Funken der Neugierde...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Biken wird bei Urlaubern immer beliebter, Tourismusbetriebe reagieren darauf.
2

Urlauber-Ranking
Kärntens beliebtestes Bike-Hotel

Ein Urlaubsportal kürte die Top-Unterkünfte. Der Karglhof in Faak am See überzeugte. VILLACH LAND. Das oberösterreichische Urlaubsportal www.mtb-hotels.info zeichnete die beliebtesten 50 Unterkünfte für den Mountainbike-Urlaub mit dem MTB-hotels.info Award 2021 aus. Zur Auswahl standen rund 690 Bike-Hotels aus fünf europäischen Ländern. Aus dem Bezirk Villach Land schafften es zwei Unterkünfte in die Top 50. Der Karglhof ist in Österreich auf Platz 10, in Kärnten auf Platz 1 zu finden. Die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Der nock/bike Parcours in Feld am See ist Teil der nock/lake Trails in Verbindung mit der Bikers-Lounge am See. Nach dem Murenabgang 2019 wurde der Parcours jetzt in Stand gesetzt und attraktiv gestaltet.
3

Feld am See
Erneuerung des nock/bike Parcours beendet

FELD AM SEE. Der Radparcours wurde im Zuge der Wildbachverbauung, in Stand gesetzt.  Durch die Unwetter im Jahre 2019 gab es in der Gemeinde Feld am See einen Murenabgang bis ins Tal. Dabei wurde auch der im Jahr zuvor eröffnete nock/bike Radparcours in Mitleidenschaft gezogen. Im Zuge der Ausbau- und Sanierungsarbeiten durch die Wildbachverbauung wurde dieser jetzt in Stand gesetzt und erneut attraktiv gestaltet. Erneuerungen beendetBrücken mussten erneuert und Wege neu angelegt, sowie mehrere...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Martina Winkler
"Kärnten radelt 2020": Die Landesräte Martin Gruber (links) und Sebastian Schuschnig (rechts) übergaben heute die Preise an die Kategorie-Seiger.
3

Kärnten radelt 2020
573.750 Kilometer in Kärnten erradelt

Über 1.000 Kärntner nahmen an "Kärnten radelt" teil. Nun wurden die Preisträger ausgezeichnet. KÄRNTEN. Mehr Bewusstsein fürs Radfahren schaffen: Das ist das Ziel der bundesweiten Aktion, in unserem Bundesland "Kärnten radelt" genannt. Heuer haben über 1.000 Kärntner teilgenommen, organisiert vom Verein "Gerade". Erradelt wurden 573.750 Kilometer, ist Landesrat Martin Gruber stolz. Stolz ist er auch auf die gemeinsam mit Landesrat Sebastian Schuschnig ausgearbeitete Radstrategie für Kärnten, um...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Radfahren schont den Geldbeutel, ist gut für die Gesundheit und die Umwelt.

Mobilität
Kärntner vermeiden durch Radfahren und Gehen rund 50.000 Tonnen CO2

Nur ein Sechstel der Alltagswege wird in Kärnten zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt. Mit dem Ausbau der Rad- und Fußwege könnten mehr Kärntner dazu animiert werden, kurze Strecken zu Fuß oder mit dem Rad zurückzulegen. Zusätzlich trägt man auch zum Klimaschutz bei. KÄRNTEN. In Kärnten sind 15 Prozent der Alltagswege kürzer als ein Kilometer, rund 50 Prozent sind kürzer als fünf Kilometer und zwei Drittel kürzer als zehn Kilometer. All diese Wege könnten mit dem Fahrrad oder zu Fu´ß...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Anzeige
Das einzigartige Lärchengold der Nockberge: Im Herbst erstrahlt die Region Bad Kleinkirchheim in einem besonderen Licht.
3

Herbst in Kärnten
Kärnten lockt mit goldenem Herbst

Goldener Herbst, Teil zwei: die Vielfalt der Regionen Kärntens und der Radlherbst in Kärnten. KÄRNTEN. Am kommenden Dienstag (22. September) beginnt auch im Kalender offiziell der Herbst. Wer Kärnten in dieser Zeit entdecken und erleben möchte, dem bieten sich in den Regionen und Städten spannende und abwechslungsreiche Möglichkeiten dazu. Bad KleinkirchheimIm Herbst erstrahlt die Region Bad Kleinkirchheim in einem besonderen Licht, denn das einzigartige Lärchengold der Nockberge begeistert...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Dank der Aktion „Mit Rad und Tat" werden in Kärnten über 1.000 neue Bäume gepflanzt.

„Mit Rad und Tat"
Über 1.000 neue Bäume für Kärnten

Die Sommeraktion „Mit Rad und Tat" der Kärntner Volkspartei geht erfolgreich zu Ende. Insgesamt wurden 50.411 Kilometer erradelt. In ganz Kärnten werden bald über 1.000 neue Bäume gepflanzt. KÄRNTEN. In Kärnten stehen bald 1.008 neue Bäume. Zwei Monate lang traten zahlreiche Kärntner  für die Sommeraktion „Mit Rad und Tat" fleißig in die Pedale und sammelten so insgesamt 50.411 Kilometer mit dem Fahrrad. Nun löst die Volkspartei ihr Versprechen ein und pflanzt pro 50 gefahrene Kilometer einen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Im neuen ÖAMTC-Mobilitätspark in Villach (Warmbad) können Radfahrprüfungen als außerschulische Veranstaltungen stattfinden – am 24. und 25. September. Unbedingt anmelden!
2

Radfahr-Führerschein
ÖAMTC ermöglicht Radfahrprüfungen

Im neuen ÖAMTC-Mobilitätspark in Villach (Warmbad) können Radfahrprüfungen als außerschulische Veranstaltungen stattfinden – am 24. und 25. September. Unbedingt anmelden! KÄRNTEN. Die Corona-Krise hat den Schulalltag sehr verändert. Betroffen waren auch viele Radfahrprüfungen, die nicht wie geplant durchgeführt werden konnten. Nun ist die Nachfrage groß. Also reagiert der ÖAMTC und ermöglicht in Kooperation mit dem Stadtpolizeikommando Villach und dem Jugend-Rotkreuz allen Kärntner Kindern, die...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Kurzen, Wellen, Spaß, am neuen Indoor Pumptrack am Faaker See
Video 28

Mit Videos – Panorama-Beach Drobollach
Überdachter Pumptrack am Faaker See eröffnet

Rund 530.000 Euro investierten Tourismusverband- und Region in den neuen Bike.Lake Indoor-Pumptrack (BMX-Parcour) am Faaker See. Das Konzept, welches See und Track verbindet, ist österreichweit einzigartig. DROBOLLACH. Ein überdachter Pumptrack (BMX-Parcours) für Kinder und Jugendliche, ein Rollspielplatz, ein Beachvolleyball-Bereich sowie eine phänomenale Terrasse mit Blick über dem Faaker See. So präsentiert sich die neue Pumptrack-Arena am Panorama Beach in Drobollach am Faaker See.  Nur...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Neue Kärntner Volkspartei ruft alle Kärntner zum Radfahren auf.

Kärntner Volkspartei
„Mit Rad und Tat“: 400 Bäume für unwettergeschädigte Gebiete

Unter dem Motto “Mit Rad und Tat" startet die Neue Kärntner Volkspartei eine Sommeraktion. Für 50 geradelte Kilometer pflanzt die Partei einen neuen Baum in Kärnten. KLAGENFURT. Die ÖVP-Landesräte Martin Gruber und Sebastian Schuschnig stellten gemeinsam mit Landespartei-Geschäftsführerin Julia Löschnig die heurige Sommeraktion in einer Pressekonferenz vor. Damit sollen die Kärntner aktiv zum Klimaschutz beitragen können. Denn mit der Aktion unter dem Motto „Mit Rad und Tat" werden pro 50...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Bei Egg am Faaker See wird derzeit an einem Radweg-Lückenschluss gearbeitet. Die Landesräte Martin Gruber (links) und Sebastian Schuschnig vor Ort.
1 2

Rad-Masterplan für Kärnten
Mehr als 140 Maßnahmen im neuen Rad-Masterplan

Der neue Rad-Masterplan 2025 für Kärnten wurde präsentiert. Mehr als 140 Maßnahmen sollen bis 2025 umgesetzt werden. Dabei geht es nicht nur um den Ausbau von Radwegen, sondern auch um touristische Rad-Projekte. KÄRNTEN. Er ist nun fertig, der neue Rad-Masterplan 2025 für Kärnten. Die ÖVP-Landesräte Martin Gruber und Sebastian Schuschnig präsentierten ihn heute, Montag. Oberstes Ziel sei, den Anteil der Radfahrer konsequent auszubauen. In die Erarbeitung des Rad-Masterplans waren Experten,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Beide Radfahrer wurden ins LKH Villach gebracht.

Velden
Mehrere Unfälle mit dem Fahrrad

Am heutigen Ostersonntag kam es zu mehreren Fahrradunfällen in Bezirk. Zwei davon ereigneten sich in Velden am Wörthersee.  VELDEN. Sommerlich warme Temperaturen luden heute vielerorts zu Fahrradtouren ein. Leider zog dies auch Unfälle nach sich. Zwei davon ereigneten sich in Velden am Wörthersee. Sturz mit E-BikeAm frühen Nachmittag kam auf einer Gemeindestraße in der Gemeinde Velden am Wörthersee eine 56-jährige Feldkirchnerin mit ihrem E-Bike aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Anzeige
Das Radsport in Kärnten boomt nun wieder.

Radsport
Kärntner Radsport im Aufwind

Es läuft gut für den Landesradsport-Verband Kärnten. Immer mehr Kinder schwingen sich auf das Fahrrad. Der Radsport in Kärnten boomt endlich wieder. Noch nie zuvor gab es so viele Kinder, welche auch eine Lizenz beim österreichischen Radsportverband gelöst haben, wie 2019. Im Mountainbike (MTB) war Kärnten in den letzten Jahren immer österreichische Spitze, im Straßenradsport wurden in den letzten beiden Jahren mit der Einführung des Arbö-Kärnten-Nachwuchscups und etlicher neuer Rennen ganz...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Im Herbst sollte man sich selbst und das Rad gut sichtbar machen

Mit Umfrage
Kärntner fahren 250.000 Kilometer pro Tag mit dem Rad

Täglich legen die Kärntner rund 250.000 Kilometer mit dem Fahrrad zurück, stärken so ihr Immunsystem und schützen die Umwelt. KÄRNTEN. Wer Alltagswege mit dem Rad zurücklegt tut nicht nur sich selbst etwas gutes, sondern trägt auch einen wesentlichen Teil zum Klimaschutz bei. Immerhin werden rund 60 Prozent der schädlichen Emissionen im Verkehr von Autos produziert, erklärt VCÖ-Experte Christian Gratzer. Um das Radfahren in Österreich jedoch noch attraktiver zu machen, fordert der VCÖ eine...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Klaus Robatsch (KFV), LR Martin Gruber, LR Sebastian Schuschnig und Oberst Adolf Winkler (v.l.n.r.) mit einem Modell der Radservicestationen, die demnächst aufgestellt werden
1

Verkehrssicherheitstag
Mehr Sicherheit für Radfahrer

Anlässlich des heutigen Tages der Kärntner Verkehrssicherheit setzen die Landesräte Martin Gruber und Sebastian Schuschnig einen neuen Schwerpunkt auf die Sicherheit von Radfahrern. KÄRNTEN (kh). Der Tag der Kärntner Verkehrssicherheit wurde letztes Jahr ins Leben gerufen. Mit seiner Hilfe wollen Gruber und Schuschnig mehr Bewusstsein und Aufmerksamkeit für Verkehrssicherheit schaffen, vor allem weil sich die Mobilität auf Kärntens Straßen ändert. Initiativen für VerkehrssicherheitIn...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
In Finkenstein gibt es zwei neue Mountainbike-Trails

Mountainbike
Finkenstein hat zwei neue Mountainbike-Trails

Zusätzlich zu den sechs bestehenden Mountainbike-Trails in Finkenstein wurden heute zwei neue Trails eröffnet. FINKENSTEIN. Die Region Villach hat bereits eine sehr gut ausgebaute Mountainbike-Infrastruktur, so Tourismusreferent Sebastian Schuschnig. Mit den zwei neuen Mountainbike-Trails "Flowgartner" und "Lowgartner" sind nun zwei weitere Strecken dazu gekommen. In der Natur bewegenFür die Umsetzung der beiden neuen Mountainbike-Strecken wurden seitens des Landes 90.000 Euro aus dem...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Am Foto: Franz Klammer, Claudia Strobl und LH Peter Kaiser
24

Startschuss für die "Tour de Franz"

120 Teilnehmer radelten heute für den guten Zweck. VILLACH (steini). Heute, am 8. August um 9.00 Uhr, war es wieder so weit: Mit Ski-Legende Franz Klammer als Schirmherr, startete bereits zum 16. Mal - in Kooperation mit der WOCHE - die Charity-Radtour "Tour de Franz". Die Teilnahme war nur mit einer einer persönlichen Einladung der Ski-Legende möglich. Dieser folgten auch heuer wieder Sportgrößen wie u. a. Armin Assinger, Felix Gottwald, Claudia Strobl, Martin Koch, Peter Runggaldier, Thomas...

  • Kärnten
  • Villach
  • Dominik Steinwender
Franz Klammer (vorne)
8

Tour de Franz: Eine Radtour für den guten Zweck

Am 8. August ist es soweit. Zum 16. Mal radelt Franz Klammer rund 100 Kilometer für den guten Zweck. Auch heuer werden 120 Teilnehmer mit dabei sein. VILLACH. "Aber natürlich freue ich mich schon. Gerade eben komme ich vom Training", sagt Ski-Legende Franz Klammer und lächelt zuversichtlich.  Heuer zum 16. Mal Am 8. August ist es so weit. Dann geht der Schirmherr der "Tour de Franz" bereits zum 16. Mal für die Charity-Radtour – in Kooperation mit der WOCHE – an den Start. Im letzten Jahr...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Radelten mit: Martin Koch und Michael Postmann
14

Vom Gletscher zum Meer

Das ist die FUGA300, an einem Tag 300 Kilometer mit dem Rennrad. VILLACH (ak). Gestartet wurde mit dem Rennrad um sieben Uhr früh von der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe auf 2500 Meter Seehöhe. Das Ziel war zwölf Stunden und 300 Kilometer später, Grado an der oberen Adria. Dazwischen legten die rund 100 voll motivierten Teilnehmern der FUGA300 einen Stopp in Villach ein. Zum Kräftetanken warteten im Holiday Inn jede Menge Pasta für Profi- und Hobbysportler. Danach ging es über den Predil-Pass, durch...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Freuen sich auf die Sommersaison: Sigismund Moerisch, Ulrich Zafoschnig, Maria Wilhelm (Sprecherin "Urlaub am See"), Christian Kresse, Anton Fasching und Edith Sabath-Kerschbaumer
1

Tourismus: Digitalisierung ist die Herausforderung

Gäste aus Tschechien, Ungarn und Polen werden immer mehr. Für Saisonverlängerung und Digitalisierung gibt es vom Land heuer fünf Millionen Euro. KÄRNTEN. Kärntens Touristiker sind euphorisch: Drei Millionen Gäste-Ankünfte 2017 und ein Plus bei Nächtigungen (9,2 %) und Ankünften (11,2 %) heuer lassen auf positive Zeiten hoffen. Und beim heutigen Sommer-Pressegespräch gab Landesrat Ulrich Zafoschnig die Marschrichtung vor: Um weiter Erfolge feiern zu können, seien vor allem Investitionen in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.