Regionalmanagement OÖ

Beiträge zum Thema Regionalmanagement OÖ

Euregio unterstützt bei der Rückgewinnung von Fachkräften

Inn-Salzach-Euregio beschließt Unterstützung von Willkommens-Gemeinden bei der (Rück-) Gewinnung von Fach- und Schlüsselkräften. Mit dem Willkommens-Check wurde im Sommer vom Regionalmanagement OÖ und der Business Upper Austria Wirtschaftsagentur ein kostenloser Beratungsservice zur Standortsicherung für Gemeinden und Unternehmen ins Leben gerufen. Ziel des Checks ist es, den Zu- und Rückzug von Fach- und Schlüsselkräften in den Regionen OÖ durch Willkommensangebote zu fördern. In der Region...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Karl Schmalzer (li.) vom Spa Hotel Bründl und Willi Patri (OÖ. Regionalmanagement) mit dem neuen Mühlviertel-Buch.

Mühlviertel-Buch im Bründl präsentiert

BAD LEONFELDEN. Ein ganz spezielles Mühlviertel-Buch wurde vor wenigen Tagen im Spa Hotel Bründl in Bad Leonfelden präsentiert. Unter dem Titel „Mühlviertler Schätze“ werden darin die Ergebnisse der Aktion „99 Sachen, die wir im Mühlviertel machen“ vorgestellt. Die „Schatzsuche“ wurde von der EUREGIO und dem OÖ. Regionalmanagement initiiert und mit einem Abend im Bad Leonfeldner Viersternehotel abgeschlossen. Viele Gäste freuten sich über das neue Buch, das gegen einen Druckkostenbeitrag im...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Urlauber im Mühlviertel lieben Wellness, Essen und Natur: Gästebefragung untermauert erfolgreiche Arbeit der Markendestination Mühlviertel

Urlauber im Mühlviertel lieben Wellness, Essen und Natur

Gästebefragung untermauert erfolgreiche Arbeit der Markendestination Mühlviertel Der typische Urlaubsgast im Mühlviertel nutzt die Wellness- und Gesundheitsangebote, schätzt das gute Essen und die schöne Landschaft – und er kommt nicht alleine, sondern mit Partnerin oder Partner. Das ergab eine Befragung, die vom Tourismus Monitor Austria durchgeführt wurde. Die Befragung wurde von der EUREGIO Bayerischer Wald – Böhmerwald / Regionalmanagement Mühlviertel sowie von Oberösterreich Tourismus und...

  • Freistadt
  • Monika Andlinger

18 neue INTERREG-Projekte genehmigt

BEZIRK. Der regionale Lenkungsausschuss Oberösterreich-Bayern hat für 18 zusätzliche grenzüberschreitende Projekte aus der Inn-Salzach EUREGIO und der EUREGIO Bayerischer Wald-Böhmerwald-Unterer Inn Fördermittel genehmigt. So werden 151.700 Euro für die Projektträger nach Realisierung ihrer Maßnahmen zur Verfügung gestellt. Zudem gab es eine Fristverlängerung: Bis 23. September können in der Geschäftsstelle Innviertel-Hausruck in Braunau noch Anträge eingereicht werden.

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.