Rettenegg

Beiträge zum Thema Rettenegg

Allerheiligen naht, heuer gibt es aber viele Neuerungen
2

Allerheiligen
Friedhofsbesuche 2020

Viele der einzelnen Pfarren in unserem Bezirk haben sich aufgrund den Corona-Maßnahmen schon einen Wegweiser zurecht gelegt. Allerheiligen und Allerseelen 2020 wird diesmal etwas anders gefeiert. An den Verstorbenen wird auch in den schwierigen Zeiten aber trotz allem gedacht.   Vor einem Jahr hätte noch niemand daran geglaubt, das ein solches Szenario auf alle Menschen trifft, die ganze Welt hat sich in den letzten Monaten geändert. Aber dennoch ist der Blick nach vorne gerichtet und die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Mit der Lehre zum Meister: Stefan Doppelreiter aus Rettenegg liebt die abwechslungsreiche Arbeit mit Holz.
6

Tischlermeister: Aus Leidenschaft für Holz

Mit viel Freude am Beruf wurden zwei Tischler aus dem Bezirk zu ausgezeichneten Meistern. Stets im September und Oktober zeigt das Holz- und Werkzeugmuseum Lignorama in Riedau (Bezirk Schärding) die besten Meisterstücke des aktuellen Jahrgangs der Tischlermeister. Gleich zwei jungen Meistern aus dem Bezirk Weiz ist es heuer gelungen sich mit ihren Meisterstücken zu qualifizieren: Stefan Doppelreiter aus Rettenegg und Stefan Fiedler aus Weiz sind zwei der 12 besten Jung-Tischlermeister...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Ziehen gemeinsam an einem Strang, das Team von KLAR! und die Gemeinden im Oberen Feistritztal.
2

Klimawandel
KLAR! Klimafites Oberes Feistritztal

Die Gemeinden im Oberen Feistritztal denken einen Schritt weiter und haben ihre gemeinsame Idee und Vision entwickelt, wie wir mit dem zukünftigen Klimawandel in unserer Region umgehen. Die sieben Gemeinden des Oberen Feistritztals (Birkfeld, Fischbach, Miesenbach bei Birkfeld, Ratten, Rettenegg, St. Kathrein am Hauenstein und Strallegg) haben sich zusammengeschlossen und die "KLAR! Klimafittes Oberes Feistritztal" gegründet. Ein Klimafittes Oberes Feistritztal wurde vom Klima- und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Der Gewinner des Winterferienpasses, Daniel Leitenbauer mit seinem Vater bei der Übergabe des Gewinns und Mag. Franziska Leitner, Mitarbeiterin der LAG Kraftspendedörfer Joglland

Joglland entdecken
Der Sommer Freizeit- und Ferienpass

Erkunden-Abgeben-Gewinnen! 
Mit dem Joglland Freizeit- und Ferienpass die eigene Region erleben und dabei auch noch schöne Preise gewinnen. Der „Joglland Freizeit- und Ferienpass“ soll den Kindern der Joglland Region eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglichen und das Bewusstsein für die Heimat schärfen. 
Und so funktioniert´s:
15 Angebote entdecken und bestätigen lassen – den Joglland Freizeit- und Ferienpass bis spätestens 16. Oktober 2020 in den Joglland Gemeinden, Kindergärten oder...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Das Rote Kreuz ist wieder im Bezirk Weiz unterwegs.

Rotes Kreuz
Blutabnahmetermine für Juli 2020

Die aktuellen Blutspende Termine für den Bezirk Weiz sind da: 02. Juli Sinabelkirchen 16-19 Uhr (NMS) 10. Juli St. Ruprecht an der Raab 16-19:30 Uhr (NMS) 12. Juli Birkfeld 9-13 Uhr (Bundesreal Gymnasium) 15. Juli Weiz-Krottendorf 13-19 Uhr (Garten der Generationen) 16. Juli Weiz-Krottendorf 15-19 Uhr (Garten der Generationen) 21. Juli Fischbach 16-19 Uhr (Volksschule) 28. Juli Pischelsdorf 15-20 Uhr (Pfarrheim) 31. Juli Rettenegg 16-19 Uhr (Dorfstadl)

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Titelbild: Das Gipfelkreuz vom Großen Pfaff
35 11 33

Fischbacher Alpen, Steiermark
Weiter geht's, diesmal hinauf zum Großen Pfaff!

Weigelsdorf-Pfaffensattel.  Gegenüber vom Stuhleck befindet sich eine kleine Bergkette, bestehend aus Kleiner Pfaff (1.539 m), Großer Pfaff (1.555 m) und Harder Kogel (1.523 m). Wenn man ausgehend vom Pfaffensattel (Gebirgspass auf 1368 m Seehöhe zwischen den Orten Rettenegg und Steinhaus am Semmering) dem Wanderweg zum Feistritzsattel folgt, lässt sich aus diesen drei Gipfeln eine einfache, aber wunderschöne Wanderroute kombinieren. Der Weg beginnt mit einem steilen, aber problemlosen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Silvia Plischek
Eine Vielfalt von selbsthergestellten Produkten gab es im Rettenegger Dorfstadl.
1 17

Weihnachtliches im Dorfstadl Rettenegg

Der Rettenegger Dorfstadl stand ganz im Zeichen der Vorweihnachtszeit. Während man im Obergeschoss vorweihnachtliches Flair bei einem Handwerksmarkt genießen konnte, durfte man im Untergeschoss in die Welt der selbstgebauten Krippen eintauchen. Organisiert wurde der Weihnachtsmarkt vom Elternverein Rettenegg. Die Rettenegger Krippenfreunde zeichneten für die bereits traditionelle und stimmungsvolle Krippenausstellung verantwortlich.

  • Stmk
  • Weiz
  • Anneliese Grabenhofer
Die Vertreter der Gemeinde Rettenegg wurden als eine der fittesten Gemeinden der Steiermark ausgezeichnet.

Rettenegg ist eine der fittesten Gemeinden

Im Rahmen des Graz Marathon 2019 wurden die aktivsten und fittesten Gemeinden der Steiermark gesucht - nämlich die Gemeinden mit den meisten Teilnehmern bei den Bewerben des Graz Marathons in Relation zur Einwohnerzahl. Die Gemeinde Rettenegg stellte 8 Teilnehmer und erreichte somit in der Gemeinde FIT Wertung den 3. Platz und wurde dafür vom Sportlandesrat Anton Lang und dem Bewegungsland Steiermark geehert.

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Michael Riegler (li.), Obm. der Fösnteifl und Michael Spandl, Cafe Kuredus (Mi.) übergaben die Spende an die Lebenshilfe Ratten.

Spendenübergabe
Mit Riesenwuzzler-Turnier Spendengelder gesammelt

RETTENEGG. Mit einem Riesenwuzzler-Turnier im Sommer sammelte der Perchtenverein „Rettenegger Fösnteifl“ gemeinsam mit dem Café Kuredu Spenden für einen guten Zweck. Insgesamt 400 Euro vom Reinerlös wurden daher vor Kurzem an die Lebenshilfe Ratten übergeben. Der Obmann der Fösnteifl, Michael Riegler, nahm auch zwei Perchtenmasken mit zur Übergabe, um den Mitgliedern der Lebenshilfe den Brauchtum näher zu bringen. So konnten die Lebenshilfe Mitglieder die handgeschnitzten Masken einmal aus...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
2 3 14

Und die Berge beschriftet
Vom Feistritzsattel auf den Großen Pfaff

Ist immer wieder eine schöne 2,5 Stunden Wanderung vom Sattel auf den großen Pfaff. Mit ca. 8kmund knapp 400 höhen Meter eine gemütliche Wanderung. Nur für die Ostwand auf den Pfaffen braucht man teilweise einen geübten Tritt. Diesmal hab ich versucht die Aussicht zu beschriften. Heute hatte es so um die 20 Grad. bei meiner letzten Wanderung 12, 13 Minus!!! www.meinbezirk.at/weiz/c-freizeit/mit-schneeschuhen-auf-den-grossen-pfaff LG K@rl aus Miesenbach

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
9

Klimawandelanpassung im oberen Feistritztal
Dem Klimawandel ein Schnippchen schlagen

Die 7 Gemeinden (Birkfeld, Fischbach, Miesenbach, Ratten, Rettenegg, St.Kathrein am Hauenstein, Strallegg) des oberen Feistritztals haben sich kürzlich zusammengefunden, um als "klimafitte" Region mit einem nachhaltigen Förderprogramm einen neuen Meilenstein in der Klimawandelthematik zu setzen.  KLAR!Die Klimawandel-Anpassungsmodellregion - kurz KLAR! genannt - hat sich unter der Leitung von Robert Reitbauer zum Ziel gesetzt, die Auswirkungen des Klimawandels möglichst in Schach zu halten,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Melanie Stefan
2 2 12

8. Juni 2019
Vom Feistritzsattel auf den Hochwechsel

Immer ein Genuss diese 4 einhalb bis 5 Stundenwanderung. Doch diesmal "oh du Schreck"!!!! Wilde Bestien haben den Weg versperrt. 🤔 Hier gehts zur Beschreibung https://www.meinbezirk.at/hartberg-fuerstenfeld/c-reisen/vom-feistritzsattel-auf-den-hochwechsel_a1541601#gallery=null LG K@rl aus Miesenbach

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
einfach schön....
1

Das ewige Motiv
Das Steiermark Herz am Feitritzsattel

Am Wochenende war der Feistritzsattel wieder einmal der Start/Zielpunkt einer Wanderung. Und natürlich hab ich auch mein Liebling Motiv wieder abgelichtet. www.meinbezirk.at/hartberg-fuerstenfeld/c-reisen/vom-feistritzsattel-auf-den-hochwechsel_a1541601#gallery=null LG K@rl aus Miesenbach

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
5 5 28

Ein Geheimtipp im Norden unseres Bezirkes
Mit Schneeschuhen auf den Großen Pfaff

Sonntag 20 Jänner 2019. Am Feistritzsattel (1286 Meter) hat es -12 Grad. Auf geht’s mit Schneeschuhen Richtung Pfaffenalm. Durch den Wald dringen schon die kräftigen Sonnenstrahlen auf das schmale Pfand. Auf der Alm angekommen gibt es nur 2 Farben. Blau und Weiß. Heute ist es zwar windstill, doch die Spuren im Schnee sagen dass es hier ganz schön gepfiffen hat. Die „Ostwand“ des Großen Pfaffen (1555 Meter) ist schon im Sommer kein normaler Wanderweg mehr.  Doch heute nix als Schnee. Die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
Der Bezirk Weiz weist mit 3,03 Blitzeinschlägen pro Quadratkilometer und Jahr die höchste Blitzdichte Österreichs auf.

In Rettenegg und Birkfeld blitzte es am häufigsten

38.680 Blitze gingen 2018 in der gesamten Steiermark nieder. Damit war die Steiermark das blitzreichste Bundesland Österreichs. Besonders betroffen ist der Bezirk Weiz, der die höchste Blitzdichte (Blitze pro Jahr und Quadratkilometer) und mit 4.257 Blitzen nach dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag die zweitmeisten Blitzeinschläge im Bundesland verzeichnete.  Die häufigsten Einschläge innerhalb des Bezirks erfolgten in Rettenegg und Birkfeld. Die Anzahl der einschlagenden Blitze wird mithilfe des...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Rosenberger
Besinnliche Lieder und Momente gab es in der Pfarrkirche Rettenegg
4

Advent im Gebirg

Was vor einigen Jahren noch nur in einer kleinen Kapelle in Abtenau zu sehen und hören war, hat mittlerweile Termine in ganz Österreich mit sich gebracht. Das Programm "Advent im Gebirg" findet jedes Jahr immer mehr Zuspruch, passt es ja auch optimal in die Adventszeit in unserem Lande. Dabei präsentiert die sonst als Alpen Rock Band bekannte Meissnitzer Band aus Abtenau, leise und besinnliche Momente, in der meist stressvollen Zeit vor Weihnacht. Ein paar Augenblicke der Geborgenheit und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Rettenegghütte auf der Postalm feiert den Liachtbratlmontag
1

Liachtbratlmontag bei der Rettenegghütte

ABTENAU. Am Ende des heurigen Almsommers wird wieder traditionell am 01. Oktober der Liachtbratlmontag ab 13.00 Uhr mit Musik und heimischen Schmankerln auf der Rettenegghütte gefeiert. Familie Gsenger freut sich auf zahlreichen Besuch. Hintergrund des Liachtbratlmontags:Einst verboten im Salzkammergut Meister ihren Gesellen und Lehrbuben die Verwendung von künstichem Licht (Kerzen, Öllampen). Und zwar so lange in den Herbst hinein, bis die Dämmerung so früh hereinbrach, dass es...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Den Bewohnern gefällt es, wenn die Kinder des Kindergartens Rettenegg vorbeikommen.

Kindergarten Rettenegg stellt Gemeinschafts-Projekt vor

Unter dem Motto „Jung trifft Alt – Wir sind eine Gemeinschaft“ findet eine Zusammenarbeit zwischen dem Rettenegger Kindergarten und der Seniorenpension Sommersgut statt. Einmal im Monat besucht der Kindergarten mit 21 Kindern die Seniorenpension. Neben Rollenspielen oder Liedern wird gemeinsam mit den Bewohnern gespielt, kreativ gestaltet, gebacken und vieles mehr.

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
5

Schwertransporter rollen mit Windräder-Blättern durchs Feistritztal

Ungewöhnliche Transporte zu beobachten. BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Seit einigen Tagen finden Schwertransporterfahrten durch das Feistritztal statt. Eine neue Windkraftanlage wird in Rettenegg errichtet. Die Lieferung der Windräderteile zum Bestimmungsort erfordert einen enormen logistischen und transporttechnischen Aufwand. Riesige Flügelblätter auf der Straße Derzeit werden die Flügelblätter per Schwertransporter geliefert. Ein solch ein Flügelblatt hat eine Länge von 54...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
20

Volksschule Rettenegg lud zum Tag der offenen Tür ein

Die Lehrerinnen der Volkschule Rettenegg luden zum Tag der offenen Tür ein. In den beiden Klassen der Volksschule konnte man den Unterricht besuchen und die modernen und offenen Unterrichtsformen kennenlernen. Von allem war etwas dabei: Bewegtes Lernen, Sequenzen aus der Montessoripädagogik, Übungen zum freien Schreiben, Sachkunde zu den Frühlingblumen, Englisch, Arbeit mit Leseplänen zu einem Bilderbuch, Arbeit mit Landkarten und die Klassenaktivitäten von Ugotchi - einem Bewegungsprogramm...

  • Stmk
  • Weiz
  • Anneliese Grabenhofer
Die stolzen Sieger mit ihren Trophäen.
1

Volksschitag in Rettenegg

Anfang Februar fand auf dem Mesnerriegellift in Rettenegg der traditionelle Volksskitag, organisiert von der Sportunion Rettenegg, statt. Bei dem Rennen konnten sich von Jung bis Alt alle Rettenegger und Mitglieder der SU Rettenegg in einem Riesentorlauf der in zwei Durchgängen ausgetragen wurde, messen. 75 Läufer stellten sich der Herausforderung, wobei die jüngste Teilnehmerin erst vier Jahre und der älteste Teilnehmer 64 Jahre alt waren. Am Gruppenbewerb, wo es eine Richtzeit zu erreichen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Anneliese Grabenhofer
7

Pensionisten tanzten in Rettenegg

Josef und Susanne Goldgruber organisierten wieder den traditionellen Pensionistenball im GH Simml in Rettenegg. Fleißig wurde das Tanzbein zur Musik der "Olmbradler" geschwungen. Im Rahmen einer Verlosung konnte man herzhafte Schmankerl und viele weitere Preise gewinnen. Bilder: Marianne Illetschko

  • Stmk
  • Weiz
  • Anneliese Grabenhofer
1. Reihe: Andrea Schiester, Dorothea Lurger, Monika Breitegger
2. Reihe: Elisabeth Grünbichler, Siegfried Geßlbauer, Elisabeth Pusterhofer
3. Reihe: Bgm. Johann Ziegerhofer, Bgm. Peter Knöbelreiter, Bgm. Thomas Heim
1

Gemeinsamer Standesamtsitz

Ab 1. Jänner 2017 bilden die Gemeinden Ratten, Rettenegg und St. Kathrein a.H. einen gemeinsamen Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband mit Sitz in Ratten. Das bedeutet, dass die mit der Ausstellung von Personenstandsurkunden (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Sterbeurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis) verbundenen Arbeiten nun von Ratten aus abgewickelt werden. Durch die technischen Neuerungen und den Mehraufwand bei der Erfassung und Eintragung von Personenstandsfällen im Zuge der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Anneliese Grabenhofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.