Rotes Kreuz Perg

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz Perg

Foto mit Patientin (von rechts): Oberärztin Karin Krall, Notfallsanitäter Thomas Leonhartsberger, Maria P. mit Urenkerl David und Lisa
2

Uroma von Schafbock attackiert
Spektakulärer 25.000ster Einsatz für Notarztdienst Perg

Als das NotarztEinsatzFahrzeug (NEF) am 17. Jänner 1994 in Perg zum ersten Mal in Betrieb ging, konnte keiner ahnen, dass 27 Jahre danach der 25.000ste Einsatz gefahren werden würde. Am Anfang stand die Frage im Raum, ob ein Notarzt in Perg vonnöten sei. Heute kann ihn sich keiner mehr wegdenken. BEZIRK PERG. Am Morgen des 1. Mai 2021 bei der Dienstübergabe erfuhr Notfallsanitäter Thomas Leonhartsberger, dass er an diesem Tag wahrscheinlich den 25.000sten Einsatz für das NEF Perg bestreiten...

  • Perg
  • Michael Köck
Christian Geirhofer (Rotes Kreuz, li.) mit Saxner Unterstützern: Josef Peham, Ronald Gattringer, Hubert Schlager und Stefanie Ginthör.

Unternehmenskooperation
Saxner Betriebe unterstützen die Jugendarbeit des Roten Kreuzes

Das Rote Kreuz hat sich in Kooperation mit einigen strategischen Partnern zum Ziel gesetzt, das Bildungs- und Entwicklungsangebot für Kinder und Jugendliche weiter auszubauen. Dazu konnten mit den Firmen „Ginthör Landtechnik“ und „Kreativ-Keramik Peham GmbH“ zwei weitere Partner gewonnen werden. BEZIRK PERG. Das Rote Kreuz ist die weltweit größte humanitäre Hilfsorganisation. Daher finden sich immer mehr engagierte Unternehmer, die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und einen...

  • Perg
  • Michael Köck
V.l.n.r. Florian Sonnleithner (ehem. stv. Ortsstellenleiter), Kathrin Pilz (ehem. stv. Ortsstellenleiterin), Peter Breuer (ehem. Ortsstellenleiter), Simon Reichhart (neuer Ortsstellenleiter), Petra Steindl (neue stv. Ortsstellenleiterin), Tamara Steinkellner (neue stv. Ortsstellenleiterin)
6

Rotes Kreuz Perg
Simon Reichhart ist neuer Ortsstellenleiter

Am 5. Februar wählten die Mitglieder der Ortsstelle Perg einen neuen Ortsstellenausschuss. Gemäß der Satzung des Roten Kreuzes wurde zeitgerecht nach der fünfjährigen Periode und unter Einhaltung aller Corona-Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen die Wahl durchgeführt. PERG. Ortsstellenleiter Simon Reichhart, seine beiden Stellvertreterinnen Petra Steindl und Tamara Steinkellner und der neue Ausschuss wurden mit 94 Prozent für die nächste Amtsperiode von 2021 bis 2025 gewählt. Schriftführerin und...

  • Perg
  • Michael Köck
Lehrlinge –  mit Begeisterung beim Ersten-Hilfe-Kurs

Bezirk Perg
Mehr als 100 Lehrlinge erlebten mit dem Roten Kreuz humanitäre Werte

Seit 2015 können Unternehmen ihre Lehrlinge bei einer dreistufigen Ausbildung mit dem Roten Kreuz humanitäre Werte erleben lassen und sie dazu anregen, soziale Verantwortung zu übernehmen. Gestartet hat dieses, mittlerweile oberösterreichweite, Rotkreuz-Programm eine Initiative mit einer Unternehmensgruppe aus dem Bezirk Perg. BEZIRK PERG. Die Geschäftsführer der Firmen Baumann Glas, Hueck Folien, Metallbau Payreder, Metallbau Blauensteiner, Petschl Transporte und Bulmor Industries sehen die...

  • Perg
  • Michael Köck
6

Weihnachten
Sara und Emelie holten das Friedenslicht nach Perg

PERG. Am Freitag (18. Dezember) durften Kinder aus den oberösterreichischen Bezirken das ORF-Friedenslicht vom Landesverband des Roten Kreuzes abholen. Übergeben wurde es von Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger. Für den Bezirk Perg meisterten Sara und Emelie diese Aufgabe voller Stolz und Aufregung. Mutter Sabrina Raab ist seit mehr als 15 Jahren beim Roten Kreuz Perg/Schwertberg tätig – heuer wurde ihren Töchtern die besondere Ehre zuteil. Das "Licht aus Bethlehem" steht jetzt zur weiteren...

  • Perg
  • Michael Köck
Am Foto v. li. Raiba-Perg-Vorstand Karl Fröschl, Christian Tinschert, Karl Schinnerl (Raiba) und Christian Geirhofer (Rotkreuz-Bezirksgeschäftsleiter)
2

Rotes Kreuz, Bezirk Perg
Gastro-Gutschein für die "persönliche Weihnachtsfeier"

BEZIRK PERG. Eine Tatsache ist, dass es heuer im Roten Kreuz – so wie nahezu überall – keine gemeinsamen Weihnachtsfeiern geben wird. Um aber gerade in diesem außergewöhnlichen Jahr 2020 die Leistungen und das große Engagement der Mitarbeiter entsprechend zu würdigen, hat sich die Bezirksstelle mit den Ortsstellen und den Raiffeisenbanken des Bezirkes Perg etwas Besonderes einfallen lassen: Eine Einladung zur "persönlichen Weihnachtsfeier". Weihnachtsfeier als Dank für den EinsatzÜblicherweise...

  • Perg
  • Michael Köck
Viele Erste-Hilfe-Maßnahmen konnten aktiv geübt werden.

Perg
Krückl-Lehrlinge absolvierten Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs

Seit einigen Jahren bietet das Rote Kreuz Unternehmen die Möglichkeit, ihren Lehrlingen – ergänzend zur fachlichen Ausbildung – humanitäre Werte erleben zu lassen. PERG. Seit 2018 nimmt auch die Baufirma Krückl aus Perg an diesem dreistufigen Programm teil. Damit bietet die Geschäftsführung seinen jungen Mitarbeitern die Chance, ihre Teamfähigkeit zu stärken sowie sich mit den eigenen Werten und dem eigenen Handeln auseinanderzusetzen: „Zu einer modernen Ausbildung gehört neben der Erlangung...

  • Perg
  • Michael Köck
Marianne Fischer dankt First Responder Andreas Reiter von ganzem Herzen.

Rechberg
"First Responder" des Roten Kreuzes retten Leben

Eine schnelle Einsatztruppe speziell geschulter Rettungssanitäter deckt in Rechberg die Zeit bis zum Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges ab. Wie wichtig diese Rettungsmannschaft der „First Responder“ ist, zeigt einmal mehr der Fall von Marianne Fischer (44). RECHBERG. „Es war kurz nach 23 Uhr am 24. Mai dieses Jahres, als ich über das Alarmierungssystem aus der Leitstelle in Linz die Info bekam, dass ein Notruf aus dem Gemeindegebiet eingegangen ist. Offenbar ein Kreislaufkollaps, die...

  • Perg
  • Michael Köck
Am Foto v. li. Mitarbeiter der Blutzentrale Peter Egger, RK-Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer, ÖAMTC-Stützpunktleiter Heinz Lindner, Blutspender Andreas Steurer.

Aktionswoche von RK & ÖAMTC
Zahlreiche Menschen spendeten in Perg Blut

PERG. Die Bereitschaft, Blut zu spenden, war während der Coronakrise hoch. Nun gilt es, auch über die Sommermonate keine Engpässe entstehen zu lassen. Denn Blut spenden rettet Leben und der Bedarf am Notfallmedikament Blut macht keine Pause. "Gerade vor Ferien- und Urlaubszeit so wertvoll"So wird in Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt. „Daher ist diese Aktionswoche des OÖ. Roten Kreuzes gemeinsam mit Life Radio und dem ÖAMTC gerade jetzt vor der Ferien- und Urlaubszeit...

  • Perg
  • Michael Köck
ASKÖ-Schlüsselrückgabe: V. li. Rene Lettner (ASKÖ), Peter Breuer, Simon Kollingbaum und Josef Waser von der Rotkreuz-Ortsstelle Perg
2

Corona-Krise
ASKÖ Perg gab dem Roten Kreuz Unterkunft

Das Rote Kreuz kann in der Krise auf die rasche Unterstützung durch regionale Vereine, Unternehmen und Privatpersonen zählen. So fanden sich auf dem Gelände von Askö Perg und Atsv Langenstein neue Unterkünfte für wichtige Dienste. PERG, LANGENSTEIN. Gleich zu Beginn der Corona-Maßnahmen wurde vom Krisenstab des Roten Kreuzes in Perg beschlossen, die Aufgabenbereiche des Rettungsdienstes räumlich zu trennen. Einerseits, um die geforderten Hygienestandards bestmöglich einzuhalten, andererseits um...

  • Perg
  • Michael Köck
Michael Tröbinger
2

Perg
Medizinstudent unterstützt Stab des Bezirksrettungskommandos

Der Medizinstudent Michael Tröbinger hilft beim Stab des Bezirksrettungskommandos Perg. PERG. Er sammelt die verschiedenen Informationen vom Landesrettungskommando, den Behörden, von den MitarbeiterInnen im Dienst, Anfragen zur freiwilligen Mithilfe usw. und leitet diese dann an die entsprechenden Zuständigen weiter. Der gebürtige Rieder (mittlerweile wohnhaft in Linz) ist seit 2016 beim Roten Kreuz mit dabei. „Ich habe damals in der Leitstelle in Perg begonnen. Diese Tätigkeit und mein...

  • Perg
  • Michael Köck

Nachbarschaftshilfe
Landjugend-Ortsgruppen unterstützen das Rote Kreuz

Hier gehts zum Bericht: Wie sich Perger in Corona-Zeiten gegenseitig helfen BEZIRK PERG. In Zeiten der Corona-Krise wird auch Zusammenhalt in der Gesellschaft spürbar. In den Gemeinden sind Gruppen und Einzelpersonen unterwegs, die für andere Menschen einkaufen, etwas aus der Apotheke holen oder mit dem Hund Gassi gehen. Gerade Risikopersonen – also alte oder kranke Personen – sollten nicht selber zu Erledigungen außerhalb der eigenen vier Wände aufbrechen. Besonders engagiert sind die...

  • Perg
  • Michael Köck
Ortsstellenleiter Peter Breuer, Florian Prinz, Sabine Peterseil, Katharina Mairhofer, Sarah Rumetshofer, Gerald Kastner (von links).
2

Rotes Kreuz
Beeindruckende Jahresbilanz der Ortsstelle Perg

Die Ortsstelle des Roten Kreuzes Perg blickte auf beeindruckende Zahlen aus dem Jahr 2019 zurück und zeigte auf, welch großen Stellenwert die Freiwilligkeit und der Gedanke der Menschlichkeit haben. Versammlung der Ortsstelle Perg Die Ortsstelle des Roten Kreuzes Perg lud zur jährlichen Versammlung ins Gasthaus Redl nach Naarn, um mit Ortsstellenleiter Peter Breuer auf ein ereignisreiches Jahr zurückzublicken. Die Zahlen aus 2019 bestätigen einmal mehr die herausragende Leistung der 350...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
2

Rotes Kreuz
30 Jahre "Essen auf Rädern" und Abschied von Karoline Etzelsdorfer

Bereits vor mehr als 30 Jahren nahm Essen auf Rädern in Perg den Dienst auf. Karoline Etzelsdorfer übergab die Teamleitung nach drei Jahrzehnten an Franz Hofer. PERG. Warme Mahlzeiten – schmackhaft zubereitet – gehören zu den Dingen des Lebens, auf die niemand verzichten sollte. Die täglichen Mahlzeiten spielen eine große Rolle, um sowohl das körperliche wie auch das seelische Wohlbefinden zu sichern. Aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen kann das Einkaufen und die Zubereitung von Essen mit...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
 Jugendgruppenleiterin und Bezirksjugendreferentin Berina Wöckinger (Mitte) im Gespräch mit Jugendlichen. Sie geht mit dem Projekt „Big Picture“ neue Wege in der Jugendarbeit.

Tag der Kinderrechte
Rotes Kreuz begeistert Perger Jugend für die "Idee vom Helfen"

Am Welttag der Kinderrechte – 20. November – erinnert das OÖ. Rote Kreuz an die UN-Kinderrechtskonvention. Darin ist festgeschrieben, wie sich jedes Kind bestmöglich entwickeln kann. Mit einer intensiven Jugendarbeit will das OÖ. Jugendrotkreuz dazu beitragen und nachhaltige Lebens-Kompetenzen vermitteln. PERG. An der Bezirksstelle des Roten Kreuzes Perg herrscht reges Treiben: Gespannt und begeistert lauschen Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren aus allen Teilen des Bezirkes den Worten von...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die vielen neuen Mitarbeiter des Roten Kreuzes im Bezirk Perg.
16

Bezirksstellenversammlung
Rotes Kreuz: 150 neue Mitarbeiter in Perg angelobt

Das Rote Kreuz ist der größte soziale Dienstleister im Bezirk Perg. Es lebt von seinen Freiwilligen. Die Bezirksstellenversammlung legte davon Zeugnis ab. PERG. Am Beginn der Veranstaltung in der mit 300 Besuchern prall gefüllten Turnhalle Perg wurden 150 neue Mitarbeiter per Handschlag auf die Werte und Pflichten des Roten Kreuzes angelobt. Alle hatten im Vorfeld ihre „passende Jacke“ gefunden, die das Rote Kreuz für alle Interessierten bereithält. „Mit den frisch Angelobten halten wir nun bei...

  • Perg
  • Michael Köck
4

Bezirksstelle Perg
Freiwillige gesucht – das Rote Kreuz hat die passende Jacke

Sie schauen hin, wenn andere wegsehen und helfen, wenn Hilfe benötigt wird. Mehr als 22.000 Menschen engagieren sich freiwillig im OÖ. Roten Kreuz, 1.785 davon an den Dienststellen im Bezirk Perg. Aus Liebe zum Menschen leisten sie einen wertvollen Beitrag für eine sichere und lebenswerte Gesellschaft. BEZIRK PERG. Sie schauen hin, wenn andere wegsehen und helfen, wenn Hilfe benötigt wird. Mehr als 22.000 Menschen engagieren sich freiwillig im OÖ. Roten Kreuz, 1.785 davon an den Dienststellen...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
4

Optimale Versorgung
Das Rote Kreuz in der Stadt Perg

Bericht über das Rote Kreuz Perg anlässlich des Magazins "50 Jahre Stadt Perg". PERG. Vor fünf Jahren feierte das Rote Kreuz in der Stadt Perg sein 100jähriges Jubiläum. „Blickt man auf die vergangenen 50 Jahre zurück, so hat sich das Rote Kreuz von der ‚einfachen‘ Rettungsorganisation zum umfassenden Sozialdienstleister für die Bevölkerung entwickelt“, sagt Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer. So waren 1969 zum Beispiel die Errungenschaften, dass die Rettungsfahrzeuge mit Funk...

  • Perg
  • Michael Köck
Ortsstellenversammlung des Roten Kreuzes Perg.
1 1 2

Rotkreuz-Ortsstellenversammlungen in Grein und Perg

Harald Langeder löst Thomas Derntl als Ortsstellenleiter von Grein ab. Die Ortsstelle Perg hielt Rückschau auf 49.000 Einsatzstunden. PERG, GREIN. Der Leitspruch des Roten Kreuzes „Aus Liebe zum Menschen“ kann nur dann umgesetzt werden, wenn die organisatorischen Rahmenbedingungen optimal sind. Um diese zu schaffen, sind die Ortsstellenleitungen da. RK Grein wählte neues LeiterteamEnde März fanden im Gasthaus Hahnwirt die Greiner Rotkreuzler zusammen, um aus ihren Reihen einen neuen...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
2

Im Wirtshaus Blut spenden

In Waldhausen ist das Spenden untrennbar mit Willi Schauer verbunden WALDHAUSEN. Seit 2001 organisiert Wirt Willi Schauer als Blutspendebeauftragter die Aktion in seiner Heimatgemeinde. Mit großem Erfolg: Im Vorjahr wurden an fünf Tagen rund 300 Spender "angezapft". Das Blutspenden findet direkt im Gasthaus statt. Wer Blut spendet, erhält eine kleine Jause. Das hat man sich von Gemeinden in Niederösterreich abgeschaut: Das Blutspenden als ein geselliger Akt. "Es ist so etwas wie ein Ereignis,...

  • Perg
  • Michael Köck
2 7

Auto gegen Zug
Schwerer Unfall am Bahnübergang Zeitling

PERG (up). UPDATE:  Das Auto eines 19-Jährigen aus dem Bezirk Perg wurde am Dienstag, 29. Jänner, in Zeitling von einem Regionalzug erfasst. Das berichtet die Polizei. Der junge Mann fuhr kurz vor 18 Uhr auf der Kramelsbergstraße Richtung B3c Ortseinfahrt Perg, als ein mit zwölf Personen besetzter Zug auf der Donau-Uferbahn in Richtung Linz fuhr. Als sich der Zug mit einer Geschwindigkeit von etwa 60 km/h dem unbeschrankten Bahnübergang näherte, gab der Triebwagenführer laut seinen Angaben ein...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Erste-Hilfe-Bundessieger NMS Pabneukirchen.
4

Ereignisreiches Jahr 2018 für Rotes Kreuz im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Das Rotkreuz-Jahr 2018 war ein ereignisreiches. Einige aussagekräftige Zahlen, die für das Engagement der Mitarbeiter stehen, die tagtäglich im Bezirk Perg „Aus Liebe zum Menschen“ handeln: Der Rettungs- und Krankentransportdienst verzeichnete im Jahr 2018 rund 30.000 Patienten – ein starker Anstieg gegenüber dem Vorjahr.Der Notarztdienst kam bis Jahresende auf 1.200 Einsätze – eine etwas geringere Anzahl als im Jahr zuvor.1.792 Menschen erhielten 2018 eine Ausbildung in Erster...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Christian Geirhofer, Manfred Nenning, Klaus Drabek (v. l)
3

Rotes Kreuz: Klein-Lkw mit Hilfe aus der Wirtschaft angekauft

BEZIRK PERG. Seit Jahren unterhält das Rote Kreuz zu vielen Betrieben verlässliche Beziehungen. Die Firma Hueck Folien und die Raiffeisenbanken im Bezirk Perg unterstützen das Rote Kreuz nun in der Logistik in zwei sehr wichtigen Bereichen. 2009 wurde der Rotkreuz-Sozialmarkt gegründet. Menschen mit geringem Einkommen, so die Idee, sollen dort Waren des täglichen Bedarfs zu sehr günstigen Preisen erwerben können. „Rund 70 freiwillige Mitarbeiter halten mit jährlich 14.000 geleisteten Stunden...

  • Perg
  • Michael Köck
Einsatzleitung in einem völlig unübersichtlichen Szenario mit panischen Menschen - eine der vielen Schwierigkeiten bei der Großübung in Langenstein.
143

Fordernde Großübungen in Langenstein und Ried
Stress pur für Feuerwehren und Rotes Kreuz

Großalarm für die Polizei, die Feuerwehren Langenstein, St. Georgen, Luftenberg, Mauthausen und Blindendorf sowie Sanitäter- , Kriseninterventions- und Notarztteams aus dem ganzen Bezirk: Eine feuchtfröhliche Geburtstagsfeier in der Langensteiner Stockhalle eskaliert, die Saaldeko gerät in Brand, ein Feuerinferno bricht aus. 50 teils Schwerverletzte, schreiend umherirrende Menschen, von den Eltern getrennte Kinder, eine anfangs völlig unübersichtliche Einsatzsituation. Bei einer unangekündigten...

  • Eckhart Herbe

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.