Rotes Kreuz OÖ

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz OÖ

Das Rote Kreuz Eferding bietet eine Ausbildung für jene, die zukünftig auch gerne in die "passende Jacke" schlüpfen möchten."

Rotes Kreuz Eferding
Rettungssanitäterkurs startet am 28. Jänner

Am 28. Jänner startet das Rote Kreuz in Eferding die nächste Ausbildung zum Rettungssanitäter für all jene, die gerne in die "passende Jacke" schlüpfen möchten. Der Kurs findet an 6 Wochenenden statt und eignet sich somit perfekt, um sich neben dem Beruf oder der Schule zum Rettungssanitäter ausbilden zu lassen. EFERDING. RettungssanitäterInnen retten Leben, geben perfekte Hilfestellung, betreuen und begleiten Menschen beim Weg ins Krankenhaus oder wirken bei einer Veranstaltung beim...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Einsatz, Kompetenz, Teamplay - wir lassen uns und alle, die uns brauchen, nicht hängen! Beim innovativen Big-Picture Projekt des Jugendrotkreuzes verinnerlichen 14 bis 17-Jährige Nachwuchshoffnungen das Prinzip "Aus Liebe zum Menschen" in allen Apekten.
1 12

Jugendinitiative mit Tiefgang
Kraftschub vom Roten Kreuz für junge Hoffnungsträger

Unsere Welt ist im Wandel. Klima, Migration, Coronakrise, aber auch das Auseinanderbrechen jahrzehntelang vertrauter Sozial- und Gesellschaftsmodelle: Wer heute Kind oder Jugendlicher ist, braucht Wissen, Mut und Tatkraft um diese massiven Umbrüche zu stemmen. Unverzichtbar dafür sind eine stabile Wertebasis und die Integration in ein motivierendes Umfeld. Einer dieser sicheren Häfen ist das Rote Kreuz, das mit dem von der RK- Bezirksstelle Perg und dem Landesverband OÖ entwickelten Projekt...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Die Rotkreuz-Markt-Mitarbeiter im Bezirk Grieskirchen leisteten 2021 insgesamt  9100 Stunden.

Rotes Kreuz
Neue Einkommensgrenzen für Rotkreuz-Markt-Kunden

Verantwortung für eine lebenswerte Gesellschaft zu übernehmen ist dem Roten Kreuz ein großes Anliegen. Mit den Rotkreuz-Märkten hilft die landesweit größte humanitäre Hilfsorganisation armutsgefährdeten Menschen in Oberösterreich. Mit 1. Jänner 2022 werden die Einkommensgrenzen angepasst – auch bei den Märkten in Grieskirchen, Eferding und Peuerbach. GRIESKIRCHEN & EFERDING. Einsparungen, fehlende Umsätze, Arbeitslosigkeit, Insolvenzen. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise verschärfen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
 Große Freude und strahlende Augen bei der Übergabe der ersten Weihnachtspakte an Rotkreuzmarkt-KundInnen. Die Aktion der OÖ. Rotkreuz-Märkte läuft von 13. bis 24. Dezember und soll sorgenfreie Feiertage ermöglichen.

Rotes Kreuz
Weihnachtliche Care-Pakete für sorgenfreie Feiertage

Zu Weihnachten zeigt sich finanzielle Not besonders, vor allem in Familien mit Kindern. Die steigenden Energiepreise und die angelaufene Heizsaison verschärfen die angespannte finanzielle Situation von Personen mit geringem Einkommen zusätzlich. Mit weihnachtlichen Care-Paketen, die von 13.-24. Dezember 2021 an Rotkreuz-Markt-Kunden übergeben werden, will das OÖ. Rote Kreuz sorgenfreie Feiertage ermöglichen. EFERDING. Ein Schicksalsschlag in der Familie, eine plötzliche Krankheit, monatelange...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
David Zoidl ist Zivildiener in Ulrichsberg.

Für April
Das Rote Kreuz OÖ sucht dringend Zivildiener

Das Rote Kreuz Oberösterreich sucht schon jetzt dringend Zivildiener für den Monat April. BEZIRK ROHRBACH. Jedes Jahr absolvieren mehr als 670 junge Männer ihren Zivildienst im Roten Kreuz OÖ. Neun Monate lang leisten sie damit einen wichtigen Beitrag für die Zivilgesellschaft. Aufgrund geburtenschwacher Jahrgänge wird es immer schwieriger, noch offene Stellen zu besetzen. Landesweit warten viele freie Plätze auf Bewerber. „Möchte Menschen helfen"„Ich möchte Menschen helfen und mich sinnvoll...

  • Rohrbach
  • Manuel Tonezzer
Um in der kursfreien Zeit die Ersthelfer-Kenntnisse aufzufrischen, verweist das OÖ. Rote Kreuz auf sein umfassendes Online-Angebot.

Rotes Kreuz Eferding
Erste-Hilfe-Kurse bis auf weiteres abgesagt

Der dramatische Anstieg von Corona-Erkrankungen zwingt das Rote Kreuz Eferding, seine Ersthelfer-Kurse bis auf weiteres abzusagen. EFERDING. "Die Maßnahme gilt für alle öffentlich stattfindenden Erste-Hilfe-Kurse, zumindest bis 06.01.2022", informiert Rotkreuz-Bezirksgeschäftsleiter Philipp Wiatschka. Bereits eingezahlte Kursbeiträge werden selbstverständlich rückerstattet. Die Rückabwicklung kann aufgrund der derzeitigen Situation etwas länger dauern. Das Rote Kreuz Eferding bietet aber...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Die Blutzentrale freut sich über Spender aller Blutgruppen.

Rotes Kreuz Eferding
Blutspenden auch im Lockdown weiterhin möglich

Der erhöhte Bedarf an Blutprodukten und die zugleich geringere Bereitschaft Blut zu spenden, lässt die Reserven an Blutkonserven der Blutzentrale Linz schrumpfen. Das Rote Kreuz Eferding bittet Blut zu spenden. Die Spende ist zu jeder Zeit erlaubt, auch in Zeiten der Ausgangssperre und ohne 3G-Nachweis. BEZIRK EFERDING. Unfälle, Operationen, Geburten oder die Behandlung schwerer Krankheiten: Blut und Blutprodukte sind die wichtigsten Notfallmedikamente und durch nichts ersetzbar. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Hilfe und Unterstützung für sozial Schwache ist gerade in Krisenzeiten unerlässlich

Rotes Kreuz Eferding
Rotkreuzmarkt bleibt auch trotz Lockdown geöffnet

Armut kennt keinen Lockdown. Aus diesem Grund bleibt der Rotkreuzmarkt in Eferding weiterhin geöffnet und bietet zusätzlich einen Lieferservice für die Kunden an. EFERDING. Trotz der momentanen Situation und des neuerlichen Lockdowns bleibt der Rotkreuzmarkt in Eferding weiterhin für seine Kunden geöffnet. Einkaufsberechtigte des Rotkreuzmarktes können auch während des Lockdowns wie gewohnt dienstags und donnerstags von 14:00 bis 17:00 Uhr einkaufen. "Das Wichtigste für uns ist, dass wir trotz...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Florian absolviert gerade seinen Zivildienst beim Roten Kreuz in Linz. Hauptsächlich ist er im Rettungstransport eingesetzt.

Rotes Kreuz OÖ
Zivildiener für Einsatz in Linz-Stadt dringend gesucht

Das Rote Kreuz Linz sucht für den Eintritt im Jänner 2022 dringend Zivildiener. Einsatzgebiet wäre Linz-Stadt. Interessierte finden nähere HIER nähere Informationen. LINZ. „Wir freuen uns immer über unsere Zivis. Sie sind eine Bereicherung für unsere Ortsstelle. Ich kann nur jedem zu einem Zivildienst beim Roten Kreuz Linz raten.“, erklärt Mario Lindner, Dienstführender-Stellvertreter der Ortsstelle Linz-Stadt. Aktuell werden Zivis für den Einrückungstermin im Jänner 2022 händeringend gesucht....

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Im Notfall den Sprachanweisungen des Defibrillator folgen. Den Umgang mit dem Gerät und die richtige Herzdruckmassage lernt man im Erste-Hilfe-Kurs.
3

Story der Woche
Warum niemand Angst vor dem Defibrillator haben muss

Mehr als 250 Defibrillatoren im Stadtgebiet können im Ernstfall Leben retten. Falsch machen können Ersthelfer kaum etwas, erklärt Jakob Fischer, Defi-Verantwortlicher beim Roten Kreuz in Linz. LINZ. „Ein Defibrillator ist super einfach zu handhaben. Man kann mit dem Gerät eigentlich nichts schlimmer machen“, sagt Jakob Fischer, Defi-Verantwortlicher beim Roten Kreuz in Linz. Erste Bekanntschaft mit dem lebensrettenden Gerät machen viele bereits im Erste-Hilfe-Kurs. Dort wird ein Großteil der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die freiwilligen Lesecoaches des Roten Kreuz betreuen Kinder mit Leseschwierigkeiten.

Rotes Kreuz
Alpha-Lesecoaches betreuen Kinder mit Leseschwierigkeinten

Mit der Bildungsinitiative "Alpha.Meine Chance."  ist das Oberösterreichische Jugendrotkreuz seit 2018 flächendeckend in allen Bezirken vertreten. Die freiwilligen Lesecoaches betreuen Kinder mit Leseschwierigkeiten in enger Abstimmung mit den Klassenlehrern, um bei ihnen die Freude am Lesen zu wecken. Im Jahr 2020 waren im Bezirk Grieskirchen 15 Lesecoaches an sechs Schulen tätig. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Im letzten Schuljahr musste das Angebot auf Grund der Corona-Pandemie leider stark...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Die Zahl von schweren Verletzungen bei Kindern stieg an.

Welttag der Ersten Hilfe
Rotes Kreuz Eferding startet flächendeckende Kurse

Das Rote Kreuz Eferding startet ab 08. September flächendeckend Erste-Hilfe-Kurse an den Dienststellen. Mit diesem Beitrag will man einen wesentlichen Beitrag für die Sicherheit in der Gesellschaft leisten. BEZIRK. In 99 Prozent der Fälle passiert nichts. Was aber, wenn doch? Ersthelfer-Kurse und spezielle Kindernotfallkurse helfen, im Ernstfall Leben zu retten. Darauf macht das Rote Kreuz Eferding zum Welttag der Ersten Hilfe am 11. September aufmerksam. Tatendrang und Forschergeist prägen die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Von 30. August bis Ende Oktober wirbt das Rote Kreuz wieder um neue Mitglieder.
2

Neue Unterstützer gesucht
Rotes Kreuz startet große Mitgliederaktion

Von 30. August bis Ende Oktober bittet das Rote Kreuz um Unterstützung in der Bevölkerung. Ziel dieser Maßnahme ist, die vielschichtige Arbeit des Roten Kreuzes mit all seinen Hilfsangeboten abzusichern und weiter bedarfsgerecht auszubauen. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Das Rote Kreuz ist  da um zu helfen. Wenn Menschen in eine Notsituation geraten oder Hilfe brauchen, denken sie häufig an die Hilfsorganisation. Vor allem an den Rettungsdienst, der durch die rund 24.000 Einsätze pro Jahr im Bezirk sehr...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Mario Weindl,Obmann ASKÖ Ebelsberg (Mitte), mit Vertretern von der Blutzentrale des Roten Kreuz OÖ Franz Puttinger (links) und Jürgen Kimmerstorfer (rechts).

100 Jahre ASKÖ Ebelsberg
Große Blutspendeaktion zum "runden" Jubiläum

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des ASKÖ Ebelsberg veranstaltet der Club in Kooperation mit dem Roten Kreuz eine große Blutspendeaktion. Diese findet am 30. Juli am Sportplatz in Ebelsberg statt – zahlreiche Vertreter aus Sport und Politik haben bereits ihre Zusage gegeben – wer ebenfalls Blutspenden möchte, kann sich unter 0677/64117887 anmelden. LINZ. Zum 100-Jahr-Jubiläum hat sich der ASKÖ Ebelsberg eine besondere Aktion überlegt: In Kooperation mit dem Roten Kreuz ruft er zum...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

Blutspenden im Bezirk Kirchdorf
Blutgruppe A positiv besonders "gefragt"

Kürzlich starteten die Verantwortlichen des oberösterreichischen Roten Kreuzes einen Aufruf, wonach "dringend" nach Blutspendern gesucht wird. Grund dafür sind die sinkenden Lagerstände. Dank der Spendenbereitschaft der Oberösterreicher hat sich die Lage im Lager der Blutzentrale in Linz seit neuestem wieder entspannt. BEZIRK KIRCHDORF. Für den Präsidenten des oberösterreichischen Roten Kreuzes Walter Aichinger sind die Spenden von großer Wichtigkeit. "Ohne diese wären nämlich selbst kleinste...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Der Rotkreuz-Markt für Bekleidung in der Dinghoferstraße 60 ist immer Mittwoch und Freitag geöffnet.

Günstige Secondhand-Mode
Rotkreuz-Markt für Bekleidung eröffnet in der Dinghoferstraße

Am 5. Juni eröffnet ein neuer Rotkreuz-Markt für Secondhand-Bekleidung in der Dinghoferstraße 60. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen ohne festen Wohnsitz oder mit niedrigem Einkaummen. Die Bekleidung stammt aus Spenden von Privatpersonen oder Unternehmen. Geöffnet ist der Laden immer am Mittwoch von 14 bis 16.30 Uhr und am Freitag von 9.30 bis 12 Uhr. LINZ. Im neuen Rotkreuz-Markt für Bekleidung werden intakte, gebrauchte Kleidungsstücke angeboten. Menschen, die sich „first-hand“...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Werner Watzinger (links), kaufmännischer Leiter der Blutzentrale und Albert Rapp bereiten die Medizingeräte zum Transport vor.

Spendenübergabe
Blutzentrale OÖ und Fresenius unterstützen Libanesisches Rotes Kreuz

In Kooperation mit dem Linzer Unternehmen Fresenius Kabi Austria GmbH stellt das OÖ. Rote Kreuz gebrauchte Medizingeräte der Blutzentrale Linz dem Libanesischen Roten Kreuz zur Verfügung. LINZ. Wer Blut spendet, rettet Leben. Jährlich stellt die Blutzentrale Linz mehr als dringend benötigte 50.000 Blutkonserven her. Dazu werden auch Medizingeräte der Firma Fresenius verwendet. Einige dieser Geräte wurden nun ausgemustert, von Fresenius kostenlos repariert und gewartet. Das OÖ. Rote Kreuz...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Mit dem Rotkreuz-Wunschmobil erfüllt das OÖ. Rote Kreuz Herzenswünsche von Menschen in ihrer letzten Lebensphase.

Frewilligenarbeit
Rotkreuz-Wunschmobil erfüllt Herzenswünsche

Das OÖ. Rote Kreuz will schwer kranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen Herzenswunsch erfüllen. Mit dem Rotkreuz-Wunschmobil realisierte die landesweit größte humanitäre Hilfsorganisation ein dahingehendes Angebot. OÖ. „Mit dem Rotkreuz-Wunschmobil will das OÖ. Rote Kreuz Menschen in ihrer letzten Lebensphase besondere Herzenswünsche erfüllen“, sagt OÖ. Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger. Ein mehrköpfiges, kompetentes Team realisiert ganz persönliche Tagesreisen. Beispiele dafür...

  • Oberösterreich
  • Lisa Nagl
Am Mittwoch, 18. November, brachen Wilfried Hildenbrand (l.) und Michael Wolf (r.) zu ihrem Einsatz nach Zentralamerika auf.
2

Rotes Kreuz
Sattledter hilft nach schwerem Stürmen in Honduras

Sauberes Trinkwasser für tausende Menschen in Zentralamerika: Mit einem Rotkreuz-Team aus Schweden, Deutschland und Helfern vor Ort installiert Wilfried Hildenbrand aus Sattledt eine Trinkwasseraufbereitungsanlage im vom Tropensturm „Eta“ in Mitleidenschaft gezogenen Gebiet. SATTLEDT. Die Herausforderungen sind groß. Anfang der Woche traf mit „Iota“ bereits der nächste Hurrikan auf die Region: Überflutete Straßen, Erdrutsche, abgedeckte Dächer und entwurzelte Bäume waren die Folgen. Der...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Immer mehr Unternehmen setzen auf Ersthelfer am Arbeitsplatz.

OÖ Rotes Kreuz
Unternehmen legen mehr Wert auf Erste-Hilfe-Kenntnisse

42.700 Menschen absolvierten im Vorjahr einen Erste-Hilfe-Kurs beim OÖ Roten Kreuz. Davon standen etwa 70 Prozent in Zusammenhang mit der Berufstätigkeit. Das berichtet jetzt das OÖ Rote Kreuz. Betriebe setzen stärker auf Erste-Hilfe-Kenntnisse ihrer Mitarbeiter. OÖ. 2019 ereigneten sich laut der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) etwa 20.000 Arbeitsunfälle in Oberösterreich. Die Folgeschäden sind dabei meist hoch. Neben persönlichen und familiären Schicksalsschlägen sind auch die...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Regina Sulek ist eine von landesweit mehr als 400 Alpha-Lesecoaches.

Rotes Kreuz OÖ
Am 8. September ist Welttag der Alphabetisierung

Am 8. September ist Welttag der Alphabetisierung. Das Rote Kreuz Oberösterreich weist daher darauf hin, dass jedes Kind ein Recht auf bestmögliche Bildung hat. Die Organisation bietet selbst Bildungsinitiativen wie Alpha. Meine Chance oder Gemeinsam Lesen an. OÖ. Seit der Corona-Pandemie beeinflusst digitales Lernen den Schulalltag stärker als je zuvor. Dieser technische Fortschritt könnte die Bildungsungleichheit weiter öffnen, befürchten Experten nun. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt können...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Ungefähr 55.000 Schüler aller Altersgruppen in Österreich werden in diesem Jahr Schulstart-Pakete mit dringend benötigten Lernutensilien erhalten. So sollen finanziell schwache Familien unterstützt werden.

Rotes Kreuz OÖ
BMSGPK und Rotes Kreuz verteilen Schulstart-Pakete

In ganz Österreich werden in diesem Jahr wieder Schulstart-Pakete verteilt. Bezugsberechtigte Familien erhalten ein Schreiben der Landesregierung und können die Pakete zwischen 27. Juli und 11. September 2020 bestellen. OÖ. Für einkommensschwache Familien stellt der Schulbeginn eine finanzielle Herausforderung dar. Das OÖ. Rote Kreuz verteilt daher auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) Schulstart-Pakete....

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Linz bekommt am 22. Juli eine Corona-Teststraße beim Design Center (Symbolbild).

Stadt Linz
Neue Corona-Teststraße geht beim Design Center in Betrieb

Am 22. Juli geht beim Linzer Design Center eine eigene Corona-Teststraße in Betrieb. Damit müssen Linzer, die als Corona-Verdachtsfälle eingestuft werden, nicht mehr nach Ansfelden zur Testung fahren. LINZ. Am Mittwoch, 22. Juli 2020, startet der Betrieb einer eigenen Corona-Teststraße in Linz. Die Stadt stellt dafür einen Teil des Design Centers zur Verfügung.  „Wir haben uns als Stadt seit längerem dafür eingesetzt, dass nicht nur die Testkapazitäten erhöht werden, sondern auch die Effizienz...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Von links: Landesgeschäftsleiter Rettungsdienst OÖ. Rotes Kreuz Thomas Märzinger, die Notfallsanitäter Gabriela Hein und Jörg Asanger mit Haus der Schlösser-Geschäftsführer Martin Hirnschrodt.

Rotes Kreuz OÖ
"Haus der Schlösser" unterstützt Kauf von medizinischem Einsatzfahrzeug

Der neue Intensivtransportwagen (ITW) wure speziell für das Rote Kreuz OÖ angefertigt und ist das erste Fahrzeug dieser Art in Oberösterreich. Das Linzer Unternehmen "Haus der Schlösser" trug mit der Spende einer nennenswerten Summe maßgeblich zum Ankauf bei. LINZ. Mit diesem speziellen Fahrzeug können Verlegungen von lebensbedrohlich erkrankten Patienten zwischen Krankenhäusern unter bestmöglichen Bedingungen durchgeführt werden. Es wurde speziell für die Anforderungen des Roten Kreuzes OÖ...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.