Salzburg erleben

Beiträge zum Thema Salzburg erleben

Im Haus der Natur findet aktuell die Sonderausstellung "Das Gehirn – Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl" statt.
  8

Salzburg erleben
Spannendes erleben, auch bei Regenwetter

Für Neugierdsnasen, Schlauberger, Entdecker und Wasserratten gibt's auch indoor viel zu erleben. SALZBURG (jb). Im Sommer sind wir alle gerne draußen unterwegs. Kein Wunder, schließlich hat Salzburg outdoor viel zu bieten. Wenn es aber mal regnet, sind wir froh, wenn wir Angebote für Regentage kennen. Darum haben wir aus jedem Bezirk ein Vergnügen gesucht, das an Regentagen Wetterschutz bietet. So sind Sie bestens für alle Witterungen gerüstet. Keinen Tag verschwendenMit diesen sechs...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Beim Nessiteich kann man etwas erleben.
  6

Outdoorparc Lungau
Rund um den Nessiteich spielt es sich ab

Beim Nessiteich gibt es verlockende Gratis-Freizeitangebote; die Hauptattraktionen sind aber nicht umsonst. MARIAPFARR. Der Outdoorparc Lungau, den Martin Sagmeister aus Lessach in Mariapfarr-Fanning beim Nessiteich betreibt, hat einiges zu bieten – manche Angebote sind gratis und frei zugänglich, andere hingegen nicht umsonst, also gegen Eintritt nutzbar. Einiges ist frei zugänglich, gratis Starten wir mit den frei zugänglichen Angeboten des Outdoorparcs, denn schon alleine diese...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Museumsbahn verkürzt die Wege zu den Gauen.
  6

Umfrage
Freilichtmuseum: Ein Ort der Entschleunigung

GROSSGMAIN (kle). Das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain lockt an einem schönen Sonntag schon einmal an die 1.000 Menschen an. Diese "verlaufen" sich aber im 50 Hektar großen Areal, das – dem Bundesland nachempfunden – in die fünf Gaue aufgeteilt ist. Häuser aus "alter" Zeit An die 100 Salzburger Bauten aus sechs Jahrhunderten fanden im Freilichtmuseum – originalgetreu wieder aufgebaut und eingerichtet – eine neue Heimat. Sie lassen die Besucher eintauchen in die Vergangenheit. "In...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Sonderausstellung im Haus der Natur befasst sich unter anderem mit den Sinneswahrnehmungen.
  2

Für kluge Köpfe
Salzburg mit allen Sinnen begreifen

Die Stadt bietet bei allen Wetterlagen für jeden Geschmack das Passende. Unser Leitfaden für alle klugen Köpfe. SALZBURG. Museen, Kirchen oder die Altstadt: Salzburg ist voll von Wissen. An fast jeder Ecke zeigt sich die Geschichte, doch oftmals eilt man daran vorbei. Mit den Stadtführungen der Austria Guides sowie den über das Jahr organisierten Stadtspaziergängen der Stadt kann man die Ecken Salzburgs aus neuen Perspektiven erkunden. Gerade heuer steht mit dem Jubiläum der Salzburger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Täglicher Betrieb der Snow Space Bergbahnen von 27. Juni bis 13. September.

Neue Sommerhighlights in Snow Space Salzburg

ST. JOHANN, WAGRAIN, FLACHAU (aho). Mitte Juni starteten die Snow Space Salzburg Bergbahnen in die Sommersaison. Besonders Familien mit Kindern können sich auf ein abwechslungsreiches Erlebnisprogramm und eine Vielzahl an Neuheiten freuen, während den Corona-Sicherheitsmaßnahmen im vollen Umfang Rechnung getragen wird. Mit Aufstiegshilfen auf den Gernkogel, den Grafenberg das Grießenkar geht es zu den beiden Kinder-Erlebniswelten mit zahllosen Wandermöglichkeiten sowie kinderwagentauglichen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Für das Klettererlebnis muss es nicht gleich die Felswand sein, auch der Kletterturm bietet viele Möglichkeiten sich selbst herauszufordern.
  20

Salzburg erleben
Schwindelfrei und Nervenstark geht es hoch hinaus

Das Alpincenter Salzburger Sportwelt in Flachau hat Vieles zu bieten, doch besondere Anziehungspunkte sind der Hochseilgarten, der Alpinpark mit seinen Klettersteigen und die Kletteranlage. Wolfgang Steiner hat mit seinem Team, das durchgehend aus staatlich geprüften Outdoortrainern und Guides besteht, ein Paradies für Kletterer geschaffen. FLACHAU. Bereits der Hochseilgarten am Winkler Badesee fordert die Besucher heraus. In der Region, die eher als Skifahrerdomizil bekannt ist, bietet das...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Das Sommerkino findet heuer nicht wie üblich auf der Burg Mauterndorf sondern ausnahmsweise am Marktplatz statt.
 1

Sommerkino in Mauterndorf
Die Burg präsentiert zwei Filme

Gezeigt werden die Beziehungskomödie "Das Perfekte Geheimnis" und der Musicalhit "Ich war noch niemals in New York". MAUTERNDORF. In Mauterndorf übersiedelt das Sommerkino wegen einer Baustelle in diesem Jahr von der Burg auf den Marktplatz. Die Kinoabende werden als Zusammenarbeit von Tourismusverband, der Gemeinde Mauterndorf und der Burg Mauterndorf veranstaltet. Zu sehen ist laut der "Salzburger Burgen & Schlösser Betriebsführung" am 13. Juli "Das Perfekte Geheimnis" – eine...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das ist der Hochofen in Thomatal-Bundschuh.
 1

Hochofenmuseum
Ein Besuch bei den Bergleuten und Eisenschmelzer

Das Hochofenmuseum in Bundschuh hat ab dem 29. Juni 2020 wieder für Besucher geöffnet. THOMATAL. Inmitten des „Biosphärenpark Salzburger Lungau und Kärntner Nockberge“, in der Lungauer Gemeinde Thomatal, befindet sich die Hochofenanlage Bundschuh: ein Wirtschaftsdenkmal aus dem industriellen Bereich und eine montanhistorische Besonderheit. Ein komplett neues, alle Sinne ansprechendes Museum versetzt laut dem "TVB Salzburger Lungau Katschberg" den Besucher zurück in die Zeit um 1860 und gibt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Wanderspaß mit der ganzen Familie: Auf der Schmittenhöhe gibt es jede Menge zu entdecken und erleben.
  Video   10

Salzburg Erleben
Ausflugs-Tipps für die ganzen Familie rund um Zell am See

Geister, ein Drache und wilde Tiere: Unsere Ausflugs-Tipps in und um Zell am See sind besonders für junge Entdecker geeignet. PINZGAU. Egal, ob mit kleinen oder großen Kindern – es gibt genug Möglichkeiten, um einen Tag für alle Familienmitglieder zu einem ganz besonderen zu machen. Bei uns im Pinzgau findet man leichte Wanderungen, tierische Freunde und jede Menge Spiel und Spaß. Echte Drachenabenteuer Auf der Schmittenhöhe wartet unter anderem der Erlebniswanderweg "Schmidolins...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Auf über 50 Seiten wurden die Top-Ausflugsziele sowie Wissenswertes über Kuchl zusammengefügt.
  2

Ortsreportage
Erkundungstour durch Kuchl starten

KUCHL. Der Tourismusverband Kuchl freut sich über mehr Gäste und das Engagement der Gastgeberbetriebe. "Kuchl ist ein wahres Juwel, das schätzen auch immer mehr Gäste und verbringen ihre Urlaubstage bei uns. Der Trend des stetigen Wachstums der letzten Jahre hält an und wird weiter forciert. Das freut uns sehr", sagt Monika Kohlreiter vom Tourismusverband Kuchl. Vier große Projekte wurden vom Tourismusverband über die Wintermonate erarbeitet und jetzt im Frühling trotz der turbulenten Zeiten...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Annakapelle
 1   2

Lungau erleben
Annakapelle: Wandertipp für Einheimische

MAUTERNDORF. Wandertipp zur Annakapelle: Vom Skizentrum nehmen Sie den romantischen Weg Nr. 44 entlang der Taurach in Richtung Tweng zur Annakapelle. Diese kleine Kapelle liegt idyllisch an einem malerischen Platz am Waldesrand. Auch die Gletschermühlen befinden sich entlang dieses Weges. Sie erinnern an die Eiszeit. Für diese leichte Wanderung benötigen Sie hin und zurück rund eine Stunde. Der Weg ist auch mit dem Kinderwagen begehbar.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Ingeborg Stolz, Burgverwalterin in Mauterndorf.
 1   2

Interview
Burgmauern halten dem Virus stand

Ingeborg Stolz, die Burgverwalterin der Burg Mauterndorf, sieht in der aktuellen Saison Herausforderungen, aber auch Chancen. Sie lädt die Lungauer ein: "Das ist eine Burg, hier entdeckt man immer wieder Neues."  Frau Stolz, die Burg Mauterndorf bleibt bis 28. Mai geschlossen. Wie geht es dann weiter? INGEBORG STOLZ: Am 29. Mai öffnen wir die Burgtore wieder. Wir müssen uns dann an Beschränkungen und Hygienemaßnahmen halten. Führungen dürfen z. B. mit maximal zehn Personen inklusive Guide...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
 15  9   21

....Advent... Advent ....
Advent(spaziergang) im schönen Salzburg

Salzburg empfing uns bei strahlend schönem Sonnenschein und winterlich kalten Temperaturen. Vormittags waren noch vergleichsweise wenige Touristen unterwegs und so haben wir das Bummeln durch die Stadt und die Adventmärkte sehr genossen .... Hier geht es zu meinem Adventbesuch in Villach

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Helga Amh
<f>Auch Salzburgs drei Burgen</f> (Hohensalzburg, Hohenwerfen – im Bild und Mauterndorf) laden zu Besichtigungen bei jedem Wetter ein.
  7

Salzburg erleben
Indoor-Ausflugstipps bei Hitze oder Regen

Forschungszentren, Galerien und Museen sind das Richtige für Neugierdsnasen, Schlauberger und Entdecker. SALZBURG. Im Sommer sind Groß und Klein gerne draußen unterwegs. Kein Wunder, schließlich hat Salzburg Outdoor viel zu bieten. Wenn es aber mal besonders heiß ist, oder sich Regenwolken hartnäckig halten, sind wir froh, wenn wir nach Drinnen „flüchten" können. Darum haben wir aus jedem Bezirk ein tolles Indoor-Vergnügen gesucht, das in heißen Tagen Abkühlung bringt und bei Regentagen...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Eine Fahrt auf den Mountaincarts macht sichtlich Spaß. Die Strecke in der Wildkogelarena ist von 20. Juni bis 15. September 2019 geöffnet.
  8

Wildkogel Arena
Rasante Fahrt mit Mountaincarts

„GoKarts“ sind Schnee von gestern, heute fährt man „Mountaincarts“. Auf dieser Mischung zwischen GoKart und Rodel kommen Action-Begeisterte voll auf ihre Kosten.  BRAMBERG. Auf der etwa vier Kilometer langen Strecke in der Wildkogel Arena geht es auf Carts rasant bergab. Die geländegängigen Dreiradler sehen nicht nur cool aus, "es macht auch "unglaublich Spaß, auf ihnen den Berg hinunter zu düsen", findet Rudi Göstl, Vorstand der Wildkogelbahnen.  Red Bull Salzburg begeistert Das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Den Event-Auftakt zu Ferienbeginn macht das Mittelalterfest, am 6. und 7. Juli, wo die ganze Marktgemeinde bis zur Burg ins Mittelalter eintaucht. (Archivfoto)
  2

Salzburg erleben
Was das Burgerlebnis Mauterndorf im Sommer bietet

Das Programm auf Burg Mauterndorf lässt Klein und Groß in die Welt der Ritter und Burgfräulein eintauchen. MAUTERNDORF. Events und Mitmachangebote gibt es auf Burg Mauterndorf den Sommer über für die ganze Familie – und das bei jedem Wetter. Die ehemalige Mautburg lockt mit einem prall gefüllten Veranstaltungskalender. Den Auftakt zu Ferienbeginn macht das Mittelalterfest, am 6. und 7. Juli, wo die ganze Marktgemeinde bis zur Burg ins Mittelalter eintaucht. Buntes Lagerleben, Großer Markt,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Wildkar Wasserfall gleich neben der Kugelmühle.
  8

Steine und Weizen mahlen
Naturlehrpfad im Teufelsgraben mit Kugelmühle und Rohrmoosmühle

Im Teufelsgraben findet man auf dem interessanten Naturlehrpfad nicht nur Schutz vor der Hitze und faszinierende Infos zur Umgebung, sondern auch alte Mühlen die neben Weizen auch Steine mahlen. SEEHAM. Ein spannendes Ausflugsziel ist der Teufels-, oder auch Wildkargraben, in Seeham. Die traumhafte Umgebung am und um den Naturlehrpfad bietet etwas für Jung und Alt. Kugelmühle Der Geologe Paul Herbst kümmert sich um die über 35 Jahre alte Kugelmühle. Sie wurde an der Stelle einer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Ob der "Frischling" wohl Wasser braucht?
  3

Wir erleben Salzburg
Die Tiere des Waldes suchen

Der "KiTiWaPf" steht für Kinder-Tiere-Wanderpfad und ist eine abenteuerreiche Strecke für kleine Wanderer in Eben. EBEN. "KiTiWaPf" steht für Kinder-Tiere-Wanderpfad, entlang des Wanderweges Nummer zwölf in Eben. Dort gibt es für kleine und große Wanderer einiges zu entdecken. Gemeinsam mit Eltern, Großeltern und kleinen Geschwistern im Kinderwagen ist es kleinen Tierfreunden möglich, mehr über beispielsweise Hirsch, Fuchs, Gams oder Adler zu erfahren. Die Tierwelt entdecken Entlang des...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Vom Leopold-Happisch-Haus genießen Wanderer eine Aussicht auf das Salzachtal, die ihresgleichen sucht.
 1   4

Ganz oben
Selbstbedienung in 1.925 Metern Höhe

Das Leopold-Happisch-Haus bietet neben einer grandiosen Aussicht auch noch eine besondere Überraschung.  GOLLING, PFARRWERFEN. Stille, Entspannung und Ruhe. Auf den Gipfeln des Tennengebirges lebt kein einziger Mensch, nur Gämse und Murmeltiere laufen Wanderern hier manchmal über den Weg. Von diesem riesigen Kalkplateau aus genießen Besucher eine herrliche Aussicht: Nicht nur die zerklüftete, an den Mond erinnernde Landschaft auf dem Plateau selbst, auch der Blick ins Salzachtal lädt zum...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Christian Wallisch-Breitsching öffnet bei der Spezial-Führung durch die Kolleginkirche das Dachfenster zur Stadt Salzburg.
 1   27

Spezialführung Kollegienkirche
Hoch hinaus auf Salzburgs „Notre Dame“

Bei der regelmäßig stattfindenden „Spezialführung" zeigt sich die Kollegienkirche von ihrer ungeahnten Seite. SALZBURG (sm). Die schmale Steintreppe schlängelt sich nach oben. Der Stein wird von Stufe zu Stufe grober, die Kanten weicher, das Licht düsterer. Es duftet nach Fichte. Temperaturen wie in einer etwas kälteren finnischen Sauna. Trocken und heiß. Der Dachstuhl komplett aus Holz. Zuletzt geht es über die breite „Hennenleiter“ hinauf, dann ist man oben. Über der Kuppel der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Ein Werk des Künstlers...
  2

Spezielle Kombination
Am Kunstwanderweg in Leogang Werke von Albert Dschulnigg betrachten...

Ab 30. Juni kann der "Kunstwanderweg Asitz" in Leogang erkundet werden. Gewidmet ist er heuer dem Künstler Albert Dschulnigg. LEOGANG. Der Leoganger Künstler Albert Dschulnigg wird entlang des speziellen Wanderweges seine farbintensiven Malereien in Acryl ausstellen. Es sind vor allem Porträts berühmter Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Sport, Szenen aus dem pulsierenden Leben einer Großstadt und Tiermotive, die der Künstler auf die Leinwand bringt. Kooperation mit  "Freiraum" Die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Am Fuscher Törl
 1   4

Besonderes Erlebnis
Die Pinzgauer Wallfahrt nach Heiligenblut, alljährlich am 28. Juni

Jedes Jahr am 28. Juni - vor dem Fest Peter und Paul - treffen sich Wallfahrer aus ganz Österreich und dem angrenzenden Bayern, um den 30 Kilometer langen Weg nach Heiligenblut zu gehen. FUSCH. Los geht es in Ferleiten mit dem  Wallfahrergottesdienst, der um 5 Uhr früh bei der Hubertuskapelle stattfindet. Um 6 Uhr machen sich die Wallfahrer hinter der Fahne auf den über 30 Kilometer langen Weg nach Heiligenblut. Wallfahrtsleiter ist auch heuer wieder Dechant Alois Dürlinger, der Pfarrer von...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Symbolfoto zur Kräuterverarbeitung.

"Kräuter-Erlebnis"
Gemeinsam eine Pinzgauer Pechsalbe herstellen

Im Rahmen vom "Bergwelten Wandertag", der am 29. Juni in Saalfelden-Leogang über die Bühne geht, gibt es auch einen Kräuterworkshop. LEOGANG. Gemeinsam mit einer TEH-Kräuterexpertin (Traditionelle Europäische Heilkunde) kann man einen Rundgang durch den Kräutergarten an der Mittelstation der Asitzbahn machen. Dabei erfährt man Neues über die Wirkung und Verwendung verschiedenster Kräuter und lernt, diese zu erkennen und zu sammeln. Danach wird selbst Hand angelegt: Gemeinsam wird aus...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Einer Impression von einer der Friedenswanderungen der vorangegangenen Jahre.

Ein tiefer Sinn
Friedenswanderung über den Hohen Tauern heuer am 29. Juni

Unser Bezirk bietet so viele wunderbare Wanderungen, eine davon führt über den Krimmler Tauern. Bei der  dortigen Friedenswanderung von "Alpine Peace Crossing"  steckt ein tiefer Sinn dahinter. KRIMML/WIEN. Seit 2007 lädt der Salzburger Verein "Alpine Peace Crossing" (APC) zur jährlichen Überquerung der österreichisch-italienischen Grenze am Krimmler Tauern entlang der einstigen Fluchtroute ein: In den Jahren 1946/47 versuchten weit über hunderttausend osteuropäische Juden durch Österreich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.