Schule

Beiträge zum Thema Schule

Müdigkeit ist der Erzfeind der Konzentration.

Eisenmangel bei Kindern
Zu müde für den Schulbeginn?

Der Schulalltag kann auch in den ersten Wochen ganz schön anstrengend sein. Die Eisenvorräte sollten daher gut gefüllt sein. ÖSTERREICH. Eine falsche Ernährung kann nicht zuletzt bei jungen Menschen im Wachstum zu Eisenmangel führen. Die Folge ist starke Müdigkeit, Mädchen sind davon häufiger betroffen als Buben. Wenn nach den ersten, meist noch etwas lockerer gestalteten Schultagen der jugendliche Ernst des Lebens wieder so richtig beginnt, macht sich der Eisenmangel besonders stark bemerkbar....

  • Wien
  • Michael Leitner
Die Corona-Zahlen in Schulen und Kindergärten steigen.
Aktion 2

Infektionen
Mehr als 600 Schulklassen in Wien in Corona-Quarantäne

In 75 Prozent der Wiener Schulen wurde mindestens eine Klasse gesperrt. Ob schwerere Maßnahmen in Betracht gezogen werden, bleibt offen.  WIEN. Die Corona-Zahlen steigen und damit auch die Zahl der Klassen, die in Quarantäne müssen. Laut einem Bericht im "Standard" sind mit Stand Donnerstag schon 75 Prozent der Wiener Schulen von der Sperre mindestens einer Klasse betroffen. Das bedeutet, dass von den rund 700 Schulen in Wien jetzt 522 mindestens eine Klasse aufgrund des COVID-19 Virus...

  • Wien
  • Salme Taha Ali Mohamed
Vom Bildungsstadtrat bis zum Bezirksvorsteher: Die Eröffnung ließ sich keiner entgehen.
2

Ausbau zweier Schulen
Hier haben Ottakrings Schüler mehr Platz zum Lernen

In der Volksschule Landsteinergasse und der Mittelschule Wiesberggasse wurde ausgebaut. Pünktlich zum Schulstart wurden die neuen Räume nun auch eröffnet.  WIEN/OTTAKRING. In gleich zwei Schulen wurde diesen Sommer ausgebaut: Sowohl in der Hans-Christian-Andersen-Volksschule in der Landsteinergasse als auch in der Mittelschule in der Wiesberggasse haben Schüler und Lehrer künftig mehr Platz zum Lernen. Pünktlich zum Schulstart konnten in der Volksschule die neue Bibliothek sowie drei neue...

  • Wien
  • Ottakring
  • Niklas Varga
Mehrere Schulen in Wien sind von Quarantänen betroffen.
Aktion 2

Infektionen
Schon fast 400 Wiener Schulklassen in Corona-Quarantäne

Das neue Schuljahr startet in Wien für viele Schüler mit Corona-Quarantäne. Ab Mittwoch gelten daher gelockerte Bestimmungen. WIEN. Das neue Schuljahr ist in Wien gerade einmal anderthalb Wochen alt – da sitzen viele Kinder auch schon wieder daheim statt im Klassenzimmer. Denn alleine in der Bundeshauptstadt sind mit Stand Mittwochfrüh ganze 393 Schulklassen gesperrt. Das bestätigt der Wiener Gesundheitsdienst MA15.  In all diesen Schulklassen wurde ein Mitglied positiv auf das Coronavirus...

  • Wien
  • Lukas Urban
Schulsprecher fordern eine Impfpflicht für Lehrer in Volksschulen.
3 Aktion 2

Offener Brief
Wiener Schüler fordern Impf-Pflicht für Lehrer

Die Schulsprecher von 32 Wiener Gymnasien haben einen offenen Brief an die Spitze der Bundesregierung verfasst. Darin fordern sie harte Corona-Maßnahmen. WIEN. Laut Daten der Statistik Austria sind 85 Prozent der Lehrkräfte in Wien bereits geimpft. Die Impfquote der Lehrpersonen ist deutlich höher als jene der Gesamtbevölkerung – dennoch gibt es nun die Forderung nach einer Impf-Pflicht. Und diese geht von den Schulsprechern von 32 Wiener Gymnasien aus. Sie haben einen offenen Brief...

  • Wien
  • Lukas Urban
Natürlichkeit und das Wohlbefinden der Kinder liegen der Brigittenauer Schulfotografin Bernadette Reiter am Herzen.
3

Fotografin Bernadette Reiter
"Die Schulfotografin" setzt Kinder im 20. Bezirk in Szene

Herzensprojekt Schulfotografie: Bei Shootings begegnet Brigittenauer Fotografin Bernadette Reiter den Kindern auf Augenhöhe. WIEN/BRIGITTENAU. Unter dem Namen "die Schulfotografin" hat Bernadette Reiter ihr Hobby zum Beruf gemacht. Wert legt die Brigittenauerin auf unkomplizierte Shootings, bei denen sich die kleinen Modelle wohlfühlen. "Es ist absolut wichtig für mich, den Kindern auf Augenhöhe zu begegnen", stellt Reiter fest. Das Ergebnis sind Bilder, die so ganz anders sind, als man bei...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Die Schule Grinzinger Straße soll massiv vergrößert werden. Bezirkschef Daniel Resch ist verärgert, weil es dort eine Schutzzone gibt.
2 Aktion

Grinzinger Straße
Bezirk protestiert gegen Flächenwidmung des Gemeinderates

Zwei Flächenwidmungen in der Grinzinger Straße wurden vom Rathaus abgesegnet – Bezirkschef Daniel Resch ist dagegen. WIEN/DÖBLING. Seit Monaten herrscht in Döbling Aufregung über ein mögliches Bauprojekt. Die Schule in der Grinzinger Straße 88 soll ausgebaut werden und zwar immens. Das Gebäude soll durch einen mehrstöckigen Zubau am derzeitigen Sportplatz vergrößert werden. Gegen diese Pläne hat sich eine Bürgerinitiative gegründet und auch hunderte Eltern haben sich dagegen ausgesprochen....

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Alleine in Wien wurde an 122 Schulstandorten zumindest eine Klasse in zweiwöchige Quarantäne geschickt.
1 Aktion 2

Schulstart-Bilanz
Schüler-Vertreter hoffen auf Corona-Impfung für Kinder

Fünf Schultage haben die Kinder und Jugendlichen in Wien bereits hinter sich gebracht. Zeit für ein Zwischenfazit. WIEN. Am Montag ist nicht nur im Westen Österreichs der erste Schultag, sondern auch ist es bereits eine Woche her, dass die ersten Schulen in Österreich im Schatten von Corona geöffnet haben, darunter in Wien. Die Schülerunion zieht nach Gesprächen mit Jugendlichen eine Bilanz der ersten fünf Schultage. Infektionsketten durchbrochen"Dank des transparenten 3-Stufen-Plans für die...

  • Wien
  • Lukas Urban
Die Polizei musste zu einer Schule anrücken.
4 Aktion 2

Simmering
Wiener Wut-Vater droht wegen Corona-Test in Schule mit Waffe

Kurioser Polizeieinsatz am Dienstag in Wien: Ein 43-Jähriger ärgerte sich dermaßen über die Corona-Maßnahmen in der Schule, dass er drohte, seine "Puffn" zu holen. WIEN/SIMMERING. Corona-Eskalation nur einen Tag nach Schulstart in Wien. Am Dienstag wählte eine Lehrerin in einer Simmeringer Schule gegen 09.30 Uhr den Notruf, weil der Vater eines Schülers massiv ausfällig geworden war. Polizisten der Polizeiinspektion Simmeringer Hauptstraße fanden heraus, dass der Mann gedroht hatte, seine...

  • Wien
  • Simmering
  • Lukas Urban
Ahmet Bozkurt (ÖVP) sorgt sich um die Sicherheit der Schüler.
3 Aktion 3

Zebrastreifen
Sicher zu Fuß in die Kranzgasse

Ahmet Bozkurt von der ÖVP Rudolfsheim fordert einen zweiten Zebrastreifen bei der 60er-Straßenbahnhaltestelle. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Konkret geht es um die Station "Mariahilfer Straße — Geibelgasse" der Straßenbahnlinie 60 (Richtung Rodaun). Bei dieser Haltestelle wünscht sich die ÖVP einen Zebrastreifen in Richtung Kranzgasse. Im Antrag von Ahmet Bozkurt (ÖVP Rudolfsheim) heißt es: "Da tagtäglich viele hunderte Schülerinnen und Schüler in die Schulen der Friesgasse und in die Schule am...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Patricia Hillinger
Am Dienstag präsentierte die Ärztekammer für Wien den Wiener Gesundheitsinfrastrukturreport 2020.
6 Aktion 2

Vierte Corona-Welle
Frustration über Ungeimpfte in Wiener Kliniken steigt

Auf Wiener Intensivstationen landen praktisch nur noch Personen, die nicht gegen das Coronavirus geimpft sind. Diese schweren Erkrankungen hätten in vielen Fällen verhindert werden können. WIEN. Die Corona-Zahlen steigen und steigen, im Herbst dürfte die Welle der Infektionen mit der Delta-Variante des Virus voll zuschlagen. Die Stadt Wien bereitet sich darauf vor – und stellt 25 Intensivbetten für Kinder bereit. Die bz hat berichtet. Laut letzten Zahlen liegen beinahe 120 Personen aufgrund von...

  • Wien
  • Lukas Urban
So sehen die Pläne für das Gymnasium in der Klostergasse aus. Insgesamt werden rund 19 Millionen Euro für den Bau ausgegeben.
Aktion

AHS Klostergasse
Neue Schule spielt alle Stücke

Die Pläne für das Gymnasium Klostergasse nehmen Gestalt an. Der Baubeginn ist im Frühjahr 2023. WIEN/WÄHRING. Im Zuge eines EU-weiten Wettbewerbs wurde ein Generalplaner für die Sanierung und Erweiterung der Schule gesucht. Dabei ging die "YF architekten zt gmbh" als Sieger hervor. Im Rahmen des Schulentwicklungsprogramms werden am Standort in der Klostergasse vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung rund 19 Mio. Euro in das rund 7.670 Quadratmeter große Bauprojekt...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Bezirksvorsteherin Silke Kobald (ÖVP) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) begleiten Hietzinger Kinder in die Schule
1 Aktion 2

Innenminister in Hietzing
Karl Nehammer begleitet Kinder zur Schule

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) ließ es sich nicht nehmen, sich persönlich ein Bild von der Sicherheit auf den Schulwegen zu machen. Dafür begleitete er Hietzinger Taferlklassler an ihrem ersten Schultag. WIEN/HIETZING. Der Ernst des Schullebens hat heute für viele Kinder in ganz Wien begonnen. Um ihnen das so sicher wie möglich zu machen wurde die Polizeipräsenz auf den Schulwegen verstärkt. "Angesichts des Schulbeginns möchte ich an alle Autofahrerinnen und Autorfahrer appellieren,...

  • Wien
  • Hernals
  • Ernst Georg Berger
Schüler und Lehrer müssen getestet sein oder Maske tragen.
1 Aktion 3

Ansage gegen Verweigerer
Test oder Maske, sonst Schulverbot für Wiener Kinder

Der Wiener Bildungsdirektor Heinrich Himmer gibt sich hart im Umgang mit Familien, die ihre schulpflichtigen Kinder nicht testen wollen und auch Masken verweigern. WIEN. 240.000 Kinder und Jugendliche starten am Montag in Wien in das neue Schuljahr. Es ist der mittlerweile zweite Schulstart im Schatten der Corona-Pandemie. Diesmal gibt es eine dreiwöchige Sicherheitsphase, in der mehrmals in der Woche getestet wird. Die Maskenpflicht gilt – sofern die Kinder getestet sind – nur auf den...

  • Wien
  • Lukas Urban
Bald geht es für Wiener Schüler zurück in die Schule.
Aktion 2

Studie
So viel zahlen Wiener Eltern für den Schulstart

Zum Schulstart wird ein Gesamtumsatz von 81 Millionen Euro im Wiener Handel erwartet. Eine neue Studie zeigt, wie viel Geld sich Eltern die Schulsachen kosten lassen. WIEN. Am 6. September geht es für rund 240.000 Wiener Schüler zurück in die Schule. Rund um den Start in das neue Schuljahr decken sich die Familien mit neuen Schulartikeln ein. Das ist für den Handel nicht zu unterschätzen. "Der Papier-, Büro- und Schreibwarenhandel setzt in dieser Zeit rund die Hälfte des Jahresumsatzes um", so...

  • Wien
  • Lukas Urban
Nächste Woche ist Schulbeginn, darum wird die Wiedereinführung der Sonderbetreuungszeit gefordert.
1 Aktion 2

Schulbeginn
Sonderbetreuungszeit für Kinder gefordert

Müssen Schulkinder wegen Corona in Quarantäne, fehlt aktuell eine brauchbare arbeitsrechtliche Regelung. Darum wird zu Schulbeginn der Ruf nach einer Wiedereinführung der Sonderbetreuungszeit für Eltern laut. WIEN. Der Coronavirus prägt den Schulbeginn nach 2020 nun schon zum zweiten Mal. Es gibt klare Regeln, ob und wann Kinder im Falle von Corona-Infektionen in Quarantäne abgesondert werden müssen. Für die Eltern ist die im vergangenen Jahr eingeführte Corona-Sonderbetreuungszeit heuer...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
In Wien startet das neue Schuljahr Anfang September.
3 Aktion 2

Studie
31 Prozent der Wiener Schüler haben keinen österreichischen Pass

Mit dem dem Factsheet Schule und Integration präsentiert der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) passend zum Schulstart wesentliche Zahlen, Daten und Fakten zu jungen Migranten in Wien. WIEN. Im Schuljahr 2019/20 besuchten 1.135.519 Kinder eine Schule in Österreich, davon hatten 17 Prozent eine ausländische Staatsbürgerschaft. In Wien ist die Zahl der Schüler mit Migrationshintergrund jedoch viel höher: 31 Prozent der Schulkinder verfügen über keinen österreichischen Pass. Das berichtet...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur
Rund um die Volksschule Pfeilgasse gibt es einige Stellen, an denen erhöhte Vorsicht geboten ist.

Volksschulen in der Josefstadt
Sicher unterwegs am Weg in deine Schule

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Josefstädterinnen und Josefstädter zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen muss einiges beachtet werden. WIEN/JOSEFSTADT. Für vier Volksschulen in der Josefstadt hat die AUVA detaillierte Schulwegpläne erstellt. Wie so oft im Leben gilt: Übung macht den Meister. Wichtig ist, dass der Schulweg trainiert wird: Alle kritischen Stellen – insbesondere Querungen – müssen dem Kind genau erklärt und das...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Julia Schmidt
Auf dem Weg in die Schule gibt es vor allem für "Taferlklassler" einiges zu beachten.
1

Tipps für den sicheren Schulstart
"Augen auf" am Weg in die Schule

Im September beginnt wieder die Schule. Für viele zum ersten Mal. Da gilt es einiges zu beachten. WIEN. Wenn man in der Schule etwas – wie man sagt – fürs Leben lernt, gilt das umso mehr bereits für den Weg in die Schule. Vor allem für die Taferlklassler, für die es das erste Mal ist, ist es wichtig zu wissen, wie sie sicher ankommen. Dabei sind die Eltern gefragt. "Im Vorfeld gilt es, gemeinsam den sichersten Schulweg auszuwählen – dieser muss nicht immer der kürzeste sein", erklärt Bernd...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Rund um die Volksschule am Friedrichsplatz 5 gibt es einige Stellen, an denen erhöhte Vorsicht geboten ist.

Volksschulen in Rudolfsheim
Sicher unterwegs am Weg in deine Schule

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Rudolfsheimer und Rudolfsheimerinnen zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen muss einiges beachtet werden. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Für zehn Volksschulen in Rudolfsheim hat die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) jeweils einen detaillierten Schulwegplan erstellt. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Wichtig ist das Trainieren des Schulwegs. Alle kritischen Stellen,...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Patricia Hillinger
Rund um die Volksschule Lortzinggasse gibt es einige Stellen, an denen erhöhte Vorsicht geboten ist.

Volksschulen in Penzing
Sicher unterwegs am Weg in deine Schule

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Penzinger zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volksschule kommen muss einiges beachtet werden. WIEN/PENZING. Für elf Volksschulen in Penzing hat die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) jeweils einen detaillierten Schulwegplan erstellt. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Wichtig ist das Trainieren des Schulwegs. Alle kritischen Stellen, insbesondere Überquerungen, müssen dem Kind...

  • Wien
  • Penzing
  • Patricia Hillinger
Vorsicht am Weh zur Schule: Etwa gibt es in der Umgebung der Volksschule Darwingasse einige Gefahrenstellen.

Volksschulen in der Leopoldstadt
Sicher unterwegs am Weg in deine Schule

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Leopoldstädter zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volkschule kommen muss einiges beachtet werden. WIEN/LIESING. Für 17 Volksschulen in der Leopoldstadt hat die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) jeweils einen detaillierten Schulwegplan erstellt. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Wichtig ist das Trainieren des Schulwegs. Alle kritischen Stellen, insbesondere Überquerungen,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Vorsticht ist etwa am Weg zur Volksschule Dietmayrgasse und Spielmanngasse geboten: In der Umgebung gibt es einige Gefahrenstellen. Vorsicht ist geboten.
1 1

Volksschulen in der Brigittenau
Sicher unterwegs am Weg in deine Schule

In Kürze beginnt der Schulalltag. Für viele kleine Brigittenauer zum ersten Mal in ihrem Leben. Damit sie alle auch sicher in ihre Volkschule kommen muss einiges beachtet werden. WIEN/BRIGITTENAU. Für zwölf Volksschulen in der Brigittenau hat die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) jeweils einen detaillierten Schulwegplan erstellt. Wie auch später im Leben gilt hier: Übung macht den Meister. Wichtig ist das Trainieren des Schulwegs. Alle kritischen Stellen, insbesondere Überquerungen,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.