Schwimmen

Beiträge zum Thema Schwimmen

Leo Teufl (1.v.r.) freut sich wieder auf das gemeinsame Musizieren beim "Krummnußbaumer Musistammtisch".

Sehnsüchte der Melker
"Ich will nun endlich wieder tanzen gehen"

Was wäre wenn die Pandemie schon zu Ende wäre? Auf was freuen sich die Melker? Die Antwort gibt es hier. BEZIRK. Sebastian Kurz verkündet das Ende der Pandemie und den Beginn der Normalität. Eine Traumvorstellung, die sich viele Menschen wünschen würden. Wir spielten dieses Szenario mal durch und fragten die Leute auf Facebook, was sie tun würden, wenn die Pandemie ein Ende nimmt. Ein guter Kick und viel Musik "Das Einzige, was mir durch Corona so richtig abgeht, sind das Hallenbad und die...

  • Melk
  • Daniel Butter
Pater Felix, Josef Köberl und Gerhard Schuberth diskutierten über das wichtige Thema Schwimmen.

Diskussionsrunde
Weltrekordler Josef Köberl im Wachaubad Melk

MELK. Was kann noch gemacht werden um Kindern aber auch Erwachsenen die Wichtigkeit des Schwimmens näherzubringen? Mit dieser und anderen Fragen setzten sich auf Einladung von Sportunion-Obmann Gerhard Schuberth der Extremsportler und frisch gebackene Weltrekordhalter Josef Köberl – 129 Minuten in einer Eiskabine – und Pater Felix auseinander. Todesursache Nichtschwimmer "Schwimmen ist eine sehr wichtige Angelegenheit, stellt es doch die häufigste Todesursache bei Kindern dar", erklärt...

  • Melk
  • Daniel Butter
Willi Heinzl bringt den Kindern das Schwimmen bei.
7

Gegen Badeunfälle
Melker Sportunion setzt auf Schwimmkurse

MELK. "Immer wieder liest man von tragischen Badeunfällen. Dem wollen wir entgegenwirken und die Menschen zum Schwimmen animieren", erklärt Melks Sportunion-Obmann Gerhard Schuberth, was einer der Gründe war, die Sektion Schwimmen zu gründen. In den Sommermonaten bietet der Verein Kurse für Kinder aber auch Erwachsene im Wachaubad an. Die Kurse werden schon sehr gut von der Bevölkerung angenommen. Alleine bei Schwimmlehrer Willi Heinzl sind über 60 Kinder angemeldet. Doch dies sind nicht die...

  • Melk
  • Daniel Butter
Versichert ist der Urlaub unbeschwerter.

So reisen wir Melker in die sicheren und schönen Ferien

BEZIRK. Die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse rät dazu, unbedingt daran zu denken die e-card auf Reisen mitzunehmen. Damit ist man nicht nur in Österreich, sondern auch in den meisten europäischen Ländern versichert. Und zwar durch die EKVK (Europäische Krankenversicherungskarte), die sich auf der Rückseite der e-card befindet.

  • Melk
  • Sebastian Puchinger

Der Bäderbus startet nun seine zehnte "Bade-Tour"

BEZIRK. Den ganzen Sommer bieten die Melktalgemeinden am Nachmittag eine Gratis-Fahrt mit der Firma Kerschner ins Melker Wachaubad an. Schon zum zehnten Mal haben die Marktgemeinden St. Leonhard und Ruprechtshofen mit der Stadtgemeinde Melk einen Kooperationsvertrag für einen Bäderbus ins Melker Bad abgeschlossen. Voraussetzung für die Gratisfahrt mit dem Bus ist eine Berechtigungskarte. Diese ist gebührenfrei bei den Gemeindeämtern in St. Leonhard und Ruprechtshofen erhältlich.

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Stadtrat Jürgen Eder (rechts) und sein Wachaubad-Team sind schon bereit für den Saisonstart 2019.
3

Freibäder Check
Melks Wasserratten haben jetzt Saison

BEZIRK. Die ersten Schweißperlen tropfen auf unsere T-Shirts, die Hautfarbe wandelt sich von "Mehl" zu "Hummer" und in den Häusern und Wohnungen hält uns nicht mehr viel. Der Sommer naht mit riesigen Schritten. Die ersten Boten – Temperaturen weit über 20 Grad – genossen schon viele Melker. Da macht man sich schon Gedanken über die richtige Abkühlung. So auch in den Gemeindestuben, die sich schon in der Endphase der Freibad-Eröffnungen befinden. Wir haben drei Freibäder unter die Lupe genommen,...

  • Melk
  • Daniel Butter
Neben Schwimmhilfsmitteln, wie Schwimmflügel und -reifen, vermeidet man Badeunfälle vor allem durch Achtsamkeit.
2

Todesfalle Swimmingpool
So verhindern wir Melker Badeunfälle mit Kindern

BEZIRK. Immer mehr Melker haben einen eigenen Pool im Garten. In Niederösterreich ertrinkt jedes dritte Jahr ein Kind – denn egal ob in der Wanne im Planschbecken oder im Pool: Nur zehn Zentimeter Wassertiefe reichen für eine Tragödie aus. Gemeinsam wollen wir unsere Pools kindersicher machen. "Kinder ertrinken lautlos" „Für Kinder kann das Spielen in der Nähe von Gewässern durch eine kleine Unachtsamkeit zur tödlichen Gefahr werden. Schon drei Minuten genügen, um das Badevergnügen tödlich...

  • Melk
  • Daniel Butter
Nach dem Badespaß sollte man eine Umkleide aufsuchen.

Nach dem Schwimmen kommt die Kabine
Warum Badegewand nicht am Körper getrocknet werden darf

Die warmen Tage häufen sich und immer mehr heimische Freibäder öffnen ihre Pforten. Damit der Badespaß keine ungewünschten Nebenwirkungen mit sich zieht, sollten sich Wasserratten an die goldene Badehose-Regel halten. Diese verlangt, dass Badegewand nicht am Körper getrocknet werden soll. Vor allem Frauen sollten nach dem Schwimmen rasch eine Umkleidekabine aufsuchen. Ansonsten riskiert man die Entwicklung eines lästig juckenden Scheidenpilzes.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Gerhard Schuberth (rechts) will zum Schwimmen animieren.
2

Sport Union Melk
"Mehr Bewegung in den Gewässer von Melk"

MELK. Es ist wahrscheinlich eine der lebenswichtigen Tätigkeiten, die wir uns im Laufe unseres Lebens aneignen: das Schwimmen. "Wer mich kennt, der weiß, wie wichtig mir das Thema Schwimmen ist", sagt der designierte Neo-Obmann der Sport Union Melk, Gerhard Schuberth. Neue Sektion in Union Deshalb ist der Melker mit aller Kraft dahinter, die Sektion "Schwimmen" bei der Sport Union einzuführen. Die Vorteile neben dem Abwenden des Ertrinkens sind schnell aufgezählt. "Eine der gesündesten...

  • Melk
  • Daniel Butter
Eltern sollten so früh wie möglich ihren Kindern das Schwimmen beibringen, um Unfälle zu vermeiden.
2

Der lautlose Tod von Kindern in den Seen und Bädern des Melker Bezirks

Im letzten Jahr verloren 33 Kinder in NÖ ihr Leben bei Badeunfällen, meist wegen fehlender Schwimmpraxis. BEZIRK. Die enorme Hitze macht Jung und Alt zu schaffen. Jeder will nur eines: Abkühlung. Doch im See oder Pool lauert der lautlose Tod. Wild umschlagende Kinderhände ragen aus dem Wasser, mit letzter Kraft versucht das Kind, um Hilfe zu rufen. Solche dramatischen Szenen spielen sich nur in Filmen ab. Kinder ertrinken lautlos. Rettung in letzter Sekunde Immer wieder kommt es zu dramatischen...

  • Melk
  • Daniel Butter
4

Die HYPO NOE BÄDERTOUR 2018 – das Familien Event im Sommer

Anlässlich des Festjahres „130 Jahre HYPO NOE“ findet 2018 eine Neuauflage der „HYPO NOE Bäder Tour“ statt. Diese zählt ohne Zweifel wieder zu den absoluten Highlights des heurigen Niederösterreichischen Badesommers. Angeboten wird ein abwechslungsreiches Mitmach-Programm für die ganze Familie. Aktionen im Pool, Turniere am Beach Volleyball Court oder hartumkämpfte Soccer Games auf der Wiese werden die großen und kleinen Badegäste vor so manche „Herausforderung“ stellen, während es die ganz...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Niederösterreich
5 13 3

bei reiche Leut hat der Hund an eigenen Pool

Beim Besuch unserer Freundin Franziska haben wir auch sie kennengelernt: Cora. Cora ist eine Wasserratte, sie schwimmt für ihr Leben gern. Und jedem, der zu Besuch kommt, muss sie ihre Künste vorführen: wie sie über die Leiter hochklettert, wie sie gekonnt die Wassertemperatur prüft und schließlich ihre Runden zieht. Ich hab mich köstlich unterhalten dabei. Und damit hier keine Fragen aufkommen: Da ist kein Chlor oder eine sonstige Chemikalie drin!

  • Melk
  • Josef Draxler
Beim Schwimmen gibt es - wie bei jedem Sport - einiges zu beachten.
3

Sommerzeit ist Schwimmzeit

Heiße Tage und die Urlaubssaison stehen bevor – und damit auch der Sprung ins kühle Nass. Sei es im eigenen Pool, im Freibad oder im Meer: Schwimmen macht Spaß und ist gesund. Aber auch bei dieser Sportart gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, um Ihrem Körper nicht zu schaden. Schwimmen ist zwar gut bei Rückenproblemen – aber nur, wenn Sie auch die richtige Haltung einnehmen. Der Nacken sollte nämlich immer entspannt bleiben. Strecken Sie daher den Kopf nicht zu hoch aus dem Wasser....

  • Marie-Thérèse Fleischer
Entspannt am Strand: Für sicheres Baden sollte man Warnhinweise beachten.
1

Sicherer Badeurlaub

Sommer, Sonne, Strand und Meer - oft braucht es nicht mehr für einen perfekten Sommerurlaub. Einfache Tipps garantieren uns Badespaß. Schwimmen in gekennzeichneten Zonen ist bei einem Strandurlaub sehr empfehlenswert. Die Warnhinweise und Schilder sollten unbedingt beachtet werden. Passiert trotz aller Vorsicht ein Badeunfall, gilt es Ruhe zu bewahren und um Hilfe zu rufen. Sehen Sie eine Person im Meer, die Hilfe benötigt, holen Sie sich Unterstützung. Wer vor dem Sprung ins salzige Nass...

  • Carmen Hiertz
Kosovos Konsul Imer Lladrovci, Kosovos Minister Valon Murati und Thomas Widrich entfachten das "Olimpische" Feuer.
32

Völkerverbindendes Event auf den Melker Sportstätten

MELK. "Dabei sein ist alles". Dieser olympische Gedanke wurde bei der ersten 'Olimpiada', wo kosovostämmige Kinder zwischen 12 und 15 Jahren aus sechs Nationen zu vier sportlichen Wettkämpfen – Fußball, Schwimmen, Volleyball und Leichtathletik-Dreikampf – aufeinander trafen, gelebt. "Es ist eine Veranstaltung, die es in dieser Form noch nie gegeben hat. Wichtig ist dabei, dass die Kinder ihren Spaß hatten", schwärmt Veranstalter Gerhard Schuberth.

  • Melk
  • Daniel Butter
Anzeige
Bad Bleiberg - weitere Informationen auf www.kurzentrum.com
5

Wo verbringen Sie Ihren Urlaub? Sicher in Österreich!

7 Übernachtungen inkl. Halbpension im 4-Sterne-Gesundheitshotel 100,- € Sommerzuckerl* - Pro Person von 470,- € bis 615- € INKLUSIV-LEISTUNGEN 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Gesundheitshotel (So-So)Zimmer mit Bad/Dusche und WCVerpflegung: Halbpension (Frühstücksbuffet, wahlweise Mittag- oder Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü/Buffet)Benutzung des hoteleigenen Wellness- und Saunabereiches mit AußenschwimmbeckenUnterhaltungs- und AktivprogrammBademantel für die Dauer Ihres Aufenthaltes...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Vivea Gesundheitshotels
Babyschwimmen stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind.
1

So stärkend wirkt Babyschwimmen

Babyschwimmen ist eine tolle Unternehmung für Eltern und Kind. Einerseits fördert die Bewegung im Wasser die motorischen Fähigkeiten, andererseits auch das Selbstvertrauen des Babys. Für die Kleinen stellt der Aufenthalt im Schwimmbecken kein Problem dar - immerhin ist es noch nicht lange her, dass sie im Fruchtwasser der Mutter "geschwommen" sind. Etwa ab dem dritten Lebensmonat sind Babys bereit für ihre erste Schwimmstunde. Mit Wasserspaß Vertrauen fassen Babyschwimmen hat eigentlich nichts...

  • Julia Wild
Leichte Bewegung wie Wassergymnastik schont die Gelenke und hilft beim Abnehmen.
4

Bewegung hilft beim Abnehmen

Bei Gelenksbeschwerden helfen zwei Maßnahmen: Viel Bewegung und – wenn nötig - Gewichtsabnahme Wenn sich Gelenke, wie etwa das Kniegelenk – mit steigendem Lebensalter abnutzen, führt das zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Experten raten Menschen, die unter Gelenksbeschwerden leiden, zu regelmäßiger Bewegung. Schwimmen eignet sich etwa gut, um schmerzende Gelenke zu entlasten und die Beweglichkeit zu erhalten. Bewegung hilft dem Gelenk, Gelenksflüssigkeit zu produzieren und kann so...

  • Sabine Fisch
Erklären Sie dem Hörgeräteakkustiker ganz genau welche Sportart sie machen möchten für die optimale Gerätewahl.

Sportlich auch mit Hörgerät

Wer zur Korrektur einer Hörschwäche eine Hörhilfe trägt, muss auf Sport nicht verzichten. Sport, das ist wissenschaftlich nachgewiesen, beugt einer ganzen Reihe von Erkrankungen vor, hält fit und schützt in gewissem Maße auch vor Demenz. Was aber nun tun, wenn eine Hörschwäche vorliegt und ein Hörgerät getragen werden muss? Auch dann ist Sport relativ uneingeschränkt möglich. Es gibt mittlerweile Hörhilfen, die sogar – relativ – unempfindlich gegenüber Wasser sind und daher auch beim Schwimmen...

  • Sabine Fisch
Die sieben wagemutigen Herausforderer, unter ihnen Josef Köbel (1.v.l.) und gerhard Schuberth (3.v.l.) machten schon mal Bekanntschaft mit der kalten Donau.
1 19

Kuh und Kalb Challenge: Sieben Wagemutige gehen in die Donau baden

Der Melker Gerhard Schuberth organisierte eine Challenge der besonders kalten Art. SCHÖNBÜHEL. "Man muss ganz schön verrückt sein, sich bei den Temperaturen halbnackt in die Donau zu hauen", hört man unter den vielen Schaulustigen die sich auf dem rechten Donauufer in Schönbühel versammelt haben. Sechs wagemutige "Eisprinzen" und eine "Eisprinzessin" stiegen in die vier Grad kalte Donau um schwimmend das andere Ufer zu erreichen. Besondere Challenge "Es war ein tolles Erlebnis. Kalt aber toll",...

  • Melk
  • Daniel Butter
Anzeige

Therme Laa: Entspannt Entspannung schenken.

Alle Jahre wieder der gleiche Vorsatz – Weihnachtsgeschenke rechtzeitig und ganz in Ruhe besorgen. Schenken kann so entspannend sein, besonders für die Schenkenden. Wir machen es Ihnen leicht, Ihren Lieben genau das zu schenken, was Sie sich vielleicht für sich selbst auch wünschen würden – Ruhe, Entspannung und Genuss. Genau das bietet die Therme Laa – Hotel & Spa mit einer breiten Palette an Gutscheinen für jeden Geschmack und jedes Budget: Thermenkarten für eine entspannende Auszeit, der...

  • Amstetten
  • Therme Laa - Hotel & Spa****S
Anzeige

Herbstzeit-Auszeit in der Therme Laa genießen. Jetzt 3 + 1 gratis!

Der Herbst ist die beste Zeit um zwischendurch einmal abzutauchen und sich und seinem Körper etwas Gutes zu tun. Ein Tag in der Therme Laa, ist wie eine kleine Auszeit. Man ist weit weg vom Alltag, kann seinen Terminkalender einmal vergessen und einfach im wohlig-warmen Thermalwasser abtauchen. Herbstzeit-Auszeit in der Therme Laa In der Therme Laa gibt es jetzt das Herbstzeit-Auszeit-Ticket, d.h. vier entspannte Tagesthermeneintritte zum Preis von drei – aber nur bis 15. November 2014! Das...

  • Amstetten
  • Therme Laa - Hotel & Spa****S
Kurt Rabensteiner erreichte beim Schwimm Festival in Mörbisch sein Ziel.

Fünf Kilometer durch den trüben See

KILB. Kurt Rabensteiner aus Kilb ging beim Schwimm Festival in Mörbisch an den Start. Er bewältigte die fünf Kilometer lange Strecke durch den trüben Neusiedlersee in einer Zeit von 1:50:56. Damit erreichte er sein Ziel von unter zwei Stunden ganz souverän.

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Ironman 70.3 St. Pölten 2014 Werbeberatung Weinhandl Klaus
1 46

IRONMAN 70.3 AUSTRIA ST. PÖLTEN 2014

Ein herrlicher Sonntag war das! St. Pölten war auch heuer wieder Austragungsort einer fantastischen Sportveranstaltung. IRONMAN 70.3 Austria Heuer bereits zum 8. mal Über 2.200 Sportler aus über 50 Ländern stellten sich dieser Herausforderung. 1,9 km Schwimmen 90,1 km Radfahren und einen Halbmarathonlauf mit 21,1km galt es zu bewältigen. Die Besonderheiten Schwimmstrecke: es mussten 2 Seen durchgeschwommen werden mit einem kurzen Landgang von ca. 250 m Die Zuschauer waren hautnah dabei, einfach...

  • Amstetten
  • Klaus Weinhandl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.