spenden

Beiträge zum Thema spenden

Die Winternothilfe der Caritas Kärnten, das Kältetelefon, startet mit 1. November

Caritas Kärnten
Kältetelefon startet wieder in Kärnten

Kaltes Wetter, Wohnungs- oder Obdachlosigkeit. Da sollte man zum Kältetelefon der Caritas greifen! Im vergangenen Winter gingen 120 Anrufe ein. KÄRNTEN. Die Nummer +43 463/39 60 60 sollte man sich merken oder sie gleich einspeichern: Denn das Kältetelefon der Caritas Kärnten geht wieder in Betrieb – von 1. November bis 31. März, täglich von 18 Uhr bis 6 Uhr in der Früh. Im letzten Winter gingen 120 Anrufe ein. Ein Anruf kann Leben retten, wenn die Winterkälte Obdachlosen zusetzt. "Aber: Bei...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Ärzte ohne Grenzen startet in Unterkärnten eine regionale Info- und Spendenkampagne

Nothilfe
Ärzte ohne Grenzen in Kärnten auf Tour

Ärzte ohne Grenzen startet in Unterkärnten eine regionale Info- und Spendenkampagne – Teams besuchen zwischen 2. und 7. September u. a. Haushalte. KÄRNTEN. Die Initiative Ärzte ohne Grenzen hilft mittlerweile in über 70 Ländern und das soll zwischen 2. und 7. September noch bekannter gemacht werden. Da sind Ärzte-ohne-Grenzen-Teams im Bereich von Klagenfurt, Ferlach, Völkermarkt und Wolfsberg unterwegs, um über die Arbeit, über Hilfsprogramme und die Herausforderungen in Krisengebieten zu...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Anzeige
Eine Spende schenken ist ganz einfach…

Spenden für den Sterntalerhof
Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem „Packerl” zweimal Freude. LOIPERSDORF-KITZLADEN. Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen. KinderhospizSie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland. 20 Jahre später ist das Kinderhospiz für...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Caritasdirektor Josef Marketz bedankt sich bei der Kärntner Bevölkerung

Die Caritas bedankt sich für die Spendenbereitschaft

Die Aktion "Hungerteller" war ein voller Erfolg und die Caritas bedankt sich bei den Kärntnern für die Unterstützung. KÄRNTEN. Diesen Sommer versuchte die Caritas mit der Aktion "Hungerteller" auf Hungerleidende in der ganzen Welt aufmerksam zu machen. Das erklärte Ziel war es, 150.000 Kinder vor dem Hunger zu bewahren und dieses konnte auch erreicht werden. Große Spendenbereitschaft Zur Erreichung des hoch gesteckten Zieles trug auch die Kärntner Bevölkerung ihren Teil bei, denn allein in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Franz Klammer (vorne)
8

Tour de Franz: Eine Radtour für den guten Zweck

Am 8. August ist es soweit. Zum 16. Mal radelt Franz Klammer rund 100 Kilometer für den guten Zweck. Auch heuer werden 120 Teilnehmer mit dabei sein. VILLACH. "Aber natürlich freue ich mich schon. Gerade eben komme ich vom Training", sagt Ski-Legende Franz Klammer und lächelt zuversichtlich.  Heuer zum 16. Mal Am 8. August ist es so weit. Dann geht der Schirmherr der "Tour de Franz" bereits zum 16. Mal für die Charity-Radtour – in Kooperation mit der WOCHE – an den Start. Im letzten Jahr...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Initiative "Vergissmeinnicht.at" möchte auf die Möglichkeit des Testamentsspendens aufmerksam machen.
1 2

Testamentsspenden - ein Weg um in Erinnerung zu bleiben

Mit der Initiative "Vergissmeinnicht.at" wird darauf aufmerksam gemacht, dass Nachlass auch gespendet werden kann KLAGENFURT. Der Fundraising Verband Austria ist die größte Plattform für spendenwerbende Organisationen in Österreich. Er ist Dienstleister für Organisationen, Argenturen und Berater von Non-Profit Organisationen. Weiters bietet er Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich des Fundraising an, wie etwa eine fundierte Grundausbildung durch das Fundraising College. Der Fundraising Verband...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn

Spenden aus dem Einkaufswagen

GRAFENSTEIN. Unter dem Motto „Taten statt Worte" ruft die Junge ÖVP Grafenstein am Freitag, dem 8. Dezember, von 10 bis 15 Uhr beim Spar Huber alle Mitmenschen zu einer Spende aus ihrem Einkaufswagen auf. Ziel der Aktion ist das Sammeln von lang haltbaren Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Babynahrung welche dann über das Hilfswerk Kärnten an bedürftige Familien verteilt werden. Wann: 08.12.2017 10:00:00 Wo: ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Markus Mucher
Anzeige
„Danke sagen“ – ist einer der Klassiker der Geschenkboxen vom Sterntalerhof.
2

Sterntalerhof: Freude schenken und Hoffnung säen

Wertvolle Geschenkideen für einen guten Zweck Der Sterntalerhof kümmert sich seit knapp zwei Jahrzehnten als Kinderhospiz und Familienherberge um Familien mit schwer, chronisch bzw. sterbenskranken Kindern. Die Mission lautet: „Das Gefühl von Unbeschwertheit und Glück, Zuversicht und Lebensfreude für Kinder und deren Familien, die nicht wissen, wie lange es noch ein gemeinsames Morgen gibt!“ Treue SpenderDer Sterntalerhof wird vom ersten Tag an ausschließlich von der Zivilgesellschaft...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Florian Walter von der Bäckerei Taumberger mit einer der Spendenboxen für Elias
3

Sammelaktion: Bäckerei Taumberger will Elias unterstützen

In Kooperation mit dem Lilady3 Kids Fashion Store werden für den kleinen Elias und seine Familie Spenden gesammelt. KLAGENFURT. Das schlimme Schicksal des vierjährigen Elias aus Bleiburg bewegt derzeit viele. Nach dem Freibad-Unfall, bei dem der Bub schwere Gehirnschäden davontrug, wird er vermutlich ein Pflegefall bleiben. Man kann sich vorstellen, was das für seine Familie bedeutet. Die Bäckerei Taumberger will die Familie nun unterstützen und hat in allen Filialen Sammelboxen aufgestellt....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Josef "Pepe" Riepan unterstützte die Familie des kleinen Jakob, der am Apert-Syndrom leidet

Zum Geburtstag andere beschenkt

Josef Riepan sammelte zu seinem 70er für den guten Zweck. Ein Sparbuch mit 2.000 Euro übergab der ehemalige Maria Rainer Vizebürgermeister Josef Riepan kürzlich an den kleinen Jakob, der am Apert-Syndrom leidet. Das Geld wurde bei der 70er-Geburtstagsfeier von Riepan gesammelt. "Wenn man selbst gesund ist, das Glück hat, gesunde Kinder und Enkeln zu haben, mit denen man seinen 70er feiern darf, dann hat man keine weiteren Wünsche. Deshalb habe ich mir von meinen Freunden und Bekannten, die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Verena Polzer
Erfolgreich gegen den Landraub: Heuer unterstützt die Sternsingeraktion der katholischen Jungschar u. a. eine Organisation in Tansania, die sich für die Rechte der Kleinbauern einsetzt
2

Die Könige gehen stets für den guten Zweck umher

Die Sternsinger-Aktion unterstützt heuer u. a. ein Projekt in Tansania, das Bauern hilft, ihr Land gegen Landraub zu sichern. Zwischen 27. Dezember und 6. Jänner gehen die Sternsinger im Rahmen der Sternsinger-Aktion der katholischen Jungschar in allen Pfarren wieder von Haus zu Haus. Rund 6.700 Kinder hüllen sich in diesem Zeitraum in ganz Kärnten in die Königsgewänder, unterstützt von rund 2.500 Erwachsenen. In Klagenfurt sind es rund 620 Kinder und 200 Erwachsene. Mit der Sternsinger-Aktion...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Gutes tun und Kaffee spendieren im Arcobaleno: Initiator Gordon Kelz mit Arcobaleno-Chef Sergio Bordon, den zwei Söhnen Samuele und Matteo sowie Gattin Cinzia sowie Luis Mendez, der diese Aktion bereits seit zwei Monaten in seinem Eissalon in Villach erfolgreich durchführt.
2

Einen Kaffee trinken und anderen Freude bereiten

Im Arcobaleno können die Gäste ab sofort zum eigenen Kaffee noch einen dazu spendieren und anderen damit Gutes tun. Einen Kaffee trinken, aber zwei bezahlen und somit das zweite Getränk herschenken – das ist die Idee des Café sospeso, die aus Italien stammt. Ab sofort können auch die Klagenfurter im Café Arcobaleno am Heuplatz sich an einer solchen Kaffee-Spendieraktion beteiligen. Sie können einen zweiten oder auch dritten Kaffee mehr bezahlen, als sie getrunken haben. Das überschüssige...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Viktor Plank und Kinder des Kindergartens Ost bei der Scheckübergabe
1

Kinderkrebshilfe erhält 34.000 Euro

Viktor Plank setzt sich seit 30 Jahren für kranke Kinder ein. SPITTAL. Viktor Plank konnte nun 34.000 Euro für die "Ein Herz für Kinder" Kinderkrebshilfe im Kindergarten Ost entgegennehmen. Die Summe wurde im letzten Jahr für kranke Kinder gesammelt. Am Samstag, dem 7. Mai, findet um 17 Uhr im Stadtsaal Spittal erneut das bereits traditionelle Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder in Oberkärnten statt. Von Viktor Plank vor 30 Jahren ins Leben gerufen, konnte auf diese Weise schon...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Verena Niedermüller
Manuela Starch machte ihr Handwerk zur Tugend

Eine Frisörin mit Herz für Kinder

Manuela Starch hat zehn Heimkindern kostenlos die Haare gemacht Drasendorf (cl). Die 28-jährige Frisörmeisterin hat eigentlich mit ihrem Salon und ihren zwei Kindern im Alter von 1 und 5 Jahren genug zu tun. Da ihr die Kinder aus dem Antonius Kinderheim in Treffen sehr am Herzen liegen, hat sie sich ihr Handwerk zu Nutze gemacht. Sie hat kostenlos ihre Frisördienste zur Verfügung gestellt. Die Idee kam in einer Sommernacht "Meine Freundin, die im Antonius Kinderheim tätig ist, hat mir...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Conny Lobnig
Die ehrenamtlichen Helfer der Ukrainehilfe mit Waltraud Tomaschitz vom Organisationsteam (6. v. li.) verpacken die Sachspenden
4

Ukrainehilfe benötigt noch Decken und Winterbekleidung für Transport am 11. Februar

Für den nächsten Hilfstransport in die Ukraine können nächsten Dienstag, 10. Februar, noch Sachspenden in Klagenfurt abgegeben werden. KLAGENFURT (emp). Jeden Dienstag zwischen 14 und 16 Uhr finden sich bis zu 15 ehrenamtliche Helfer in der Spenden-Sammelstelle der Ukrainehilfe Kärnten in der Peter-Mitterhofer-Gasse 29 in Klagenfurt ein. Sachspenden werden hier sortiert und für den Transport ins ukrainische Kriegsgebiet verpackt. Nächster Transport am 11. Februar 2015 "Der nächste...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Caritas-Chef Josef Marketz: „Ich erwarte mehr Fremde, die bei uns anklopfen.“

Der Manager der Solidarität

Seit gut einer Woche ist Josef Marketz der neue Mann an der Spitze der Kärntner Caritas. „Das Schöne ist, dass ich bereits jetzt soviel gute Menschen kennengelernt habe“, so der erste Eindruck des Priesters. Er übernimmt von Vorgänger Viktor Omelko ein „gewaltiges Werk“. „Ich möchte seine Arbeit nicht vergessen machen“, so Marketz. Auch nach seiner Periode soll Omelkos Wirken noch gewürdigt werden – „schließlich hat er die Caritas von 30 auf 1.300 Mitarbeiter wachsen lassen.“ Soziale...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner
5

BUCH TIPP: Vom Versager zum Mann im Blickpunkt

Der Wiener Gratisblatt-Journalist Gerold Plassek löst mit seinen sozialen Meldungen eine Welle anonymer 10.000,- Euro-Spenden an die Adressen der Bedürftigen aus. Wer steckt dahinter? Spielt hier Plasseks Sohn Manuel (14), von dessen Existenz der 43-Jährige erst seit kurzem weiß, eine Rolle? Glattauers neues Werk ist spannend, hat Tiefgang und Humor - bestsellerverdächtig! Deuticke Verlag, 336 Seiten, 20,50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps Daniel...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Hilfe nach der Katastrophe

Mit Spenden kauft der Verein "Kärnten hilft den Philippinen" Reis,Medikamente, Fischerboote und vieles mehr. Den Menschen in einem weit entfernten Land helfen zu wollen, wirft oft die Frage auf: Kommt mein Geld wirklich dort an, wo es gebraucht wird? Auf den Philippinen haben Menschen, die es bis dato gewohnt waren, mit weniger als 1,25 Dollar pro Tag zu überleben, nach dem Taifun Yolanda, nun alles verloren, was sie hatten. Die Kärntner Jürgen Eixelsberger und Christian Sacares kennen das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Teresa-Antonia Spari
Sammeln Haltbares für Menschen, die Hilfe brauchen: Viktor Omelko mit Mitarbeiterinnen

Diese Aktion hat viel Gewicht

Die junge Caritas macht mit der Aktion "Kilo gegen Armut" in Klagenfurt Station und hofft auf Hilfe. Für staunende Gesichter in Klagenfurt und in Villach sorgt die "young Caritas" an den beiden nächsten Freitagen garantiert. Mitarbeiter stellen nämlich einen drei Meter hohen Einkaufswagen in den Innenstädten auf. Am 22. November steht das gute Stück auf dem Heuplatz in Klagenfurt, am 29. November macht es Station auf dem Nikolaiplatz in Villach. Erreichen wollen die engagierten jungen Kärntner...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Gerd Leitner
So hat es in Lavamünd an den Tagen nach dem Hochwasser ausgesehen

Schon viele Leser helfen den Opfern in Lavamünd

Um den Hochwasser-Opfern am Lavamünder Drauspitz zu helfen hat die WOCHE ein Spendenkonto eingerichtet und viele Leser haben Geld für die Famlien überwiesen. In der ersten Woche gingen 8.115 Euro ein. Die WOCHE spricht allen Spendern großen Dank aus! Ein "Bitte" gilt allen, die sich noch an der Spendenaktion beteiligen wollen. Jede auch noch so kleine Summe hilft! Das Spendenkonto ist bei der Raiffeisenlandesbank eingerichtet. Name des Kontos: "Leser helfen Lavamünd" Konto-Nummer:...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner
In Lavamünd laufen die Aufräumarbeiten. Viele Familien verloren ihr Hab und Gut bei den Unwettern

Spenden für Lavamünd

Schon in den ersten Tagen gingen tausende Euro auf das Konto ein. Ein großes Danke spricht die WOCHE all ihren Lesern in Kärnten aus, die sich an der Spendenaktion für die Hochwasser-Opfer in Lavamünd beteiligten. Nachdem wir Mitte letzter Woche ein Spendenkonto bei der Raiffeisenlandesbank eingerichtet haben, zögerten viele Kärntner nicht und spendeten. In den ersten Tagen gingen bereits 3.195 Euro für die betroffenen Familien ein. Vielen Dank! Verein trocknet Tränen Als einer der ersten...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner
Anzeige
2

Gemeinsam helfen - für Lavamünd

Gemeinsam helfen - für Lavamünd! Für jede in Kärnten verkaufte Kiste Hirter Bier spendet die Brauerei Hirt ab sofort 1 € für die Betroffenen des Hochwassers in Lavamünd. Die Hirter Spendenaktion läuft bis einschl. 24.12.2012 und gilt für alle im Kärntner Lebensmittelhandel verkauften Hirter Bierkisten. Der Erlös aus dieser Aktion wird am 24. Dezember bekannt gegeben und dem Soforthilfefond von "Licht ins Dunkel" Spendenkonto "Soforthilfe Lavamünd" für die Unterstützung der betroffenen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Hirter Bier
Auch heuer sammeln Soldaten, Kameradschaftsbund und Helfer auf Friedhöfen zu Allerheiligen Geld für die Kriegsgräberfürsorge

Kampf um den Erhalt der Kärntner Kriegsgräber

Die Gräber von 17.000 Kriegstoten finden sich auf 91 Friedhöfen in ganz Kärnten. Bundesheersoldaten, ehrenamtliche Helfer und viele Gemeinden erledigen die laufende Arbeit. Zudem wurde heuer der Soldatenfriedhof Wolfsberg-St. Johann – mit russischen und polnischen Kriegsgefangenen aus dem Zweiten Weltkrieg – generalsaniert. Der frühere Kärntner Militärkommandant Generalmajor Gerd Ebner ersucht als Landesgeschäftsführer des Schwarzen Kreuzes Leser der WOCHE, mit ihrer Spende die Kriegsgräber in...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Kärntner Politiker begrüßen Vorstoß von Josef Pröll

Für positive Reaktionen sorgte ein WOCHE-Artikel der letzten Ausgabe. Finanzminister Josef Pröll kündigte an, die steuerliche Absetzbarkeit von Spenden an die Freiwillige Feuerwehr durchsetzen zu wollen. Als „begrüßenwert und längst überfällig“ bezeichnete LH-Stv. Uwe Scheuch den Schritt Prölls. In einer Aussendung hob Scheuch den „unschätzbaren Beitrag der Feuerwehren für das Gemeinwohl“ hervor. „Gerade im Jahr der Freiwilligen ist das ein richtiges Zeichen und ein Signalg der Anerkennung...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.