Stadtgemeinde Leoben

Beiträge zum Thema Stadtgemeinde Leoben

Sport
Pressegespräch zum "Tag des Sports" in  Leoben: Marco Linzer U18-Sportkegelweltmeister), ESV-Obmann Gerald Hopf, Bgm. Kurt Wallner, Sportreferentin Margit Keshmiri, Referatsleiter Andreas Raidl, ESV-Sektionsleiter Erich Pappitsch (v.l.).
4 Bilder

Sport geht in Leoben in die Breite

An die 40 Vereine der Sportstadt Leoben präsentieren sich am 29. September beim "Tag des Sports". LEOBEN. In der höchsten Spielklasse sind – seit dem Abstieg der Union-Handballer von der HLA in die Bundesliga – nur noch die Sportkegler des ESV Leoben vertreten. Das Herrenteam belegt in der Tabelle der Superliga derzeit Platz zwei. Die Fußballer des DSV Leoben – einst als Hochofenballett eine Größe in Österreich – fristen in der steirischen Landesliga ein Schattendasein. Sport geht in der...

  • 22.09.17
Lokales
1. Vizebürgermeister Max Jäger, Bürgermeister Kurt
Wallner, StR Birgit Sandler, BR Gerd Krusche, Bezirkshauptmann Walter Kreutzwiesner, 2. Vizebürgermeister Daniel Geiger, GR Karl Kaufmann (v.l.) bei der offiziellen Eröffnung nach der Sanierung.

557.000 Euro für Brückensanierungen in Leoben

Die "Weinzierlbrücke" im Schladnitzgraben wurde nach der Sanierung für den Verkehr freigegeben. LEOBEN. Mit der Wiedereröffnung der so genannten „Weinzierlbrücke“ im Leobener Schladnitzgraben wurde die Reihe von Brückensanierungen abgeschlossen, die 2003 im Schladnitzgraben bei Leoben-Göß begonnen wurde. Gesamtinvestition von 557.000 Euro Die Prettachbrücke wurde im Jahre 2003 um 220.000 Euro saniert, die Jantscherbrücke (2008) um 150.000 Euro, der „Hainbichlerdurchlass“ (2010) um 40.000...

  • 22.09.17
Lokales
Braumeister Andreas Werner, Bgm. Kurt Wallner, Pressechef Gerhard Lukasiewicz (v.l.).
5 Bilder

Mediengipfel in der Gösser Malztenne

LEOBEN. Wie oft die Stadt Leoben und die Brauerei Göss zum Medienempfang "Ohne Block und Schreiber" geladen haben, wissen selbst offizielle Stellen nicht. Aber eines ist sicher: Der von Gerhard Lukasiewicz, dem Pressechef der Stadt Leoben initiierte Mediengipfel ist für steirische Journalistinnen und Journalisten ein willkommener Meinungsaustausch in der Gösser Malztenne – abseits von Druckterminen und Anzeigenschlüssen. Bürgermeister Kurt Wallner sprach von einem Wechselspiel zwischen Politik...

  • 06.07.17
Lokales
Der "verschwundene" Briefkasten in Leoben-Lerchenfeld ist vorerst an seinen alten Platz zurückgekehrt.

Ein kleiner gelber Kasten

Ein Briefkasten im Leobener Stadtteil Lerchenfeld war von heute auf morgen "verschwunden". LEOBEN. Im Stadtteil Lerchenfeld gibt es zwar keinen Postpartner mehr, aber immerhin einen Briefkasten neben der Trafik in der Zeile A. Aber dieser kleine gelbe Kasten war plötzlich verschwunden, wie uns ein WOCHE-Leser mitteilte. Und er ärgerte sich, weil er bei seiner Nachfrage im Postamt in der Leobener Innenstadt damit vertröstet wurde, dass es ohnehin im Stadtteil Judendorf einige Briefkästen gäbe....

  • 05.07.17
Lokales
Bürgermeister Kurt Wallner (3.v.r.) mit den Leobener
Gemeinderäten Walter Reiter (r.) und Dominik Dobaj (4.v.r.) sowie den Kinderbürgermeistern Arssani Hanna (l.) und Carmina Hanna (6.v.l.) bei der Spielplatzeröffnung.

Ein neues Kinderparadies in Leoben-Donawitz

LEOBEN. Kürzlich wurde der Spielplatz „Kammersäle“ in Leoben-Donawitz nach einer gründlichen Sanierung und Neugestaltung wieder eröffnet. Seit Sommer 2016 wurde der 3.750 m2 große Platz neu gestaltet. Dafür wurden zuvor die Wünsche und Ideen der Kinder und Jugendlichen aus Leoben-Donawitz gesammelt, die nun in die Umgestaltung miteingeflossen sind. In der Raumaufteilung wurde besondere Rücksicht auf die verschiedenen Nutzergruppen genommen. Der neue Spielplatz weist einerseits reine...

  • 30.06.17
Lokales
Bürgermeister Kurt Wallner mit Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer vor dem Areal, auf dem die Sporthalle entstehen wird.

Finanzielle Unterstützung für Leobener Sporthalle

Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer sicherte eine Förderung des Landes Steiermark für den Neubau einer Sporthalle in Leoben zu. LEOBEN. Als Ergebnis des Beteiligungsprozesses im Zuge des Bildungszentrums Innenstadt hat sich – laut Auskunft der Stadtgemeinde Leoben – die Notwendigkeit einer Sporthalle im Innenstadtbereich herauskristallisiert. Durch den Handballverein Union Juri Leoben, durch Studierende der Montanuniversität und den Schulsport ist die bestehende Sporthalle...

  • 21.06.17
Lokales
Marta Godor-Bathory (Integrationsbüro) und Claudia Leeb (Familienbüro) v.l.

Familien- und Integrationsbüro unter einem Dach

LEOBEN. Das Familienbüro der Stadt Leoben hat den Standort gewechselt und befindet sich seit Ende April in der Timmersdorfergasse 14, zusammen mit dem Integrationsbüro der Stadt Leoben. Die beiden Einrichtungen der Stadt Leoben sind nun unter einem Dach untergebracht, weisen jedoch unterschiedliche Öffnungszeiten auf. Das Familienbüro, unter der Leitung von Claudia Leeb, ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Die Bürozeiten des...

  • 20.06.17
Lokales
Kulturmanager Gerhard Samberger, Kulturstadtrat Johannes Gsaxner, Bürgermeister Kurt Wallner und Museumsleiterin Susanne Leitner-Böchzelt präsentierten das neue Kulturprogramm 2017/18 im Stadttheater Leoben, das Kurt Wallner als "Staatsoper im Kleinen" bezeichnet.

Bunter Kulturbogen spannt sich über Leoben

Die „Flying Pickets“ , Lukas Resetarits, Gernot Kulis oder die klassische „Fledermaus“ – das sind nur einige Toptermine aus dem neuen Kulturprogramm 2017/18 der Stadt Leoben. LEOBEN. Kulturliebhaber werden begeistert sein: Die Kulturverantwortlichen der Stadt Leoben haben ein Veranstaltungsprogramm zusammengestellt, das sich sehen lassen kann und in das rund 300.000 Euro investiert werden. Der Bogen spannt sich von klassischen Konzerten bis hin zu fröhlichen Kindertheaterstücken. In der...

  • 12.06.17
Lokales
Florian Puschmann (Designer), Bgm. Kurt Wallner, Stadtamtsdirektor Wolfgang Domian, Friedrich Zimmermann (Institut für Geographie und Raumforschung an der Universität Graz) v.l.
11 Bilder

Ein "Labor“ macht Lust auf Leoben

Probieren, diskutieren, mitgestalten: Das Stadtlabor Leoben lädt die Bevölkerung zur aktiven Mitarbeit an der Stadtentwicklung ein. LEOBEN. „Lust auf Leoben“ – unter diesem Motto lädt das neue Stadtlabor („City Lab“) in der Sauraugasse 4 seine Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich aktiv an der Entwicklung und Gestaltung der Stadt zu beteiligen. Zusammen mit international vernetzten Experten und mit Unterstützung aller politischen Parteien wurde ein Projekt geschaffen, das vor allem auf...

  • 11.05.17
Leute
Paul Rückert, Thomas Schriefl und Sabine Wirnsberger (v.l.).

"Wie die anderen" - ein Film mit Tiefgang

LEOBEN. Das Institut für Familienförderung und die Stadtgemeinde Leoben luden kürzlich zum Film "Wie die anderen" von Constantin Wulff und viele Interessierte folgten der Einladung in den Congress Leoben, um dieses prämierte Werk zu sehen. Gedreht wurde in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklink Tulln. Wulff begleitet in seinem Film betroffene Kinder und Jugendliche und zeigt vor allem das Bemühen der Klinikmitarbeiter. Im Publikum fanden sich...

  • 03.04.17
Lokales
Gert Lang, Gesundheitsreferent des Fonds Gesundes
Österreich, Verena Nussbaum, Obfrau der STGKK, 
Dagmar Weinhandl, Personalentwicklung Stadt Leoben, Gemeinderat Reinhold Metelko, Andrea Hirschenberger, Generaldirektorin der STGKK und Bernhard Wiltschnigg, Personalleiter der Stadt Leoben, bei der Verleihung des Gütesiegels.
2 Bilder

Betriebliche Gesundheitsförderung: Stadtgemeinde Leoben als Vorzeigeunternehmen

Die Stadtgemeinde Leoben wurde zum zweiten Mal mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet. LEOBEN/GRAZ. Arbeit darf nicht krank machen. Mit diesem Ziel vor Augen bietet so manches Unternehmen seinen Mitarbeitern Möglichkeiten an, deren Gesundheit zu fördern und nachhaltig zu schützen. Jene 26 steirischen Betriebe, die diese Aufgabe am besten erfüllen, wurden nun von der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse und dem Fonds Gesundes Österreich mit dem begehrten...

  • 24.03.17
Lokales
Rauchen kann die Nachbarn stören: Ein diesbezüglicher Fall in Leoben beschäftigt jetzt das Bezirksgericht.

Ein ,schwelender‘ Konflikt

Der Fall einer Leobenerin, die sich durch Zigarettenrauch unter ihr wohnender Mieter gestört fühlt, landete bei Gericht. LEOBEN. In Wien hat das Höchstgericht das Rauchen in der eigenen Wohnung beziehungsweise am Balkon eingeschränkt. Einem Urteil des Obersten Gerichtshofes folgend darf ein Bewohner in der Wiener Innenstadt zwischen 22 und 6 Uhr sowie tagsüber während der üblichen Essenszeiten nicht mehr Zigarre rauchen, weil sich sein Nachbar durch den aufsteigenden Rauch massiv gestört...

  • 09.03.17
Lokales

Einschreibungstermin für das Kinderbetreuungsjahr 2017/18

LEOBEN. Die Einschreibung für den Besuch einer städtischen Kinderbetreuungseinrichtung für das Kinderbetreuungsjahr 2017/18 steht bevor. Der Termin für die Einschreibung in Leoben ist Mittwoch, der 8. März, von 8 bis 12 Uhr. Seit September 2010 gilt in der Steiermark das verpflichtende Kinderbetreuungsjahr für alle Kinder im letzten Jahr vor Eintritt der Schulpflicht. Im Kinderbetreuungsjahr 2017/18 sind Kinder, die zwischen dem 1.9.2011 und dem 31.8.2012 geboren sind, davon betroffen. Die...

  • 27.02.17
Lokales
Evelyn Moser, Obfrau der Regionalgruppe des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Steiermark, Christian Huber, Betriebsleiter des
Leobener Wirtschaftshofes, und Bürgermeister Kurt Wallner (v.l.).

Mülltrennung für Sehbehinderte wird leichter: Abfallbehälter mit Blindenschrift

LEOBEN. "In Leoben wurden mit Ende des vergangenen Jahres 300 Restmüll-, Biomüll- und Altpapierbehälter unterschiedlicher Größe angekauft, die mit einer taktilen Beschriftung versehen sind. Im Zuge von Neuanschaffungen werden wir zukünftig auf dieses Ausstattungsmerkmal achten“, informierte Bürgermeister Kurt Wallner. Defekte und deshalb auszutauschende sowie neu zur Aufstellung zu bringende Behälter sind ab sofort mit einer Braille- und Reliefschriftzeile am Behälterdeckel ausgestattet und...

  • 26.01.17
  •  2
Lokales
Verkehrszeichen, Laternenmasten und Abfalleimer wurden in Leoben von Unbekannten mit Aufklebern "verziert", die nun in mühevoller Arbeit entfernt werden mussten.

Klebriger Vandalismus in Leoben

LEOBEN. In 200 Arbeitsstunden führten Bedienstete des Leobener Wirtschaftshofes eine Reinigungsaktion der besonderen Art durch: Sie entfernten in der Innenstadt und am Hauptplatz von Leoben in mühseliger Kleinarbeit rund 1.500 Aufkleber von Verkehrszeichen, Laternenmasten und anderen städtischen Gerätschaften wie Parkscheinautomaten, Abfalleimer, Poller oder Fahnenstangen. Verkehrszeichen abgedeckt Nötig gemacht hatte die Putzaktion die Tatsache, dass in jüngster Zeit immer mehr Aufkleber...

  • 13.01.17
Lokales
Diskutieren und sich informieren: Zahlreiche junge Menschen nahmen am dritten "Regionexttag" der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus im Museumscenter Leoben teil.

Wie es ist, jung zu sein in Leoben

Beim "Regionexttag" trafen junge Menschen aufeinander, um gemeinsam das Thema "Jung sein in Leoben" zu diskutieren. LEOBEN. Die ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus veranstaltete kürzlich den dritten "Regionexttag" im Museumscenter Leoben, um Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, über das Thema "Jung sein in Leoben" zu diskutieren und sich zu informieren. Dazu fanden Workshops zu den Themen "Leben und Arbeiten in der Region Eisenstraße", eine Geschichtswerkstatt zum Ende des Zweiten...

  • 15.12.16
Wirtschaft
Personalchef Bernhard Wiltschnigg (li.) und Bürgermeister Kurt Wallner (4.v.li) mit den Lehrlingen

LE-Gutscheine als Anerkennung für positiv abgeschlossene Berufsschule

LEOBEN. Bürgermeister Kurt Wallner hat gemeinsam mit Personalchef Bernhard Wiltschnigg an fünf Lehrlinge der Stadt, die ihre Berufsschule erfolgreich abgeschlossen haben, als kleine Anerkennung LE-Gutscheine überreicht. „Die Lehre ist etwas ganz Wichtiges. Die Frage nach Qualifikation und Ausbildung wird immer wichtiger. Danach werden Menschen eingeteilt. Das macht ihr für euch ganz allein. Ich freue mich, dass wir gemeinsam in einem Unternehmen sind und wünsche euch für euren weiteren...

  • 23.11.16
Lokales
Der Start für den Fitmarsch erfolgt auf dem Leobener Hauptplatz

Einladung zum Fitmarsch

LEOBEN. Unter dem Motto „gemeinsam gesund bewegen“ findet am Mittwoch, 26. Oktober, der bereits traditionelle Fitmarsch der Stadt Leoben statt. Treffpunkt ist auf dem Hauptplatz Leoben, wo bereits ab acht Uhr auf die Teilnehmer ein kleines Frühstück inklusive Livemusik, gespielt von Hammer Stoak, wartet. Gestartet wird um neun Uhr gemeinsam mit Bürgermeister Kurt Wallner. Die festgelegte Limitzeit von zwei Stunden kann von allen Teilnehmern leicht erreicht werden, sodass jeder...

  • 24.10.16
  •  1
Leute
Dominik Lammer, Friedrich Hofer (beide Klimabündnis
Steiermark), Gernot Kreindl (Leiter des Referats Umwelt und Tiefbau der Stadt Leoben), Gemeinderat Erich Landner, Maximiliano Menezes, Carla
Dias und Johann Kandler (Delegationsleiter, Klimabündnis Österreich) (v.l.)

Gäste aus Amazonas-Regenwald zu Besuch in Leoben

LEOBEN. Gegenseitiges Verstehen und Kennenlernen, um unsere Erde zu schützen und zu erhalten, mit diesem Ziel kamen die Klimabündnis-Partner Maximiliano Menezes und Carla Dias aus Brasilien nach Leoben. Die Gäste informierten bei ihrem Besuch im Rathaus Gemeinderat Erich Landner über das Leben und die Kultur der indigenen Völker am Rio Negro, über die indigene Wald-Landwirtschaft, die vor einigen Jahren zum brasilianischen Kulturerbe erklärt wurde, und ihre Vorstellungen für eine nachhaltige...

  • 14.10.16
Lokales
Bürgermeister Kurt Wallner.

Reaktionen "Im Leobener Rathaus wiehert der Amtsschimmel"

LEOBEN. In einem Brief an Stadtpfarrer Markus Plöbst bedauert Bürgermeister Kurt Wallner, dass bei der Eröffnung des Bildungszentrums Pestalozzi Honoratioren und Amtsträger der Stadt aufgrund eines Fehlers in der EDV-Technologie nicht eingeladen wurden. Die WOCHE berichtete über einen offenen Brief des Stadtpfarrers, in dem dieser kirchenfeindliche Politik ortete. Wallner: "Ich betone ausdrücklich, dass es sich nicht um eine absichtliche Vorgangsweise handelt. Ich schlage vor, die Segnung des...

  • 28.09.16
  •  1
Lokales
Die Direktoren Paul Neugebauer, Petra Keil und Franz Valland mit Bürgermeister Kurt Wallner (2.v.re).
32 Bilder

Drei Schultypen unter einem Dach

Rechtzeitig zu Schulbeginn wurde das neue Bildungszentrum Pestalozzi in Leoben-Donawitz eröffnet. LEOBEN. "Was hier in eineinhalb Jahren geschehen ist, kann sich in jeder Hinsicht sehen lassen. Es ist ein Gebäude mit modernsten Standards entstanden. Kinder und Jugendliche brauchen optimale Rahmenbedingungen zum Lernen: Hier findet man sie", sagte Bürgermeister Kurt Wallner bei der Eröffnung des Bildungszentrums Pestalozzi in Leoben-Donawitz. Nach dem Sanierungsbeginn im März 2015 wurde am...

  • 12.09.16
Lokales
Aktion Sommersport & Spaß: In der stadteigenen Tischlerei wurden unter fachkundiger Anleitung die Kräuterkistchen selbst gebaut.

Sommersport & Spaß 2016 verlief äußerst positiv

LEOBEN. Die "Sommersport & Spaß"-Aktionen, arrangiert durch den Fachbereich Sport der Stadt Leoben, bei denen Leobener Kinder in den Sommerferien zu einem geringen Kostenbeitrag an abwechslungsreichen und spannenden Sport- und Freizeitaktivitäten teilnahmen, wurden sehr gut angenommen. Heuer war die Nachfrage so groß, dass zum Teil die zugelassen Teilnehmerzahlen der verschiedenen Veranstaltungen im Nachhinein aufgestockt werden mussten. Mehr als 900 Kinder nutzten die Möglichkeit, an mehr...

  • 07.09.16
Wirtschaft
Die neuen Lehrlinge mit dem Leiter der Personalabteilung der Stadt Leoben Bernhard Wiltschnigg (l.) und Bürgermeister Kurt Wallner (4.v.l.).

Neue Lehrlinge auf dem Weg ins Arbeitsleben

LEOBEN. Die Stadt Leoben ist mit knapp 600 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber und bildet auch Lehrlinge aus. Heute traten sieben Neue ihren ersten Arbeitstag an. Sie werden in den nächsten Jahren in den Stadtwerken zum Installations- und Gebäudetechniker (drei Lehrlinge), zur Elektrotechnikerin und Elektrotechniker sowie zum KFZ-Techniker ausgebildet. Ein Kandidat wird im Referat für Grünflächen und Friedhöfe eine Lehre zum Gartenbaufachmann absolvieren. Bürgermeister Kurt Wallner...

  • 07.09.16
Sport
Bürgermeister Kurt Wallner, Wrestling-Weltmeister Chris Raaber, Handball-Nationalteamspieler Sebastian Spendier,  Sportreferentin Margit Keshmiri (v.l.).
9 Bilder

Tag des Sports sorgt für Bewegung

LEOBEN. Am Freitag, dem 16.September, findet bereits zum dritten Mal der "Tag des Sports" auf dem Leobener Hauptplatz statt. Im "Wohnzimmer" der Stadt wird sämtlichen Leobener Sportvereine bzw. Institutionen die Möglichkeit geboten, sich sowohl informativ als auch aktiv einem breiten Publikum zu präsentieren. 30 Teilnehmer Gegenwärtig sind rund 30 Sportvereine bzw. Institutionen für den bevorstehenden "Tag des Sports" angemeldet: Union Juri Leoben, Sportartikelfirma Runnersfun, ARC Leoben...

  • 07.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.