stubaier höhenweg

Beiträge zum Thema stubaier höhenweg

Sport
Sollte ihr Rekord wiederum unterboten werden, würden die Brüder sofort nochmal antreten!
8 Bilder

Stubaier Höhenweg
Rekord nach Hause ins Stubai geholt!

MIEDERS/STUBAI. Manuel und Armin Zorn aus Mieders haben kürzlich den gesamten Stubaier Höhenweg in nur 16 Stunden und 9 Minuten abgespult. Der normale Bergwanderer plant für diese Strecke rund acht Tagesetappen ein! Die Vorgeschichte: Die Brüder aus Mieders zählen noch zur Kategorie Hobbysportler. "Noch" deshalb, weil Manuel (35) und Armin (30) durchaus regelmäßig an verschiedenen Wettkämpfen teilnehmen und dabei auch sehr erfolgreich sind. Insbesondere auf Bikes und auf Tourenskiern sind...

  • 17.10.19
  •  1
Lokales

Stubaier Höhenweg
Notfallrucksack: Erste Hilfe am Berg

Sich am Berg zu verletzen geschieht schneller als man denkt. Die Höhenlage macht sofortige Hilfe schwierig. „Der Stubaier Höhenweg ist einer der schönsten Höhenwege in Tirol und darüber hinaus. Immer mehr Menschen zieht es auf die Berge, Wandern und Bergsteigen sind wieder "in", so Martina Ofer von der Gemeinschaft Stubaier Höhenweg (GSH) und Hüttenwirtin der Neuen Regensburger Hütte. „Wo viele Leute unterwegs sind, lassen sich Unfälle nicht vermeiden. Ein Stolperer ist schnell passiert. An...

  • 25.06.19
Lokales

Alpinunfall am Stubaier Höhenweg endete tödlich

NEUSTIFT. 250 Meter über felsdurchsetztes Gelände stürzte am 16. August ein Deutscher ab. Er überlebte den Unfall nicht. Der Sachse war mit seiner Frau auf einer Bergtour am Stubaier Höhenweg. Der Mann rutschte wenige Gehminuten nach dem Sendersjöchl auf 2480 m über den steilen Wiesenhang und stürzte ab. Seine Ehefrau setzte sofort einen Notruf ab. Der Notarzthubschrauber traf kurze Zeit später ein, es konnte jedoch nur mehr der Tod des 49-Jährigen festgestellt werden. Auch die Frau wurde...

  • 18.08.16
Lokales
3 Bilder

Tödliche Unfälle am Höhenweg

NEUSTIFT. Zu gleich zwei tödlichen Unfällen ist es am Sonntag und Montag am Stubaier Höhenweg gekommen. Am 2. August stürzte ein 24-jähriger Belgier am Weg in Richtung Nürnberger Hütte eine Felswand hinab. Am 3. August war es ein 45-Jähriger aus Deutschland, der im Bereich des Roten Schrofens rund 200 Meter tief abstürzte. Für beide kam jede Hilfe zu spät.

  • 03.08.15
Freizeit
2 Bilder

BUCH TIPP: Wanderparadies im Überblick

156 wunderbare Touren in ganz Tirol fasst der Kosmos-Verlag übersichtlich zusammen. Zumeist sind leicht bewältigbare Rundwanderungen beschrieben, für Familien und weniger ambitionierte Gipfelstürmer, die zu jeder Jahreszeit einfach nur Aussichten, lokale Angebote und Natur genießen wollen. Im Buch inkludiert sind ein Extra-Guide Stubaier Höhenweg sowie kostenlose Downloads. Kompass Verlag, 384 Seiten, 16.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 23.09.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.