Touren

Beiträge zum Thema Touren

Eine der Touren führt zum Stripsenjoch.
2

Buchtipp - Tyrolia
Mit dem Wanderbuch zum Wilden Kaiser

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Hans Fischlmaier, profunder Kenner des Kaisergebirges, stellt in seinem im Tyrolia-Verlag erschienen "Wanderbuch Wilder Kaiser" Talwanderungen, Hüttentouren, Höhenwege und Gipfelziele vor. Mit den reich bebilderten 68 Tourenvorschlägen wird der Band zum idealen Begleiter, um den "Kaiser" zu erkunden. H. Fischlmaier, Wanderbuch Wilder Kaiser, Tyrolia, 256 S., 4. aktual. Auflage 2020, 17,95 Euro. ISBN: 978-3-7022-3121-7.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

BUCH TIPP: Robert Demmel/Herbert Raffalt/Bernd Ritschel – "Austria Alpin - Große Gipfel in Österreich"
Große Gipfel in Österreich

In diesem prächtigen Schmökerband vereint Autor Robert Demmel alle Highlights unserer Bergwelt, inklusive Traumtouren für besondere Bergsteigerlebnisse. Ergänzt durch großartige Fotos sowie Empfehlungen der schönsten Routen am Großglockner, Großvenediger, Hochfeiler und Zuckerhütl, Ötztaler Wildspitze, Silvrettahorn, Wilder Kaiser und Dachstein, Ankogel, Hochschwab, Hochtor und Grimming. Tyrolia Verlag, 240 Seiten, 29,95 € ISBN 978-3-7022-3971-8

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Raus in die Natur!
Geführte E-Mountainbike-Genusstouren im Wienerwald

´Raus zum Genießen! Rein in den Wald! Auf geführten Touren die schönsten Strecken im Wienerwald entdecken. WIENERWALD. Der Wienerwald bietet auf 1.350 km Streckennetz eine Vielzahl an Routen für jedes Fahrniveau und jeden Geschmack. Die Rundstrecken und Singletrails können nun auch mittels E-MTB auf geführten Genusstouren entdeckt werden. Seit 2019 werden in Kooperation mit dem Trailcenter Hohe Wand Wiese, das auf 15 zertifizierte MTB-Guides zurückgreifen kann, von Mauerbach ausgehende...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Wandervergnügen in den Bergen von Saalbach Hinterglemm mit atemberaubender Aussicht.
Aktion 4

Saalbach Hinterglemm
In tollem Naturambiente in Bewegung bleiben

Das schöne Wetter genießen – wer möchte das nicht. Dies dann auch noch mit Bewegung an der frischen Luft verbinden, stärkt den Körper und macht ihn fit für die kalte Jahreszeit. SAALBACH HINTERGLEMM. Der Tourismusverband Saalbach Hinterglemm hat sich ein ganz spezielles Sommerprogramm überlegt. Die Verantwortlichen haben ein Angebot explizit für Frauen ins Leben gerufen. Geboten werden von heilsamen Waldspaziergängen, über Wanderungen bis hin zu E-Mountainbike Touren, Yoga am Berg an den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Philipp Moser macht seit der Jahren mit seinen Boards die Mur unsicher: Viel Konkurrenz hat er nicht, in Graz gibt es aktuell nur wenig Paddler.
6

Ausprobiert
Auf der Mur drauf losgepaddelt

Wassergeplätscher und Paddelgeflüster: Was kann der Nischensport Stand-Up-Paddeln (SUP)? Ein erster Selbstversuch in der Mur. Im neuen Hafen bei der Seifenfabrik ist es ruhig. Es ist noch zu früh für Badegäste, nur ein paar Schwäne ziehen über den frisch renovierten Puchsteg, als Philip Moser sein Board ins Wasser schiebt und in Richtung Flussmitte paddelt. Ganz so einfach wie es bei ihm aussieht, ist das Kunststück allerdings nicht. Nachdem wir die Boards vorher gut zehn Minuten quer durchs...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
MTB-Guide Babsi zeigt die schönsten Seiten des Ybbstals
6

2 Tage MTB
Ybbstaler Bike Tage: Bike-Vergnügen, Fortbildung & Genuss

Die Ybbstaler Bike Tage am Freitag, 28. und Samstag, 29. Mai versprechen Freunden des Mountainbikens Spaß, Bike- und Fahrtechnik sowie Genuss gleichermaßen. Knowhow & Fahrtechnik Am ersten Tag erwartet ambitionierte Hobby-Mountainbiker und E-Biker ein lehrreiches Programm im Schloss Rothschild in Waidhofen/Ybbs. Wichtige Handgriffe und spontane Reparaturen am Bike werden unter der Anleitung von Christoph Nessel und Barbara Pirringer in "geschützter Umgebung" geübt, wobei jeder selbst Hand...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Barbara Pirringer
Aktion 2

Bergrettung
Ehrenamt, Nachwuchs, Touren: Ybbstals Retter

Im letzten Teil zur Serie um Ybbstals Bergretter geht es um Touren und die richtige Ausrüstung. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Ybbstals Bergretter sind nicht nur ehrenamtlich in der Region unterwegs. Sie "touren" auch in ihrer Freizeit. "Mir gefällt die Gegend Atschreith sehr gut. Da besonders der Wanderweg zwischen Holzerbauernkreuz und Glatzberg. Zu den Wanderungen kann ich übrigens den Blog www.monsieurpeter.at empfehlen", erzählt Matthias Prem von der Bergrettung Waidhofen und hat dazu einen...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Schon die  Zufahrt über die verschneite Forststraße war eine Herausforderung für die Bergretter.
2

Wachau
Coroakrise: Wachauer Bergretter sind verstärkt im Einsatz

Die Bergrettung Wachau leistet rund um die Uhr und das ganze Jahr erste Hilfe bei alpinen Unfällen. WACHAU/ DÜRNSTEIN/ ROSSATZ. Das Einsatzgebiet der Bergrettung Wachau reicht von Aggsbach bis Krems entlang der Wachau einschließlich dem Waldviertel bis Gföhl. Zudem sind die Bergretter als Ersthelfer bei Hobbyskirennen am Jauerling im Einsatz. Die Dienststelle befindet sich seit 2011 in Loiben direkt neben dem Feuerwehrhaus. Von dort aus wird mit dem Einsatzfahrzeug VW T4 zur Unfallstelle...

  • Krems
  • Doris Necker
Von steilen Couloirs für Experten bis hin zu flachen Powderfeldern für weniger erfahrene Freerider ist in Ischgl alles dabei.
5

Freeride-Geheimtipps in Ischgl
Ohne Aufstieg auf weiten Hängen und verspielten Kuppen powdern

ISCHGL. Vom extremen Gelände bis zum einfachen Powder-Flow – in Ischgl werden Freerider auf der Suche nach unverspurtem Powder allein 22 Mal ganz ohne Aufstieg fündig. Vorab ein Einblick in fünf der Powderruns, die ab der Öffnung der Lifte bequem erreichbar sind. In Ischgl müssen Freerider keine langen Wanderungen oder Aufstiege auf sich nehmen, um in unverspurtes Terrain zu gelangen. Von 38 abwechslungsreichen Powderruns sind allein 22 ganz ohne Aufstieg erreichbar. Aus dem Lift aussteigen und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Trotz Corona konnte das Alpinteam viele wunderschöne Wanderungen durchführen.
5

ÖAV Sektion Reutte
Alpinteam bewältigte 350.000 Höhenmeter im Jahr 2020

BEZIRK REUTTE (eha). Viele Bergbegeisterte konnten bei dem breitgefächerten Tourenangebot des Alpinteams des Alpenvereins Sektion Reutte etwas finden. Das Programm wurde sehr gut angenommen und so erklommen alle zusammen im Jahr 2020 mehr als 350 000 Höhenmeter. Kurzer, abwechslungsreicher Winter Einmal pro Monat gab es die Möglichkeit, mit der offenen Mittwochtourengruppe das Jahr hindurch zu verschieden schwierigen Zielen mitzugehen. Bei einem Praxisworkshop zu Jahresbeginn konnten die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
3

GUUTE-Wege
Über den Bienenerlebnisweg hin zum Golfplatz

URFAHR-UMGEBUNG. Der Herbst lädt zu Wandertouren im Bezirk Urfahr-Umgebung ein. Eine familienfreundliche Tour geht von Zwettl aus. Diese bietet alles, was das Wanderherz begehrt: einen idyllischen Bach, Ausblicke auf die abwechslungsreiche, hügelige Kulturlandschaft und schattige Waldpassagen. Der leichte, elf Kilometer lange Rundweg beginnt beim Bienenmuseum, das von Mai bis Oktober nach Voranmeldung zu besuchen ist. Er ist außerdem auch für Kinderwägen geeignet. Zahlreiche Rastplätze am...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Karin Nederegger hat einen Kinderwagen-Wanderführer durch das Tiroler Unterland bis hinaus in den Chiemgau entwickelt. Zusammen mit ihrer kleinen Hannah begab sich die Naturliebhaberin für ihrer Recherche auf rund 100 Touren.
1 Video 6

Interview
Mit dem Kinderwagen über Stock und Stein im Tiroler Unterland + Video

Karin Nederegger sprach mit den BEZIRKSBLÄTTERN über ihren Kinderwagen-Wanderführer für das Tiroler Unterland und weit darüber hinaus. Ihre kleine Tochter Hannah war dabei die ganze Zeit an ihrer Seite.  KRAMSACH (mag.) Die gebürtige Kramsacherin Karin Nederegger ist eine begeisterte Wanderin, aber vor allem eine liebevolle und stolze Mutter. Mit ihrer Tochter Hannah hat sie schon so manchen Berg bestiegen und dabei ist ihr aufgefallen, dass sich nicht jeder Wanderweg für einen Kinderwagen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Mit App und Hüttenpass geht es auf Wanderschaft.
1 7

App-Tipp
Sechs hilfreiche Apps für informative Wandertage

Dass man ein Smartphone durchaus zu mehr verwenden kann als telefonieren, fotografieren und seine Socialmedia Kontakte zu pflegen, zeigen wir mit sechs praktischen Apps. Denn beim Wandern kann es Wegkarte, Lexikon und Notfallhelfer sein. PONGAU. Touren findet man bei Bergfex und Ortovox, hier ist einfach entscheidend welche der beiden Apps persönlich besser gefällt. Beide können die Strecke tracken und die GPS Koordinaten anzeigen. Bei Ortovox gibt es darüberhinaus eine Notruffunktion und auch...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
3

Alpenverein Enns
Bergtouren für Genießer

Gleich zwei Mal gab es letzte Woche Bergtouren für Genießer beim Alpenverein Enns. ENNS. Am 30. Juli bestiegen vier Bergsteiger des Alpenvereins Neugablonz-Enns das Hohe Brett in den Berchtesgadener Alpen, vor der prächtigen Kulisse von König Watzmann und hoch über dem Königssee. „Es war ein super schöner heißer Tag“, schwärmte die Tourenführerin Regina Freinhofer. Am 1. August waren dann wieder vier Bergsteiger, diesmal am Schafberg unterwegs. „Gestartet wurde von Burgau am Attersee über die...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Die "Stadtblatt-Rikscha" unterwegs durch die Altstadt. Es soll eine "große Gaudi" für die Gäste sein und ein ganz besonderes Salzburg-Erlebnis.

Rikscha-Tours
Die Stadt Salzburg auf eine ganz besondere Art erleben

"Der Spaß der Gäste steht klar im Vordergrund" – betont Jonas Andelfinger, Geschäftsführer von Rikscha-Tours Salzburg . Seit 2009 sieht man die Rikscha-Fahrer durch die engen Gässchen der Salzburger Stadt fahren. Die Gäste lernen bei den Touren die Mozartstadt auf eine ganze besondere, intime Art kennen. Durch Corona, aber auch schon vor der Krise, wollen aber auch immer mehr Einheimische ihre eigene Stadt aus einer anderen Perspektive sehen. SALZBURG. Ein Erlebnis die Stadt Salzburg mal auf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Daniel Schrofner

Jahresprogramm 2020 der Naturfreunde Eggenburg

BEZIRK HORN. Die Naturfreunde Ortsgruppe Eggenburg wurde bereits 1968 gegründet. Der Schwerpunkt lag damals beim Wildwasserfahren. Heute stehen Wandern, Radfahren, Gymnastik und Klettern auf dem Programm.Den Auftakt 2020 macht die Bergrunde am 28. März 2020. Ab 07. April finden dann wöchentliche Radausfahrten statt. Das Winterprogramm mit Gymnastik findet jeden Donnerstag noch bis 02. April statt.Der Schaukasten im Eingangsbereich der Stadtgemeinde Eggenburg informiert über die laufenden...

  • Horn
  • Viola Rosa Semper
Unterwegs im Skitourenparadies Salzburger Land.
1

Wintertraum 2019
Unsere Tourentipps für Sie zum Herunterladen und Ausdrucken

Die Wintertouren 2018/2019 von Alpinjournalist Thomas Neuhold bei uns jetzt auch als PDF-Download. SALZBURG. Jede Woche gibt uns der Alpinjournalist Thomas Neuhold einen Tourentipp der Woche. Seine ausgewählten Skitouren, die er im Winter 2018/2019 vorgestellt hat, finden Sie jetzt auch bei uns im Internet zum praktischen Herunterladen im PDF-Format und zum Ausdrucken. Neuholds Tourenbeschreibung sowie eine beigefügte Skizze können Sie dann auf die Tour mitnehmen und später auch abheften. Gehen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Blick in die Nordflanke des Großen Keil (Standort Kleiner Pleißlingkeil).
1

Bergauf & Bergab
Die schönsten Wintertouren zum downloaden

Finden Sie hier die passende Wintertour, vorgestellt und bis ins Detail beschrieben vom Journalisten Thomas Neuhold (seit 1991 Salzburg-Korrespondent für "Der Standard") und mit einer Skizze versehen. Gehen Sie auf Entdeckungstour durch Eis und Schnee und entdecken Sie die verstecktesten Winkel der Region. Gebiet auswählen, anklicken und PDF downloaden oder ausdrucken: 2018/2019: Fürleg - Stubachtal  •  Labeneck - Untertauern  •  Mooslahnerkopf - Schönau  •  Pleißlingkeil - Untertauern   • ...

  • Salzburg
  • Daniela Jungwirth
Wolayersee Karnische Alpen
1 13

Villach
Herbstzeit ist Wanderzeit

Regionaut Georg Wastl verrät seine Lieblingsrouten im Bezirk. Dazu gibt es Tipps von den Profis. Auch am Nationalfeiertag gibt es spezielle Wanderungen. VILLACH/VILLACH LAND. Viele Naturbegeisterte verschlägt es im Herbst auf die Berge, in den Wald oder besser gesagt, einfach nur in die Natur. Das Wandern bietet so viele Möglichkeiten, vor allem in Kärnten, den Bäumen, Pflanzen, Tieren und Flüssen wieder einmal nahe zu kommen. Herbstzeit, WanderzeitDer Herbst, so Wastl, sei für ihn ebenso die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Dominique Petschnig
Zum hoteleigenen Fuhrpark gehören ein Morgan 4/4, Baujahr 1991, und ein VW-Golf Cabrio. Mit den Fahrzeugen werden geplante Tagesausflüge durchgeführt
2

Untermöschach
"Oben ohne" die Landschaft genießen

Hans Steinwender betreibt mit seinem Schloss Lerchenhof das erste Cabrio-Hotel im Alpen-Adria-Raum. UNTERMÖSCHACH. Seit rund fünf Jahren bietet Hans Steinwender in seinem Hotel Schloss Lerchenhof in Untermöschach Cabrio-Touren an und betreibt das erste Cabrio-Hotel im Alpen-Adria-Raum. "Wir haben uns auf diese Fahrzeuge spezialisiert, weil unsere Region mit den südlichen Alpen, den Hochalpenstraßen, den Seen und Tälern einfach prädestiniert für Cabrio-Ausfahrten ist", begründet Hotelier...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Lara Piery
5

Wandern & Brauchtum erleben in der Region Joglland-Waldheimat
Wanderopening Fischbach

Seit Jänner 2019 ist Fischbach in der Region Joglland-Waldheimat ein Mitglied der ,,Wanderdörfer Österreichs" und Ausgangsort für den 120km langen, länderverbindenden alpannonia-Weitwanderweg. Dies wurde nun im Höhenluftkurort Fischbach, bekannt auch als Osterhasendorf und vielfach prämiertes blumengeschmücktes Gebirgsdorf mit einem Wanderopening gefeiert. Eröffnung & Touren Bürgermeisterin Silvia Karelly begrüßte die teilnehmenden Wanderer aus Nah und Fern, die sich vom etwas regnerischen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Elina Anna Posch
Von links: Claudia Boyneburg Lengsfeld Spendier, Andreas Kuchler, Melanie Herzog (alle drei Tourismusverband Villach), Manuel Aichholzer, Nina Maier (ausführendes Unternehmen „infrastil“), Georg Overs (Tourismusregion Villach – Faaker See – Ossiacher See) und Bürgermeister Günther Albel bei der Eröffnung.

Virtueller Stadtrundgang Villach
City Tour mit neuen Sprachen & neuen Standorten

20.000 Nutzer zählt der virtuelle Stadtrundgang bereits. Nun wurde die "City Tour - Villach erleben" erweitert.  VILLACH. Vor vier Jahren wurde der virtuelle Stadtrundgang „City Tour – Villach erleben“ in Betrieb genommen.  Nun kamen neue Sprachen hinzu und weitere Standorte. Neben Deutsch und Englisch gibt es den Rundgang nun in den Alpen-Adria-Sprachen Italienisch und Slowenisch.  Auch neu: die bessere Sichtbarkeit der Pylone und ein effektiverer Vandalismus-Schutz. So funktioniert esDer...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Ausstellung „Menschenbilder“ wird mit Bildbänken in den Gemeinden präsentiert.
2

Fotoausstellung
Menschenbilder in Bischofshofen

Die Landesinnung der Berufsfotografen startet mit „Menschenbilder Salzburg 2019“ eine neue Outdoor-Wanderausstellung, die die Kunst der Fotografie ins Rampenlicht rücken soll. PONGAU. Knapp 30 Werke Salzburger Berufsfotografen sind im von 11. Juni bis 3. Juli in Bischofshofen zu sehen. Die Wanderausstellung macht im Pongau zuvor noch in Radstadt halt. Mit Bildbänken wird zum Betrachten und Verweilen eingeladen. Geschichten erzählen „Die Bilder zeigen, dass es keine gleichen Menschen gibt. Jeder...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Wanderbar: Die Murtaler Touristiker gehen wandern.

Murtal
Die Region wird wanderbar

Die Tourismusverbände im Bezirk Murtal setzen auf Themenwanderungen und besondere Ziele. MURTAL. Unter dem Motto „Komm mit auf die Berg“ hat die Wandersaison im Murtal letztes Wochenende sensationell gut begonnen. Die Region setzt das ganze Jahr über Zeichen und Aktivitäten, um das Thema Wandern in den Mittelpunkt zu stellen. Das reicht vom Schneeschuhwandern im Winter bis zum Genusswandern im Sommer. Touren Mit über 30 geführten Touren bieten die neun Tourismusverbände mit Unterstützung des...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.