Studie

Beiträge zum Thema Studie

Sexualität mit chronischer Erkrankung: FHWN präsentiert Studienergebnisse.

FH-Studie
Sexualität mit chronischer Erkrankung: FHWN präsentiert Studienergebnisse

Eine befriedigende Sexualität wird von vielen Menschen als wichtiger Teil ihrer Lebensqualität und auch ihrer generellen körperlichen, seelischen und sozialen Gesundheit angesehen – auch und gerade von Menschen mit gesundheitlichen Problemen oder chronischen Erkrankungen. Die Erhebung „SexHealth“ der Fachhochschule Wiener Neustadt beleuchtete daher die Themen sexuelle Zufriedenheit, sexuelle Vielfalt, sexuelle Probleme, chronische Erkrankungen und ihre Folgen, aber auch die Rolle von Health...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Immer erreichbar? FHWN-Studie untersucht neuen Arbeitsalltag.

FH Wiener Neustadt
Immer erreichbar? FHWN-Studie untersucht neuen Arbeitsalltag

Ständige Erreichbarkeit im Berufsleben ist bereits seit einigen Jahren eine immer wieder thematisierte Herausforderung unserer Zeit. Durch die Corona-Pandemie hat die Diskussion darüber erneut Fahrt aufgenommen. Ein Team der Fachhochschule Wiener Neustadt startete daher Interviews mit 40 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern - die ersten Erkenntnisse aus der Studie zur entgrenzten Erreichbarkeit liegen nun vor. Was sie zeigen, ist ein ausdifferenziertes Bild von Gewohnheiten, Bedürfnissen und...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Thomas Drabek, MA (Geschäftsführer, FC Flyeralarm Admira), Ing. Bernhard Böhm, BSc, MSc (Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut Marketing & Sales, FH Wiener Neustadt), Patrick Pauli, MA (Direktor Marketing & Sales, FC Flyeralarm Admira).

FC Flyeralarm Admira und FH Wiener Neustadt starten Partnerschaft

Mit dem Start ins neue Studienjahr darf sich die FH Wiener Neustadt über einen neuen Kooperationspartner freuen. Studierende erforschen das Zuschauerverhalten des österreichischen Profifußballvereins FC Flyeralarm Admira und können so die theoretischen Inhalte aus den Lehrveranstaltungen optimal in der Praxis umsetzen. Darüber hinaus sind noch weitere Forschungsprojekte zwischen der FH Wiener Neustadt und dem FC Flyeralarm Admira geplant. WIENER NEUSTADT. Seit Semesterbeginn im Oktober...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Die Studie Tonale ist Alfa Romeos erstes Plug-In-Hybrid-Fahrzeug und der erste Midsize-SUV.
  3

Wird er der erste Alfa Romeo Plug-in-Hybrid-SUV?

So könnte der erste Alfa Romeo Plug-in-Hybrid-SUV aussehen: Die Studie Alfa Romeo Tonale ist das erste Plug-In-Hybrid-Fahrzeug und auch der erste Midsize-SUV der italienischen Traditionsmarke. Mit dem Tonale blickt Alfa Romeo also dynamisch in die Zukunft des CUV-Segments (Crossover Utility Vehicle). Urban und sportlichDer Alfa Romeo Tonale -SUV ist sowohl vom Exterieur als auch Interieur urban-sportlich orientiert, mit typischen italienischen Designelementen. Typisch Alfa sind auch die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Interessant und sehr innovativ: Kias neue Elektroautostudie, der Imagine by Kia.
 6   9

Neue Studie von Kia
Imagine by Kia

Die neue Studie von Kia, „Imagine by Kia“, ist das erste viertürige Elektroauto der Marke, ein elegant-sportlicher Mix aus SUV, sportlich-eleganter Familienlimousine und Crossover. Wie ein TigerÄußeres Merkmal des Imagine ist die „Tigernase“ in Form einer beleuchteten „Tigermaske“, eine charakteristische Lichtsignatur, die möglicherweise ein künftiges typisches Merkmal von allen Kia-Elektroautos sein wird. Auffällig im Innenraum sind 21 einzelne dünne Displays auf dem Armaturenbrett, die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Laut Ranking von meinbezirk.at kann Krems an der Donau zuversichtlich in die Zukunft blicken.
 4

Krems an der Spitze, Gmünd am Ende – Wie bereit sind Niederösterreichs Bezirke für die Zukunft?

Wie schneiden die niederösterreichischen Bezirke im großen meinbezirk.at-Zukunftsranking ab? Hier findet ihr alle blau-gelben Bezirke auf einen Blick und seht, wie zukunftsfähig sie sind. meinbezirk.at veröffentlicht das erste große Ranking über die Zukunft aller Bezirke Österreichs. Sieger und Schlusslicht kommen aus Niederösterreich Mit dem Bezirk Krems an der Donau (Stadt) stellt Niederösterreich den "Gewinner" des österreichweiten Rankings. Weitere sechs niederösterreichische Regionen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Allergien: Wiedermal sind die Gene Schuld.
 1

Ein Gen bestimmt, wer zum Allergiker geboren ist

Ob jemand eine Allergie entwickelt oder nicht, ist stark von genetischen Faktoren abhängig. Schon lange wurde vermutet, dass bestimmte Moleküle generell bei Autoimmunerkrankungen, chronischen Infektionen und Allergien eine große Bedeutung haben. In einer aktuellen Studie konnten die Wissenschafter der MedUni Wien weltweit erstmals an Tests mit Mäusen zeigen, dass nur jene Versuchstiere eine Allergie entwickeln konnten, die ein bestimmtes Gen in sich trugen. Ohne Gen kein Asthma Den Mäusen...

  • Margit Koudelka
Bergungseinsatz nach einem Unfall. In Wiener Neustadt waren die wenigsten Lenker betrunken. Am Land sieht die Statistik anders aus.

Beinahe trocken! Wiener Neustadt hat die wenigsten Alko-Unfälle Niederösterreichs, aber der Bezirk ist weit vorne

Wiener Neustadt und Bezirk. Studie des VCÖ sorgt für einige Aufregung. VCÖ (Verkehrsclub Österreich): Bezirk Scheibbs hat höchsten Anteil an Alko-Unfällen - Wr. Neustadt und Bezirk Mödling den niedrigsten VCÖ für mehr Discobusse, Anrufsammeltaxis und Bahnverbindungen am Abend Beim Anteil der Alko-Unfälle an den Verkehrsunfällen gibt es in Niederösterreich große Unterschiede, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Am niedrigsten ist der Anteil in Wr. Neustadt, knapp dahinter der Bezirk...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Eine ausgeprägte Phobie kann eine große Belastung darstellen.
 1

Der Angst das Fürchten lehren

Eine neue Methode soll helfen, Phobien zu heilen. Ängste werden in unserer Gesellschaft viel zu häufig als Ausdruck von Schwäche gesehen. Dabei hat die Emotion eine wichtige Warnfunktion, die uns vor Fehlern schützen soll. Bei einer richtigen Phobie aber kommt es zu einer irrationalen Angst gegenüber irgendetwas. Besonders bekannt ist etwa die Anarchophobie, also eine stark ausgeprägte Spinnenangst. Psychologe wichtig Behandelt wird eine Phobie klassisch mit einer Methode der Annäherung....

  • Michael Leitner

Die Mär der Entlastung

Neue Studie soll Notwendigkeit der Ostumfahrung widerlegen. Stadt hält an Projekt und Beweggründen fest. WIENER NEUSTADT. "Als große Verkehrsentlastung und Chance für die Allzeit Getreue will die Politik die geplante Ostumfahrung verkaufen. So die Theorie - die Praxis sieht ganz anders aus", wettert Hannes Höller von der Radlobby Wiener Neustadt. Höller steht nicht alleine da. Anscheinend widerlegt eine neue Verkehrsstudie die Notwendigkeit Ostumfahrung. "Die Prognosen in der Vergangenheit...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, Markus Wieser, Präsident der NÖ Arbeiterkammer

Wieser und Zwazl präsentieren Sozialpartnerstudie zum Image der Lehre

Skepsis bei Lehrern und Eltern gegenüber dualer Ausbildung Niederösterreichs Eltern und Lehrer sehen die Lehre viel skeptischer als eine schulische Ausbildung und unterschätzen nach wie vor die Möglichkeiten, die mit einer Lehre verbunden sind. Zu diesem Schluss kommt eine von den Sozialpartnern Niederösterreichische Arbeiterkammer (AKNÖ) und Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) in Auftrag gegebene IFES-Studie „Image der Lehre“, die nun von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und AKNÖ-Präsident...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
GT4 Stinger – Kias Studie für einen Sportwagen, der auch für die Rennpiste taugt.
 1   3

Kias Studie für den neuen Sport-Stecher

GENF . "Wir haben der Studie ein Außendesign gegeben, das an eine Vakuumverpackung erinnert, bei der sich die Folie eng an den Inhalt anschmiegt", so Chefdesigner Tom Kearns zum GT4 Stinger.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität

VCÖ: Fußgänger kommen noch oft unter die Räder

Fehlende Gehwege, mühsame Umwege. Ein Drittel der Niederösterreicher ist mit den Bedingungen für Fußgänger unzufrieden. 17% sehen in ihrer Gemeinde gar eine Verschlechterung der Lage. Zwei Drittel wurden bereits von telefonierenden Autofahrern gefährdet. „Alltagswege, etwa in die Arbeit oder zum Einkaufen, zu Fuß zurückzulegen, ist eine ideale Möglichkeit, um die gesunde Bewegung in den Alltag einzubauen. Die Bedingungen zum Gehen werden in Niederösterreichs Gemeinden und Städten besser, aber...

  • Amstetten
  • Oswald Hicker

Vom Herrscher zum Diener des Volks

Er ist eine Ikone des Grants: Der Beamte mit Ärmelschonern, Knackwurst am Schreibtisch und dem Satz „Kein Parteienverkehr“ auf den Lippen. Es gibt ihn sicher noch, aber er steht wohl auf der roten Liste der gefährdeten Arten. Laut aktueller Studie sind 88 Prozent der Niederösterreicher mit dem Kundenservice in Bürgerbüros, Bezirkshauptmannschaften oder Spitälern zufrieden. Wer sich noch erinnern kann, welch Spießrutenlauf früher ein neuer Pass war, muss anerkennen: Es hat sich viel getan....

  • Amstetten
  • Oswald Hicker
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.