Supermoto

Beiträge zum Thema Supermoto

1 3

WM-Bronze im Supermoto
Höllbacher will 2021 den Meistertitel

Neues Team, neue Strecke, neues Bike: Ranshofens Supermoto-Talent Lukas Höllbacher holt sich WM-Bronze.  RANSHOFEN, BUSCA. Große Freude beim KTM MTR-Team: Neo-Teammitglied Lukas Höllbacher sicherte sich in seiner ersten Saison Rang drei in der WM-Gesamtwertung: "Mein Team und ich sind sehr glücklich über den Verlauf der Saison. Wir zeigten konstant gute Leistungen, werden aber hart weiter arbeiten um nächstes Jahr mehr bereit zu sein, wenn es um den Kampf des Weltmeistertitels geht",...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Erzählten bei der Fuckup Night von ihrem Scheitern: Markus Noppeney, Albert Ehrenreich und Elke Bachler (v.li.).
17

Erste "Fuckup Night" in Landeck
Negatives Stigma des Scheiterns beseitigen

LANDECK (sica). Scheitern ist nicht nur menschlich, sondern auch eine der besten Möglichkeiten, dazuzulernen. Am Mittwoch wurde die erste Fuckup Night in Landeck veranstaltet. Die Stadt wurde damit Teil dieser weltweiten Bewegung, die das negative Stigma des Scheiterns in positive Energie umwandeln möchte. Erste Fuckup Night in LandeckDie Bezirksstelle Landeck der Wirtschaftskammer Tirol, die Junge Wirtschaft sowie die Raiffeisenbanken des Bezirkes Landeck lockten mehr als 100 Besucher...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Radsportelite bei den internationalen Radsporttagen in Braunau.
13

21. Internationale Radsporttage Braunau
Highspeed-Rennen in der Braunauer Innenstadt

Zweiräder liegen dem Ranshofner Lukas Höllbacher: Der Supermotofahrer trat bei den Radsporttagen an und holte sich gleich den Bezirksmeistertitel.  BRAUNAU (höll). Es ist DAS Radsportevent im Bezirk Braunau:  Die 21. internationalen Radsporttage mit dem Preis der Firma Borbet boten am Wochenende, am 5. und 6. September 2020, Spannung pur.  Rund 200 Starter sorgten in drei Rennen mit ordentlich Speed und rasanten Attacken für Kurzweile bei den zahlreichen Zusehern. "Besonders der Hobbylauf...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
5

Geglückter WM-Start
Höllbacher driftet auf Rang 3

Im ersten Rennen der Supermoto-Weltmeisterschaft ist Lukas Höllbacher direkt auf den dritten Platz gefahren. Noch besteht für den Ranshofner die Chance auf den Titel.  CASTELLETTO DI BRANDUZZO, RANSHOFEN. Der Ranshofner Supermoto-Pilot Lukas Höllbacher hat am Wochenende einen grandiosen WM-Start hingelegt. In Castelletto di Branduzzo fand das erste von drei WM-Rennen statt. "Coronabedingt finden heuer nur drei geplante Rennen in Italien statt. In einem normalen Jahr finden sieben Rennen...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Lukas Höllbacher hat sich die Gesamtführung der spanischen Meisterschaft erkämpft. Bei der Weltmeisterschaft will der Ranshofner ebenfalls vorne mit dabei sein.
1 1 4

Gesamtführung in der Königsklasse
Höllbacher legt Start-Ziel-Sieg hin

Die Spanische Supermotomeisterschaft wird von einem Ranshofner Bäckermeister angeführt. Lukas Höllbacher hat sich im zweiten Rennen der Saison klar an die Spitze gesetzt und ist nun Gesamtführender.  VILLENA, RANSHOFEN (höll). Unter der 40 Grad heißen spanischen Sonne trat der Ranshofner Supermotofahrer Lukas Höllbacher vergangenes Wochenende in Villena zur Spanischen Meisterschaft an. Und holte sich gleichmal die Gesamtführung. Erst in diesem Jahr hat der Ranshofner Supermotopilot von...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
4

Spanische Supermoto-Meisterschaft
Höllbacher startet von Poleposition

Der Ranshofner Lukas Höllbacher will in diesem Jahr für das KTM MTR Team die Spanier aufmischen. Bei seinem ersten Rennen in Albaida startete der Bäckermeister von der Poleposition aus. RANSHOFEN, ALBAIDA. Coronabedingt verspätete startete die spanische Supermoto-Meisterschaft erst vergangenes Wochenende – ohne Zuseher und mit nur zwei Mechanikern pro Fahrer. Direkt auf die Poleposition hat sich das Ranshofner Supermototalent Lukas Höllbacher gefahren. Er startet in diesem Jahr für das...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Lukas Höllbacher startet in diesem Jahr für ein italienisches Team bei der Supermoto-Weltmeisterschaft.
2

Supermoto-Comeback
Höllbacher auf der Jagd nach dem WM-Titel

Vom Motocross zurück zum Supermoto: Der Ranshofner Lukas Höllbacher will es heuer wissen und bei der Weltmeisterschaft glänzen. RANSHOFEN (höll). Lukas Höllbacher ist zurück im Supermoto-Rennzirkus. Der Ranshofner Sportler startet für das italienische "MTR KTM Racing Team". Rennstall-Chef Franco Mollo hat den angehenden Bäckermeister als Pro-Rider für die Supermoto-Weltmeisterschaft engagiert. "Franco hat in seiner Karriere schon alles im Supermoto erreicht – nur der WM-Titel fehlt ihm noch....

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Sepp Seelhofer, Bea Maurer, Gisi Weiker, die jüngsten Fans Leonie und Sabrina, Rennfahrer Kevin Maurer und Mechaniker Gerhard 'Mini' Kastner (v.l.) feierten in Aue den Abschluss der diesjährigen Saison.

Kevin Maurer lud zum Saisonabschluss

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Der Payerbacher Supermoto-Rennfahrer Kevin Maurer fuhr heuer unter die ersten Fünf in der Staatsmeisterschaft. Am Samstag feierte der Superbiker in der Ranch von Reini Ehrenhöfer in Aue mit seinem Team, Familie, Freunden und Sponsoren den erfolgreichen Jahresabschluss. Unter den Gratulanten wurden Gemeinderat Siegfried Leitenbauern, Inhaber der Haustechnikfirma IKS Kurt Schwarz, Installateur Reinhold Dorn, Nicole Grießauer vom B27, Kurt Swoboda vom TM Racing Austria und...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
In der Supermoto-Staatsmeisterschaft ist Jakob Rosenthaler auf einer 85-ccm-Zweitakter-KTM-Maschine unterwegs.
19

Jakob Rosenthaler
Supermoto-Racing als Lebenseinstellung

Jakob Rosenthaler begann mit dem Motocross-Fahren zur "Gaudi". Jetzt ist er Supermoto-Junioren-Staatsmeister. LINZ. Supermoto, der Sport, der junge Motorradfahrer begeistert – so wie Jakob Rosenthaler aus Linz. Soeben sicherte sich der 13-Jährige den Junioren-Staatsmeistertitel am Wachauring in Melk. Das Supermoto-Ass siegte in beiden Rennläufen – bereits nach dem ersten Lauf stand er als Meister fest. Seine Familie unterstützt ihn und auch seine Schwester Eva-Maria mit viel Herzblut. "Wir...

  • Linz
  • Lukas Janjic

Supermoto
Sportfoto der Woche: Ehrgeiz, Stürze, Pech und Pannen

Kevin Maurer schien in Fuglau vom Pech verfolgt zu sein. BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Fuglau, unweit von Horn, startete der Payerbacher Kevin Maurer mit der Supermoto-Elite auf einer kurzen, aber sehr staubigen und schwierigen Strecke. Nach einem etwas holprigen Start verlor Maurer zu Beginn einige Plätze. Jedoch durch seinen vollen Einsatz konnte er am Ende den 5. Platz verteidigen. Im zweiten Lauf hatte Kevin Pech. Durch einen Rutscher kam er zu Sturz und das Vorderrad des Nachkommenden traf ihn...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der erst 13-jährige Jakob Rosenthaler kommt als Jugend-ÖM-Führender nach Melk!

Motorrad Rennsport am Wachauring
Meisterschaftsfinale im Supermoto-Rennsport am Wachauring

Am 14. und 15. September steigen am Wachauring in Melk die großen Supermoto Finalläufe. Neben der Österreichischen Staatsmeisterschaft und dem Grenzland-Cup werden heuer auch die Tschechischen Meisterschaften in Melk ausgetragen. Somit darf man sich auf ein internationales Starterfeld mit großen Rennen freuen! Nach einer langen Saison mit vielen Rennstationen in Österreich und Tschechien ist nun am 14. und 15. September der Wachauring für die Supermoto-Fahrer die 8.te und letzte Station im...

  • Melk
  • Thomas Katzensteiner
Erfolgreiche Supermoto-Meisterschaft.
1 3

Supermoto Fuglau
Erfolgreiche Supermoto-Meisterschaft

Erfolgreiche Supermoto-Meisterschaft für das B.A.M. Racing Team in Fuglau. FUGLAU (mk). Auf der Strecke der MJP Arena Fuglau ging am Sonntag den 19. Mai unter der Leitung von Supermoto-Austria das erste Motorradrennen seit Jahren vonstatten. Über 100 Fahrer waren am Start. David Engel aus Feinfeld hat nach zwei großartigen Rennen den Gesamt-Tagessieg in der Klasse Amateur Elite eingeholt. Jürgen Waldher ist nach einem Horror-Crash im Qualifying etwas angeschlagen doch noch Gesamt 6....

  • Horn
  • Matthias Karner
2

Supermoto
Podestplatz für Kevin Maurer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf einem Betriebsgelände in Loosdorf bei Melk NÖ wurden die Supermoto-Rennen des Grenzland Cups ausgetragen. Die Strecke wurde um das Gebäude der Firma abgesteckt. Die Zuschauer bekamen aktionsreiche Zweikämpfe geboten. Der enge und anspruchsvolle Parcours, mit einem kurzen Offroadteil bat kaum Überholmöglichkeiten was die Sache noch spannender machte. #89 wollte vorne mitmischen Auch im Team #89 war die Spannung groß. Bereits bei den Trainings konnte der ehrgeiziger...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kevin Maurer (r.) unter den Top 5, aber nicht am Stockerl.

Supermoto
Starker Saisonauftakt für Kevin Maurer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im tschechischen Pisek fuhr das Bezirks-Aushängeschild im Supermoto, Kevin Maurer, das erste Rennen der Internationalen-Österreichischen Supermoto Staatsmeisterschaft. Der Motorsportler konnte sich im Zeittraining bereits den tollen sechsten Startplatz in dieser Saison sichern. Am Rennsonntag war Regen angesagt.  – Perfekt für Maurer, der im Regen einer der Schnellsten ist. Fahrer und Bike funktionierten perfekt. Runde um Runde überholte er seine internationalen Mitstreiter...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Thomas Gradinger zeigt sich mit dem ersten Saisonlauf zufrieden.
2

Supersport-WM
Thomas Gradinger mit WM-Auftakt in Australien zufrieden

Der 21-jährige St. Marienkirchner und sein finnisches Kallio Racing Team starteten am 24. Februar in Australien mit einem 5. Rang in die neue Meisterschaft. ST. MARIENKIRCHEN (ebd). Dabei wäre für Gradinger weitaus mehr drinnen gewesen. In dem auf 16 Runden verkürzten Rennen verlor der Yamaha-Pilot beim Reifenwechsel in Box viel Zeit. Zuvor kostete ihm zudem ein Sturz des Italieners Raffaele de Rosa den direkten Anschluss zur Spitzengruppe. Trotzdem zieht der Schärdinger eine positive Bilanz...

  • Schärding
  • David Ebner
Bea und Kevin, ein schnelles Paar.
11

Seit zehn Jahren reitet Kevin Maurer seine Bikes

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Kevin Maurer ist ein Silvesterkind. Am letzten Tag des Jahres 1989 erblickte der Payerbacher das Licht der Welt und seit einem Jahrzehnt dreht er erfolgreich mit seinen Supermoto-Bikes schnelle Runden auf den verschiedenen Rennstrecken. Kürzlich feierte der erfolgreiche Rennfahrer mit seinem Team, den Sponsoren und Freunden sein zehnjähriges Supermoto-Jubiläum. Sein größter Erfolg bisher war eine WM-Platzierung in Melk. Da fuhr Kevin unter die ersten Zehn. "Ich...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
2

Motorradrennen im Regen sind Kevins Ding

In einem harten Rennen in Bad Fischau/Wöllersdorf sicherte sich Kevin Maurer den 4. Platz. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Rennen im Regen sind Kevin Maurers Stärke. Das bewies der Payerbacher am Wochenende erneut auf seiner "Heimstrecke" in Bad Fischau/Wöllersdorf bei Wr. Neustadt. Hier konnte er trotz widriger Umstände an der Spitze mitmischen. Bereits im Qualifying fuhr er in die Top-Five. Der erste Lauf fand bei leichtem Regen statt, doch Kevin konnte die beste Zeit bei dem Rennen fahren. Die enge und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Motorsportler relaxed am Sonnenstrand

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sein Leben spielt sich nicht nur auf schnellen Rennmaschinen ab. Seinen Sommerurlaub verbrachte der Supermoto-Profi Kevin Maurer aus Payerbach mit seiner Familie am Schwarzen Meer in Bulgarien. Und wie es der Zufall will, saß er beim Flug nach Burgas im selben Flugzeug wie Bezirksblätter-Redakteur Thomas Santrucek. Zehn Tage genoss Familie Maurer die exzellente bulgarische Küche und das angenehme Klima der Schwarzmeerküste.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Laura Höllbacher im Offroad-Teil der Strecke in Arizona.
5

Höllbacher Geschwister geben bei Supermoto Meisterschaft in USA den Ton an

Höllbachers weisen Amis in die Schranken: Die Ranshofner Supermoto-Geschwister Laura und Lukas Höllbacher fahren sich in Arizona aufs Podest. TUCSON, RANSHOFEN. Höllbachers are back. Eigentlich hatten sich Laura und Lukas Höllbacher aus dem Supermoto-Sport verabschiedet. Einer Einladung zur Amerikanischen Supermoto-Meisterschaft konnten die beiden Ranshofner dann aber doch nicht widerstehen. Am Wochenende ging es zum Musselman Honda Circiut nach Tucson (Arizona). Und beide überraschten die...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Platz 7 für Kevin Maurer nach technischen Schwierigkeiten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf der Wurzeralm im Spital am Pyhrn startete Kevin Maurer vom Platz 4 ins Rennen des Grenzland-Cups. In den beiden Läufen am Sonntag kämpften Rennfahrer aus vielen Nationen um die besten Plätze. Die kurze aber schwierige Supermoto-Strecke mit einem langen und staubigen Offroadteil war eine extreme Herausforderung für die internationalen Fahrer. "Nach den Regenfällen am Samstag, war die Strecke reine Rutschpartie", skizzierte Kevin Maurer. Der Payerbacher wählte die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2 14

2018 wieder Oldtimer Grand–Prix in Pitzenberg/Aich!

TOP - Jugendförderung als Jahresbilanz Im Gasthaus Gruber in Schwanenstadt fand vergangenen Samstagabend die Jahresabschlussfeier der Motorsportvereinigung Schwanenstadt statt. Unter den vielen Mitgliedern und den zahlreichen Ehrengästen folgten auch die Bürgermeister der Gemeinde Oberndorf, Rupert Imlinger, und der Stadtgemeinde Schwanenstadt, Konsulent Karl Staudinger, den Ausführungen des Präsidenten Peter Aicher über das abgelaufene Vereinsjahr und eine Vorschau auf die heuer geplanten...

  • Vöcklabruck
  • Alois Huemer
Supermoto, Oberndorf bei Schwanenstadt
16

ZEITPLAN SUPERMOTO Schwanenstadt

ZEITPLAN SUPERMOTO Schwanenstadt Österreichische u. Deutsche Meisterschaft u. G-Cup Sonntag 10. September 2017 Warm Up Armateure Beginner 08.50 – 09.00 Uhr Warm Up Armateure Elite 09.05 – 09.15 Uhr Warm Up Ü 40 / Ü 50 09.20 – 09.30 Uhr Warm Up S 3 Junioren 09.35 – 09.50 Uhr Warm Up S 1 ÖM – DM 09.55 – 10.10 Uhr Warm Up Jugend 50 + 65 + 85 ccm 10.15 – 10.25 Uhr 1. Rennen Amateure Elite 10.50 Uhr Startaufstellung S 3 Junioren 11.20 Uhr Aufwärmrunde S 3 Junioren 11.27 Uhr 1. Rennen...

  • Vöcklabruck
  • Alois Huemer
Andreas Buschberger MSV Schwanenstadt 
Husqvarna FS450
Supermoto Schwanenstadt
7

160 Starter beim Supermoto in Oberndorf bei Schwanenstadt - Der Zeitplan für den Samstag:

ZEITPLAN SUPERMOTO Schwanenstadt Österreichische u. Deutsche Meisterschaft u. G-Cup Samstag 9. September 2017 Administrative und techn. Abnahme 07.30 – 08.30 Uhr Freies Training Amateure Beginner 09.00 – 09.20 Uhr Old Boys Ü 40 / Ü 50 09.25 – 09.45 Uhr Amateure Elite 09.50 – 10.10 Uhr Jugend 50+65+85 ccm 10.15 – 10.35 Uhr S 3 Junioren 10.40 – 11.05 Uhr S 1 ÖM + DM 11.10 – 11.35 Uhr Fahrerbesprechung 11.45 Uhr Mittagspause 12.00 – 12.45 Uhr Zeittraining Amateure Beginner...

  • Vöcklabruck
  • Alois Huemer

Supermoto Staatsmeisterschaft & G-Cup mit EM-Finale

Supermoto Finale am Wachauring in Melk mit drei großen Serien-Europameisterschaft - österreichische Staatsmeisterschaft- Supermoto Grenzlandcup Im Visier aller die Klassen der österreichischen Meisterschaft, wo es im Finale um den Staatsmeisterschaftstitel geht - wer wird Meister – die ersten 5 Fahrer trennen nur wenige Punkte und jeder könnte sich den Titel holen. Klasse S3 – die jungen „Wilden“ – die Klasse bis 21 Jahre – kann Kim Adlhart den Staatsmeistertitel verteidigen und wird...

  • Melk
  • Niklas Powondra
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.