Tod

Beiträge zum Thema Tod

Tödlicher Unfall
28-Jähriger Amstettner prallt auf B3 mit Auto gegen Sattelschlepper

Der 28-Jährige verstirbt noch an der Unfallstelle auf der B 3 bei Langenstein. BEZIRK AMSTETTEN/PERG. Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten kommt am 25. Jänner kurz nach 17 Uhr auf der B3 bei Langenstein (Bezirk Perg) mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn. Er kollidiert mit einem Sattelschlepper, der von einem 44-jährigen Ungarn gelenkt wird. "Beide Fahrzeuge kamen auf der Fahrbahn zum Stillstand, wobei am Zugfahrzeug im Frontbereich erheblicher, und am Pkw Totalschaden entstand", berichtet...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

61-Jähriger stirbt auf A1
Toter und mehrere Verletzte auf der Westautobahn bei Haag

Stundenlange Sperre der Westautobahn Richtung Wien. 61-Jähriger stirbt auf der Autobahn. Am Stauende fordern Unfälle mehrere Verletzte. BEZIRK AMSTETTEN. Ein 61-jähriger Ungar verstarb am Freitag, 4. Dezember, auf der Westautobahn Höhe Haag. "Aufgrund eines medizinischen Notfalls des 61-jährigen dürfte er das Sattelkraftfahrzeug vom ersten auf den dritten Fahrtstreifen gelenkt haben, wo das Fahrzeug unbeschädigt zum Stillstand kam. Trotz unmittelbar darauf eingeleiteter Rettungsmaßnahmen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Unfall
Landwirt bei Forstarbeiten in Zeillern tödlich verunglückt

Ein 52-jähriger Landwirt verunglückte bei Forstarbeiten in Zeillern. Er wurde von einem Baum überrollt, als dieser abtransportiert werden sollte. ZEILLERN. Ein 52-jährige Landwirt fällte in Zeillern gemeinsam mit einem 39-Jährigen und 66-Jährigen eine Eiche, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD NÖ) von den Geschehnissen vor Ort. Beim Abtransport stürzte der 52-Jährige und wurde von einem Baumstück überrollt. Dabei erlitt der Landwirt tödliche Verletzungen. Der Unfall ereignete sich in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Fr. Langwieser Leopoldine (83) aus Kematen, die
ihren Mann Helmut 2009 verloren hat, glaubt fest an die Hoffnung der Bibel auf ein Wiedersehen 
(Foto: JZ Amstetten)

HOFFNUNG IN DUNKLER ZEIT

In den kommenden Tagen erinnern viele Menschen an ihre verstorbenen Angehörigen. Trauer kann vielschichtig sein und wird von jedem anders verarbeitet. Jehovas Zeugen in Amstetten möchten besonders in dieser dunklen Zeit des Jahres die positive Hoffnung der Bibel teilen. Dazu Franz Michael Zagler, örtlicher Medienbetreuer von Jehovas Zeugen: „Aufgrund der aktuellen Situation sind wir nicht von Haus zu Haus unterwegs. Wir nutzen andere Möglichkeiten, wie das Telefon, Textnachrichten oder Skype um...

  • Amstetten
  • Franz Michael Zagler
Beerdigung von Pater Johann Stummer.

Begräbnis
"Don Bosco-Rancher": Amstettner Pater Johann Stummer beerdigt

AMSTETTEN. Neben seinen Berufungen als Religionslehrer, Kaplan, Pfarrer und Hausdirektor baute Pater Johann Stummer aus Amstetten auch mit besonderer Leidenschaft die alten Wirtschaftshöfe zu Ferienhäuser für Kinder und Jugendliche um. Damit war der, als "Don Bosco-Rancher" bekannte, Pater nicht nur schwer beschäftigt, sondern auch sehr beliebt.  Deswegen, nahmen bei seinem Begräbnis in der Amstettner Herz Jesu-Kirche auch dementsprechend viele seiner Freunde und Weggefährten teil. ...

  • Amstetten
  • Sara Handl

50 m abgestürzt
34-jähriger Amstettner verunglückt am Traunstein

34-Jähriger stürzte 50 Meter in die Tiefe. BEZIRK AMSTETTEN. Der 34-Jährige aus dem Bezirk Amstetten begab sich vermutlich über den westseitig gelegenen Hernlersteig auf den 1.691m hohen Gipfel des Traunsteines. Für den Abstieg wählte er den südwestseitigen Naturfreundesteig. Dabei dürfte er in einer Seehöhe von etwa 900 m bei einem Quergang unter der dortigen Leiter des Steiges ausgerutscht und in der Folge ca. 40 bis 50 m über sehr steiles und felsdurchsetztes Gelände abgestürzt sein,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Lore Krainer hier mit Kurt Sobotka und Herbert Prikopa.
1 1 3

Lore Krainer
"Guglhupf"-Kabarettistin im Alter von 89 Jahren verstorben

OBERWALTERSDORF/NÖ. Die österreichische Kabarettistin und Autorin, die für ihre Lieder und Auftritte auf Ö1 bekannt war, ist heute im Alter von 89 Jahren in ihrem Haus in Oberwaltersdorf gestorben.  Lore Krainer wurde am 4. November 1930 in Graz geboren, wo sie später am Konservatorium auch Klavier studierte. Nach dem Krieg war sie bis 1950 am Grazer Theater Neuber engagiert, bis sie mit ihrem Mann Günther Krainer in die Schweiz ging, um dort ihr Glück als Entertainerin zu versuchen.  Ende der...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Verteidiger Johannes Riedl

1.680 Euro Strafe nach tödlichem Arbeitsunfall

BEZIRK AMSTETTEN. (ip) Nach einem tragischen Unfall im Juni 2019 im Bezirk Amstetten, der zwei Männern das Leben gekostet hatte, nachdem sie in einer 2,70 Meter tiefen Künette verschüttet worden waren, wurde nun ein 31-Jähriger am Landesgericht St. Pölten wegen fahrlässiger Tötung zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.680 Euro verurteilt (nicht rechtskräftig). Der Angeklagte habe Tätigkeiten in der ausgehobenen Künette angeordnet, ohne die vorgeschriebenen Schutzbestimmungen zu beachten, so der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Nach Überholmanöver
23-Jähriger prallt in Neuhofen gegen Mauer und stirbt

Der 23-jährige Fahrzeuglenker stirbt noch an der Unfallstelle. NEUHOFEN/Y. In Schindau in der Gemeinde Neuhofen/Ybbs verliert ein 23-Jähriger bei einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Auto. Er stößt frontal gegen eine Betonmauer eines Stallgebäudes, dass sich neben der Straße befindet. Der junge Lenker verstirbt noch an der Unfallstelle, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD). Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 14. April um 14:35 Uhr.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Vor 100 Jahren
8-Jähriger erschießt aus Versehen seine Tante Mizzi

Das Amstettner Wochenblatt schrieb vor 100 Jahren: St. Peter i. d. Au. (Vorsicht mit Schießwaffen!) Am 15. d. M. abends nahm der 8jährige Sohn des hiesigen Schmidmeisters Josef Bruckner ein im Zimmer auf dem Diwan gelegenes, mit Schrot geladenes Gewehr seines Vaters an sich und spielte damit bei der offenen Zimmertür. Plötzlich entlud sich ein Schuß und die Ladung drang durch die offen stehende Küchentür der in der Küche stehenden, von Linz zu Besuch hier weilenden Tante des Knaben, Fräulein...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Tochter saß am Beifahrersitz
29-Jährige Mutter stirbt bei Autounfall bei Amstetten

Mutter stirbt noch an Unfallstelle. Tochter und Fahrer des zweiten Autos werden ins Krankenhaus gebracht. STADT AMSTETTEN/MAUER. Eine 29-Jährige (aus dem Bezirk Amstetten) fährt gerade auf der L89 in Richtung Mauer. Auf dem Beifahrersitz sitzt im Kindersitz angegurtet ihre 6-jährige Tochter. Zur gleichen Zeit lenkt ein 52-Jähriger (aus dem Bezirk Amstetten) einen Ford Transit in die entgegengesetzte Richtung. Laut Landespolizeidirektion NÖ (LPD) kommt die junge Frau mit ihrem Pkw auf die andere...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Unfall
34-Jähriger läuft bei Oed über die A1 und wird überfahren

BEZIRK AMSTETTEN. Kurz vor der A1-Anschlußstelle Oed hält der Lenker eines Kombis in einer Pannenbucht an. Ein 34-jähriger Beifahrer steigt aus. Er dürfte alkoholisiert gewesen sein, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD NÖ). Er läuft – für die weiteren Fahrzeuginsassen völlig unerwartet – über die gesamte Richtungsfahrbahn Salzburg, überkletterte die Betonmittelleitwand und läuft auf der Richtungsfahrbahn Wien ebenfalls auf die Straße. Zur gleichen Zeit fährt eine 33-Jährige aus dem...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Sohn überschlägt sich mit Auto
Mutter auf A1 geschleudert und tödlich verletzt

BEZIRK AMSTETTEN. Ein 27-jähriger Armenier, in Linz wohnhaft, fährt mit seinem Auto auf auf dem 2. Fahrstreifen der A1 in Richtung Linz. Im Fahrzeug fahren seine 59-jährige Mutter sowie ein 29-Jähriger – ebenfalls aus Armenien – mit. Bei der Anschlussstelle St. Valentin kommt der 27-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Betonleitwand, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD NÖ). Das Fahrzeug überschlägt sich mehrmals und kommt im Grünstreifenbereich des...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
24-Jähriger stirbt bei Autounfall in Waidhofen

24-Jähriger stirbt bei Autounfall in Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Ein 53-Jähriger aus Waidhofen fährt auf der B121 von Gaflenz kommend nach Waidhofen. Zur gleichen Zeit lenkt ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land einen Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Dabei kommt er auf die Gegenfahrbahn und stößt gegen den Pkw des 53-Jährigen. Der 24-Jährige erleidet dabei tödliche Verletzungen. Der 53-Jährige wird leicht verletzt.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Unfall: 44-jähriger Motorradfahrer stirbt in Seitenstetten

SEITENSTETTEN. Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten fährt mit seinem Motorrad durch das Gemeindegebiet von Seitenstetten in Richtung St. Michael/Bruckbach. In einer langgezogenen Linkskurve kommt er nach links von der Fahrbahn ab und stürzt. Der 44-Jährige erleidet dabei tödliche Verletzungen, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD NÖ).

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Am Tatort am Parkplatz der WestSide-City (EKA-West) in Greinsfurth wurden Kerzen angezündet und Blumen niedergelegt.
1 3

Mord in Amstetten: Heuer bereits 2. Bluttat in Greinsfurth

Schock, Wut, Trauer und Fassungslosigkeit herrschen nach dem Mord an einer Frau in Greinsfurth. Hier Lesen Sie mehr: Mordalarm in Greinsfurth. Was bisher bekannt ist. Tochter der Ermordeten bitten um Hilfe. Polizei sucht Zeugen. Mordalarm im Jänner in Greinsfurth. STADT AMSTETTEN. "Bitte helft uns ... unsere Mama wurde gestern in Amstetten umgebracht ... es ist beim Norma neben dem Cineplexx passiert ... es muss jemand was gesehen haben" Bitte teilt das so oft es geht! Danke!" Dieses...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

In Künette verschüttet: Zwei Arbeiter sterben in Haag

HAAG. Zwei 38-Jährige sterben in Haag beim Arbeiten in einer Künette. Zwei Saisonarbeiter aus Rumänien und der Ukraine waren gerade in Haag damit beschäftigt, in einer knapp drei Meter tiefen und laut Landespolizeidirektion NÖ "ungesicherten Künette ein Stück Kanalrohr zu verlegen bzw. zu flicken". Zwei Arbeiter in Haag in Künette verschüttet Während die zwei Männer im Erdschacht arbeitet bricht auf der Länge von circa sechs Metern plötzlich eine Seite ein. Die beiden Männer werden durch die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
2

Mordverdacht in Amstetten: Polizei sucht Zeugen

STADT AMSTETTEN. Nachdem eine 52-Jährige tot in einem Grünstreifen beim Parkplatz im EKA-West in Greinsfurth gefunden wurden, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Hier erfahren Sie mehr zum Mordverdacht in Greinsfurth. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich ersucht um Zeugenauskünfte: Wer hat am Abend des 28. Mai 2019, insbesondere zwischen 19:00 Uhr und 22:00 Uhr, verdächtige Wahrnehmung auf dem Parkplatz des EKZ WestSide City gemacht? Wer hat am Abend des 28. Mai 2019, zwischen 19:00 Uhr...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Mordverdacht in Amstetten: Tochter ruft auf Facebook auf "Bitte helft uns"

STADT AMSTETTEN. Am Dienstag, 28. Mai, wurde gegen 23 Uhr beim EKA-West im Amstettner Ortsteil Greinsfurth die Leiche einer 52-Jährigen Frau aus dem Bezirk Perg gefunden. Entdeckt wurde die Oberösterreicherin auf einem Grünstreifen neben dem Parkplatz. Die BEZIRKSBLÄTTER berichteten. Die Polizei geht derzeit von einem Tötungsdelikt aus. Die Staatsanwaltschaft St. Pölten ordnete die Obduktion der Leiche an. UPDATE: Die Mutter soll erwürgt worden sein. Das geht aus der Obduktion hervor. Lesen Sie...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
2

Tödlicher Unfall: Eigener Traktor überrollt 81-Jährigen

ERNSTHOFEN. Der 81-Jährige bringt mit dem Traktor gerade Baumstämme zum Bauernhof. "Als er vom Traktor stieg, dürfte er unbeabsichtigt einen Gang eingelegt haben, wodurch sich dieser in Bewegung setzte und den 81-Jährigen mit dem Hinterrad erfasste", so die Landespolizeidirektion NÖ. Der Mann wurde wahrscheinlich dadurch unter den Hinterreifen gezogen. "Am Einsatzort angekommen, fanden die Einsatzkräfte einen schwerverletzten Mann vor, der noch unter dem laufenden Traktor lag", schildert das...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Motorradfahrer stirbt in Opponitz: Drei Autoinsassen (37, 36, 7 Jahre) schwer verletzt

OPPONITZ. Ein 58-jähriger Scheibbser fährt von Opponitz Richtung Hollenstein, als er mit seinem Motorrad auf die Gegenfahrbahn kommt. Er prallt frontal gegen einen PKW. Durch die Wucht des Aufpralls erleidet der Motorradfahrer tödliche Verletzungen. Der 36-jährige Lenker des Autos sowie seine 37-jährige Mitfahrerin und ein 7-jähriges Mädchen erleiden schwere Verletzungen. Sie werden mit zwei Notarzthubschraubern und einem Notarztwagen nach Wien und Linz gebracht.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Viktoria Scheuch, Koordinatorin des Mobilen Hospizdienstes der Caritas in Amstetten, übergibt die Tätigkeiten an Manuela Schwabe.
2

"Sind keine Maschinen": Hospizteam will Amstettner für Tabuthema sensibilisieren

BEZIRK AMSTETTEN. "Viele glauben, dass wir traurige Menschen sind", meint Viktoria Scheuch vom Mobilen Hospizdienst der Caritas in Amstetten. Das wäre aber so gar nicht der Fall. "Der Humor muss seinen Platz haben", sagt sie. Denn aus dem Lachen schöpft man neue Kraft und Energie. Neue Koordinatorin Nach neun Jahren übergibt sie ihre Funktionen als hauptamtliche Koordinatorin aus Altersgründen in die Hände von Manuela Schwabe. Neben zwei hauptamtlichen Koordinatorinnen unterstützen im Bezirk 38...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Mord in Amstetten: Mann soll Ehefrau in Greinsfurth erstochen haben

Hier geht es zu den neuesten Erkenntnissen. Frau wurde in Greinsfurth durch mehrere Messerstiche getötet. Cobra im Einsatz. STADT AMSTETTEN. Ein 37-Jähriger soll heute zu Mittag seine 40-jährige Ehefrau im Amstettner Ortsteil Greinsfurth durch mehrere Messerstiche getötet haben. Messerangriff: Frau verstirbt im KrankenhausDas Opfer wurde nach dem Messerangriff noch lebend in das Landesklinikum Amstetten gebracht, wo es seinen Verletzungen erlag, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Unterstützende Trauerarbeit mittels Videoclips

Die trüben Herbsttage erinnern viele Menschen an ihre geliebten Verstorbenen. Gerade diese Zeit bis in den November hinein, können emotional sehr belastend sein. Zwei ausgewählte Videoclips könnten ein Trost sein. Dazu Franz Michael Zagler, regionaler Beauftragter für Nachrichten der Zeugen Jehovas: "Verlust und Trauer lähmen viele im Alltag. Hinterbliebene suchen nach Antworten, zweifeln an Gott und am Sinn des Lebens und wünschen sich echten Trost. Das ist für uns die Gelegenheit, auf den...

  • Amstetten
  • Franz Michael Zagler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.