Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Gesundheit
Vorsicht mit Gartenschere und anderen Geräten.

Verletzungen beim Garteln vermeiden

Vorsicht im Umgang mit Gartengeräten Durch Krankheitserreger, die im Erdreich lauern, können schon kleine Verletzungen bei der Gartenarbeit unangenehme Folgen in Form von Infektionen haben. Handschuhe und festes Schuhwerk helfen, solche Verletzungen zu vermeiden. Besondere Vorsicht ist bei der Arbeit mit scharfen Werkzeugen geboten. Schwerste Fußverletzungen riskiert, wer barfuß oder in Flip-Flops den Rasen mäht. Mit elektrischen Heckenscheren kommt es häufig zu Unfällen, speziell bei Kindern....

  • 29.03.18
  •  1
Gesundheit
Bei Skifahrern sind Knieverletzungen leider sehr häufig.

Der Schnee bringt leider manchmal Schmerzen mit

Wer seit Langem mal wieder in die Skischuhe schlüpft, läuft Gefahr, sich Verletzungen zuzuziehen. Am häufigsten passieren Unfälle schon in den ersten zwei Pistentagen. Bei Skifahrern sind in erster Linie Verletzungen des Kniegelenks zu beklagen, bei Snowboardern bieten Unterarme und Handgelenke ein größeres Risiko für Brüche und Verstauchungen. „Schwere Schädel-Hirn-Traumata sind glücklicherweise dank der Helmpflicht rückläufig“, meint der Bewegungsmediziner Christoph Raas von der...

  • 08.02.18
  •  1
  •  2
Lokales
Eine interaktive Verkehrsunfallkarte gibt Aufschluss darüber, wo und warum es besonders häufig kracht.

Wo es im Bezirk am öftesten kracht

Jeder Unfall ist einer zuviel. Eine eigene Verkehrsunfallkarte könnte bei der Vermeidung künftiger Unfälle helfen. Manche führen es auf besondere Strahlungen im Erdreich zurück, andere denken an schwarze Katzen, die dort besonders oft den Weg kreuzen, wieder andere machen schlicht den Zufall oder die zunehmende Ablenkung im Straßenverkehr dafür verantwortlich, wenn es an bestimmten Stellen besonders oft zu Unfällen kommt. Über 2.700 Unfälle mit Personenschaden wurden in der Steiermark im...

  • 04.12.17
  •  1
Gesundheit
Beim Autofahren sollte die Konzentration möglichst hoch bleiben.

Wie konzentriert fahren wir wirklich Auto?

Beim Autofahren sind wir womöglich wesentlich unkonzentrierter als wir glauben. Konzentration ist beim Autofahren höchstes Gebot. Wer sich am Steuer eine kurze Unachtsamkeit leistet, bringt im Extremfall sogar das eigene Leben oder jenes anderer Menschen in Gefahr. Leider sind kleine Unaufmerksamkeiten nicht allzu unüblich, wie eine neue Studie zeigt. Wissenschafter untersuchten, wie oft unsere Gedanken während dem Autofahren abschweifen. Die Tests führte man mittels Autosimulationen durch, die...

  • 13.09.17
Lokales

Schwerer Stromunfall in Donawitz

Ein 30-jähriger Elektriker wurde kürzlich auf einem Betriebsgelände bei einem Stromunfall schwer verletzt. Gegen 07.30 Uhr war der 30-jährige ungarische Staatsbürger mit Reinigungsarbeiten an einer sechs KV Schaltanlage beschäftigt. Dabei geriet er in einer Abschnittszelle in einen 6000 Volt Reststromkreislauf und wurde schwer verletzt. Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das LKH Leoben gebracht. Von dort wurde er vom Rettungshubschrauber in die Plastische Chirurgie...

  • 21.05.15
Lokales

Motorradfahrer kollidiert mit Lieferwagen – ein Verletzter

Aussendung Rotes Kreuz Bruck-Kapfenberg: Pogusch (Bezirk Bruck/Mürzzuschlag): Das Rote Kreuz Bruck/Kapfenberg wurde am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall am Pogusch in Turnau alarmiert. Der Unfall ereignete sich heute gegen 14:30 Uhr, als ein 33- jähriger Motorradfahrer zwischen Pogusch und Turnau unterwegs war und aus bisher ungeklärter Ursache gegen einen Lieferwagen prallte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Zwei, zufällig am Unfallort vorbeikommende Sanitäter, leisteten...

  • 26.08.14
Lokales

Auto überschlug sich: Tödlicher Verkehrsunfall in Gußwerk

Aussendung Rotes Kreuz Mariazellerland / Kammerhofer In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es auf der B 20 in Fallenstein bei Gußwerk (Bezirk Bruck/Mürzzuschlag) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger tödlich verletzt wurde. Der 19-jährige Student war auf der Heimfahrt vom Villacher Kirchtag (Kärnten), wo er beim Besucherstand des Mariazellerlandes gearbeitet hatte, als er mit seinem Fahrzeug gegen 01:00 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache von der B 20, bei Gußwerk...

  • 05.08.14
Motor & Mobilität
Die Angst vor dem Fahren kann man mit Unterstützung überwinden.

Angst auf der Straße - ein schlechter Begleiter

Die Fälle von Fahrangst nehmen zu, eine Betroffene spricht nun darüber und macht Mut. Stephanie Fruhmann aus Bruck an der Mur hat mit 18 Jahren die Fahrschule besucht, um den Führerschein zu machen. Während dieser Zeit verunglückte ihr damaliger Lebensgefährte bei einem Verkehrsunfall. Ab diesem Zeitpunkt bemerkte die Fahrschülerin eine Angst vor dem Einsteigen ins Auto und brach den Führerschein ab. Es folgten fast zwei Jahre psychologischer Betreuung, viele Jahre wich sie dem Thema...

  • 19.05.14
  •  1
Gesundheit
Er ist noch etwas schwach und wird nun aufgepäppelt, seine Hinterhand ist noch einbandagiert, aber es wird von Tag zu Tag besser...
2 Bilder

Tapferer kleiner Kämpfer

Am 4.Oktober, dem Welttierschutztag erlitt unser junger braver Hengst Winnetou unter eine Reihe unglücklicher Umstände mehrere schwere Verletzungen. Er wurde in die Tierklinik Wien transportiert, wo versucht wurde, ihm bestmöglich zu helfen. Darum möchte ich hier einen großen Dank an das Team dieser Klinik für die verständnisvolle Übernahme und Pflege aussprechen! Seit zwei Tagen ist Winnetou wieder zurück zu Hause. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut und wir sind zuversichtlich, dass...

  • 25.10.13