Universitätsklinikum Tulln

Beiträge zum Thema Universitätsklinikum Tulln

Beide Kontrahenten mussten in das Universitätsklinikum gebracht werden.

Streit endet mit Messerstich
Messerattacke auf einen 33-Jährigen in Tulln

Ein Stanley-Messer soll die Tatwaffe zwischen einem 27- Jährigen österreichischen Staatsbürger aus dem 4. Wiener Gemeindebezirk und einem 33-jährigen bosnischen Staatsbürger aus dem Bezirk Tulln sein. TULLN. Bedienstete der Polizeiinspektion Tulln wurden am 11. Oktober 2021, gegen 00.20 Uhr, bezüglich einer Auseinandersetzung im Stadtgebiet von Tulln in Kenntnis gesetzt. Die beiden Kontrahenten waren in Streit geraten. Bei den weiteren Erhebungen stellte sich heraus, dass  der 27-Jährige dem...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Mitglieder der Opferschutzgruppe der Kliniken Tulln und Klosterneuburg unter der Leitung des ärztlichen Direktors von Klosterneuburg Dr. Herbert Huscsava (3.v.l.) und Mag. Viktoria Wentseis (4.v.l.), Klinische Psychologin am Universitätsklinikum Tulln.

Gegen Gewalt
Opferschutzvernetzung der Kliniken Tulln und Klosterneuburg

Die Zahl der Frauenmorde nimmt in Österreich zu und sorgt inzwischen bundesweit für Diskussionen. Umso wichtiger ist jetzt die ausgegebene Devise: „Gemeinsam gegen Gewalt“. Denn zahlreiche Fachleute für Opferschutz wissen aus der Betreuung ihrer Klientinnen, dass jede fünfte Frau zumindest einmal in ihrem Leben Gewalt ausgesetzt ist. Häusliche Gewalt zählt somit für einen nicht unbeträchtlichen Teil beinahe zur Tagesordnung. Dabei ist die Dunkelziffer als hoch einzuschätzen und die Gewalt an...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
6 diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger absolvierten die Ausbildung. (c) Universitätsklinikum Tulln
3

Stolze Absolventen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule
Die Zukunft der Pflege

25 Absolventen drei verschiedener Ausbildungszweige wurden unter Einhaltung aller gültigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen geehrt und durften am 10. September 2021 ihre lang ersehnten Diplome bei einer stimmungsvollen Feier im Atrium des Tullner Minoritenklosters entgegennehmen. TULLN. Insgesamt 3 Jahre dauerte die Ausbildung zur/m diplomierten Gesundheits- und KrankenpflegerIn an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in welcher umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen vermittelt...

  • Tulln
  • Claudia Raidl

Kliniken sind top
Die Patienten sind zufrieden

Besonders in der Erwachsenenpsychiatrie schneidet Klinik Tulln gut ab. TULLN. Bei der großen Umfrage der NÖ Landesgesundheitsagentur waren die Patienten dazu aufgerufen, ihre Erfahrungen während ihres Aufenthalts in einer der NÖ Kliniken zu teilen. An 25 Standorten wurden insgesamt 240 Stationen und 18 medizinische Fächer beurteilt. „Mit unseren 27 Klinikstandorten stellen wir in Niederösterreich die spitzenmedizinische Versorgung unserer Bürgerinnen und Bürger auf qualitativ höchstem Niveau...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Ärztlicher Direktor Peter Lechner  mit dem neuen Primar der Abteilung für Chirurgie Elmar Haiden.
2

Elmar Haiden
Neuer Leiter für die Chirurgie im Universitätsklinikum

Mit 1. August übernimmt Elmar Haiden die Leitung der Abteilung für Chirurgie am Universitätsklinikum Tulln. Er folgt damit dem ärztlichen Direktor Peter Lechner, der sein Primariat zurücklegt. Zuvor war Dr. Haiden als stellvertretender Leiter der klinischen Abteilung für Allgemein- und Thoraxchirurgie am Universitätsklinikum Krems tätig. TULLN (pa). Elmar Haiden absolvierte sein Medizinstudium von 1995 bis 2003 in Wien, die Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie schloss er 2008 ab. Ein...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Der kleine Markus mit seinen Eltern Patricia und Dominik.

Groß gefeiert
Die 500. Geburt im Universitätsklinikum Tulln

Am 20. Juni 2021 gab es nicht nur für die frischgebackenen Eltern des kleinen Markus Grund zur Freude, sondern auch für die Mitarbeiter der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe. TULLN (pa). Die Geburt des Buben ist heuer bereits die 500. im Universitätsklinikum Tulln. Bedingt durch 17 Zwillingsgeburten ist Markus das 517. Baby diesen Jahres. Der kleine Markus erblickte am 20. Juni 2021 mit 3.880g und 53cm das Licht der Welt, und erfreut sich bester Gesundheit. Der seit einigen Jahren...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Abteilungsvorstand der Kinder- & Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Paulus Hochgatterer, Direktorin der allgemeinen Sonderschule Johanna Friedrich, Stv. Leitung der Heilstättenklassen und Sonderpädagogin Alexandra-Maria Peter bei der Übergabe der Bilder an den Primar der Kinderabteilung Hans Salzer.
3

Kinder malen für Kinder
Kunst für die Kinderstation des Klinikums

Die Idee hinter dem Projekt „Kinder malen für Kinder“ war es, den jungen Patienten der Kinderstation die Möglichkeit zu geben, die Aufmerksamkeit durch Bilder ein wenig vom – für viele von ihnen nicht gerade angenehmen – Alltag im Krankenhaus abzulenken. Ins Leben gerufen und organisiert wurde dieses Projekt von Alexandra-Maria Peter. Sie ist Sonderpädagogin sowie stellvertretende Leitung der Heilstättenklassen am Universitätsklinikum Tulln. TULLN (pa). Ziel war es außerdem, dass Kinder für...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Ein Teil des ärztlichen und pflegerischen Teams der Internen 1: Physiotherapeutin Christine Gneth, Stefanie Schleinzer, Angelika Grüneis, Stationsleitung Edeltraud Jenner, Helena Buchner, Karin Greiner, Klaus Gattringer und Abteilungsvorstand  Herbert Frank.
2

Rückblick
Universitätsklinikum Tulln zieht Covid-Resümee

Als die Zahl der COVID-Infizierten im Herbst 2020 rasant zunahm und im Gegensatz zur ersten Welle alle Krankenhäuser für Covid-PatientInnen zur Verfügung standen, wurde die Station Interne 1 der Abteilung für Innere Medizin am Universitätsklinikum Tulln innerhalb kürzester Zeit zur Corona-Station umfunktioniert, um die Erkrankten optimal betreuten zu können. TULLN (pa). Während Anfang Oktober lediglich wenige COVID-Patienten in Tulln behandelt wurden, so änderte sich dies Ende Oktober sehr...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Betriebsfeuerwehr der UK Tulln hielt einen Übungstag ab.
3

Universitätsklinikum Tulln
Übungstag für die Betriebsfeuerwehr

Am internationalen Tag der Feuerwehrleute fand der erste Übungstag der Betriebsfeuerwehr im heurigen Jahr statt. TULLN (pa). Diese Übungstage sollen den freiwilligen Mitgliedern der Betriebsfeuerwehr aus allen Berufssparten die Möglichkeit geben, sich gemeinsam mit den Kollegen der Technik einen Tag lang zum Thema Brandschutz und Betriebsfeuerwehr fortzubilden. 47 Mitarbeiter bei der FeuerwehrMomentan sind 47 Mitarbeiter des Universitätsklinikums Tulln aktiv bei der Betriebsfeuerwehr, 13 davon...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Hygienefachkraft DGKP Markus Seidl, Hygienebeauftragter Arzt Herwig Feik. Klaus Gattringer und Hygienefachkraft DGKP Doris Schaffer brachten großen und kleinen Patienten das Thema Händehygiene näher.
4

Desinfektion
Info-Vormittag zum Welttag der Händehygiene im Klinikum

Kampagne „SAVE LIVES, Clean Your Hands“ von der Weltgesundheitsorganisation gestartet. Seither wird einmal jährlich der 5. Mai als Welttag der Händehygiene gefeiert. TULLN (pa). In Gesundheitseinrichtungen sind die Hände des Personals mögliche Keimüberträger, weshalb die Durchführung der Händedesinfektion als eine der wichtigsten und wirksamsten Maßnahmen zur Vermeidung von nosokomialen Infektionen angesehen wird. Durch das Händewaschen mit Wasser und Seife kommt es zu einer Keimreduktion an...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Stellvertretend für die gegründete Junior Company „Memimals“ übergab Elena Rabacher drei Memorys an die pflegerische Bereichsleitung des konservativen Bereichs DGKP Heidemarie Sax.
2

Speziell entwickeltes Memory für blinde und seheingeschränkte Menschen

Klassenkollegen übergaben Elena Rabacher nun drei Exemplare eines ganz speziellen Tiermemorys an das Universitätsklinikum Tulln. TULLN (pa). Das Besondere daran ist, dass es Sehende gemeinsam mit blinden und seheingeschränkten Menschen spielen können, da die Karten von SchülerInnen mit Blindenschrift aufbereitet wurden. Bereits im März gewann die Abschlussklasse der Landwirtschaftlichen Fachschule Hollabrunn einen Sonderpreis beim NÖ Junior-Businessplan-Wettbewerb für ihr spezielles,...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

3.800 Betroffene
Pumpentherapie bei fortgeschrittenem Parkinson

Die Parkinson-Erkrankung betrifft ca. 3.800 Niederösterreicher und zeichnet sich durch ihr Kardinalsymptom, der Bewegungsverlangsamung aus. Diese kann nicht nur Gehen und Feinmotorik, sondern u.a. auch Sprechen und Schlucken betreffen. TULLN (pa). An der Neurologie des Universitätsklinikums Tulln wurde nun die Therapie mit einer speziellen Medikamentenpumpe erfolgreich etabliert, welche für eine gleichmäßige Abgabe des nötigen Medikaments sorgt. Gut medikamentös konrtollierbarIn den ersten...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Keine Triage im Tullner Krankenhaus
2

Jugendpsychiatrie
Keine Triage im Tullner Spital

Der Andrang auf Kinder- und Jugendpsychiatrie ist enorm, aber alle bekommen die benötigte Therapie. TULLN.  Steigende Zahlen an Covid-Infektionen zwingen die Politik zu weiteren Maßnahmen. Argumente dafür sind unter anderem auch die Situation auf den Intensivstationen in den Spitälern. Doch wie sieht es im Landesklinikum Tulln aus? Die Situation ist momentan stabil. "50 Prozent unserer für Covid- Patienten gewidmeten Beatmungsplätze sind derzeit frei, was sich allerdings stündlich ändern kann",...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Ein Teil des Radiologie-Teams im Universitätsklinikum Tulln. 
Links: Abteilungsvorstand Christian Nasel 
8.v.l.: Bereichsleitung medizinisch technische Dienste Heinz Preiß.
3

Universitätsklinikum Tulln
Schnelle Hilfe bei Schlaganfällen

Universitätsklinikum Tulln bietet mit seiner Expertise bereits seit 12 Jahren rund um die Uhr die bestmögliche Diagnostik des Schlaganfalls mittels Magnetresonanztomographie (MRT). TULLN (pa). Bei Verschluss eines großen, das Gehirn versorgenden, Gefäßes, droht ein schwerer Schlaganfall durch eine Mangelversorgung des Gehirns mit Blut und Sauerstoff. Ein solcher Gefäßverschluss ist oft mit weitreichenden Konsequenzen, wie einer vollständigen Abhängigkeit bei Alltagstätigkeiten, Pflegefall oder...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Johann T. ist aus dem Universitätsklinikum verschwunden.

Polizei bittet um Hilfe
Abgängiger in Tulln – Hinweise erbeten

UPDATE: Die Person wurde wohlauf gefunden. Der 58-Jährige Johann T. ist seit 27. März 2021 vom Universitätsklinikum Tulln abgängig. Tulln (pa). Personsbeschreibung: Er ist ca. 190 cm groß, 86 kg schwer und hat dunkelbraune Haare. Der Abgängige trägt einen roten Pullover und dunkle Jeans. Weiters hat er wahrscheinlich eine dunkelblaue Reisetasche bei sich. Um Veröffentlichung des Lichtbildes der abgängigen Person wird ersucht. Die Zustimmung des Erwachsenenvertreters liegt vor. Hinweise an...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Tanja hilft bei der Therapie.
2

Therapie
Acht Pfoten unterstützen bei Psychotherapien im Universitätsklinikum Tulln

Bereits seit einigen Jahren hat sich der Einsatz der beiden flauschigen „Co-Therapeuten“ – wie sie liebevoll genannt werden – bewährt. Vor allem bei unsicheren, ängstlichen, aber auch bei traumatisierten Kindern und Jugendlichen helfen die Hunde beim Beziehungsaufbau. Kinder und Jugendliche mit Bindungsproblematiken haben weniger Schwierigkeiten und Ängste, Kontakt aufzunehmen, wenn ein Hund anwesend ist. TULLN (pa). Die Idee einen Therapiehund in ihrem Therapiealltag zu integrieren hatte...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bernhard Heinreichsberger und Christoph Kaufmann

NÖ Landtag gibt Investitionen von 48 Millionen Euro für das Uniklinikum Tulln frei

Um- und Neubau bringt Erweiterung der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Sanierung der Pflegestationen. TULLN (pa). In seiner letzten Sitzung hat der NÖ Landtag einstimmig ein 48 Mio. schweres Investitionsprogramm für das Universitätsklinikum Tulln beschlossen. Herzstück der Planung ist die Erweiterung der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Aber auch die Modernisierung der 30 Jahre alten Kälteanlage steht dabei ebenso am Plan wie die Errichtung eines neuen Gebäudekomplexes zur...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Falsche Patientin für tot erklärt

Verwechslung führt zu einer unerwarteten Überraschung. TULLN/LANGENSCHÖNBICHL. Zwei betagtere Patientinnen werden am Wochenende fast gleichzeitig ins Universitätsklinikum Tulln eingeliefert. Eine verstirbt. Die Familie wird verständigt und es werden die weiteren Schritte für eine Beerdigung in die Wege geleitet. Soweit der normale Ablauf. Nun stellte sich heraus, dass aber die falschen Angehörigen über das Ableben verständigt wurden. "Ja, die angesprochene Patientenverwechslung hat leider...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Gesundheits- & Krankenpflegeschule Tulln

Virtueller Tag der offenen Tür im Universitätsklinikum

Die Direktorin Rosa Dolezal setzt auf virtuelle Infotage. TULLN (pa). Drei virtuelle Live-Infonachmittage ersetzen heuer erstmals den jährlich stattfinden Tag der offenen Türe der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Tulln. Via „Microsoft Teams“ (einer Plattform für Chats, Besprechungen, & Videokonferenzen) erhalten die Interessenten einen kurzen Rundgang, werden über die Ausbildungsmöglichkeiten informiert und können mittels Frage-Funktion (Q&A) während der gesamten virtuellen Sitzung Fragen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Corona
Striktes Besuchsverbot im Universitätsklinikum Tulln

Aufgrund der immer noch hohen Infektionszahlen, zum Schutz der Patienten sowie des Klinikpersonals ist weiterhin ein striktes Besuchsverbot aufrecht. TULLN (pa). Besuche sind ausschließlich: • für palliativ betreute Menschen bzw. Begleitung von Sterbenden, • von werdenden Vätern auf der Geburtshilfe und • durch ein Elternteil auf der Kinderstation gestattet. • In begründeten Ausnahmefällen sind Einzelgenehmigungen durch die Klinikleitung möglich (z.B. Bezugsperson für Demenzkranke). Ansonsten...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Das Universitätsklinikum äußert sich gegen Falschmeldungen aus sozialen Medien

Das Universitätsklinikum Tulln positioniert sich zum Thema möglicher Impfschäden nach einer SARS-CoV-2 Impfung mit einer Gegendarstellung entschieden gegen Falschmeldungen aus den sozialen Medien. TULLN (pa). Nachdem auf Facebook und WhatsApp derzeit Falschmeldungen verbreitet werden, möchten wir uns mit aller Entschiedenheit mit einer Gegendarstellung dazu äußern: Im Universitätsklinikum Tulln werden derzeit keine Patienten geimpft. Impfungen erhalten derzeit die Bewohner der NÖ Pflege- und...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Der kleine Maksymilian wurde kurz nach Mitternacht geboren.

Neujahrsbaby kommt aus Tulln

Einen besonderen Geburtstag darf in Zukunft der kleine Maksymilian feiern. TULLN. Er kam am 1. Jänner um 00.27 Uhr im Landesklinikum zur Welt und ist das niederösterreichische Neujahrsbaby 2021. Bei seiner Geburt war er 50cm groß und brachte 3.160 Gramm auf die Waage.

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Manfred Kisling, Josef Bauer, Josef Markl und Tino Biergl sorgen zu Weihnachten bis 14 Uhr am ÖAMTC Stützpunkt für die Mobilität der Tullner. Die Pannenhilfe ist natürlich auch zu Heiligabend rund um die Uhr erreichbar.
4

Weihnachten
Arbeiten an den Feiertagen während andere feiern

Es ist der 24. Dezember, heiliger Abend, der Weihnachtsbaum wird aufgeputzt, Geschenke werden darunter gelegt und die Weihnachtsgans duftet schon köstlich aus der Küche.  BEZIRK TULLN (mt). Für viele Familien bietet sich solch ein Bild. Doch es gibt genug Menschen, die diesen Tag nicht mit ihren Lieben verbringen, sondern arbeiten. Am 24. Dezember sind im Universitätsklinikum Tulln 278 Mitarbeiter im Dienst. "Erfahrungsgemäß ist dieser Tag ein recht ruhiger Dienst, das Klinikpersonal versucht...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Hebamme Jacqueline Kien führt gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen durch die Geburtshilfliche Abteilung im Universitätsklinikum Tulln.
2

Geburt
Virtuelle Kreißsaalführungen im Universitätsklinikum Tulln

Für künftige Mamas und Papas ist eine Kreißsaalführung eine gute Möglichkeit, die Gegebenheiten und Entbindungsräume bereits vor der Geburt zu besichtigen und Fragen zum Ablauf und der Nachsorge des Neugeborenen zu stellen. TULLN (pa). Ein kompetentes Team aus Hebammen, Pflegekräften und Ärzten führen nun virtuell durch die Geburtshilfe des Universitätsklinikums Tulln und beantworten die häufigsten Fragen zum Thema Geburt. Zusätzlich gibt es ein Informationsvideo zur PDA (Periduralanästhesie),...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.