verletzung

Beiträge zum Thema verletzung

Grünen-Klubobmann Gebi Mair musste mit schweren Verletzungen in die Klinik gebracht werden.

Grünen-Chef bei Kletterunfall in Grinzens verletzt

Am 26.07.2021 führten zwei erfahrene Alpinisten (37 und 24 Jahre alt) eine Klettertour an der kleinen Ochsenwand in Grinzens durch. Laut Berichten soll es sich beim 37-Jährigen um den Tiroler Grünen-Klubobmann Gebi Mair handeln. In der dritten Seillänge der Kletterroute brach oberhalb des 24-Jährigen ein großer Felsblock aus und traf den sichernden Gebi Mair an der linken Körperseite, wodurch sich dieser schwere Verletzungen zuzog. Sein Begleiter konnte sich noch an einem Bohrhaken halten, um...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gebi Mair, Bergretter und Politiker wurde bei einem Kletterunfall schwer verletzt.

Kletterunfall
Gebi Mair schwer verletzt

IBK/GRINZENS. Der erfahren Bergsteiger und Politiker, Gebi Mair, wurde am Montagvormittag bei einem Kletterunfall in den Kalkkögeln schwer verletzt. Die politischen Mitbewerber schicken Genesungswünsche. UnfallDer 37-Jährige hatte gerade einen 24-Jährigen in der Ochsenwand gesichert, als sich der Felsblock plötzlich löste und ihn an der linken Körperseite traf. Mairs Kletterpartner konnte sich noch an einem Bohrhaken festhalten und sich anschließend rund zehn Meter zu Mair abseilen....

  • Tirol
  • Georg Herrmann
Die Einsatzkräfte in Pertisau waren schnell vor Ort um zu helfen.

Pertisau
Frontalzusammenstoß zweier Pkws - Insassen verletzt

PERTISAU/EBEN (red). Kürzlich fuhr ein 39-jähriger Italiener in einem durch Alkohol beeinträchtigtem Zustand mit seinem PKW auf der Pertisauerstraße (L220) von Pertisau in südlicher Richtung. Zeitgleich lenkte ein 76-jähriger Österreicher seinen PKW auf der L220 in entgegengesetzter Richtung. Bei StrKm 3,3 geriet der Italiener auf die Gegenfahrbahn. Der Österreicher versuchte noch vergeblich auszuweichen, wobei es dann aber zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der 39-jährige...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Der Mann hat offenbar den Seitenwind unterschätzt und prallte gegen einen Hang.

Penken
Mann bei Gleitschirmunfall in Finkenberg schwer verletzt

FINKENBERG (red). Am 14.06.2021, gegen 13:10 Uhr, startete ein 38-jähriger Österreicher mit seinem Paragleiter auf dem Südoststartplatz Penken im Gemeindegebiet von Finkenberg. Der Mann flog nach dem Start vorerst vom Hang weg und versuchte vor dem Startplatz einen Kreis zu fliegen. Der 38-Jährige leitete eine Linkskurve ein, dürfte dabei jedoch den vorherrschenden Gegenwind sowie die Entfernung zum Hang unterschätzt haben. In der Folge prallte er mit voller Geschwindigkeit, mit seiner rechten...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Laut Polizei befinden sie die beiden Jugendlichen im BKH Schwaz zur Behandlung.

Verkehr
Zwei Jugendliche bei Unfall in Jenbach verletzt

JENBACH (red). Am 14.06.2021, gegen 21:05 Uhr, lenkte ein 15-jähriger Jugendlicher aus dem Bezirk Schwaz im Gemeindegebiet von Jenbach ein Kleinkraftrad auf der Kasbachlandesstraße (L7) von Maurach kommend in südliche Richtung. Am Sozius befand sich sein 14-jähriger Freund. Beide Burschen trugen einen Sturzhelm. Sie waren mit kurzer Hose und T-Shirt bekleidet. Bei einer leichten S-Kurve kam der Lenker zu weit nach rechts und prallte gegen einen Baustellenabsperrbaken. Der 15-Jährige konnte das...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Der schwer verletzte Mann musst in die Klinik IBK geflogen werden.

Hubschraubereinsatz
Arbeitsunfall in Fügen

FÜGEN (red). Am 6. April 2021, gegen 09:40 Uhr war ein 46-jähriger Österreicher in einer Firma in Fügen mit der Reinigung einer Maschine beschäftigt. Dabei dürfte der Mann das Gerät unbeabsichtigt in Betrieb genommen haben und in der Folge mit dem Arm in die sich drehenden Teile der Maschine geraten sein, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Für LRin Fischer sind bewusstseinsbildende (Präventiv-)Maßnahmen, die Stärkung von Mädchen durch Bildung und die Integration von Familien mit Migrationsgeschichte entscheidend.

Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung
Maßnahmen gegen Gewalt setzen

TIROL. Es zählt zu den schwersten Menschenrechtsverletzungen überhaupt, erläutert Frauenlandesrätin Fischer und beschreibt damit die Beschneidung von Mädchen und Frauen vor dem Vorhang der Tradition. Anlässlich des Internationalen Tages gegen weibliche Genitalverstümmelung macht Fischer auf die immer noch viel zu vielen Opfer dieser Grausamkeit weltweit aufmerksam. Auch in Österreich leben geschätzt 6.000 bis 8.000 betroffene Frauen. Weltweit 150 Millionen OpferDie weibliche...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Verletzte wurde geborgen und ins BKH Kufstein gebracht.
3

Zillertal
Alpinunfall in der Gemeinde Schwendau

SCHWENDAU (red). Am 19.01.2021 unternahm eine 55-jährige Frau aus Deutschland zusammen mit ihrem Ehemann vom Schigebiet Rastkogel, Gemeinde Schwendau, ausgehend eine Schitour auf die „Wanglspitze“. Im Zuge der Abfahrt über die Variante „Horberger Kar“, kam die Frau gegen 15.10 Uhr auf einer Seehöhe von ca. 2.300 Metern außerhalb des organisierten Schiraumes zu Sturz und zog sich laut erster Diagnose ein Fraktur des rechten Außenknöchels zu. Nachdem der Ehemann einen Notruf abgesetzt hatte wurde...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
„Viele Kollegen berichten von Patienten, die schon lange in Physiotherapie gehen, die sich aber aktuell nicht trauen ihre Termine wahrzunehmen. Besonders jene aus Risikogruppen", berichtet Monika Peer-Kratzer, Vorsitzende des Physio Austria Landesverbands Tirol.

Physiotherapie
61 % der Tiroler haben chronische Schmerzen

TIROL. Physiotherapeuten aus Tirol berichten, dass immer mehr PatientInnen aus Angst vor einer Ansteckung mit Corona ihre chronischen Schmerzen in Kauf nehmen und lieber die ärztlich verordnete Therapie auslassen. Eine derartige Behandlungsverzögerung gefährdet die Gesundheit der Betroffenen. Die Tiroler Physiotherapeuten appellieren deshalb an ihre PatientInnen: "Bleibt mit euren Schmerzen in Zeiten von Corona nicht alleine, Physiotherapie ist sicher und hilft!" Schmerzfrei – auch in bewegten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Rohit Arora, interim. Direktor der Univ.-Klinik für Unfallchirurgie und Markus Wambacher, leitender Oberarzt an der Innsbrucker Univ.-Klinik für Unfallchirurgie über die Schnittverletzungsrate in der bisherigen Wintersportsaison.
5

Wintersport
Schnittverletzungen – unterschätzte Gefahr

TIROL. Die bisherige Bilanz zu Schnittverletzungen im Wintersport in der Saison 2019/2020 liegt bei über 70 Gesichtswunden, knapp 30 Verletzungen an Händen und Füßen und manchen Hals sowie Kopf-Schnittverletzungen. Die Wunden kamen in den unterschiedlichsten Sportarten zustande: Snowboarden, Tourengehen, Rodeln, Skifahren, Langlauf oder Eislauf – die Unfallambulanz der Innsbrucker Klinik hatte viel zu tun.  Männer verletzen sich häufigerIn den meisten Fällen entstehen die Schnittwunden durch...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Beide Verletzten wurden mit dem Hubschrauber geborgen

Skiunfall
Zwei Verletzte bei zwei Unfällen

ZILLERTAL. Am Samstag kam es zu zwei schweren Skiunfällen im Skigebiet Rastkogel in Tux und im Skigebiet Hochzillertal in Aschau. Verletzung an WirbelsäuleEin 51-jährige Deutsche wurde am Samstag Vormittag, den 8. Februar 2020, bei einem Skiunfall im Skigebiet Rastkogel in Tux verletzt. Sie fuhr auf der roten Piste Nr. 75 in Richtung Eggalmen. Auf halber Strecke stürzte sie und kam dabei rechts von der Piste ab. Sie stürzte etwa 10 Meter in bewaldetes Gelände ab. Dadurch erlitt sie schwere...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Die Polizei nahm den Unfall vor Ort auf. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht.

Eingeklemmt
Arbeitsunfall in Ramsau

RAMSAU (red). In der Gemeinde Ramsau wurde ein 55-jähriger Landwirt schwer verletzt. Vergangene Woche waren ein 25-jähriger Firmenbesitzer und dessen 55-jähriger Vater in Ramsau damit beschäftigt, einen mit Streusalz vollgefüllten Behälter, welcher an einem Traktor angebracht war, von diesem zu trennen. Nachdem der Behälter vom Traktor getrennt und auf einem Holzgestell abgestellt worden war, wollte der 25-Jährige zur Stabilisierung ein Brett unterlegen. In der Zwischenzeit hielt sein Vater den...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Der Pkw-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Seine 17-jährige Tochter erlitt keinen Schaden.
3

Unfall
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Mayrhofen

MAYRHOFEN (red). Kürzlich fuhr ein 31-jähriger Österreicher mit seinem Firmen-Lkw auf der B169 von Mayrhofen kommend talauswärts. Ein 50-jähriger Österreicher lenkte seinen Pkw auf der L330 aus Brandberg kommend in Richtung Kreuzungsbereich mit der B169 und beabsichtigte in weiterer Folge auf die B169 in Richtung Mayrhofen einzubiegen. Im Kreuzungsbereich kam es schließlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Lkw mit der linken Fahrzeugseite des Pkw zusammenstieß. Dadurch wurde der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Maulschlaufe dient vorallem zum Schutz des Besitzers oder Helfers.
4

Erste Hilfe am Hund
Schnelle Hilfe für verletzte oder kranke Hunde

Tirol ist auf den Hund gekommen. Immer mehr Menschen erfreuen sich an einem vierbeinigen Begleiter. Aber was, wenn das geliebte Tier plötzlich erkrankt oder sich verletzt? Um diese Frage zu beantworten, bieten die Johanniter einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs für Hundebesitzer und Interessierte an. Die Zahl der Hundebesitzer in Tirol ist in den letzten Jahren rapide angestiegen. Waren es im Jahr 2013 noch 30.923 steuerlich gemeldete Hunde, zählte man 2018 bereits 37.931, ein Zuwachs von fast 23...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Laura Sternagel
10

Verkehrsunfall in Jenbach

JENBACH (red). In der Schießstandstraße kam es zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Rettung, Feuerwehr und Polizei standen im Einsatz. Über den Unfallhergang gibt es bis dato keine Informationen.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Polizeiinspektion Strass i. Z. bittet um Hinweise

Fahrerflucht
LKW-Fahrer ließ verletzte Mädchen zurück

Nach einem Auffahrunfall ließ ein LKW-Fahrer in Strass zwei verletzte Moped-Fahrerinnen einfach zurück. STRASS. Am 29. Juli 2019, gegen 17:10 Uhr lenkte eine 15-jährige Frau ein Motorfahrrad im Gemeindegebiet von Strass, von der Austraße kommend bis zur Kreuzung mit der Tiroler Bundesstraße, wo sie ihr Fahrzeug an der Haltelinie anhielt. Der nachfolgende Lenker eines Lkw dürfte die 15-Jährige übersehen haben. Er fuhr leicht auf das Moped auf, wodurch die 15-Jährige mitsamt ihrer 15-jährigen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Der schwer verletzte Mountainbike-Fahrer wurde mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik gebracht

Mountainbike
Schwerer Verkehrsunfall in Mayrhofen

MAYRHOFEN. Am Montag, den 15.07.2019, gegen 13.35 Uhr fuhr ein 60-jähriger Mann mit seinem Mountainbike auf der Zillertal-Bundesstraße (B 169) von Mayrhofen kommend taleinwärts in Richtung Finkenberg. Zur selben Zeit fuhr eine 50-jährige Frau mit einem PKW ebenfalls auf der B 169 in die gleiche Richtung. Unmittelbar nach der Einfahrt „Mayrhofen-Süd“ fuhr die PKW-Lenkerin aus bisher unbekannter Ursache auf den vor ihr fahrenden Mountainbiker auf, sodass der Radfahrer zunächst auf die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Sicherheit geht beim Gärtnern vor.

Gartenarbeit
Gefährliche Infektionen bei der Gartenarbeit vermeiden

Unkraut jäten, Altes zurückschneiden, Neues pflanzen – wer einen Garten besitzt, hat im Frühjahr alle Hände voll zu tun. Obwohl Gartenarbeit Körper und Geist fit hält, gilt es jedoch einige Dinge zu beachten, um keine gesundheitlichen Probleme zu riskieren. Denn in der Erde können sich z. B. Tetanus-Bakterien befinden, die bei Eindringen in die Haut zum Wundstarrkrampf führen. Daher sollte vor dem Start der Gartensaison der eigene Impfstatus geprüft werden – nach einer dreiteiligen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Die Polizei bittet um Hinweise

Zeugenaufruf
Schwer verletzter Engländer in Schwendau

SCHWENDAU. Am Montag, 8. April 2019, gegen 23:00 Uhr, fuhr die Polizeistreife der Polizeiinspektion Zell am Ziller zu einem Wohnhaus nach Schwendau. Sie erhielten einen Hinweis, dass vor dem Haus offenbar ein Man randalieren solle. Am Parkplatz fanden die Beamten einen schwer verletzten Mann vor dem Gebäude liegen. Der Mann wies schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen auf und musste in die Klinik Innsbruck gebracht werden. Die Herkunft der Verletzungen ist derzeit nicht bekannt. Aufgrund einer...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Nur 167 PatientInnen beim Sportgroßereignis Rad WM in Tirol: Von links Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg, Univ.-Prof. Wolfgang Schobersberger und Priv.-Doz. Blank, beide ISAG, Christian Schneider, Rotes Kreuz Tirol, Andreas Klingler, GF Rad WM GmbH.

Rad WM Bilanz
Medizinische Versorgung für 167 PatientInnen top!

TIROL. Nach dem Großevent, der Rad WM in Tirol, wird nun Bilanz gezogen. Besonders mit der medizinischen Versorgung ist man hoch zufrieden. Das Landesinstitut für Sportmedizin- ISAG, die Tirol Kliniken und die UMIT in Hall in Tirol haben ganze Arbeit geleistet.  167 PatientInnen wurden behandeltWährend der zwölf Radrennen traten ingesamt 1.275 AthletInnen an, dazu kamen 600.000 Zuschauer. Eine ganze Menge Menschen, die im Notfall medizinisch versorgt werden mussten. Zum Glück trat der Notfall...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Couple traveling together

Jausenbrot und Blasenpflaster

Eine kleine Wanderapotheke sollte im Rucksack nicht fehlen Im Herbst zieht es viele Wandervögel in die Natur. Blasen an den Füßen können die Wanderfreuden jedoch trüben. „Wenn die Haut gerötet und leicht erhaben ist, muss die betroffene Stelle durch ein Blasenpflaster abgedeckt und so vor weiteren Reizungen geschützt werden“, weiß der Apotheker Christian Wurstbauer. Bereits geplatzte Blasen sollten mit einer antiseptischen Lösung gespült und einer sterilen Auflage abgedeckt werden....

  • Margit Koudelka
Der Kleinlastwagen fuhr in den Marktstand

+ + + EILT: LKW fuhr in Marktstand – Passantin verletzt + + +

SCHWAZ (dkh/dw). Am Vormittag des 30. August ereignete sich ein Unfall in der Schwazer Innenstadt. Ein Kleinlastwagen fuhr in einen Marktstand, der hier für die wöchentliche Veranstaltung "Schwaz kocht auf" aufgebaut wurde. Beim Unfall wurde eine Passantin schwer am Fuß verletzt. Sie wurde in das Bezirkskrankenhaus Schwaz gebracht.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Close-up Of An Injured Male Soccer Player On Field

Training an persönliche Möglichkeiten anpassen

Bem Sport kann es schon einmal zu einem Malheur kommen. Rund 200.000 Sportverletzungen passieren jährlich in Österreich, die meisten beim Fußball. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Verletzungen und Überlastungsschäden. Für letztetes ist die Ursache häufig beim Sportler selbst zu suchen: Ungeeignete Ausrüstung, falscher Ehrgeiz, unzureichendes Motoriktraining und Ermüdung können zu Blessuren führen. Eine Sportverletzung hingegen ist auf ein akutes Ereignis zurückzuführen. Doch das sollte...

  • Margit Koudelka
Vorsicht mit Gartenschere und anderen Geräten.
1

Verletzungen beim Garteln vermeiden

Vorsicht im Umgang mit Gartengeräten Durch Krankheitserreger, die im Erdreich lauern, können schon kleine Verletzungen bei der Gartenarbeit unangenehme Folgen in Form von Infektionen haben. Handschuhe und festes Schuhwerk helfen, solche Verletzungen zu vermeiden. Besondere Vorsicht ist bei der Arbeit mit scharfen Werkzeugen geboten. Schwerste Fußverletzungen riskiert, wer barfuß oder in Flip-Flops den Rasen mäht. Mit elektrischen Heckenscheren kommt es häufig zu Unfällen, speziell bei Kindern....

  • Margit Koudelka

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.