Vorsorgen-Vorbeugen

Beiträge zum Thema Vorsorgen-Vorbeugen

Lokales
Herbert Saurugg, Experte für die Vorbereitung auf den Ausfall lebenswichtiger Infrastrukturen, gibt in Telfs Einblicke in das instabile Stromversorgungsnetz in Europa und wie man sich für den schlimmsten Fall, den "Blackout", vorbereitet.
25 Bilder

Vortrag von Herbert Saurugg in Telfs
Vorsorgen für den Blackout

TELFS (lage). Angst ist ein schlechter Berater, vor allem wenn es um den Fall eines "Blackout" geht, wenn nichts mehr geht, die Welt um einen still steht. Herbert Saurugg schilderte in seinem Vortrag vorigen Donnerstag im Kleinen Rathaussaal den vielen Anwesenden eindringlich, wie nahe wir an so einem "Blackout" dran sind, wie oft das rund um uns herum bereits passiert ist – und die Öffentlichkeit kaum davon erfährt. Die Instabilität des europäischen Verbundsystems ist beängstigend....

  • 23.09.19
  •  1
Lokales
Blackout-Experte Herbert Saurugg (Homepage: www.saurugg.net) hält einen Vortrag im Kleinen Rathaussaal Telfs.
2 Bilder

Vortrag von Herbert Saurugg in Telfs
"Blackout - wie können wir uns darauf vorbereiten?"

TELFS. "Blackout-Vorsorge - geht uns alle an!" – unter diesem Titel hält der über die Grenzen Österreichs hinaus bekannte Blackout-Experte Herbert Saurugg (Homepage: www.saurugg.net) am Donnerstag, den 19. September 2019 um 19:30 Uhr, einen Vortrag im Kleinen Rathaussaal Telfs, Eduard-Wallnöfer-Platz 5. Was machen Sie und ihre Familie, wenn plötzlich nicht nur der Strom, sondern auch Handy, Heizung, Kühlschrank, Verkehr, Supermärkte und Tankstellen ausfallen? Jeder einzelne von uns ist in...

  • 16.09.19
  •  1
Gesundheit
Referentin OA Dr. Patrizia Kump

Darmgesundheit in Edelschrott

Auf Einladung der Seniorenrunde Edelschrott referiert am 10. Jänner 2014 um 15 Uhr Frau OA Dr. Patrizia Kump im Gasthaus Stiegenwirt. In der Steiermark sterben jährlich 316 Menschen an Darmkrebs! Krebs betrifft immer die anderen.....bis zu dem Tag, an dem wir selbst die Diagnose erhalten. Das Thema "Vorsorgen-Vorbeugen“ wird in den Mittelpunkt gerückt. Frau Dr. Kump erklärt anhand anschaulicher Beispiele aus dem Klinikalltag, die modernen und sanften Untersuchungsmethoden. Auch das...

  • 12.04.13
Lokales

Darmkrebs - Vorsorgen - Vorbeugen

In der Steiermark sterben jährlich 316 Menschen an Darmkrebs! Krebs betrifft immer die anderen.....bis zu dem Tag, an dem wir selbst die Diagnose erhalten. Darmkrebs ist bei Frauen nach dem Brustkrebs die 2. häufigste, bei Männern nach dem Prostata- und Lungenkrebs die 3. häufigste Krebserkrankung. 5000 Österreicher erkranken jährlich an Darmkrebs – eine Zahl, die in dieser Größenordnung gar nicht notwendig wäre. Mit der Einhaltung von Vorsorgeuntersuchungen, gesunder Ernährung und...

  • 18.03.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.